von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 6824
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Nationalmannschaft

28.03.2018, 13:09

logisch. Weltfrieden geht auch nicht ohne kambodscha oder ohne Burundi. Reicht ja einer der Krieg führen will. zack hast du keinen Weltfrieden.

ein Boykott wird wie immer keine Auswirkungen haben, weder positiv noch negativ - also politisch, insofern wäre er sinnlos, aber insofern macht es auch die aussage, dass er kontrapoduktiv ist, falsch.

tatsächlich wäre es mir aber inzwischen egal, selbst wenn Weltmeisterschaften ab sofort komplett abgeschafft würden. Lustig fände ich, wenn ein einzelnes Land wie England boykottieren würde. gibt's da ne nachrückerregel?


 
Benutzeravatar
MD-Reiner
Trainer
Trainer
Beiträge: 3855
Registriert: 09.05.2007, 16:55

Re: Nationalmannschaft

28.03.2018, 14:58

Bei heutigen Länderspielen ist die Stimmung so, wie sie der d*b haben will. Also alles paletti.Für die.

Dagegen erinnere ich mich noch an Früher. Ihr wisst schon, damals, als alles ...
Länderspiel, egal ob ddr oder brd war immer ein Ereignis. Egal ob im Stadion oder zu Hause vor dem TV. Davon ist nicht mehr viel geblieben. Die Gründe sind vielfältig. Einmal ist da der d*f mit seinen unsinnigen Vorgaben was Stimmung betrifft, dazu kommen Korruption, Ticketverkauf fast nur an d*b Mitglieder oder anderes Klatschpappenpublikum und die fast schon inflationär- vielen Spiele.
Sie machen den Fußball kaputt, aber wollen nichts davon wissen. Toll! Und wie immer. Nur Geld zählt.

Die WM findet da statt, wo am meisten Bestechungsgelder gezahlt wurden. Also warum nicht auch in Russland? Deshalb die nicht zu mögen wäre verkehrt, denn dann dürften wir auch Deutschland nicht mögen.

Politik und Sport sind fest verwoben. Ich mag das auch nicht, aber es ist so. Es gibt ja auch in Deutschland Leute, die verdienen ihr Geld mit Sportpolitik. Abartig!
Und dann ist da noch dieses Attentat auf einen alten, ehemaligen Hochverräter. Ich glaube, dafür hätten wir einen eigenen Fred, so man denn eine Meinung hat.


Gegen Videobeweise im Fußball. Für Emotionen!
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5539
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

28.03.2018, 16:39

Jörn hat geschrieben:
ein Boykott wird wie immer keine Auswirkungen haben, weder positiv noch negativ - also politisch, insofern wäre er sinnlos, aber insofern macht es auch die aussage, dass er kontrapoduktiv ist, falsch.

Deine Meinung. Ich sehe es auch aus politischer SIcht eher als kontraproduktiv, wenn wieder mal eine Großmacht versucht der anderen Großmacht in die Suppe zu spucken.
Leiden müssen nur wieder Unbeteiligte, die dann diese Suppe auslöffeln dürfen. Deshalb bin ich für "Миру - мир" und nicht für ein Weiterdrehen der Eskalationsspirale. :|


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 6824
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Nationalmannschaft

28.03.2018, 16:52

wenn sich die großmächte vorher schon x mal in die gleiche suppe gespuckt und gekackt haben und sie offensichtlich vorhaben das auch fortzuführen, hat einmal mehr zwischendrin reinspucken genau was für eine Auswirkung?


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5539
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

28.03.2018, 17:02

Jörn hat geschrieben:
wenn sich die großmächte vorher schon x mal in die gleiche suppe gespuckt und gekackt haben und sie offensichtlich vorhaben das auch fortzuführen, hat einmal mehr zwischendrin reinspucken genau was für eine Auswirkung?

Im schlimmsten Fall den letzten Krieg auf Erden. Ansonsten jede Menge NATO-Manöver hinter der vertraglich geregelten Demarkationsline und natürlich Stellvertreterkriege ohne Ende, damit der Export von Rüstungsgütern nicht die Gewinne schmälert.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 6824
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Nationalmannschaft

29.03.2018, 08:39

Schnatterinchen hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
wenn sich die großmächte vorher schon x mal in die gleiche suppe gespuckt und gekackt haben und sie offensichtlich vorhaben das auch fortzuführen, hat einmal mehr zwischendrin reinspucken genau was für eine Auswirkung?

Im schlimmsten Fall den letzten Krieg auf Erden. Ansonsten jede Menge NATO-Manöver hinter der vertraglich geregelten Demarkationsline und natürlich Stellvertreterkriege ohne Ende, damit der Export von Rüstungsgütern nicht die Gewinne schmälert.

ja eben, das sind dinge die viel mehr ausmachen als son läppischer Boykott einer sportveranstaltung


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5539
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

29.03.2018, 10:48

Jörn hat geschrieben:
ja eben, das sind dinge die viel mehr ausmachen als son läppischer Boykott einer sportveranstaltung

Jedes für sich ist ein Mosaiksteinchen, das zum Gesamtkonflikt führen könnte, einen Konflikt den die meisten hier nicht haben wollen. :evil:


 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Beiträge: 1880
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

29.03.2018, 18:29

Ich finde es bedenklich, wie sich immer wieder die großen EU- und NATO-Staaten gegen Russland verbünden und stets mit neuen Sanktionen reagieren, während beispielsweise Erdogan mit ähnlichen Vorgehensweisen gegen regierungskritische Personen nicht belangt wird. Ich würde es lieber sehen, wenn man sich in die Angelegenheiten anderer Länder überhaupt nicht einmischt, aber wenn, dann sollte man nicht so ambivalent handeln. Da ist man immer noch in den alten Mustern gefangen und verstärkt diese immer weiter. Das sollte aber im entsprechenden Thread diskutiert werden. Es wäre schön, wenn die themenfremden Posts verschoben werden könnten.

Kommen wir zum Fußball zurück. Ich kann einen Boykott eines Sportereignisses auch nicht gut heißen, weil Unbeteiligte mit hineingezogen werden in eine Sache, die mit ihrem Sport wenig zu tun hat. Die Sportler stehen dort im Mittelpunkt und keine Machtspiele zwischen Regierungen. Eine WM ist immer auch eine Veranstaltung, die der Völkerverständigung dient und diesem wichtigen Anliegen sollte man sich nicht entziehen. 


 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 1326
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

29.03.2018, 18:46

Es gab diese Boykottgeschichte schon mal in den 80ern: Olympia 1980 in Moskau -> Boykott vom Westen; Olympia 1984 in L.A. -> Boykott vom Osten. Hatte (glaube ich, bin nicht sicher) was mit dem Wettrüsten zu tun.


 
Benutzeravatar
BART
Trainer
Trainer
Beiträge: 3845
Registriert: 11.03.2003, 19:25

Re: Nationalmannschaft

30.03.2018, 14:22

bluesky hat geschrieben:
Es gab diese Boykottgeschichte schon mal in den 80ern: Olympia 1980 in Moskau -> Boykott vom Westen; Olympia 1984 in L.A. -> Boykott vom Osten. Hatte (glaube ich, bin nicht sicher) was mit dem Wettrüsten zu tun.

auch 1976 wurde boykottiert.  https://de.wikipedia.org/wiki/Olympische_Sommerspiele
´80 wegen  Einmarsch in Afghanistan und ´84 war wohl eher eine Retourkutsche wg. ´80  


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5539
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

31.03.2018, 10:36

BART hat geschrieben:
´80 wegen  Einmarsch in Afghanistan und ´84 war wohl eher eine Retourkutsche wg. ´80  

Und weil die Türkei aktuell mit moderner deutscher Technik in Syrien einmarschiert, sollte Russland, NATO-Ländern wie England, Deutschland, Spanien und Frankreich einfach mal vor der WM die EInreise verweigern.  :o
Das wäre doch mal ein Beitrag, um ein Zeichen gegen das derzeitige Aufrüsten zu setzen. :clap:


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 15654
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Nationalmannschaft

31.03.2018, 11:42

...ich dachte hier geht es um unsere Nationalmannschaft und deren Spiele?


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5539
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

31.03.2018, 12:33

Magdeburg56 hat geschrieben:
...ich dachte hier geht es um unsere Nationalmannschaft und deren Spiele?

Mal angenommen, die deutsche Nationalmannschaft dürfte nicht nach Russland einreisen, dann sind das schon Dinge, bei denen es um die Nationalmannschaft geht oder siehst du das etwa anders?


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 15654
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Nationalmannschaft

31.03.2018, 13:50

... mal angenommen, Enten würden ausgerottet, verschwindest Du dann hier?


 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 1788
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Nationalmannschaft

03.07.2018, 11:55

Löw bleibt Bundestrainer! Bleibt die Frage, ob wir die nächste EM mit satten alten Stars oder mit jungen hungrigen Heißspornen verkacken. Ich bin für letzteres.


 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Beiträge: 1880
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

03.07.2018, 18:00

fischer hat geschrieben:
Löw bleibt Bundestrainer! Bleibt die Frage, ob wir die nächste EM mit satten alten Stars oder mit jungen hungrigen Heißspornen verkacken. Ich bin für letzteres.


Ich traue Löw einen Umbruch zu. Er muss ihn aber konsequent und schonungslos angehen.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 6824
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Nationalmannschaft

03.07.2018, 20:50

Umbruch ja aber erfolgreich? Bisher hatte er den Vorteil aus dem vollen schöpfen zu können mit vielen Stars. Mal sehen was so passiert wenn er davon kaum noch welche hat.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5539
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

04.07.2018, 08:14

Jörn hat geschrieben:
Mal sehen was so passiert wenn er davon kaum noch welche hat.

Dann gewinnt ER eben ohne diese "Stars" mal wieder einen Confed-Cup oder eine EM. ;!
Wir müssen jetzt nicht zwingend alles schlecht reden, worum uns fast die ganze Welt, über Jahre hinweg, beneidet hatte.
So weit weg, wie viele es gern behaupten möchten, ist die Weltspitze nun auch wieder nicht. Wir, die Deutschen, sind jetzt mal kurz gestrauchelt, aber nicht gefallen. ;!


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5539
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

29.08.2018, 15:26

Jörn hat geschrieben:
Umbruch ja aber erfolgreich? Bisher hatte er den Vorteil aus dem vollen schöpfen zu können mit vielen Stars. Mal sehen was so passiert wenn er davon kaum noch welche hat.

Der Umbruch wurde mit viel Demut angegangen. Ob es tatsächlich ein Umbruch sein wird, werden wir sehen. Wer den "neuen" Kader sieht, stößt auf viele altbekannte Gesichter.


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 1998
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

29.08.2018, 19:36



Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
darkiii
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 274
Registriert: 23.08.2016, 22:58
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

06.09.2018, 20:47

Der Neuanfang...
Auf geht's Jungs, zeigt den Franzosen heute, wo der Frosch die Locken hat....


 
darkiii
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 274
Registriert: 23.08.2016, 22:58
Land: Deutschland

UEFA NATIONS LEAQUE

06.09.2018, 20:54

Für mich zwar immer noch nicht nachvollziehbar, wozu dieser Wettbewerb gut sein soll, aber nun gut.

Heute geht's los mit unserer Elf...
Hoffen wir auf ein gelungenen Neuanfang...

Auf geht's Jungs....


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5539
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: UEFA NATIONS LEAQUE

06.09.2018, 21:06

darkiii hat geschrieben:
Für mich zwar immer noch nicht nachvollziehbar, wozu dieser Wettbewerb gut sein soll, ...


Zum Beispiel für eine Wildcard bei der nächsten EM-Endrunde. ;)


 
darkiii
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 274
Registriert: 23.08.2016, 22:58
Land: Deutschland

Re: UEFA NATIONS LEAQUE

06.09.2018, 21:13

;-)


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5539
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: UEFA NATIONS LEAQUE

06.09.2018, 22:40

Starker Auftritt des alten Weltmeisters gegen den neuen. Warum nicht so bei der WM???


 
darkiii
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 274
Registriert: 23.08.2016, 22:58
Land: Deutschland

Re: UEFA NATIONS LEAQUE

06.09.2018, 22:48

Fand ich auch, gutes Spiel.
Ich hoffe, dass war jetzt keine Eintagsfliege und es geht so weiter...
Man hätte heute das Spiel durchaus gewinnen können....


 
SteffenMD
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 379
Registriert: 21.08.2016, 16:37
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

07.09.2018, 07:42

Hab zwar nur HZ2 gesehen, aber das sah in der Defensive schon viel besser aus als noch bei der WM...

Fand in HZ2 auch das man das 1:0 eher auf dem Fuss hatte, als die Franzosen. 


 
Benutzeravatar
Tom978
Trainer
Trainer
Beiträge: 5281
Registriert: 30.06.2007, 11:27
Land: Deutschland
Wohnort: Alsleben

Re: Nationalmannschaft

12.10.2018, 20:47

Morgen ist Holland dran!!!!!!!! ;)


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 15654
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Nationalmannschaft

12.10.2018, 21:13

Tom978 hat geschrieben:
Morgen ist Holland dran!!!!!!!! ;)

... ich bin für Holland ;!
Aber ich schaue mir das nicht an


 
oTTo1965
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 751
Registriert: 12.10.2016, 14:00
Land: Deutschland

Re: Nationalmannschaft

12.10.2018, 21:22

Magdeburg56 hat geschrieben:
Tom978 hat geschrieben:
Morgen ist Holland dran!!!!!!!! ;)

... ich bin für Holland ;!
Aber ich schaue mir das nicht an

Bestimmt, weil Hardcorevollprolethentrashtv auf einem Privat Sender läuft, oder?


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste