von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
FCM-OldieMartin
Trainer
Trainer
Beiträge: 3157
Registriert: 04.05.2008, 21:31
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

09.10.2018, 18:04

marcel-fcm hat geschrieben:
FCM-OldieMartin hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
Martin wieder. Ja wir sind seit Jahren komplett ausrechenbar. Aber ich habe kein Problem damit ausrechenbar und erfolgreich zu sein.

Ja Jörn, in den vergangenen Jahren hat's offensichtlich gereicht, das übertriebene Langpassspiel mit der überragenden Physis. Diese Saison sieht's etwas anders aus. Wenn dir 6 Unentschieden reichen und du das als "erfolgreich" titulierst, ok deine Meinung. Aber für den Verbleib in Liga2 wird's wohl dann nicht reichen. Ich habe da eine andere Auffassung von "erfolgreichen" Fußball. Spielweise und Ergebnis müssen über kurz oder lang eine Einheit bilden.


Solange wir über dem Strich stehen und sei es nur durch die bessere Tordifferenz, spielen wir eine erfolgreiche Saison. Wenn wir mit 34 Punkten direkt die Klasse halten, weil drei Mannschaften schlechter sind, was Stand Jetzt nicht unwahrscheinlich ist, haben wir Erfolg mit unserer Spielweise gehabt, egal wie die aussieht. Meine Meinung.

marcel-fan, mit so einer Mentalität, wie du hier propagierst, würde die Menschheit heute noch mit einem Faustkeil rumrennen


Man kann verlieren...Die Frage ist: Wie
ich hoffe, mir wird verziehen, dass ich eine eigene Meinung habe
 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3270
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

09.10.2018, 18:21

falkoh hat geschrieben:
Man muss sehen was die Trainerwechsel im Keller langfristig bringen. Dann na klar, brauchst Spielglück und Präsenz von der 1. Minute.

Waren wir gegen St. Pauli, Ingolstadt und Kiel noch in Führung gegangen, musste man sich jetzt immer wieder rankämpfen.

wurde doch alles schon zig mal analysiert... langfristig gar nix.


„Die Massentierhaltung und das Tragen von Waffen sind mit der Zukunft der Menschheit nicht zu vereinbaren“ Hagen Rether
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 6679
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

09.10.2018, 18:33

@martin: Du meinst also im Fußball wo man normalerweise so mal 2-3 erfolgreiche Jahre hat und dann auch mal wieder weniger erfolgreich und es für alle Mannschaften auf und ab geht, kann es nicht der Anspruch des FCM sein 7 Jahre in Folge erfolgreicher zu sein als im Vorjahr (was bei Klassenerhalt erreicht wäre). Nein jetzt kann man mal langsamer auch mal viel erfolgreicher als im Vorjahr werden


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 1875
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

11.10.2018, 19:06

Ich tippe ja sonst nicht, aber wenn ich mal dieses Spiel ein 2:2 tippe, dann ist das wohl z.Z. ganz normal ;)

[size=120]Wir werden Deutscher [size=85]Unentschieden-Meister[/size] .[/size]
[size=150][size=120]Und da wird immer von der Balance gesprochen. :mrgreen: das musste erst mal schaffen, 6 Unentschieden in 9 Punktspielen ;) mehr Balance geht doch kaum[/size][/size]


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1190
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

11.10.2018, 20:01

Meinetwegen können wir noch 25 x remis spielen.....mit 34 Punkten, hält man diese Saison fast sicher die Klasse.
Gleichzeitig stellte man einen neuen Ungeschlagen-Rekord auf.
Beides wäre genial.
In Heidenheim also schön punkten. 10 aus 10....wir lägen dicke im Soll. Die Anderen müssen das erstmal hinbekommen...jedesmal 1 aus 1


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
N.Feldler
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 680
Registriert: 02.11.2008, 14:32
Land: Deutschland

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

11.10.2018, 20:32

Relegation ist ein Mathematische Gewissheit...ein Sieg noch


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 15319
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

12.10.2018, 17:31

mike80 hat geschrieben:
wie sieht es im karten vorverkauf aus....
wird es noch karten vor ort geben...?

... da es noch freien Vorverkauf bist 15.10.2018  gibt und es noch Karten gibt, ist die Möglichkeit offener Gästekarten am Spieltag wahrscheinlich


 
mike80
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 189
Registriert: 25.02.2008, 18:04
Land: Schweiz
Wohnort: Romanshorn TG

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

12.10.2018, 20:36

Magdeburg56 hat geschrieben:
mike80 hat geschrieben:
wie sieht es im karten vorverkauf aus....
wird es noch karten vor ort geben...?

... da es noch freien Vorverkauf bist 15.10.2018  gibt und es noch Karten gibt, ist die Möglichkeit offener Gästekarten am Spieltag wahrscheinlich

na eine reicht mir ja...hab nur keine lust irgendwo im heimblock bei denen zu stehen oder zu sitzen... :-)


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 1875
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

13.10.2018, 20:02



Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2111
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Unterfranken

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

15.10.2018, 10:47

Andy-FCM hat geschrieben:
mephisto1963 hat geschrieben:
Heidenheim gegen FCM 0:1 so mein Tipp. J.H. ist ein guter 2. Liga Trainer und wird sich schon was einfallen lassen wie sie zu bespielen sind. Sandhausen 2.0 sozusagen. Es auch genügend Zeit am Schlachtplan zu feilen. Ein großer Sprung nach oben in der Tabelle droht. Es könnte gelingen und wir setzen uns im Mittelfeld der Tabelle fest. Good Luck

So ein Spiel wie in Sandhausen wird es nicht. Da sollte von uns mehr kommen, wenn wir gewinnen wollen und mal zur Sicherheit von Anfang an. Immer hinterherrennen, klappt nicht auf Dauer und reicht wohl selten für den erwünschten Sieg.

Das Spiel ist ja nie gleich aber das Ergebnis könnte sich wiederholen. Butzen sollte erstmal auf die Tribüne und als Kapitän abgesetzt werden auch wenn das vielen hier nicht passen wird. Er ist ohne Zweifel ein "Urgestein" aber er muß auch das Tor treffen. Das geht so nicht mehr mit einem Treffer pro Saison weiter. Er hat zu wenig Biss und ist zu "leise." Ich schlage mal Türpitz  vor aber nur wenn er sich es selbst auch zutraut und ihn zusätzlich beflügelt.  Ebenfalls wäre Erdmann  ein Kandidat fürs Kapitäns Amt. Er hat sich weiter entwickelt und wird das auch weiterhin in die richtigen Bahnen lenken.  C. Beck sollte vielleicht nicht damit belastet werden obwohl er es ja schon kennt. Bülter wird der so dringend benötigte Beckup. Ich hoffe J.H. formt ihn schnell da die Zeit rennt. In der Winterpause muß sonst tief in die Tasche gegriffen werden. Würde zu gerne wissen wen M.F. so auf dem Zettel hat. Wir werden noch eine gute Rolle in Liga 2 spielen. Spielerisch sind einige am Limit bei uns das wird der Eine oder Andere bald selbst erkennen. Nur mit Kampf und Willen wird es auf Dauer nicht weiter gehen in unserer Entwicklung Richtung fester Bestandteil der 2. Liga zu sein geschweige denn einmal höher an zuklopfen. Jeder kann jeden schagen auch in dieser Liga mit Geschick , Spielwitz und Können gepaart mit Siegeswillen und Mut nach vorne zuspielen. Die Fans haben einen großen Anteil und sollten nicht nach lassen.Die Betonschüssel muß beben und auswärts mit Masse und  Power der Größen der Welt.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 6679
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

15.10.2018, 12:37

Manchmal, wenn ein Spieler ein paar scheiß spiele macht, schießt man sich ja auf ihn ein sagt dann beim nächsten fehlpass, siehste, sag ich doch dass er raus gehört, während man beim fehlpass eines Mitspielers nicht so streng ist.

Aus meiner Sicht war Butzen in den ersten Spielen völlig überfordert und hätte eigentlich nicht zwangsläufig in die Mannschaft gehört. In den letzten 2-3 Spielen hat er sich aber konsolidiert und zeigt recht solide Leistung. Ist vielleicht kein leistungsträger aber ist auch nicht mehr so dass ich jetzt unbedingt noch eine Diskussion über ihn anzetteln würde. Und unterm strich ist er aktuell auch unser bester vorlagengeber.


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 1875
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

15.10.2018, 13:54

Mir hat Butzen gegen DD auch sehr gefallen. An seiner Schussgenauigkeit kann er noch arbeiten, aber das trifft wohl für viele der Mannschaft zu.


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5205
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

15.10.2018, 15:14

Jörn hat geschrieben:
Und unterm strich ist er aktuell auch unser bester vorlagengeber.

Gezwungner Maßen, aus Mangel an Alternativen, durfte Butze viele Standards schlagen und sicherlich auch, weil er kopfballtechnisch eher zu den ganz Schwachen im Team zählt.
Wie viele Vorlagen kamen denn, von Butzen, aus dem Spiel heraus? Oder fragen wir mal andersherum, an wie vielen Gegentoren hatte er denn eine Aktie zu laufen?
Dann sieht seine Leistungsbewertung schon ganz anders aus.
Ich finde das Butzen, im Gesamtpaket, phsyisch und kämpferisch ist er absolut top, fussballtechnisch leider nur hinteres Mittelmaß, die Mannschaft nicht mehr nach vorn bringen kann und niemand mehr ist, der zwingend dazugehören muss. Dass er ein lieber netter sympathischer Kerl ist, steht dabei völlig außer Frage, aber dafür gibt es leider keine Punkte.


 
Benutzeravatar
Eisenschwein
Trainer
Trainer
Beiträge: 1444
Registriert: 15.08.2014, 00:34
Land: Deutschland

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

15.10.2018, 17:43

butzen gehört aussen in die abwehr . ist meines erachtens kein midfielder. sollte man ihm auch nicht aufzwingen. aber seine binde soll er schön behalten. ich freu mich diebisch dass er käptn ist . er hats verdient , nicht nur aufgrund seiner vielen spiele 

ps: 1:1 vor 1500 blauweissen


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5205
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

15.10.2018, 18:29

Eisenschwein hat geschrieben:
butzen gehört aussen in die abwehr .

Spielt er das nicht schon seit ewigen Zeiten?


 
mazimo74
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 596
Registriert: 20.08.2016, 10:36
Land: Deutschland

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

15.10.2018, 18:45

Schnatterinchen hat geschrieben:
Eisenschwein hat geschrieben:
butzen gehört aussen in die abwehr .

Spielt er das nicht schon seit ewigen Zeiten?

Butzen hat meistens vor der Dreierkette gespielt und wenn wir Viererkette spielen wird er wieder weiter hinten spielen.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5205
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

15.10.2018, 19:03

mazimo74 hat geschrieben:
Butzen hat meistens vor der Dreierkette gespielt ...

Richtig, bei der wir in der Defensive zur Fünferkette werden und Butzen somit rechts reinrückt.


 
mazimo74
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 596
Registriert: 20.08.2016, 10:36
Land: Deutschland

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

15.10.2018, 19:12

Schnatterinchen hat geschrieben:
mazimo74 hat geschrieben:
Butzen hat meistens vor der Dreierkette gespielt ...

Richtig, bei der wir in der Defensive zur Fünferkette werden und Butzen somit rechts reinrückt.

Richtig


 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Beiträge: 1791
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

15.10.2018, 19:30

Schnatterinchen hat geschrieben:
Wie viele Vorlagen kamen denn, von Butzen, aus dem Spiel heraus? Oder fragen wir mal andersherum, an wie vielen Gegentoren hatte er denn eine Aktie zu laufen?
Dann sieht seine Leistungsbewertung schon ganz anders aus.

Objektiv betrachtet, geht nur das 3:1 von Paderborn so richtig auf seine Kappe. Bei den anderen Gegentoren, die wir bisher kassiert haben, hingen immer mehrere Spieler mit drin. Ich finde es nebensächlich, ob seine Torvorlagen aus dem laufenden Spiel heraus kamen, denn Standards sind ebenfalls ein Teil des Spiels und für uns nicht ganz unwichtig.
Zudem war Butzen selbst in den ersten beiden Drittligajahren kein Spieler, der wegen seiner offensiven Impulse Stammspieler war, sondern weil er seine Defensivaufgaben mit am zuverlässigsten erfüllt hat. Erst im Aufstiegsjahr gelangen ihm ein paar mehr Vorlagen mit präzisen Hereingaben. Das geht ihm momentan noch ab. Ansonsten ist seine Schnelligkeit eine Stärke, die keine der möglichen Alternativspieler auf dieser Position (Hammann, Ignjovski, Chahed) mitbringt. Costly hätte zwar die Schnelligkeit, aber mit seinen Offensivqualitäten ist er vorne wertvoller. 
Es ist deine legitime Meinung zu sagen, dass du von Butzen mehr erwartest, um seine Aufstellung zu rechtfertigen. Aber ich teile deinen Eindruck nicht, dass er schon mehrere Gegentore verschuldet hat.
Für das Heidenheim-Spiel würde ich mir die Formation von der zweiten Halbzeit gegen Dresden wünschen. Sollte die Gegneranalyse aber ergeben, dass eine andere Taktik erfolgversprechender ist, bin ich aber damit auch einverstanden :D


 
mazimo74
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 596
Registriert: 20.08.2016, 10:36
Land: Deutschland

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

15.10.2018, 19:40

marcel-fcm hat geschrieben:
Schnatterinchen hat geschrieben:
Wie viele Vorlagen kamen denn, von Butzen, aus dem Spiel heraus? Oder fragen wir mal andersherum, an wie vielen Gegentoren hatte er denn eine Aktie zu laufen?
Dann sieht seine Leistungsbewertung schon ganz anders aus.

Objektiv betrachtet, geht nur das 3:1 von Paderborn so richtig auf seine Kappe. Bei den anderen Gegentoren, die wir bisher kassiert haben, hingen immer mehrere Spieler mit drin. Ich finde es auch nebensächlich, ob seine Torvorlagen aus dem laufenden Spiel heraus kamen, denn Standards sind auch ein Teil des Spiels und für uns nicht ganz unwichtig.
Zudem war Butzen selbst in den ersten beiden Drittligajahren kein Spieler, der wegen seiner offensiven Impluse in der Mannschaft stand, sondern weil er seine Defensivaufgaben mit am zuverlässigsten erfüllt hat. Erst im Aufstiegsjahr gelangen ihm ein paar mehr Vorlagen mit präzisen Hereingaben. Das geht ihm momentan noch ab. Ansonsten ist seine Schnelligkeit eine Stärke, die keine der möglichen Alternativspieler auf dieser Position (Hammann, Ignjovski, Chahed) mitbringt. Costly hätte zwar die Schnelligkeit, aber mit seinen Offensivqualitäten ist er vorne wertvoller. 
Es ist deine legitime Meinung zu sagen, dass du von Butzen mehr erwartest, um seine Aufstellung zu rechtfertigen. Aber ich teile deinen Eindruck nicht, dass er schon mehrere Gegentore verschuldet hat.
Für das Heidenheim-Spiel würde ich mir die Formation von der zweiten Halbzeit gegen Dresden wünschen. Sollte die Gegneranalyse aber ergeben, dass eine andere Taktik erfolgversprechender ist, bin ich aber damit auch einverstanden :D

Ich denke das härtel auf viererkette umstellt und mit Bülter und Costly aussen anfängt und Türpitz hinter Beck spielt, so wie gegen Dresden in der zweiten Halbzeit.


 
Benutzeravatar
Lemsdorfer55
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 17
Registriert: 27.05.2018, 18:43
Land: Deutschland

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

15.10.2018, 19:42

mephisto1963 hat geschrieben:
Andy-FCM hat geschrieben:
mephisto1963 hat geschrieben:
Heidenheim gegen FCM 0:1 so mein Tipp. J.H. ist ein guter 2. Liga Trainer und wird sich schon was einfallen lassen wie sie zu bespielen sind. Sandhausen 2.0 sozusagen. Es auch genügend Zeit am Schlachtplan zu feilen. Ein großer Sprung nach oben in der Tabelle droht. Es könnte gelingen und wir setzen uns im Mittelfeld der Tabelle fest. Good Luck

So ein Spiel wie in Sandhausen wird es nicht. Da sollte von uns mehr kommen, wenn wir gewinnen wollen und mal zur Sicherheit von Anfang an. Immer hinterherrennen, klappt nicht auf Dauer und reicht wohl selten für den erwünschten Sieg.

Das Spiel ist ja nie gleich aber das Ergebnis könnte sich wiederholen. Butzen sollte erstmal auf die Tribüne und als Kapitän abgesetzt werden uch wenn das vielen hier nicht passen wird. Er ist ohne Zweifel ein "Urgestein" aber er muß auch das Tor treffen. Das geht so nicht mehr....


Also ich sehe das ja nun ganz anders. Butzen ist im Grunde nicht wegzudenken, denn er ist ein typischer "Wasserträger", wie ihn jede Mannschaft braucht. Er ist schnell und technisch versiert. Tore müssen andere schießen!
Und seine Wahl als Captain hat ebenso seine Berechtigung. Er ist einer der intelligentesten Spieler im Team und hat das Club-Gen am längsten in sich. Der muss nicht krakelen können, sondern mit allen eine vernunftbegabte Konversation führen können, auch mit den Schiris und anderen Offiziellen. Das passt schon so!


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5205
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

15.10.2018, 19:56

marcel-fcm hat geschrieben:
Costly hätte zwar die Schnelligkeit, aber mit seinen Offensivqualitäten ist er vorne wertvoller. 

Wertvoller als wer?
Costly ist auch nicht der gemachte Offensivmann, man hat hier nur aus der Not eine Tugend geschaffen, weil Costly physisch, wie auch kämpferisch, mindestens auf dem Level von Butzen steht und des weiteren noch Größe und Kopfballstärke mitbringt. Ich würde Costly zurückziehen und dafür Bülter als Offensivmann spielen lassen. Das würde unseren Offensivbemühungen mit Sicherheit nicht schlecht zu Gesicht stehen.
Wir müssen zusehen, wie wir die Qualität der Mannschaft mit den vorhandenen Resourcen steigern können und können dabei nicht auf Einzelschicksale Rücksicht nehmen.


 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2111
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Unterfranken

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

15.10.2018, 20:13

Butzen muß den rein machen 2 m vor dem Tor beim Spiel gegen den MSV. Solche Bällen müssen reingedrückt werden. Das ist Unvermögen.Auch beim 3.3 Ausgleich schaut er teilnamslos zu anstatt einzugreifen. Handke ist auch Abwehrspieler der hätte den reingetan und dazu ein Loch im Netz oder der Torwart hätte ihn gegen die Birne bekommen und danach dann Auswechslung wegen Gleichgewichtsstörungen des Torhüters. Nee Butzen ist kein Schmelzer und wird es auch nicht. Selbstreflexion sollte ihm eher weiter helfen. Als Kapitän zählen nicht nur große Worte.


 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Beiträge: 1791
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

15.10.2018, 20:29

Schnatterinchen hat geschrieben:
marcel-fcm hat geschrieben:
Costly hätte zwar die Schnelligkeit, aber mit seinen Offensivqualitäten ist er vorne wertvoller. 

Wertvoller als wer?
Costly ist auch nicht der gemachte Offensivmann, man hat hier nur aus der Not eine Tugend geschaffen, weil Costly physisch, wie auch kämpferisch, mindestens auf dem Level von Butzen steht und des weiteren noch Größe und Kopfballstärke mitbringt. 

Du vergisst da aber seine technischen Fähigkeiten, die es ihm ermöglichen öfter mal ein 1gegen1-Duell für sich zu entscheiden. Das ist der Hauptgrund, warum ich ihn vorne als wichtiger empfinde. Ich würde gerne die Variante mit Türpitz in der Zentrale sowie Bülter und Costly auf den Außen häufiger sehen. Damit lassen sich die vorhandenen Ressourcen mMn ebenfalls gut ausschöpfen.


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 4130
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

15.10.2018, 21:21

marcel-fcm hat geschrieben:
 Sollte die Gegneranalyse aber ergeben, dass eine andere Taktik erfolgversprechender ist,er dami bin ich abt auch einverstanden :D

.........na das wird Härtel aber freuen ( deine Beiträge sind immer ok, lese ich gern )


 
mike80
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 189
Registriert: 25.02.2008, 18:04
Land: Schweiz
Wohnort: Romanshorn TG

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

15.10.2018, 22:16

Magdeburg56 hat geschrieben:
mike80 hat geschrieben:
wie sieht es im karten vorverkauf aus....
wird es noch karten vor ort geben...?

... da es noch freien Vorverkauf bist 15.10.2018  gibt und es noch Karten gibt, ist die Möglichkeit offener Gästekarten am Spieltag wahrscheinlich

gibt es nun schon genauerere infos wieviel karten es noch vor ort gibt....


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 15319
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

15.10.2018, 22:24

... entweder Du rufst mitte der Woche mal in Heidenheim an oder Du wartest bis der Verein sein onTour veröffentlicht


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 6679
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

16.10.2018, 06:02

mike80 hat geschrieben:
Magdeburg56 hat geschrieben:
mike80 hat geschrieben:
wie sieht es im karten vorverkauf aus....
wird es noch karten vor ort geben...?

... da es noch freien Vorverkauf bist 15.10.2018  gibt und es noch Karten gibt, ist die Möglichkeit offener Gästekarten am Spieltag wahrscheinlich

gibt es nun schon genauerere infos wieviel karten es noch vor ort gibt....


Wieviel brauchst du denn?


 
Benutzeravatar
raguhner
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 414
Registriert: 11.03.2003, 20:46
Land: Deutschland

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

16.10.2018, 07:08

Tippe auf ein Unentschieden und hoffe, dass Butzen bei Freistößen seine lächerlichen Übersteiger/- hüpfer unterlässt.
In gefühlt allen Freistößen springt er über den Ball, völlig sinnlos oder fehlt mir der Intellekt?
Nein, ich sehe Butzen als verlässlichen, tollen Menschen an aber keinesfalls als Leistungsträger in dieser Saison.


Lieber drittklassig mit Bördejungs, denn mit drittklassigen Spielern im Bördeland ... .

und ansonsten Viva con aqua
 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2111
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Unterfranken

Re: 10. Spieltag Samstag 20.10.18 um 13.00 Uhr 1.FC Heidenheim - 1.FC Magdeburg

16.10.2018, 08:01

raguhner hat geschrieben:
Tippe auf ein Unentschieden und hoffe, dass Butzen bei Freistößen seine lächerlichen Übersteiger/- hüpfer unterlässt.
In gefühlt allen Freistößen springt er über den Ball, völlig sinnlos oder fehlt mir der Intellekt?
Nein, ich sehe Butzen als verlässlichen, tollen Menschen an aber keinesfalls als Leistungsträger in dieser Saison.

....und die braucht man nun mal mehr denn je eine Liga höher und als Kapitän gehts dann schon gar nicht. In allen Belangen sollte man da voran gehen. "Mitreißen" :lol:  kann Erdmann da schon besser. 3 Punkte sind in Heidenheim machbar. J. H. wird sein Meisterstück vollenden.Sein Satz nach dem Aufstieg: Wir müssen die Euphorie jetzt mit nehmen in die 2. Liga! sollte nach wie vor Bestand haben. Anders wird es kaum gehen. Wir müssen sie alle schocken auch wenn sie uns angeblich schon kennen aber halt meist nur aus dem TV. Wir kommen von hinten durch die Brust ins Auge.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Gork1, Tamara Bunke und 37 Gäste