von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8690
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 3. Liga 2020 / 2021

31.07.2020, 12:53

Glaube über neue Schulden läuft das nicht. Rostock ist glaube schon über 10 Jahre bei ihren 20 Mio Schulden


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6860
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2020 / 2021

31.07.2020, 13:57

fischer hat geschrieben:
Schon alltäglich, aber immer wieder erstaunlich, wie hochverschuldete Drittligisten ( Hansa, Lautern... ) sich teure Teams zusammemkaufen können. Außer bei der SGD läufts überall nur über neue Schulden und Anteilsverkäufe.

Und wer aufsteigt, hat die Möglichkeit seine Schulden schnell los zu werden. Wer keine Schulden hat spart in der Regel, das häufig an der falschen Stelle, und muss sich nicht wundern immer nur Mittelmaß zu sein. Verschuldet zu sein muss nichts Schlechtes sein, darauf basiert in der Regel der Erfolg unseres Systems. Wichtig ist das man Ziele und einen dazu passenden Plan hat.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8690
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 3. Liga 2020 / 2021

31.07.2020, 14:03

Allerdings sind weder kaiserslautern noch rostock in letzter zeit aufgestiegen. Im Gegensatz zu uns. Also so wirklich erfolgversprechend scheint das system nicht zu sein.

Und die erfahrung lehrt wer sich verschuldet, der könnte in der theorie die schulden zwar leichter abbauen in höheren Ligen. Nur tut dies keiner. Da setzt sich dann die erkenntnis durch dass die schulden da leichter zu händeln sind und man da noch was raufpacken kann.


 
Benutzeravatar
Mick Jagger
Trainer
Trainer
Beiträge: 3500
Registriert: 13.03.2003, 23:51
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 3. Liga 2020 / 2021

31.07.2020, 19:09

dresdensnumberone hat geschrieben:
Trotzdem  war es in diesem Fall richtig das geklagt wurde. Eben weil wir der einzige Verein waren der ständig alle drei Tage spielen müsste. Die anderen nicht. So sieht die DFL zumindest das man nicht alles klaglos hinnimmt. Das corona jedoch nicht der Hauptgrund für den Abstieg ist , sondern vor allem die schlechte Offensive, dies sehen viele hier auch in Dresden so.

Dynamo Dresden verzichtet auf Rechtsmittel gegen Abstieg - Also war es nur warme Luft aus dem Tal der Ahnungslosen




Ich danke allen Beteiligten das ich nicht in Halle geboren wurde!
 
Benutzeravatar
Plattfuß
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 858
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2020 / 2021

01.08.2020, 13:24

Sie haben das gemacht, um sich später nichts vorwerfen lassen zu können. Natürlich war es aussichtslos, trotzdem mussten sie es probieren.


 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 998
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2020 / 2021

03.08.2020, 08:19

Plattfuß hat geschrieben:
Sie haben das gemacht, um sich später nichts vorwerfen lassen zu können. Natürlich war es aussichtslos, trotzdem mussten sie es probieren.

Also für Dynamo wäre das nun wirklich nicht aussichtslos, Rechtsmittel einzulegen. Gespräche mit der DFL - und mehr wurde ja nicht gemacht - sind doch in der Kategorie Witz.
Von Rechtsmitteln/Klagen nimmt man doch nur Abstand, weil man Angst hat, dass Retourkutschen der DFL zu erwarten sind. Dass DD beschissen wurde ist doch nun völlig unstrittig, oder?
Eine rechtliche Klärung wäre hochinteressant geworden und wohl auch teuer für die DFL.


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
Benutzeravatar
sgt.strong
Trainer
Trainer
Beiträge: 5521
Registriert: 12.03.2003, 07:14

Re: 3. Liga 2020 / 2021

03.08.2020, 08:28

Mecklenbörder hat geschrieben:
Plattfuß hat geschrieben:
Sie haben das gemacht, um sich später nichts vorwerfen lassen zu können. Natürlich war es aussichtslos, trotzdem mussten sie es probieren.

Also für Dynamo wäre das nun wirklich nicht aussichtslos, Rechtsmittel einzulegen. Gespräche mit der DFL - und mehr wurde ja nicht gemacht - sind doch in der Kategorie Witz.
Von Rechtsmitteln/Klagen nimmt man doch nur Abstand, weil man Angst hat, dass Retourkutschen der DFL zu erwarten sind. Dass DD beschissen wurde ist doch nun völlig unstrittig, oder?
Eine rechtliche Klärung wäre hochinteressant geworden und wohl auch teuer für die DFL.

das hat doch mal was. die kotnascher sind beschissen worden.  ;!  können sie sich ja  in tüten abfüllen.  :mrgreen:
die sind doch nur durch betrug und beschiss noch am leben. das stadion durch beschiss und erpressung ergaunert. kredite der stadt durch gefälschte bilanzzahlen ergaunert. usw.


The+Offspring/Neocon
"es geht nicht um leben oder tod, es geht um mehr"
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8690
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 3. Liga 2020 / 2021

03.08.2020, 08:28

Aber Benachteiligung ist halt nicht verboten. Im Endeffekt hat man überhaupt keine rechtliche handhabe wenn irgendwas unfair ist oder auch sehr unfair.

Gerichte prüfen immer nur ob die handlungen mit den verbandseigenen ordnungen etc im einklang sind. Und da wird nucht drinstehen vereine dürfen nur antreten wenn sie vorher trainieren durften oder so und so viel nachholespiele unter der Woche sind unzulässig.

Da fehlt mir einfach der Punkt wo man den juristischen Hebel ansetzen sollte. Dass da dann noch zusätzlich alle Vereine der Fortsetzung zugestimmt haben, macht den deckel dann endgültig drauf.


 
Benutzeravatar
Bolle65
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 610
Registriert: 05.04.2017, 16:43
Land: Deutschland
Wohnort: Wilhelmstadt-Ost

Re: 3. Liga 2020 / 2021

03.08.2020, 15:46

fischer hat geschrieben:
Schon alltäglich, aber immer wieder erstaunlich, wie hochverschuldete Drittligisten ( Hansa, Lautern... ) sich teure Teams zusammemkaufen können. Außer bei der SGD läufts überall nur über neue Schulden und Anteilsverkäufe.

Nur so läufts, bei vielen....
https://www.ndr.de/sport/fussball/Bekommt-Hansa-eine-Landesbuergschaft,hansa9494.html


"Das ist hier kein Wald -und Wiesenverein. Der Club ist eine Legende. Es geht darum, die Leute hier stolz zu machen !“
Stefan Krämer
 
Kräutersalz
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 52
Registriert: 03.11.2016, 14:44
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2020 / 2021

06.08.2020, 08:16

sgt.strong hat geschrieben:
Mecklenbörder hat geschrieben:
Plattfuß hat geschrieben:
Sie haben das gemacht, um sich später nichts vorwerfen lassen zu können. Natürlich war es aussichtslos, trotzdem mussten sie es probieren.

Also für Dynamo wäre das nun wirklich nicht aussichtslos, Rechtsmittel einzulegen. Gespräche mit der DFL - und mehr wurde ja nicht gemacht - sind doch in der Kategorie Witz.
Von Rechtsmitteln/Klagen nimmt man doch nur Abstand, weil man Angst hat, dass Retourkutschen der DFL zu erwarten sind. Dass DD beschissen wurde ist doch nun völlig unstrittig, oder?
Eine rechtliche Klärung wäre hochinteressant geworden und wohl auch teuer für die DFL.

das hat doch mal was. die kotnascher sind beschissen worden.  ;!  können sie sich ja  in tüten abfüllen.  :mrgreen:
die sind doch nur durch betrug und beschiss noch am leben. das stadion durch beschiss und erpressung ergaunert. kredite der stadt durch gefälschte bilanzzahlen ergaunert. usw.


Junge, geh raus an die Luft.


 
Benutzeravatar
sgt.strong
Trainer
Trainer
Beiträge: 5521
Registriert: 12.03.2003, 07:14

Re: 3. Liga 2020 / 2021

06.08.2020, 12:19

Kräutersalz hat geschrieben:
sgt.strong hat geschrieben:
Mecklenbörder hat geschrieben:
Also für Dynamo wäre das nun wirklich nicht aussichtslos, Rechtsmittel einzulegen. Gespräche mit der DFL - und mehr wurde ja nicht gemacht - sind doch in der Kategorie Witz.
Von Rechtsmitteln/Klagen nimmt man doch nur Abstand, weil man Angst hat, dass Retourkutschen der DFL zu erwarten sind. Dass DD beschissen wurde ist doch nun völlig unstrittig, oder?
Eine rechtliche Klärung wäre hochinteressant geworden und wohl auch teuer für die DFL.

das hat doch mal was. die kotnascher sind beschissen worden.  ;!  können sie sich ja  in tüten abfüllen.  :mrgreen:
die sind doch nur durch betrug und beschiss noch am leben. das stadion durch beschiss und erpressung ergaunert. kredite der stadt durch gefälschte bilanzzahlen ergaunert. usw.


Junge, geh raus an die Luft.

bin ich. und nun? heul weiter  :P3  
möchtest du das gegenteil belegen?
hast auch fleißig scheiße in luftballons gefüllt? würde mich interessieren wie ihr das angestellt habt. :mrgreen:
so 56, kannste verschieben. mir war grad so. jetzt geht es mir besser  ;)


The+Offspring/Neocon
"es geht nicht um leben oder tod, es geht um mehr"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: FCMFan71, Google [Bot], Google Adsense [Bot] und 38 Gäste