von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1414
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

10.11.2018, 01:38

matte, ist doch wahr...
Achim hat mehr Freude gefordert.
Mehr Freude und Spaß am Job.
Mehr Lockerheit und Mut zum spielerischen Umgang in der täglichen Aufgabe.

Anfangen müssen wir damit mal auf Pressekonferenzen und in der Öffentlichkeitsarbeit.
Das gehört auch dazu.
Das ist Sport, das ist Spiel, das ist Hobby als Beruf.....(wenn Achim bei auch mancherlei verkehrt liegt).....in diesem Punkte, muß man ihm uneingeschränkt Recht geben.
Ein bißchen mehr tägliche Freude verbreiten, das wäre was.
Auch auf dem Presse-Podium.
matte...
C.-D.Wollitz hat Klaus Stabach mal gefragt: "Klaus, soll ich auf Pressekonferenzen, immer mal ´n Witz einbauen ?" Stabach sagte: "Mach´ et, Pele."


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
GERANOBI
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 731
Registriert: 15.08.2008, 18:55
Land: Deutschland

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

10.11.2018, 11:13

Ob du gewinnst oder nicht ..
Als ich mal mit Fußball angefangen habe, war das eine ganz andere Welt. FCM war eine Hülle voller Nachbarn und Nachbarinnen, eine Gemeinschaft zusammen, Heinz Krügel der "Boss". So einige Fußballer lernt man jetzt gar nicht mehr richtig kennen, da sind sie schon wieder weg. Jeder kommende Fußballer wird mit großem Hallo begrüßt, obwohl er noch keinen Fuß auf unseren heiligen Rasen gesetzt hat, kaum einer weiß, was er kann. Diese schwärmen von unseren ach so tollen Fans. Aber auch das haben wir schon so oft erlebt, damit ist nur die Sonnenseite gemeint. Denn wir sind ja nicht der FC Barcelona, wie mal einer so schön sagte, als wir dann mal nicht so einverstanden damit waren, was da so gemacht wurde. Andreas Petersen hatte in seinem letzten Jahr vielleicht auch schon die Chance mit uns aufzusteigen. Eine große Unruhe von Außen und von Innen machte da schnell einen Strich durch. Es folgten unglaublich erfolgreiche Jahre, Jens Härtel haben wir das zu danken, wie man sie nicht wirklich für möglich gehalten hätte, oder!? Nun tuckelt unser FCM-Dampfer wieder mal ganz schön so dahin. Es stimmt an vielen Ecken und Kanten und Enden nicht so richtig. Der 1., der angegriffen wurde, ist schon seit einiger Zeit der Kapitän, Nils Butzen. Einige werden sich vielleicht noch erinnern, Marius Sowislo war ein Überraschungskapitän, keiner hat mit ihm gerechnet. Viele machten ihren Unmut laut hörbar dazu. Er hat es allen gezeigt, nicht gleich, aber mit der Zeit. Er hatte es trotzdem etwas leichter, wir dümpelten in den Niederungen des Fußballs herum. Für Nils Butzen ist es weitaus schwerer, er muss durch diese Zeit, würde er so anfangen, wäre es viel leichter. Fußballer aus unserem Nachwuchs haben es sowieso und immer viel schwerer, sie bekommen nicht diese Chance, die geholte Fußballer haben, sie bekommen nicht den Empfang, den diese Fußballer haben, sie bekommen nicht dieselbe Zeit. Wie oft hört man das, sie dürfen mal in Testspielen ja, aber ansonsten, langsam heranführen und warten müssen sie, bis ihre Zeit gekommen ist, wann soll das denn sein? Wenn ich an Tarek und auch an Co. denke, könnte ich im wahrsten Sinne des Wortes um mich hauen. Es reicht für ihn nicht, hört man da jetzt oft. Woher wollt ihr das wissen? 2 Jahre gespielt und gelobt, dann .. Ist jetzt schwer, darüber zu sprechen, weil es so viele andere Brandherde gibt. Aber dazu gibt es sehr, sehr viel zu sagen. Unsere Mannschaft mit allem Drumherum hat immer am besten funktioniert, wenn es dieses Zusammen gegeben hat und das scheint momentan überall gewaltig zu bröckeln. Ein Kapitän funktioniert niemals allein, eine Mannschaft ist um so besser, wenn sie viele Kapitäne hat, die an einem Strang ziehen, den Kapitän mit der Binde am Arm unterstützen. Wenn das ganze Umfeld auch unterstützend da ist. Das heißt nicht, dass man nicht auch kritisieren darf, reden sollte man immer, das bringt doch voran, aber fair sollte es sein. So ist unsere Erste aufgestiegen und so ist auch unsere U17 aufgestiegen, ebenso konnte man das bei unserer U19 letztes Jahr sehen. Diese Unruhe jetzt ist hausgemacht, die Presse hat sie dankend aufgenommen und so kam die Lawine ins Rollen. Schwer, das dann aufzuhalten. Im Fußball gibt es schon lange keine Dankbarkeit mehr, im Fußball wird gefeuert, geopfert, damit die Maschinerie weiter ihren Weg gehen kann .. Ist das aber das, was wir wirklich wollen? Im Fußball geht es auf und ab, keiner gewinnt immer, keiner verliert immer. Nur ist es der Preis auf Biegen und Brechen immer wert für den schnellen Erfolg, für Geld und Macht!?
 
Olé FCM - kämpfen und siegen, Schritt für Schritt, von Spiel zu Spiel ..
FCM unser Schicksal, FCM unser Stolz, FCM unser Leben, so hab'n wir das gewollt.
 
Wenn man sich jetzt so umsieht, sieht man viele Gruppen und Grüppchen, eine will besser sein als die andere, spielt das wirklich eine Rolle!?
 
Morgen, knallen wir erst einmal die Regensburger weg, ihr auf dem Platz, wir auf den Räng'n!
 


 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Beiträge: 1842
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

10.11.2018, 11:26

GERANOBI hat geschrieben:
Ob du gewinnst oder nicht ..
Als ich mal mit Fußball angefangen habe, war das eine ganz andere Welt. FCM war eine Hülle voller Nachbarn und Nachbarinnen, eine Gemeinschaft zusammen, Heinz Krügel der "Boss". So einige Fußballer lernt man jetzt gar nicht mehr richtig kennen, da sind sie schon wieder weg. Jeder kommende Fußballer wird mit großem Hallo begrüßt, obwohl er noch keinen Fuß auf unseren heiligen Rasen gesetzt hat, kaum einer weiß, was er kann. Diese schwärmen von unseren ach so tollen Fans. Aber auch das haben wir schon so oft erlebt, damit ist nur die Sonnenseite gemeint. Denn wir sind ja nicht der FC Barcelona, wie mal einer so schön sagte, als wir dann mal nicht so einverstanden damit waren, was da so gemacht wurde. Andreas Petersen hatte in seinem letzten Jahr vielleicht auch schon die Chance mit uns aufzusteigen. Eine große Unruhe von Außen und von Innen machte da schnell einen Strich durch. Es folgten unglaublich erfolgreiche Jahre, Jens Härtel haben wir das zu danken, wie man sie nicht wirklich für möglich gehalten hätte, oder!? Nun tuckelt unser FCM-Dampfer wieder mal ganz schön so dahin. Es stimmt an vielen Ecken und Kanten und Enden nicht so richtig. Der 1., der angegriffen wurde, ist schon seit einiger Zeit der Kapitän, Nils Butzen. Einige werden sich vielleicht noch erinnern, Marius Sowislo war ein Überraschungskapitän, keiner hat mit ihm gerechnet. Viele machten ihren Unmut laut hörbar dazu. Er hat es allen gezeigt, nicht gleich, aber mit der Zeit. Er hatte es trotzdem etwas leichter, wir dümpelten in den Niederungen des Fußballs herum. Für Nils Butzen ist es weitaus schwerer, er muss durch diese Zeit, würde er so anfangen, wäre es viel leichter. Fußballer aus unserem Nachwuchs haben es sowieso und immer viel schwerer, sie bekommen nicht diese Chance, die geholte Fußballer haben, sie bekommen nicht den Empfang, den diese Fußballer haben, sie bekommen nicht dieselbe Zeit. Wie oft hört man das, sie dürfen mal in Testspielen ja, aber ansonsten, langsam heranführen und warten müssen sie, bis ihre Zeit gekommen ist, wann soll das denn sein? Wenn ich an Tarek und auch an Co. denke, könnte ich im wahrsten Sinne des Wortes um mich hauen. Es reicht für ihn nicht, hört man da jetzt oft. Woher wollt ihr das wissen? 2 Jahre gespielt und gelobt, dann .. Ist jetzt schwer, darüber zu sprechen, weil es so viele andere Brandherde gibt. Aber dazu gibt es sehr, sehr viel zu sagen. Unsere Mannschaft mit allem Drumherum hat immer am besten funktioniert, wenn es dieses Zusammen gegeben hat und das scheint momentan überall gewaltig zu bröckeln. Ein Kapitän funktioniert niemals allein, eine Mannschaft ist um so besser, wenn sie viele Kapitäne hat, die an einem Strang ziehen, den Kapitän mit der Binde am Arm unterstützen. Wenn das ganze Umfeld auch unterstützend da ist. Das heißt nicht, dass man nicht auch kritisieren darf, reden sollte man immer, das bringt doch voran, aber fair sollte es sein. So ist unsere Erste aufgestiegen und so ist auch unsere U17 aufgestiegen, ebenso konnte man das bei unserer U19 letztes Jahr sehen. Diese Unruhe jetzt ist hausgemacht, die Presse hat sie dankend aufgenommen und so kam die Lawine ins Rollen. Schwer, das dann aufzuhalten. Im Fußball gibt es schon lange keine Dankbarkeit mehr, im Fußball wird gefeuert, geopfert, damit die Maschinerie weiter ihren Weg gehen kann .. Ist das aber das, was wir wirklich wollen? Im Fußball geht es auf und ab, keiner gewinnt immer, keiner verliert immer. Nur ist es der Preis auf Biegen und Brechen immer wert für den schnellen Erfolg, für Geld und Macht!?
 
Olé FCM - kämpfen und siegen, Schritt für Schritt, von Spiel zu Spiel ..
FCM unser Schicksal, FCM unser Stolz, FCM unser Leben, so hab'n wir das gewollt.
 
Wenn man sich jetzt so umsieht, sieht man viele Gruppen und Grüppchen, eine will besser sein als die andere, spielt das wirklich eine Rolle!?
 
Morgen, knallen wir erst einmal die Regensburger weg, ihr auf dem Platz, wir auf den Räng'n!
 


Wahre Worte und endlich mal ein klarer, angenehm zu lesender Beitrag. Kritik muss sein, aber dann sollte man sich auf das besinnen, was de Mannschaft wirklich weiter hilft. Und das ist der Zusammenhalt und die Unterstützung, zu der man sich als Fan verpflichtet hat.

Denket daran, wir stehen hinter euch als zwölfter Mann, auf dem Wege zum Sieg!


 
Benutzeravatar
MD-Reiner
Trainer
Trainer
Beiträge: 3832
Registriert: 09.05.2007, 16:55

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

10.11.2018, 12:23

GERANOBI hat geschrieben:
Ob du gewinnst oder nicht ..
Als ich mal mit Fußball angefangen habe, war das eine ganz andere Welt. FCM war eine Hülle voller Nachbarn und Nachbarinnen, eine Gemeinschaft zusammen,...
 

:thumbup:
Ja, ja, wir erfahrenen Fans, mit ein paar Jahrzehnten auf dem Buckel, haben eben die Gelassenheit, die es in solchen Zeiten braucht. ;) Ein paar Jüngere auch! :mrgreen:
Aber die Sportwelt ist eben so verrückt geworden. Deshalb wäre es schon gut, wenn wir morgen gewinnen. Für mich allerdings bricht keine Welt zusammen, wenn es nicht funst, denn da sind noch jede Menge Spiele.
Ich hoffe, dass die Regensburger im Regen stehen werden, schaun wir mal.


Gegen Videobeweise im Fußball. Für Emotionen!
 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 15449
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

10.11.2018, 12:39

MD-Reiner hat geschrieben:
Ich hoffe, dass die Regensburger im Regen stehen werden, schaun wir mal.

... ich wünsche mir morgen Sonnenschein für uns  :wave:


 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3286
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

10.11.2018, 13:12

marcel-fcm hat geschrieben:
GERANOBI hat geschrieben:
Ob du gewinnst oder nicht ..
Als ich mal mit Fußball angefangen habe, war das eine ganz andere Welt. FCM war eine Hülle voller Nachbarn und Nachbarinnen, eine Gemeinschaft zusammen, Heinz Krügel der "Boss". So einige Fußballer lernt man jetzt gar nicht mehr richtig kennen, da sind sie schon wieder weg. Jeder kommende Fußballer wird mit großem Hallo begrüßt, obwohl er noch keinen Fuß auf unseren heiligen Rasen gesetzt hat, kaum einer weiß, was er kann. Diese schwärmen von unseren ach so tollen Fans. Aber auch das haben wir schon so oft erlebt, damit ist nur die Sonnenseite gemeint. Denn wir sind ja nicht der FC Barcelona, wie mal einer so schön sagte, als wir dann mal nicht so einverstanden damit waren, was da so gemacht wurde. Andreas Petersen hatte in seinem letzten Jahr vielleicht auch schon die Chance mit uns aufzusteigen. Eine große Unruhe von Außen und von Innen machte da schnell einen Strich durch. Es folgten unglaublich erfolgreiche Jahre, Jens Härtel haben wir das zu danken, wie man sie nicht wirklich für möglich gehalten hätte, oder!? Nun tuckelt unser FCM-Dampfer wieder mal ganz schön so dahin. Es stimmt an vielen Ecken und Kanten und Enden nicht so richtig. Der 1., der angegriffen wurde, ist schon seit einiger Zeit der Kapitän, Nils Butzen. Einige werden sich vielleicht noch erinnern, Marius Sowislo war ein Überraschungskapitän, keiner hat mit ihm gerechnet. Viele machten ihren Unmut laut hörbar dazu. Er hat es allen gezeigt, nicht gleich, aber mit der Zeit. Er hatte es trotzdem etwas leichter, wir dümpelten in den Niederungen des Fußballs herum. Für Nils Butzen ist es weitaus schwerer, er muss durch diese Zeit, würde er so anfangen, wäre es viel leichter. Fußballer aus unserem Nachwuchs haben es sowieso und immer viel schwerer, sie bekommen nicht diese Chance, die geholte Fußballer haben, sie bekommen nicht den Empfang, den diese Fußballer haben, sie bekommen nicht dieselbe Zeit. Wie oft hört man das, sie dürfen mal in Testspielen ja, aber ansonsten, langsam heranführen und warten müssen sie, bis ihre Zeit gekommen ist, wann soll das denn sein? Wenn ich an Tarek und auch an Co. denke, könnte ich im wahrsten Sinne des Wortes um mich hauen. Es reicht für ihn nicht, hört man da jetzt oft. Woher wollt ihr das wissen? 2 Jahre gespielt und gelobt, dann .. Ist jetzt schwer, darüber zu sprechen, weil es so viele andere Brandherde gibt. Aber dazu gibt es sehr, sehr viel zu sagen. Unsere Mannschaft mit allem Drumherum hat immer am besten funktioniert, wenn es dieses Zusammen gegeben hat und das scheint momentan überall gewaltig zu bröckeln. Ein Kapitän funktioniert niemals allein, eine Mannschaft ist um so besser, wenn sie viele Kapitäne hat, die an einem Strang ziehen, den Kapitän mit der Binde am Arm unterstützen. Wenn das ganze Umfeld auch unterstützend da ist. Das heißt nicht, dass man nicht auch kritisieren darf, reden sollte man immer, das bringt doch voran, aber fair sollte es sein. So ist unsere Erste aufgestiegen und so ist auch unsere U17 aufgestiegen, ebenso konnte man das bei unserer U19 letztes Jahr sehen. Diese Unruhe jetzt ist hausgemacht, die Presse hat sie dankend aufgenommen und so kam die Lawine ins Rollen. Schwer, das dann aufzuhalten. Im Fußball gibt es schon lange keine Dankbarkeit mehr, im Fußball wird gefeuert, geopfert, damit die Maschinerie weiter ihren Weg gehen kann .. Ist das aber das, was wir wirklich wollen? Im Fußball geht es auf und ab, keiner gewinnt immer, keiner verliert immer. Nur ist es der Preis auf Biegen und Brechen immer wert für den schnellen Erfolg, für Geld und Macht!?
 
Olé FCM - kämpfen und siegen, Schritt für Schritt, von Spiel zu Spiel ..
FCM unser Schicksal, FCM unser Stolz, FCM unser Leben, so hab'n wir das gewollt.
 
Wenn man sich jetzt so umsieht, sieht man viele Gruppen und Grüppchen, eine will besser sein als die andere, spielt das wirklich eine Rolle!?
 
Morgen, knallen wir erst einmal die Regensburger weg, ihr auf dem Platz, wir auf den Räng'n!
 


Wahre Worte und endlich mal ein klarer, angenehm zu lesender Beitrag. Kritik muss sein, aber dann sollte man sich auf das besinnen, was de Mannschaft wirklich weiter hilft. Und das ist der Zusammenhalt und die Unterstützung, zu der man sich als Fan verpflichtet hat.

Denket daran, wir stehen hinter euch als zwölfter Mann, auf dem Wege zum Sieg!

ihr habt ja recht... allerdings sollten sich die spieler (heute butzen) auch mal auf ihre kernkompetenz beschränken; weniger interviews und dafür mehr auf dem (trainigs-)platz.
kleiner auszug... "Wird es am Sonntag eine Trotzreaktion geben?

Es ist schon eine Jetzt-erst-recht-Mentalität im Training zu spüren. Wir sind noch konzentrierter und wissen, wie wichtig das Spiel gegen Regensburg ist."
heisst für mich im umkehrschluss, dass se bisher nicht konzentriert genug waren... die zweite liga ist nun mal ein anderes kaliber als dritte oder regionalliga. ich spreche keinem unserer spieler ab, dass er nicht gewillt ist seine volle leistung zu bringen. trotzdem müssen irgendwann mal die ergebnisse stimmen, sprich punkte her. für moral, ballbesitz und laufleistung gibt es nun mal keine punkte. und für interviews auch nicht. tore schiessen und gewinnen!


„Die Massentierhaltung und das Tragen von Waffen sind mit der Zukunft der Menschheit nicht zu vereinbaren“ Hagen Rether
 
Baerchen
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 689
Registriert: 01.09.2016, 21:21
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

10.11.2018, 15:58

Den Umkehrschluß darf man nicht ziehen.
Was soll er den sagen… Wir waren in den letzten Spielen hoch konzentriert, mehr geht nicht und haben trotzdem verloren?
Das sind Fußballspieler und keine Pressesprecher, die eine rethorische Ausbildung haben. Also bitte, bitte, nicht jedes Wort auf die Goldwage legen.
Ich hoffe, wie alle - bis auf die, die ihre finsteren Prophezeiungen erfüllt sehen wollen - auf einen Sieg des FCM, egal wie.
Auf gehtˋs Blau Weiß, kämpfen und siegen!


„Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.“
 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3286
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

10.11.2018, 16:49

du sagst es... es sind fussballspieler... also fussball spielen und weniger interviews geben. erst recht wenn man nix zu sagen hat.
flanken, freistösse und eckbälle... damit hat butzen genug zu tun.
ansonsten bin ich bei dir. kämpfen und siegen.


„Die Massentierhaltung und das Tragen von Waffen sind mit der Zukunft der Menschheit nicht zu vereinbaren“ Hagen Rether
 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1414
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

10.11.2018, 16:56

Baerchen, Du bist fachlich einfach unbelehrbar.

Da weist man schon Mitte der letzten Saison, (und noch viel früher), auf Fehl-Entwicklungen hin, weil man mit diesem Niveau, (obwohl man die 3.Liga gewann), einfach nicht perspektivisch in der 2.Liga bestehen kann...und Du sprichst von "Finsteren Prognosen" ?
ja was willst Du denn ?
Daß man wie Du, Durchhalte-Parolen äußert, die alles nur wieder überdecken ?
Was willst Du denn lesen ?
Irgendwelche Optimisten-Tipps, die fußballerisch durch nichts unterlegt sind ?

Wenn Du selbst, wichtige Dinge nicht siehst, kannst Du anderen, (die es sahen und sehen), keine "Düsternis-Ausblicke" vorwerfen.
Guck´ besser hin und versuche lieber Deine Beurteilungs-Qualität dieses Sports zu verbessern, das wäre was.
Die, die hier früh warnten und eine erneute "Wieder-Nach-Unten-Entwicklung" zu verhindern suchten, die machen das nicht, weil sie das wollen oder sich drüber freuen, sondern weil ihnen der Verein und sein Werdegang am Herzen liegen....und zwar schon seit längerer Zeit als bei Dir, als noch jüngerem Bengel.


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Baerchen
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 689
Registriert: 01.09.2016, 21:21
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

10.11.2018, 19:00

ehroleeds hat geschrieben:
blumiges bla bla bla

getroffene Hund beißen :P3


„Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.“
 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1414
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

10.11.2018, 19:11

na mal sehen, wieviel Respekt-Blumen Du Dir für Deine Ahnung unter den Weihnachtsbaum legen kannst
Du bist doch mit der Erste, der dann hier schreibend untertaucht oder fadenscheinige Ausreden konstruiert...nach Schema: "Na ja, fangen wir eben wieder weiter unten in Liga 3 an, ist ja nicht schlimm, wir können´s uns ja erlauben, die anderen da unten, können doch nichts.....wir stiegen bloß ab, weil alle Sterne gegen uns standen, in drei Jahren spielen wir gegen Inter Mailand !"


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Baerchen
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 689
Registriert: 01.09.2016, 21:21
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

10.11.2018, 19:19

Ich maße mir nur nicht an, es besser zu wissen, als die Verantwortlichen des Vereins...
Warum sollte ich zu erklären versuchen, warum es läuft oder nicht?  Reine Selbstüberschätzung!
Ich freue mich auf das Spiel morgen und hoffe sie gewinnen. Wenn es dir anders geht, tut es mir leid für Dich.
Zuletzt geändert von Baerchen am 10.11.2018, 22:41, insgesamt 1-mal geändert.


„Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.“
 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1414
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

10.11.2018, 19:45

...wenn man nach 11-12 Spieltagen, nach all´ dem bisher Gesehenen aus der Führungs-Etage noch immer liest:                                                                                                                                                                                                   "Daß man weiterhin völlig überzeugt ist, dem Kader zuzutrauen, daß er die gesteckten Ziele erreicht."....(kann ja sein, daß man es knapp schafft, aber: "völlig überzeugt" ?)
Wenn man nach 9 Spieltagen davon liest: "Daß man die Liga erobern will.".....(anstatt spätestens dann, wenigstens durch moderatere Töne, mal den Druck rauszunehmen)
Wenn man vor der Saison davon hört:...
"Daß man so schnell wie möglich, 40 Punkte holen will....um dann eventuell punkte-technisch noch weiter aufzustocken."
Baerchen, Entschuldigung....dann gehört nicht viel dazu, es besser zu wissen.

Wenn man auch nur einen Funken Wissen über diese Liga besitzt, weiß man, was man braucht, um soetwas später mit sportlicher Klasse ausfüllen zu können.
Du scheinst bis heute nicht erkannt zu haben, in welch "Sportlich-Unvorbereitet-Abenteuer", sie den Geliebten Dampfer da unter Umständen schippern.


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Benutzeravatar
Boerdi
Trainer
Trainer
Beiträge: 1802
Registriert: 23.08.2006, 23:35
Land: Deutschland

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

10.11.2018, 19:50

Mein Gefühl sagt mir, das wir 2:1 gewinnen.Tore machen Weil und Torpedo.19800 sehen den Heimsieg.


Einmal FCM Fan, immer FCM Fan!!!

Ich steh auf Blau/Weiß,alles andere macht mich nicht heiß!(beim Fußball)
..........................
Freundin,FCM und Rock'n'Roll,da fühl ich mich wohl!
 
Baerchen
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 689
Registriert: 01.09.2016, 21:21
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

10.11.2018, 19:55

ehroleeds hat geschrieben:
Wenn man auch nur einen Funken Wissen über diese Liga besitzt,

Das Wissen, welches Du über die Verantwortlichen bislang verbreitet hast, können alle in diesem Forum nachlesen. Viel lesenswertes war bislang jedoch nicht dabei.
Wenn es  gegen Ende der Saison ein Usertreffen gibt, können wir das Zwiegespräch ja vertiefen.
Back to topic!   Heimsieg!


„Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.“
 
Goal1985
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 11
Registriert: 27.07.2018, 16:31
Land: Deutschland

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

10.11.2018, 21:53

Aufgrund der mangelnden Qualität in den letzten Spielen und aktuellen Ausfälle, Tippe ich auf ein 0:0 oder 1:2 Regensburg. Sollte hier ein mie mie der Gefühle kommen, dass ist aufgrund der Leistung des Clubs meine persönliche realistische Einschätzung.......


 
Benutzeravatar
Cartman
Trainer
Trainer
Beiträge: 5401
Registriert: 02.05.2007, 17:16
Land: Deutschland

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

10.11.2018, 22:52

Härtel ist unantastbar!
Strafft euch!



Football. Bloody hell!
SAF nach dem CL-Finale '99

Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß!
Andreas Brehme

[ externes Bild ]

Mitglied Nr. 2799
 
Benutzeravatar
Tom978
Trainer
Trainer
Beiträge: 5247
Registriert: 30.06.2007, 11:27
Land: Deutschland
Wohnort: Alsleben

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

10.11.2018, 23:20

Morgen schlagen wir Regensburg!!!!!!!!!!!!! ;) ;!


 
Fermerslebener74
Trainer
Trainer
Beiträge: 1092
Registriert: 20.08.2016, 23:47
Land: Deutschland

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

11.11.2018, 10:01

Ist ja so ruhig hier.....kurz vor dem Sturm?!
Schicksalspiel, Entscheidungspiel?.... Ich mag diese Begriffe nicht, am Ende steht meistens nur einer vor dem Ende....und das kann ich nicht gutheißen....alle stehen zusammen, egal ob im Sieg oder in der Niederlage hieß es mal!! Aber vor allem Presse und Experten haben einiges dafür getan, dass es heute so aussieht als ständen wir vor so einem Spiel...
Wie dem auch sein, meine Stimme gehört nachher nur dem FCM! Möge die Mannschaft einfach mal für sich spielen, nicht für irgendjemanden oder irgendwas!

Das Fehlen von Erdmann und Rother wiegt schwer, genauso wie das von Rico Preißinger(ich hoffe, dass ist noch jemanden aufgefallen!), hoffentlich ist Bülter fit und Brunst muss heute einen Sahnetag erwischen.
Das Stadion muss scheppern und die Hauptribünenbesetzer sollten endlich mal Schals in den Händen haben!
Heute müsste ein Sieg her, und ich wünsche mir das auch. Allein so blauäugig bin ich nicht, dass ich die Realitäten ausblenden kann und da gabs nunmal nicht so viel Positives zu erkennen in den letzten Spielen.
Ich hänge nicht an irgendwelchen Strohhalmhoffnungen und die Floskeln aus der Chefetage kann ich auch nicht mehr hören......geht's raus, und spielt Fußball!

Aus einer Krise kommt man nur gemeinsam raus, Streitereien helfen gar nicht. Weder unter der Fangemeinde und noch weniger innerhalb des Teams.

Also....alles für den Club, alles für die Jungs auf dem Rasen!

Wir hören uns im HKS!!


18. März 1989; 1. FCM : BSG Stahl Brandenburg; einmal-immer
 
LampeBBG
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 175
Registriert: 18.09.2006, 10:20
Land: Deutschland

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

11.11.2018, 10:13

Kämpfen und siegen!


 
mazimo74
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 659
Registriert: 20.08.2016, 10:36
Land: Deutschland

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

11.11.2018, 11:18

Wenn man jetzt liest die Mannschaft will eine trotzreaktion zeigen ,dann haben doch Achims aussagen doch auch etwas gutes gehabt.


 
SAP
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 46
Registriert: 25.03.2018, 16:15
Land: Deutschland

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

11.11.2018, 11:36

Nicht auszudenken, was hier passieren würde, träfe der Normalfall ein und die favorisierte Mannschaft aus Regensburg gewänne beim 1. FC Magdeburg, der einige wichtige Ausfälle kompensieren muss. 
'ehro...' hat bestimmt die nächsten 200 Posts vorbereitet.
Ah, Entschuldigung: ... hat bestimmt  die nächsten  200 Posts vorbereitet
Werden einige der Härtel-raus-Schreiber heute im Stadion auch schreien: 'Härtel raus'?
Anyway, ich hoffe auf drei Punkte, bleibe aber einigermaßen realistisch.
Hier sind leider viele unterwegs, die nicht begreifen, dass sie den Aufbau der letzten Jahre kaputt schreiben.


 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18764
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

11.11.2018, 12:05

Magdeburg56 hat geschrieben:
MD-Reiner hat geschrieben:
Ich hoffe, dass die Regensburger im Regen stehen werden, schaun wir mal.

... ich wünsche mir morgen Sonnenschein für uns  :wave:

Pech gehabt, es jaucht, Clubwetter.


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
brumy
Trainer
Trainer
Beiträge: 2337
Registriert: 29.06.2007, 14:35

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

11.11.2018, 12:14

Oliver hat geschrieben:
Magdeburg56 hat geschrieben:
MD-Reiner hat geschrieben:
Ich hoffe, dass die Regensburger im Regen stehen werden, schaun wir mal.

... ich wünsche mir morgen Sonnenschein für uns  :wave:

Pech gehabt, es jaucht, Clubwetter.

Das bissel Regen spart die Bewässerungsanlage . Aber Fakt ist , Regensburg steht im Regen und es kann nichts mehr schiefgehen !  ;)


Ole FCM, Du bist mein Verein, wir folgen Dir durch Deutschland, Europa, die ganze Welt!

Ole FCM, Du bist nie allein, Wir woll`n wie 74, Europacupsieger sein !
 
chancentod
Trainer
Trainer
Beiträge: 1469
Registriert: 10.04.2008, 16:48

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

11.11.2018, 12:15

SAP hat geschrieben:
Hier sind leider viele unterwegs, die nicht begreifen, dass sie den Aufbau der letzten Jahre kaputt schreiben.

Sorry, diese Aussage ist Quatsch. Egal, was hier einige User schreiben, den "Aufbau der letzten Jahre kaputt" können nur Entscheidungsträger beim Club, Mannschaft und sportliche Leitung machen (hoffentlich nicht!). Das Wohl und Wehe des FCM hängt auch nicht von irgendwelchen Interviews ab. Und die Fanbase ist selbst an stimmungsmäßig schlechteren Tagen im HKS noch erstligareif - die Baustellen liegen eher auf dem Rasen ;)
So, und nun gilt's - habe heute komischerweise ein gutes Gefühl, aber was weiß denn ich schon....


 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2219
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Unterfranken

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

11.11.2018, 12:20

SAP hat geschrieben:
Nicht auszudenken, was hier passieren würde, träfe der Normalfall ein und die favorisierte Mannschaft aus Regensburg gewänne beim 1. FC Magdeburg, der einige wichtige Ausfälle kompensieren muss. 
'ehro...' hat bestimmt die nächsten 200 Posts vorbereitet.
Ah, Entschuldigung: ... hat bestimmt  die nächsten  200 Posts vorbereitet
Werden einige der Härtel-raus-Schreiber heute im Stadion auch schreien: 'Härtel raus'?
Anyway, ich hoffe auf drei Punkte, bleibe aber einigermaßen realistisch.
Hier sind leider viele unterwegs, die nicht begreifen, dass sie den Aufbau der letzten Jahre kaputt schreiben.

Härtel raus muss und sollte im Stadion keiner rufen. Du scheinst aber völlig realitätsfremd zu sein. Trainerwechsel hat es und wird es immer geben. Wer zu lange fest hält wird irgendwann mit hinunter gerissen. Siehe Braunschweig jetzt sie werden durchgereicht bis in die 4. Liga und die Fans rennen schon auf den Platz weil sie es nicht wahr haben wollen und total frustiert sind. Soweit ist es hier ein Glück auch nicht und wird es hoffentlich nie werden.. Von wegen gleich wieder Aufstieg. Heute ist das Endspiel für Jens Härtel. Hop oder Top! Siegen oder fliegen. Trotz aller Erfolge Jens im PROFIFUSSBALL ist es halt so. Er weiß es aber auch selbst. Bin sehr gespannt auf heute noch mehr als sonst. Good Luck


 
chancentod
Trainer
Trainer
Beiträge: 1469
Registriert: 10.04.2008, 16:48

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

11.11.2018, 12:29

Nanu, Weil nicht mal auf der Ersatzbank, ist der auch verletzt?


 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Beiträge: 1842
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

11.11.2018, 12:48

SAP hat geschrieben:
Nicht auszudenken, was hier passieren würde, träfe der Normalfall ein und die favorisierte Mannschaft aus Regensburg gewänne beim 1. FC Magdeburg, der einige wichtige Ausfälle kompensieren muss. 


Außenseiter sind wir gegen jede Mannschaft der Liga, hast schon recht. Aber wir haben in den letzten Spielen genug auf die Fresse bekommen. Es ist nun an der Zeit, sich zu wehren und zu zeigen, dass man sich diese Liga verdient hat.


 
Benutzeravatar
Eisenschwein
Trainer
Trainer
Beiträge: 1494
Registriert: 15.08.2014, 00:34
Land: Deutschland

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

11.11.2018, 13:20

Abwehr heute: Müller-Schäfer-Handke. Na hoffentlich geht das gut. Ich drücke die Daumen. Pro Härtel


Pro Härtel
 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18764
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 13. Spieltag Sonntag 11.11.18 um 13.30 Uhr 1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg

11.11.2018, 14:30

Na mal sehen wann die Ersten nach Seidel rufen.


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 9

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: blauweißesblut, bluesky, FCM-Fan McPom, FCMQLB, Fermerslebener74, Google [Bot], Google Adsense [Bot], Jonny, Klosterbruder, knapf, Kuip74, Leipziger, Mike, ride_free, RumpelKlaus, Thomas aus Chemnitz und 165 Gäste