von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5840
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

28.04.2019, 16:08

So, mit dem Sieg von Aue heißt es für uns: Relegation oder nix. Der Zug für den direkten Klassenerhalt ist damit realistisch betrachtet abgefahren, da uns gestern auch die Kieler Schützenhilfe verweigerten.


!!! FRANZ RAUS !!!
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6814
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

28.04.2019, 16:54

FCMFan1990 hat geschrieben:
So, mit dem Sieg von Aue heißt es für uns: Relegation oder nix. Der Zug für den direkten Klassenerhalt ist damit realistisch betrachtet abgefahren, da uns gestern auch die Kieler Schützenhilfe verweigerten.

Männer, Jena holt aus den letzten drei Spielen neun Punkte, warum sollen wir das nicht auch können? In dieser 2. Liga ist z.z. alles möglich, man muss es nur wollen. ;!


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5840
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

28.04.2019, 16:57

Schnatterinchen hat geschrieben:
FCMFan1990 hat geschrieben:
So, mit dem Sieg von Aue heißt es für uns: Relegation oder nix. Der Zug für den direkten Klassenerhalt ist damit realistisch betrachtet abgefahren, da uns gestern auch die Kieler Schützenhilfe verweigerten.

Männer, Jena holt aus den letzten drei Spielen neun Punkte, warum sollen wir das nicht auch können? In dieser 2. Liga ist z.z. alles möglich, man muss es nur wollen. ;!

Ich bezweifele nicht, dass wir 9 Punkte holen können. Nur die Konkurrenz ist mindestens 4 Punkte (mit Tordifferenz gefühlte 5 Punkte) voraus. Bei dem derzeitigen Lauf von Sandhausen halte ich es für äußerst unrealistisch, dass die sich das noch nehmen lassen. 


!!! FRANZ RAUS !!!
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6814
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

28.04.2019, 17:30

FCMFan1990 hat geschrieben:
Nur die Konkurrenz ist mindestens 4 Punkte (mit Tordifferenz gefühlte 5 Punkte) voraus. Bei dem derzeitigen Lauf von Sandhausen halte ich es für äußerst unrealistisch, dass die sich das noch nehmen lassen. 

Dresden und Aue verlieren alle drei Spiele und bleiben damit noch hinter uns. :lol:


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5840
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

28.04.2019, 17:36

Schnatterinchen hat geschrieben:
FCMFan1990 hat geschrieben:
Nur die Konkurrenz ist mindestens 4 Punkte (mit Tordifferenz gefühlte 5 Punkte) voraus. Bei dem derzeitigen Lauf von Sandhausen halte ich es für äußerst unrealistisch, dass die sich das noch nehmen lassen. 

Dresden und Aue verlieren alle drei Spiele und bleiben damit noch hinter uns. :lol:

Sagt dein Tabellenrechner? ;)

Warten wir doch erstmal das Spiel gegen Bochum ab. Sollten wir gewonnen haben, können wir auswerten, ob die Konkurrenz für uns gespielt hat oder nicht. Im Moment würde ich die Chancen auf einen direkten Klassenerhalt auf maximal 10% schätzen.


!!! FRANZ RAUS !!!
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6814
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

28.04.2019, 17:37

FCMFan1990 hat geschrieben:
Chancen auf einen direkten Klassenerhalt auf maximal 10% schätzen.

10% sind doppelt so viel wie 5%!!!! :mrgreen:


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Clubfan 1978
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 342
Registriert: 23.07.2017, 16:39
Land: Deutschland

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

28.04.2019, 17:52

Wie schon mehrmals geschrieben, der Knackpunkt war das Spiel gegen Sandhausen. Ich höre (lese) uns noch wo wir alle vor dem Spiel sagten "ein Punkt gegen die wäre absolut zu wenig.
Jetzt im nachhinein hätte ich diesen Punkt gerne genommen. 34/30 oder 32/31 ist schon ein erheblicher Unterschied.
Alles Schnee von gestern aber trotzdem denke ich darüber immer wieder nach.


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3494
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

28.04.2019, 18:58

Clubfan 1978 hat geschrieben:
Wie schon mehrmals geschrieben, der Knackpunkt war das Spiel gegen Sandhausen. Ich höre (lese) uns noch wo wir alle vor dem Spiel sagten "ein Punkt gegen die wäre absolut zu wenig.
Jetzt im nachhinein hätte ich diesen Punkt gerne genommen. 34/30 oder 32/31 ist schon ein erheblicher Unterschied.
Alles Schnee von gestern aber trotzdem denke ich darüber immer wieder nach.


Im Endeffekt kam gegen Sandhausen das gleichzeitige Fehlen von Kirchoff, Beck und Lohkemper zur Unzeit und führte dann zum schwächsten Auftritt der Rückrunde. Dafür gabs das glückliche Ende in Ingolstadt, als wir die schlechtere Mannschaft waren. Beide Ergebnisse getauscht hätten wir weiter 30 Punkte, Sandhausen 31 Punkte und Ingolstadt 32 Punkte. Von daher bringt es wenig hätte wäre wenn.....es gibt noch 3 Spiele und 9 Punkte können eingefahren werden. Holt man diese steigt man definitiv nicht direkt ab...


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6814
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

28.04.2019, 20:42

Arpi hat geschrieben:

Im Endeffekt kam gegen Sandhausen das gleichzeitige Fehlen von Kirchoff, Beck und Lohkemper zur Unzeit und führte dann zum schwächsten Auftritt der Rückrunde.



Lohkemper zur Unzeit gefehlt, warum wohl???


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 983
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

28.04.2019, 20:48

Schnatterinchen hat geschrieben:
Arpi hat geschrieben:

Im Endeffekt kam gegen Sandhausen das gleichzeitige Fehlen von Kirchoff, Beck und Lohkemper zur Unzeit und führte dann zum schwächsten Auftritt der Rückrunde.




Lohkemper zur Unzeit gefehlt, warum wohl???

Na dann, klär uns auf!
Aber bitte ohne dumme, unlogische Gerüchte...


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6814
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

28.04.2019, 20:59

Nöhhh, bin ja schließlich nicht sein Hausarzt. :D


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
Ricarda
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 20
Registriert: 27.04.2019, 21:03
Land: Deutschland

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

28.04.2019, 22:17

Schnatterinchen hat geschrieben:
Absolut kein berechtigter Elfmeter für Aue, ein VAR hätte das klarstellen können und ein guter SRA hätte das sehen müssen.

Aber er hat ihn doch bis 1m in den Strafraum hinein festgehalten. Was hätten da ein VAR und SRA besser sehen müssen ?


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6814
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

28.04.2019, 22:50

Dass es ein Foul vor dem und nicht im Strafraum war. Von daher wäre für mich Freistoß vor der Strafraumgrenze die richtige Entscheidung gewesen.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Klehmchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5245
Registriert: 11.03.2003, 19:28

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

04.05.2019, 14:56

terrier79 hat geschrieben:
Mick Jagger hat geschrieben:
Tabellenführer Köln trennt sich von Trainer Anfang

Bin mal gespannt was passiert wenn es heute keine drei Punkte für uns gibt.


Wenn man die sportlichen Ziele aus den Augen verliert, sind diese Entscheidungen durchaus nachvollziehbar.

Also mal ehrlich. Die sind quasi sicher aufgestiegen ohne das der neue Trainer überhaupt schon ein Spiel geleitet hat. Mit den sportlichen Zielen eigentlich kaum zu begründen. Möglich aber dass er das Starensemble nicht mehr in den Griff bekommen hat.


 
Benutzeravatar
Thomy
Trainer
Trainer
Beiträge: 2385
Registriert: 05.04.2008, 18:17

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

05.05.2019, 15:04

Schrott Union unaufsteigbar und Duisburg möchte nicht als Tabellenletzter absteigen...


 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 2036
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

05.05.2019, 15:18

Die Unioner wollen lieber uns auseinander nehmen nächste Woche. Und der blöde HSV scheint wohl, ach ist auch egal...


 
Benutzeravatar
Tom978
Trainer
Trainer
Beiträge: 5771
Registriert: 30.06.2007, 11:27
Land: Deutschland
Wohnort: Alsleben

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

05.05.2019, 15:43

An diesen Spiel Tag alles gegen uns gelaufen auch die Unterschtützung!!!


 
badia
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 753
Registriert: 28.02.2005, 23:10
Land: Deutschland

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

05.05.2019, 15:46

Außer Köln,will wohl niemand aufsteigen. ;)


BWG 


 
magdeburger_db
Trainer
Trainer
Beiträge: 1434
Registriert: 27.04.2007, 10:30
Land: Deutschland
Wohnort: Block 3

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

05.05.2019, 16:39

badia hat geschrieben:
Außer Köln,will wohl niemand aufsteigen. ;)


BWG 

Und selbst Köln hat ja die letzten vier Spieltage nicht gewonnen und ihren Trainer entlassen. Ein eigenartiger Spieltag...

Aber nun wird es insbesondere gegen Union noch schwerer, da diese gewinnen müssen. Aber auch gegen wahrscheinlich dann schon aufgestiegene Kölner wird es nichts zu holen geben, die haben den Ehrgeiz nach dem Trainerrauswurf gegen uns zu gewinnen.


 
badia
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 753
Registriert: 28.02.2005, 23:10
Land: Deutschland

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

05.05.2019, 18:31

1.FC Köln heute aufgestiegen!
Durch die Union-Niederlage ist Köln nicht mehr von Pl.1 o.2 zu verdrängen.
Torverhältnis +35 zu +18.
Aber das kriegen die Sportjournalisten nicht mit.

BWG 


 
badia
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 753
Registriert: 28.02.2005, 23:10
Land: Deutschland

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

05.05.2019, 18:33

Die Nachricht gehört in den Videotext!


BWG


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8535
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

05.05.2019, 18:36

Es gibt noch Videotext?

Und wieso gibt es so viele Meldungen, die sagen köln ist praktisch aufgestiegen?

Lügen-badia?


 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 2036
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

05.05.2019, 19:45

Zum Thema "unmöglich aufholbares Torverhältnis" sei aktuell auf das Duell Bayer-Eintracht verweisen.


 
Benutzeravatar
Tom978
Trainer
Trainer
Beiträge: 5771
Registriert: 30.06.2007, 11:27
Land: Deutschland
Wohnort: Alsleben

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

06.05.2019, 21:13

Köln ist durch, führen zur HZ 3:0!! ;)


 
chancentod
Trainer
Trainer
Beiträge: 1577
Registriert: 10.04.2008, 16:48

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

28.05.2019, 19:07

Tolle Moral von Wehen. Diesen Spirit hätte ich mir von unseren Goldfüßchen in der entscheidenden Phase gewünscht. Und Rüdiger Rehm ist seit Jahren ein sehr guter Trainer. Wäre übrigens damals mein Wunsch als Härtel-Nachfolger gewesen.


 
jay-r
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 379
Registriert: 19.05.2010, 07:43
Land: Deutschland
Wohnort: Hannover

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

28.05.2019, 19:08

Nicht gut für uns!


http://www.hattrick.org/ FC Magdeburg 1974
 
Fermerslebener74
Trainer
Trainer
Beiträge: 1321
Registriert: 20.08.2016, 23:47
Land: Deutschland

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

28.05.2019, 19:11

jay-r hat geschrieben:
Nicht gut für uns!

Was denn? Das Wehen aufsteigt? Mir wärs recht, die Truppe ist echt gut drauf. Und falls Ingolstadt absteigt, wird dort alles sicherlich auseinanderbrechen....mir auch recht!


18. März 1989; 1. FCM : BSG Stahl Brandenburg; einmal-immer
Mitgliedsnummer 12174
 
chancentod
Trainer
Trainer
Beiträge: 1577
Registriert: 10.04.2008, 16:48

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

28.05.2019, 19:28

Nee, Relegation ist eh ungerecht und begünstigt die Höherklassigen, die vorher mindestens 3 Absteiger hatten. Bin daher immer für die Unterklassigen.


 
Benutzeravatar
bierbauchMD
Trainer
Trainer
Beiträge: 5948
Registriert: 26.11.2010, 19:23
Land: Deutschland
Wohnort: 39108

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

28.05.2019, 20:12

Wehen ist mir schietegal. Aber Ingolstadt gönne ich es doch, dass sich die vielen Trainerwechsel und Investitionen nicht gerechnet haben und nun der Abstieg perfekt ist.


"Den erfolgreichsten Trainer seit Krügel entlassen. Ihr werdet es noch bereuen!"
 
Benutzeravatar
Plattenbeau
Trainer
Trainer
Beiträge: 3706
Registriert: 03.06.2007, 08:48

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

28.05.2019, 20:17

Fermerslebener74 hat geschrieben:
jay-r hat geschrieben:
Nicht gut für uns!

Was denn? Das Wehen aufsteigt? Mir wärs recht, die Truppe ist echt gut drauf. Und falls Ingolstadt absteigt, wird dort alles sicherlich auseinanderbrechen....mir auch recht!

Es wird sich einiges neu ordnen in Ingolstadt, das ist klar. Dennoch sollten sie viel Geld haben, sind so ein weiteres Schwergewicht in der Liga und machen uns Konkurrenz, was gute Spieler angeht, da sie ja ihren Kader ebenfalls sehr umfangreich neu bestücken werden/müssen.

Was die Attraktivität der Vereine angeht, nehmen sich Wehen und Audio nichts. Von daher egal. Ich gönne es zumindest Niemeyer, dass er in der 2. Liga bleiben kann.


Nehmt euch in Acht, der Riese ist erwacht.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste