von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 15654
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Nationalmannschaft

12.10.2018, 21:29

oTTo1965 hat geschrieben:
Magdeburg56 hat geschrieben:
Aber ich schaue mir das nicht an

Bestimmt, weil Hardcorevollprolethentrashtv auf einem Privat Sender läuft, oder?

... weil mich die Nationalmannschaft nicht interessiert. Aber auf solch eine Idee kommt Du ja nicht :roll:


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 1998
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

12.10.2018, 23:24

oTTo1965 hat geschrieben:
Magdeburg56 hat geschrieben:
Tom978 hat geschrieben:
Morgen ist Holland dran!!!!!!!! ;)

... ich bin für Holland ;!
Aber ich schaue mir das nicht an

Bestimmt, weil Hardcorevollprolethentrashtv auf einem Privat Sender läuft, oder?

20:15 Uhr im ZDF


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 15654
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Nationalmannschaft

13.10.2018, 22:36

...klasse Holland.  ;!
Hoffentlich ist der Löw mit seinen satten Stars bald weg


 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Beiträge: 1880
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

13.10.2018, 23:22

Ich finde es gut, wie die deutsche Mannschaft diesen unsinnigen Wettbewerb überhaupt nicht ernst nimmt. So sieht ein konsequenter Boykott aus ;!


 
oTTo1965
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 751
Registriert: 12.10.2016, 14:00
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

13.10.2018, 23:31

Magdeburg56 hat geschrieben:
...klasse Holland.  ;!
Hoffentlich ist der Löw mit seinen satten Stars bald weg

Wo solln die denn hin?
Welche Alternativen würdest du aufbieten?


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 15654
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Nationalmannschaft

14.10.2018, 11:03

oTTo1965 hat geschrieben:
Magdeburg56 hat geschrieben:
Hoffentlich ist der Löw mit seinen satten Stars bald weg

Wo solln die denn hin?

... in ihre Vereine wo sie spielen und auch Löw wird einen Verein finden wo er arbeiten kann.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5539
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

14.10.2018, 11:26

oTTo1965 hat geschrieben:
Wo solln die denn hin? Welche Alternativen würdest du aufbieten?

Dafür dass ihn die Nationalmannschaft nicht interessiert, ist er unwahrscheinlich lebhaft an einer Diskussion über diese beteiligt. :mrgreen:
Vllt. sollten ja Sonja Zietlow und Daniel Hartwig die Nationalmannschaft übernehmen, das würde mit Sicherhiet seinen verkümmerten Patriotismus ein wenig steigern. :lol:


 
Benutzeravatar
Braugold-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 11246
Registriert: 30.04.2008, 22:13
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Nationalmannschaft

14.10.2018, 11:27

Schnatterinchen hat geschrieben:
oTTo1965 hat geschrieben:
Wo solln die denn hin? Welche Alternativen würdest du aufbieten?

Dafür dass ihn die Nationalmannschaft nicht interessiert, ist er unwahrscheinlich lebhaft an einer Diskussion über diese beteiligt. :mrgreen:
Vllt. sollten ja Sonja Zietlow und Daniel Hartwig die Nationalmannschaft übernehmen, das würde mit Sicherhiet seinen verkümmerten Patriotismus ein wenig steigern. :lol:

DSDS - Deutschland sucht den Superstürmer. :mrgreen:


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 15654
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Nationalmannschaft

14.10.2018, 11:35

Schnatterinchen hat geschrieben:
Dafür dass ihn die Nationalmannschaft nicht interessiert, ist er unwahrscheinlich lebhaft an einer Diskussion über diese beteiligt. :mrgreen:
Vllt. sollten ja Sonja Zietlow und Daniel Hartwig die Nationalmannschaft übernehmen, das würde mit Sicherhiet seinen verkümmerten Patriotismus ein wenig steigern. :lol:

... im Gegensatz zu Dir, habe ich eine. vernünftige Antwort auf seine Frage gegeben. Aber so bist Du halt, einfach nur rumschnattern bis es nicht mehr geht :!:


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5539
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

14.10.2018, 11:40

Braugold-Fan hat geschrieben:
DSDS - Deutschland sucht den Superstürmer. :mrgreen:

Die Idee ist sicherlich nicht die schlechteste, denn das scheint eines der ursächlichen Probleme zu sein.


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 1998
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

14.10.2018, 12:23

Schnatterinchen hat geschrieben:
oTTo1965 hat geschrieben:
Wo solln die denn hin? Welche Alternativen würdest du aufbieten?


Vllt. sollten ja Sonja Zietlow und Daniel Hartwig die Nationalmannschaft übernehmen, das würde mit Sicherhiet seinen verkümmerten Patriotismus ein wenig steigern. :lol:

Dann würde ich doch lieber mal erleben wollen, wie sich Olli Kahn als Nationaltrainer machen würde, der Schlaumeier mit " seinen unendlichen Erfahrungen". Für mich der hochnäsigste Co-Kommentator im ganzen deutschen Fernsehen. Nicht mal so nervig wie unser Loddar und das musste erst mal hinkriegen.


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
ALX
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 842
Registriert: 14.08.2008, 15:25
Land: Deutschland
Wohnort: im Ländle

Re: Nationalmannschaft

15.10.2018, 10:37

so schwer es mir fällt, da es ja immer noch unsere Nationalmannschaft ist (und nein, ich möchte darüber jetzt keine neue Grundsatzdiskussion) hoffe ich, dass wir morgen gegen die Franzmänner verlieren und somit der Abstieg in der Nationsleague besiegelt ist.
Dann, hoffentlich dann endet die Ära Löw. Denn es wird leider nicht mehr besser.


Das schönste an Halle ist die Autobahn nach Magdeburg!
 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 2811
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Nationalmannschaft

15.10.2018, 10:49

ALX hat geschrieben:
so schwer es mir fällt, da es ja immer noch unsere Nationalmannschaft ist (und nein, ich möchte darüber jetzt keine neue Grundsatzdiskussion) hoffe ich, dass wir morgen gegen die Franzmänner verlieren und somit der Abstieg in der Nationsleague besiegelt ist.
Dann, hoffentlich dann endet die Ära Löw. Denn es wird leider nicht mehr besser.

Selbst wenn sie verlieren sollten (womit man rechnen kann) ist der Abstieg noch nicht besiegelt. Mit einem Punkt auf der Habenseite könnte man noch an Holland vorbeiziehen


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
Uli Block 10
Trainer
Trainer
Beiträge: 5066
Registriert: 11.01.2008, 09:01

Re: Nationalmannschaft

15.10.2018, 13:09

ALX hat geschrieben:
... Dann, hoffentlich dann endet die Ära Löw. Denn es wird leider nicht mehr besser.

das denke ich auch (zumindest in der näheren zukunft). liegt vermutlich aber eher weniger am trainer ...


 
Benutzeravatar
ALX
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 842
Registriert: 14.08.2008, 15:25
Land: Deutschland
Wohnort: im Ländle

Re: Nationalmannschaft

15.10.2018, 13:20

Uli Block 10 hat geschrieben:
ALX hat geschrieben:
... Dann, hoffentlich dann endet die Ära Löw. Denn es wird leider nicht mehr besser.

das denke ich auch (zumindest in der näheren zukunft). liegt vermutlich aber eher weniger am trainer ...

Das kann durchaus stimmen.
Ich sehe da leichte Ähnlichkeiten zu Kloppo beim BVB.  da lief irgendwann auch nix mehr zusammen und an Klopp lags eben auch nicht...


Das schönste an Halle ist die Autobahn nach Magdeburg!
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5539
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

15.10.2018, 15:49

ALX hat geschrieben:
Ich sehe da leichte Ähnlichkeiten zu Kloppo beim BVB.  da lief irgendwann auch nix mehr zusammen und an Klopp lags eben auch nicht...

Gutes Beispiel, wie auch die aktuelle Situation beim FC Bayern gut ins Bild passt, wobei ich denke, dass die Probleme hier hinter den Kulissen liegen und auch etwas mit den alten Diktatoren dort zu tun hat.
Als Trainer bist du irgendwann mal menatal verschlissen, der ein früher, der andere später, wenn Tag ein,Tag aus die selben Abläufe bestehen und es irgendwann mal an neuen Reizen fehlt.
Das sehe ich aber nur bei Vereinstrainern, bei Auswahltrainnern stellt sich die Sache ganz anders da, weil es eben immer nur mal wenige Tage sind, die der Trainer mit seinen Auswahlspielern zusammen ist.
Ich habe auch keine Idee, warum es jetzt so ist, wie es ist und warum Deutschland in den letzten Monaten regelrecht abgestürzt ist. Ich hätte auch keine Idee wer Löw gleichwertig ersetzen könnte, denn Löw hat hier was geleistet und das kann nicht binnen weniger Monate alles verkehrt sein. Weiterhin wüsste ich auch nicht welche Spieler ich aufstellen sollte, die stärker sein sollten, als die, die jetzt zum Kader vom Löw gehören.
Meine Spekulationen gehen eher dahin, dass es viele zeitgleich auftretende Gründe sind, die gegenwärtigen den deutsachen Fußball nicht dastehen lassen, wo ihn viele Fußball-Enthusiasten sehen möchten.
Warum zeigt ein Souverän wie Neuer jetzt plötzlich Schwächen, die sich sogare häufen? Warum besitzt Deutschland, nach dem Ende der Ära Lahm, keine Außenverteidiger von Format? Warum besitzt Deutschland keinen Knipser von Klasse mehr, der in der Lage ist, die bis dato immer noch vielen kreierten Torchancen in zu Tore zu verwandeln? Warum können ein Marco Reus oder auch ein Marc-Andrè ter Stegen in der Nationalmannschaft nicht die Leistungen abrufen, wie sie es in ihren Vereinen schaffen?
Die richtig guten Antworten darauf könnten vllt. unseren Bundes-Jogi oder seinen Oliver weiterbringen.


 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1552
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

15.10.2018, 17:32

Schnatterinchen hat geschrieben:
[1] warum zeigt ein Souverän wie Neuer jetzt plötzlich Schwächen, die sich sogar häufen ?                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   [2] warum besitzt Deutschland, nach dem Ende der Ära Lahm, keine Außenverteidiger von Format ?                                                                                                                                     [3] warum besitzt Deutschland keinen Knipser von Klasse mehr, der in der Lage ist, die bis dato immer noch vielen kreierten Torchancen in zu Tore zu verwandeln ?                                                                                                                                                                                                                                                                                                   [4] warum können ein Marco Reus oder auch ein Marc-Andrè ter Stegen in der Nationalmannschaft nicht die Leistungen abrufen, wie sie es in ihren Vereinen schaffen ?

[1] weil er ein Typus ist, der mit seinen jetzigen 32 Jahren, seine angeborene Talent-Klasse, nicht mehr abrufen kann, weil sein Körper seit 3 Jahren relativ abbaut. Man hat diesen Hüter-Typus, der bis 35-36 auf seinem Level bleibt. Neuer gehört nicht dazu. Seine gesamte "Bewegungs-Systematik" hat sich verwandelt.
Seine Bewegungen wirken nicht mehr schnellkräftig, nicht mehr spritzig, nicht mehr dynamisch...eher jetzt etwas ungelenk, langsamer und un-rhythmisch.                                                   
Sein Stellungsspiel ist nicht mehr dasselbe. Sein Raumgefühl ebenso nicht. Er wird sein Normal-Level, nie wieder erreichen. Er ist vom Typus der, der beginnend mit 30, über 32 und 34 Jahre, in Relation übermäßig abbaut.

[2] & [3] Erstens, weil jede Nation, auch Deutschland, von bestimmten Nachwuchs-Nachrücker-Zyklen abhängig ist. Nun beginnt, (wie lange anhaltend ist noch nicht ausgemacht), ein Abwärts-Zyklus, der für die kommende Ära prägend sein wird. Zweitens, wird dieser Zyklus von fehlenden "Straßenfußball-Akteuren" bestimmt. Die Generation, die 2009 die U-21-EM gewann, läuft aus....und es ist kein gleichwertiger Ersatz vorhanden. Die U-21-Sieger von 2017, sind qualitativ nicht vergleichbar. Es besteht ein himmelweiter Qualitäts-Unterschied. Die gesamten Nachwuchsklassen des DFB, leiden seit 3-4 Jahren, unter Klasse-Mangel.

[4] weil ter Stegen und Reus, "Klassische Vereinsspieler" sind.....sowas hat es seit 100 Jahren, immer wieder gegeben....sie können das Vereins-Level, nie in die NM mitrüberziehen....so wie es z.B. Messi, G.Netzer und J.Pommerenke, (als naheliegendes Beispiel) nie gelang, ihre Vereins-Vorstellungen in der NM abzurufen....es sind nur 3 markante Beispiele, aus Hunderten über die Jahrzehnte, man könnte viele aufzählen. Zudem haben Reus & ter Stegen, (bei aller Liebe), nicht die Grundklasse, um im NM-Fußball eine Stellung einzunehmen, die Großes verspricht.       M.-A. ter Stegen wird nie an die Klasse deutscher National-Torhüter der Vergangenheit heranreichen....und M.Reus, konnte es nie und wird auch nie vergleichbar agieren, sich mit deutschen Offensiv-Stars der NM auf eine Stufe stellen zu können.

Andere Groß-Nationen, traf es viel früher.
Brasilien 2006, Argentinien 2008, Italien 2010, die Niederlande 2012.....nun ist Deutschland nicht mehr in der Lage, sein Niveau zu halten, das erste Mal seit 1968....50 Jahre hat´s gedauert...eine lange Zeit, (wenn man das kurze Intermezzo von 2000-2004 mal als Kurzzeit-Auszeit verbucht. Die neue "Durchhänger-Ära", wird mindestens 10 Jahre anhalten.


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5539
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

15.10.2018, 18:24

Na dann lassen wir uns mal überraschen, was von deinen Weissagungen Humbug ist und was Hand und Fuß hat. 8-)


 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1552
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

15.10.2018, 19:09

siehst Du das anders ?
das sind doch seit Jahren offensichtliche Prozesse, die man seit 4-5 Jahren, sich so entwickeln sieht
nun ist diese Entwicklung durch die Zeit eingeleitet und formt sich bis 2024 zu einem Relativ-Tiefpunkt....dessen Weiterentwicklung vom dann zur Verfügung stehenden Personal abhängig ist
auf ca. 6 Jahre im Voraus, kann man es sehen und ziemlich sicher bewerten
wahrscheinlich sind aber 10 Jahre "Sportliche Diaspora".....weiterführend kann man es noch nicht beurteilen
Zuletzt geändert von ehroleeds am 15.10.2018, 19:12, insgesamt 1-mal geändert.


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Benutzeravatar
Tom978
Trainer
Trainer
Beiträge: 5281
Registriert: 30.06.2007, 11:27
Land: Deutschland
Wohnort: Alsleben

Re: Nationalmannschaft

15.10.2018, 19:11

Löw was soll die Scheiße, wieder eine Einsatz Garantie für Neuer, immer wieder der selbe Mist!!! :==
Da wird das Leistungsprinzip mit den Füßen getreten, wer weiß warum!!!!


 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1552
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

15.10.2018, 19:17

erst wenn:
ter Stegen
Süle
Tah
Sané
Havertz
Goretzka
&
Brandt
und andere Jung-Männer dauerhaft spielen, wird man sehen, daß sie die schon kriselnden Alt-Männer, nicht verbessernd ersetzen können.
Löw weiß das.
Und es wird nicht besser, auch mit jüngerem Personal nicht, noch nicht.
Der wirkliche Umbruch wird erst 2020 vollzogen, von wem auch immer.


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Beiträge: 1880
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

15.10.2018, 20:21

Meine bescheidene Analyse sieht so aus:

Löw ist es bislang eigentlich immer gelungen, zu dem vorhanden Spielermaterial eine erfolgreiche Taktik zu finden. Dadurch ist er in jedem Turnier bis ins Halbfinale gekommen. Das letzte Mal, als ihm das gelungen ist, war 2017 beim Confed Cup. Man hat dort zwar nicht gegen die absoluten Topnationen gespielt, aber die Spielanlage hat gut zu den vielen jungen Spielern gepasst. Leider hat er diesen Ansatz nicht weiterverfolgt. Gerade junge Spieler brauchen Vertrauen über mehrere Spiele, damit sie konstante Leistungen bringen. Da reicht es nicht aus, Spieler wie Sane, Süle oder Brandt nur ab und zu spielen zu lassen. Ich hatte zwar vor dem Turnier ebenfalls ein gutes Gefühl dabei, dass Löw weiterhin auf die Leistungsträger aus 2014 setzt, aber im Nachhinein hat sich das als nicht erfolgversprechend erwiesen.

Derzeit probiert Löw auch wieder ein paar taktische Neuerungen aus, mit Ginter als RV und Kimmich als alleinige 6. Es sind aber vor allem die etablierten Spieler, die derzeit nicht die von ihnen erwartete Souveränität ausstrahlen und der Mannschaft Sicherheit geben. Da muss Löw noch die richtige Mischung finden und ich bin gespannt, wie viel Zeit man ihm dafür gibt. 

Eine andere Sache, die ich seit der WM bei der Nationalmannschaft vermisse, ist die Mentalität. Deutschland war in der Vergangenheit eher selten den anderen Nationen spielerisch voraus und hatte auch wenige technisch versierte Kicker in der Auswahl. Viel öfter kam die Mannschaft über taktische Disziplin sowie über die Kampf- und Laufbereitschaft, um die Stärken des Gegners nicht zur Entfaltung kommen zu lassen. Diese Bereitschaft, sich in den Dienst der Mannschaft zu stellen und gleichzeitig voranzugehen, wenn es darauf ankommt, fehlt mir derzeit vor allem bei den etablierten Spielern


 
Benutzeravatar
Fishbed-J
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 45
Registriert: 25.08.2016, 08:36
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

16.10.2018, 09:00

Gott sei Dank gibt's Sonnabend wieder richtigen Fußball. Auch wenn 2014 Spaß gemacht hat - vielleicht muß DIE MANNSCHAFT erst vom Platz, ehe wir wieder eine Nationalmannschaft haben.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5539
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

16.10.2018, 09:02

marcel-fcm hat geschrieben:
Meine bescheidene Analyse sieht so aus:

Keine so schlechte Analyse. ;!


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 6824
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Nationalmannschaft

16.10.2018, 09:14

ich fürchte so richtig interessiert mich die Nationalmannschaft wohl erst wieder, wenn dort n FCM-Spieler spielt.

Und da die einzige Nationalmannschaft mit aktuellen FCM-Spieler Luxemburg ist, drücke ich denen die Daumen. Aufgrund des wunderlichen Qualifikationsmodus, haben sie ja sogar realistische Chancen auf die Quali zur EM. Aktuell sind sie Tabellenführer. Bleiben sie es, spielen sie mit Georgien, Mazedonien und Kosovo einen EM-Teilnehmer aus.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5539
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

16.10.2018, 09:46

Jörn hat geschrieben:
ich fürchte so richtig interessiert mich die Nationalmannschaft wohl erst wieder, wenn dort n FCM-Spieler spielt.

Als Deutscher und Fußballbegeisterter interessiert mich meine Nationalmannschaft schon und ich kann absolut nicht verstehen, wie wenig Nationalstolz angebliche Fußballanhänger besitzen können und kein Interesse für ihre Nationalmannschaft zeigen.
Vielleicht sind es aber auch gar keine Fußball-Fans, sondern nur Personen, die sich primär für das Spektakel und das Drumherum, um den örtlichen Fußballverein, begegeistern und das Thema Fußball nur sekundär betrachten.
Ich z.B.  brenne darauf, das Spiel heute Abend, gegen den amtierenden Weltmeister, sehen zu können, genauso wie ich darauf brenne, das Spiel des FCM am Samstag sehen zu können.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 6824
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Nationalmannschaft

16.10.2018, 09:55

ja das gute alte "jeder der eine andere Ansicht als ich zu irgendeinem Fußballthema hat, kann kein echter Fußballfan sein"
Ein Klassiker. Der stirbt nie aus. Kann man quasi bei der Diskussion zu jedem Thema bringen.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5539
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

16.10.2018, 10:08

Jörn hat geschrieben:
ja das gute alte "jeder der eine andere Ansicht als ich zu irgendeinem Fußballthema hat, kann kein echter Fußballfan sein"

Als Fußballfan wird so gut wie jeder eine andere Ansicht zum Thema Fußball haben, kann hier auch gut nachgelesen werden. Als Fan des Fußballs sich nicht für die eigene Nationalmannschaft zu interessiern ist dann schon ein wenig eigenartig, wie ich finde.
Man muss nicht alles sehen und permanent verfolgen, aber interessieren sollte man sich schon, als Patriot und Freund des Fußballsports.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 6824
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Nationalmannschaft

16.10.2018, 10:44

also was ist deine Empfehlung für mich? Soll ich mich jetzt zwingen mich dafür zu interessieren? Fernseher anschalten und Spiel gucken, ob ich will oder nicht um meinen Status als Fussballfan nicht zu verlieren. Und wenn ein tor fällt unbedingt jubeln, selbst wenn es mich innerlich nicht juckt?
wie schafft man es sich für etwas zu interessieren weil man "es sollte"? Oder reicht es, wenn es von außen so aussieht, als wäre ich nationalmannschaftsfan? letzteres wäre einfacher.

Vielleicht hast du ja tipps.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5539
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

16.10.2018, 10:50

Jörn hat geschrieben:
also was ist deine Empfehlung für mich?

Sportart wechseln, zum Beispiel Boxen, da spielt der Nationalstolz der Anhänger nicht so die Rolle und vor allen Dingen, du musst dich nicht mit dem DFB auseinandersetzen.
Nur mit der Pyrotechnik könnte es evtl. Probleme geben.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Boerdi und 4 Gäste