von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

 
Benutzeravatar
MD-Reiner
Trainer
Trainer
Beiträge: 3748
Registriert: 09.05.2007, 16:55

Re: Kader der DFB-Elf für die WM 2018 in Russland

13.06.2018, 11:25

Vor vielen Jahren hatte ich hier im Forum mal geschrieben, dass ich 1975 bei der "Einbürgerung" von J. Streich zum 1.FCM, emotional nicht einverstanden war. Meine Meinung dazu hat sich nie geändert. Für mich war er immer einer von Draußen.
Ich hoffe, ich bin jetzt kein Nazi.

Ich weiß, heute ist eine andere Zeit. Aber das Sportler die Deutsche Staatsbürgerschaft/ doppelte Staatsbürgerschaft bekommen, ihre alte Staatsbürgerschaft ablegen, nur damit sie im Dress von Deutschland Medaillien erringen sollen/können, finde ich befremdlich. Erinnert mich an die DDR. Da gab's zwar keine Staatsbürgerschaft aber Doping, um hinterher mit dem Madaillienspiegel glänzen zu können. Und ja, ich vergleiche Einbürgerung mit Doping, denn das Ziel der Politik ist das Selbe, Brot und Spiele für's Volk.

Wenn also jeder für jedes Land starten kann, dann ist das Abspielen einer Hymne und das Zeigen einer Fahne überflüssig. Aber das wollen die Politheinis nun auch wieder nicht und befinden sich damit in Erklärungsnot.
https://www.tagesspiegel.de/sport/suche ... 32504.html


Gegen Videobeweise im Fußball. Für Emotionen!
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 6413
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Kader der DFB-Elf für die WM 2018 in Russland

13.06.2018, 11:32

ist ein wenig offtopic. in der deutschen Nationalmannschaft gibt es ja keine eingebürgerten sondern nur in Deutschland als Deutsche geborene. Und die doppelte Staatsbürgerschaft muss man auch nicht ablegen um für ein Land sportlich aktiv zu werden.


 
Benutzeravatar
MD-Reiner
Trainer
Trainer
Beiträge: 3748
Registriert: 09.05.2007, 16:55

Re: Kader der DFB-Elf für die WM 2018 in Russland

13.06.2018, 11:49

Wiki sagt: "Da das deutsche Staatsangehörigkeitsrecht bis Ende 2014 keine doppelte Staatsbürgerschaft erlaubte, legte Özil mit seiner Volljährigkeit seine türkische ab, um eingebürgert zu werden.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Mesut_%C3%96zil

Geboren in Deutschland aber eine andere Staatsbürgerschaft erhalten.

Und (!), mir geht's nicht (nur) um Fußball, hatte extra die beiden Namen weg gelassen, sondern darum, dass Hymne und Fahne bald überflüssig sind, wenn die Entwicklung so weiter geht. Und ich glaube das ist es, was die Leute tatsächlich stört. Sie sind keine Nazis, sondern sie wollen sich identifizieren. Das können sie aber immer weniger, weil die, die da unter deutscher Flagge Sport betreiben, so viel mit Deutschland zu tun haben, wie ich mit Timbuktu. Ach ja, und bevor ich es vergesse, das ist nur eine Vermutung von mir.


Gegen Videobeweise im Fußball. Für Emotionen!
 
Benutzeravatar
knall_peng
Trainer
Trainer
Beiträge: 5688
Registriert: 19.05.2005, 14:48
Land: Deutschland

Re: Kader der DFB-Elf für die WM 2018 in Russland

13.06.2018, 12:59

Ich bin ja kein Nazi, aber...


Hinfallen ist keine Schande,
liegen bleiben schon!

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]
 
JonasD
Trainer
Trainer
Beiträge: 4566
Registriert: 08.05.2006, 12:24

Re: Kader der DFB-Elf für die WM 2018 in Russland

13.06.2018, 13:11

Ich glaube nicht, dass mangelnde Identifikation mit der eigenen Nationalmannschaft etwas mit angeblich nichtdeutschen oder nicht ganz so deutschen Spielern zu tun hat.
Ich bin nicht mal sicher, ob die Identifikation überhaupt nachgelassen hat? Wie will man das messen?
Gepfiffen wurde bei schlechten Spielen schon immer, auch einzelne Spieler ausgepfiffen.
Das Thema Staatsbürgerschaft ist etwas speziell, weil man im Gegensatz zu anderen Ländern nicht automatisch die Staatsbürgerschaft des Landes erhält, in dem man geboren wurde. Deshalb ist dann diese Umbürgerung in Deutschland nötig.
Nach meiner Meinung hat nachlassende Identifikation mit der Nationalmannschaft (falls überhaupt vorhanden) eher mit der Abgehobenheit von Spitzenspielern generell zu tun.


 
JonasD
Trainer
Trainer
Beiträge: 4566
Registriert: 08.05.2006, 12:24

Re: Kader der DFB-Elf für die WM 2018 in Russland

13.06.2018, 13:20

Um es konkret zu machen. Gute Spieler wie früher Möller, Brehme oder Matthäus fand ich vor vielen Jahren als Persönlichkeiten genauso grenzwertig wie heute Özil, Gündogan oder Werner. Alles Gute Spieler, aber eben nicht die hellsten Lichter auf der Torte.Das hat nichts mit Nationalität zu tun.


 
teiP
Trainer
Trainer
Beiträge: 1870
Registriert: 24.10.2004, 16:28
Land: Deutschland

Re: Kader der DFB-Elf für die WM 2018 in Russland

13.06.2018, 14:02

JonasD hat geschrieben:
aber eben nicht die hellsten Lichter auf der Torte.

Das ist mit Sicherheit auch ein Grund warum Sie in das "Erdogan-Fettnäpfchen" getreten sind. Sie leben in einer Blase. Alles wird vorgekaut und in den Hintern geblasen. Selbst nachdenken ist nicht und dann kommt so was halt schon mal raus.


 
Benutzeravatar
tommytom73
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 720
Registriert: 22.04.2007, 20:35
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader der DFB-Elf für die WM 2018 in Russland

13.06.2018, 14:09

SF-Ost hat geschrieben:
Magdeburg56 hat geschrieben:
  ...schade das man auf den Flug nach Moskau keinen Zwischenstopp in der Türkei eingelegt hat und Ilkay Gündogan und Mesut Özil abgesetzt hat :!:

Pure Fremdenfeindlichkeit! Und du bist hier Moderator. Unglaublich.

Was ist daran Fremdenfeindlichkeit
Hätte Podoski zu seiner Zeit Wahlkampf für den Polnischen Staatschef gemacht, hätte ich den persönlich wieder nach Polen gebracht! 
Bei Özil würde ich noch nicht mal was sagen wenn er mal den Mund aufgemacht hätte und gesagt hätte ("Sorry das mit dem Foto war dumm, aber nicht so gewollt.") Aber bei Gündogan mit seiner Signatur "Für meinen Präsidenten" da braucht man nichts mehr zu sagen, das passt einfach nicht. Ich kenne einige Türkische Familien und bei denen wo ich der Frau die Hand geben kann zur Begrüßung, da merkt man das ein Zusammenleben und eine Integration gewollt ist. Alle anderen können wieder in ihr Abendland zurück gehen. 
Und Nein ich wähle nicht AFD oder was Kack-Braunes!


 
MD74
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 439
Registriert: 01.07.2007, 01:15
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg-Stadtfeld

Re: Kader der DFB-Elf für die WM 2018 in Russland

13.06.2018, 16:07

Na ja Teipi, ob das was mit nachdenken zu tun hat, sind weiß Gott nich alles helle Kerzen, die da auf dem Grün rumturnen,
aber wenn der Obermufti ruft, iss das evtl. ne ganz andere Nummer als ne Einladung zu Merkel oder sonstwem, meine Meinung halt.
BWG


Und wenn die Fans voll Inbrunst singen "Wir sind die Größten der Welt", dann hat Ironie Sendepause."
 
Benutzeravatar
MD-Reiner
Trainer
Trainer
Beiträge: 3748
Registriert: 09.05.2007, 16:55

Re: Kader der DFB-Elf für die WM 2018 in Russland

13.06.2018, 18:16

teiP hat geschrieben:
JonasD hat geschrieben:
aber eben nicht die hellsten Lichter auf der Torte.

Das ist mit Sicherheit auch ein Grund warum Sie in das "Erdogan-Fettnäpfchen" getreten sind. Sie leben in einer Blase. Alles wird vorgekaut und in den Hintern geblasen. Selbst nachdenken ist nicht und dann kommt so was halt schon mal raus.

Ja sie leben in einer Blase. Nicht umsonst sieht Petersen Junior das auch so über viele Profis.

Aber ein Erdogantreffen ist dann doch ein anderes Kaliber. Seine Leute müssen unter absoluter Geheimhaltung an die beiden heran getreten sein. Dann müssen sie sich zu Hause abgemeldet haben und merke: sage es deinen Freunden nicht, wenn du nicht willst, dass es deine Feinde erfahren. Gleiches gilt für die Ausreise, eventuell in einem Privatjet. Der darf natürlich in keinster Weise auf so einen Trip hinweisen. Ich stelle mir gerade vor, die Blöd oder ein anderes Hochleistungsblatt hätte davon "Wind" bekommen. Nein, dass ganze ist kein dummer Jungenstreich, über den man hinterher herzhaft lachen darf. Von allen professionel geplant und durchgeführt.
So Aluhut wieder abgesetzt. Obwohl, mit sehe ich gar nicht so schlecht aus. :P3


Gegen Videobeweise im Fußball. Für Emotionen!
 
JonasD
Trainer
Trainer
Beiträge: 4566
Registriert: 08.05.2006, 12:24

Re: Kader der DFB-Elf für die WM 2018 in Russland

13.06.2018, 18:28

Das Treffen fand in London statt, da musste niemand ausreisen. Kannst Aluhut getrost einschmelzen.


 
Benutzeravatar
MD-Reiner
Trainer
Trainer
Beiträge: 3748
Registriert: 09.05.2007, 16:55

Re: Kader der DFB-Elf für die WM 2018 in Russland

13.06.2018, 18:33

JonasD hat geschrieben:
Das Treffen fand in London statt, da musste niemand ausreisen. Kannst Aluhut getrost einschmelzen.

Ach und das ändert jetzt alles am Ablauf und der Geheimhaltung? Hört die Presse an der Grenze auf? Oder haben die auf der Insel kein Revolverblatt?
Der Terminplan eines Erdogan ist, wie bei jedem hochrangigen Politiker oder Manager auf Minuten(!) geplant. So ein Treffen musst du erst mal organisieren, hinbekommen und geheim halten! Hut ab!
Wo ist jetzt eigentlich der grooooße Unterschied, dass ich ab sofort auf meinen geliebten Hut verzichten soll?


Gegen Videobeweise im Fußball. Für Emotionen!
 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 1114
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: Kader der DFB-Elf für die WM 2018 in Russland

13.06.2018, 18:42

 Merke beim Lesen der letzten Beiträge gerade wieder, wie wenig mich doch mittlerweile das Thema Nationalelf und WM emotional berührt. Kriege die Beziehung dazu einfach seit mehreren Jahren nicht mehr richtig hin und das hat nix mit dem zu tun, was man allgemein als Politik bezeichnet.

Aber stört mich nicht. Das erste August-Wochenende, es wird kommen. Und darauf freue ich mich; dann zu sagen "Endlich wieder!"


 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 1608
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: Kader der DFB-Elf für die WM 2018 in Russland

13.06.2018, 19:38

Aber die WM ist zumindest en angenehmer Zeitvertreib, bis der richtige Fussball wieder losgeht. " Die Mannschaft " geht mir och am A**** vorbei.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 6413
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Kader der DFB-Elf für die WM 2018 in Russland

13.06.2018, 20:57

Terminplan war kein Problem für Erdogan. War halt der Empfang einer türkischen Stiftung. Da hat er halt viele Hände geschüttelt. Wieviel Zeit musste er da für das foto abknapsen? Eine Minute?

Und für die englische presse dürfte das halt einfach nicht nur keinen skandalwert sondern vermutlich nicht mal einen nachrichtenwert gehabt haben.

Ansonsten bemerke ich dass mich die wm schon ein wenig interessiert. Halt so wie zu DDR Zeiten als halbwegs neutralter Zuschauer. Welchen Mannschaften letztendlich meine Sympathien gehören - mal sehen.


 
Benutzeravatar
bbp
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 981
Registriert: 12.03.2003, 14:41
Land: Deutschland

Re: Kader der DFB-Elf für die WM 2018 in Russland

14.06.2018, 01:55

SF-Ost hat geschrieben:
Magdeburg56 hat geschrieben:
  ...schade das man auf den Flug nach Moskau keinen Zwischenstopp in der Türkei eingelegt hat und Ilkay Gündogan und Mesut Özil abgesetzt hat :!:

Pure Fremdenfeindlichkeit! Und du bist hier Moderator. Unglaublich.


altersstarsinn gepaart mit irrationalen verlustängsten und der unwilligkeit allfällige änderungen im weltenlauf zu akzeptieren... wurde schon x-mal in der soziologie beschrieben. die dürfen nun endlich mal "gefühlt ihre meinung" sagen in zeiten der afd. natürlich wird dabei ausser acht gelassen, dass sie das schon mindestens seit 1989 dürfen.
leider sagt die demographie ja sehr eindeutig, dass diese spezies gerade im wachstum ist. positiver aspekt dabei: die halbwertszeit solcher leute ist naturgemäss (auch dank demenz) nicht lang.

nur mal so als einwurf zur hymnendiskussion: belo horizonte 2014 - hat man schön gesehen, was das inbrünstige schmettern so bringt.


na klar kann ich fremde menschen leiden, solang sie fremde menschen bleiben

es geht uns allemal darum, der zutiefst beleidigenden unvernunft der welt das einzige entgegenzusetzen, was diese überhaupt erträglich macht: komik!

http://www.bildblog.de
 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 13932
Registriert: 20.09.2007, 20:10

Re: Kader der DFB-Elf für die WM 2018 in Russland

14.06.2018, 06:21

Lasst doch die Politik einfach Politik sein - oder nutzt den entsprechenden Thread dafür.

Es gibt es eben die - One World Fraktion - die dürfte sich eigentlich überhaupt nicht für EM oder WM interessieren, da es sich bekanntlich um einen Wettkampf der Nationen handelt und dem gegenüber steht die "nationale Fraktion" , die die alte Welt bewahren möchte, diese aber eigentlich gar nicht mehr existiert.

Ich selbst war gerade überrascht, dass die Spiele bereits heute beginnen. So groß ist mein persönliches Desinteresse. -:)


Aufsteiger, Aufsteiger, Aufsteiger!
 
Benutzeravatar
Pieter
Trainer
Trainer
Beiträge: 1842
Registriert: 23.04.2003, 17:57
Land: Deutschland

Re: Kader der DFB-Elf für die WM 2018 in Russland

14.06.2018, 08:53

Und es gibt ganz viele Graustufen, Terrier! ;)


Wenn jeder an sich denkt,

ist an alle gedacht!
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 4570
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kader der DFB-Elf für die WM 2018 in Russland

14.06.2018, 08:59

Pieter hat geschrieben:
Und es gibt ganz viele Graustufen, Terrier! ;)

;!

Einige scheinbar Deutsche hier sind schon ein "eigenartiges Völkchen". :lol: Manchmal denke ich, hier schreiben nur Migranten, die nur oberflächlich etwas mit Deutschland zu tun haben. 8-)


 
Benutzeravatar
Fishbed-J
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 35
Registriert: 25.08.2016, 08:36
Land: Deutschland

Re: Kader der DFB-Elf für die WM 2018 in Russland

14.06.2018, 11:28

Wenn ich mir Rechtschreibung und Grammatik von Einigen hier so ansehe, könntest Du Recht haben (Flüchtigkeitsfehler ausdrücklich ausgenommen). Im Übrigen geht mir La Mannschaft auch so ziemlich am Sitzkörperteil vorbei. Obwohl ich mich Sonntag ab 17 Uhr noch mal selbst überprüfen werde... Aber der wirklich wichtige Fußball fand dieses Jahr bereits statt und beginnt wieder im August.


 
RexDeus

Re: Kader der DFB-Elf für die WM 2018 in Russland

14.06.2018, 14:32

Schnatterinchen hat geschrieben:
...

Einige scheinbar Deutsche hier sind schon ein "eigenartiges Völkchen". :lol: Manchmal denke ich, hier schreiben nur Migranten, die nur oberflächlich etwas mit Deutschland zu tun haben. 8-)

Jawohl mein Erpel
...werde mich demnächst bemühen wieder doitzscher als doitzsch zu schreiben !
Und gerade jetzt so kurz vor der WM bei Mütterlein Russland zu Gast  :wtf: damit ich uns keine Schande bereite !!!

Aber sach ma Ente - woher kommt denn eigtl. der deutscheste der Deutschen aller Deutschen überhaupt her, nur um mich jetzt voll und ganz in die Sache rein hängen zu können ;)
Aus Kalkriese ?
...aus Byzanz ?
oder vom Lechfeld ?
oder kurz vor Wien ?
oder aus Prag (dritter Stock) ?
oder Sedan oder Versailles ...80 km vor Moskau, Leningrad; Stalin- oder Wolgograd ???
oder vielleicht aus Karl-Marx-Stadt :crazy:

...mhm - man weiß es nicht genau
Also väterlicher seit`s bin ich ja Sudete und mütterlicher seit`s Ostpreuße  ...mhm... ?!?
...oh Gott - ich bin ein Migrant, von Anfang an -  und ich kann nur deutsch !!!
Noch nicht mal russisch oder wenigstens ein bisschen schul-englisch oder so :shock: nur deutsch !!!

Na egal - ich denke auch ... ohne Lahm fahren wir sowieso nach der Vorrunde (und bevohr`s winterlich kalt wird) wieder nach Haus
...endlich mal unversehrt 
:D


 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3202
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Kader der DFB-Elf für die WM 2018 in Russland

14.06.2018, 22:40

Jörn hat geschrieben:
Plattfuß hat geschrieben:
Jemand der Deutschland nach außen hin repräsentiert und den Diktator als seinen Präsidenten bezeichnet, das muss in meinen Augen nicht sein und passt auch nicht zusammen.

Und wenn Özil wenigstens einmal seine Gusche aufkriegen würde... Aber nee... Der hat bei mir auf ewig verschissen.

Das kann aber wie gesagt jeder sehen wie er möchte und nochmal, meine politische Position ist nicht RA, sondern ZM. ;)

Ich kritisiere doch auch nicht ihre Verbundenheit und Sympathien mit/für die Türkei, aber muss es in ihrer Position gleich so ein Kracher sein?


Nur dass özil ja niemanden als seinen Präsidenten bezeichnet hat. Bei ihm war es nur ein foto. Und ganz ehrlich an seiner stelle würde ich wohl ähnlich reagieren. Da bist du immer für Deutschland da wenn du gebraucht wirst. So knapp vorm 100. Länderspiel. Hast maßgeblich zum WM titel beigetragen. Du und deine Familie wirst seit Jahren in der türkei angefeindet und bedroht weil du dich für Deutschland entschieden hast. Und was ist der dank? Seit Jahren eine  völlig hirnlose Diskussion warum du bei der hymne nicht mitsingst, während es bei den nationalspielern ohne Migrationshintergrund überhaupt keine sau interessiert. Da weißt du schon das erste mal woher der Wind weht. Und dann das Foto. Kann man kritisieren, aber das was danach an Gegenwind kam steht in überhaupt gar keinen Verhältnis mehr zu geschehenen. Da fallen ein paar millionen leute vöĺlig aus dem Rahmen. Und ja ich bin mir sicher wenn sich podolski vor einem jahr.mit erdogan fotographieren lassen hätte, hätte es bestimmt auch wer kritisiert aber glaubt hier wer das ihm ebenso viel hass entgegengeschlagen wäre? Dann hand heben.

guter text


 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3202
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Kader der DFB-Elf für die WM 2018 in Russland

14.06.2018, 22:49

JonasD hat geschrieben:
Um es konkret zu machen. Gute Spieler wie früher Möller, Brehme oder Matthäus fand ich vor vielen Jahren als Persönlichkeiten genauso grenzwertig wie heute Özil, Gündogan oder Werner. Alles Gute Spieler,  aber eben nicht die hellsten Lichter auf der Torte.Das hat nichts mit Nationalität zu tun.

"In jedem Kader gibt es fünf richtig blöde Spieler. Von denen würde einer auf jeden Fall unter der Brücke landen, wenn er nicht Fußball spielen würde."
Hans Meyer


 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3202
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Kader der DFB-Elf für die WM 2018 in Russland

14.06.2018, 22:54

tommytom73 hat geschrieben:
SF-Ost hat geschrieben:
Magdeburg56 hat geschrieben:
  ...schade das man auf den Flug nach Moskau keinen Zwischenstopp in der Türkei eingelegt hat und Ilkay Gündogan und Mesut Özil abgesetzt hat :!:

Pure Fremdenfeindlichkeit! Und du bist hier Moderator. Unglaublich.

Was ist daran Fremdenfeindlichkeit
Hätte Podoski zu seiner Zeit Wahlkampf für den Polnischen Staatschef gemacht, hätte ich den persönlich wieder nach Polen gebracht! 
Bei Özil würde ich noch nicht mal was sagen wenn er mal den Mund aufgemacht hätte und gesagt hätte ("Sorry das mit dem Foto war dumm, aber nicht so gewollt.") Aber bei Gündogan mit seiner Signatur "Für meinen Präsidenten" da braucht man nichts mehr zu sagen, das passt einfach nicht. Ich kenne einige Türkische Familien und bei denen wo ich der Frau die Hand geben kann zur Begrüßung, da merkt man das ein Zusammenleben und eine Integration gewollt ist. Alle anderen können wieder in ihr Abendland zurück gehen. 
Und Nein ich wähle nicht AFD oder was Kack-Braunes!

ähm... beide sind in gelsenkirchen geboren. wohin sollen sie denn jetzt "zurück" gehen, wenn sie doch von hier sind?


 
Benutzeravatar
tommytom73
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 720
Registriert: 22.04.2007, 20:35
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader der DFB-Elf für die WM 2018 in Russland

18.06.2018, 12:36

mildred pierce hat geschrieben:
tommytom73 hat geschrieben:
SF-Ost hat geschrieben:
Pure Fremdenfeindlichkeit! Und du bist hier Moderator. Unglaublich.

Was ist daran Fremdenfeindlichkeit
Hätte Podoski zu seiner Zeit Wahlkampf für den Polnischen Staatschef gemacht, hätte ich den persönlich wieder nach Polen gebracht! 
Bei Özil würde ich noch nicht mal was sagen wenn er mal den Mund aufgemacht hätte und gesagt hätte ("Sorry das mit dem Foto war dumm, aber nicht so gewollt.") Aber bei Gündogan mit seiner Signatur "Für meinen Präsidenten" da braucht man nichts mehr zu sagen, das passt einfach nicht. Ich kenne einige Türkische Familien und bei denen wo ich der Frau die Hand geben kann zur Begrüßung, da merkt man das ein Zusammenleben und eine Integration gewollt ist. Alle anderen können wieder in ihr Abendland zurück gehen. 
Und Nein ich wähle nicht AFD oder was Kack-Braunes!

ähm... beide sind in gelsenkirchen geboren. wohin sollen sie denn jetzt "zurück" gehen, wenn sie doch von hier sind?

Wo bitte liest du denn heraus das ich die beiden in die Türkei schicken will? 
Da steht "wenn" Podolski Wahlkampf gemacht hätte ….. hätte ich ihn persönlich …..
Bei den anderen beiden Gurken steht nichts dergleichen. Die können von mir aus im Pott weiterhin Kohlestaub schnüffeln, genug Hirn dafür scheinen sie ja dafür noch zu haben. 


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste