von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 4599
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2017/2018

11.03.2018, 19:11

Das ist sicherlich richtig, aber das Pflichtprogramm war heute nicht der Gegner, sondern die drei Punkte.


 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1078
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2017/2018

11.03.2018, 20:05

....und Du hast gestern noch geschrieben: "Morgen so ein Zahlengeschenk, wie die Bayern es heute darbrachten !"
man dachte: "Wat ? Wat schreibt Schnatterinchen da ?"

...und heute fehlt nur ein Tor...


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
74er
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 635
Registriert: 10.04.2012, 13:27
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2017/2018

11.03.2018, 21:11

terrier79 hat geschrieben:
Aalen ist kein Pflichtprogramm!

doch. weil auch gegen solche mannschaften muß man gewinnen.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 6420
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 3. Liga 2017/2018

12.03.2018, 09:14

terrier79 hat geschrieben:
Thomy hat geschrieben:
terrier79 hat geschrieben:
2:0
Sehr gut. PB ruscht ab.


Terrier, du nicht auch noch, was ist gut daran, dass es hinter uns nich enger wird ? würden wir wenigstens wieder gewinnen, ja dann,..


Warum wäre die Niederlage gut gewesen?
6 Spiele ohne Sieg und in der Rückrunde nur Mittelmaß. Da wäre man an der Pader mächtig ins schwimmen gekommen.
Ob wir nun 5 oder 4 Team im Nacken haben ist zu vernachlässigen.
Das vorläufige  Abreißen der Rostocker ist für uns nur ein Pyrussieg. Unsere Situation hat sich heute verschlechtert.

also tut mir leid, wenn sich 6 Mannschaften um drei aufstiegsplätze schlagen und nach nem Spieltag sind es nur noch 5. das soll zu vernachlässigen sein? und wenn es in 2 Wochen nur noch 4 sind, ist das dann auch egal?
so. was hat sich noch verändert? vor dem Spieltag hatten wir ggü. Karlsuhe ein um 4 Tore besseres Torverhältnis, jetzt sind es 7. Heißt wohl, wir können uns in den verbleibenden Spielen 2 ganze Niederlagen mehr als Karlsruhe leisten und bleiben dennoch vor ihnen. Der Druck auf die 3 Verfolger wird immer größer, nur ein Ausrutscher und das könnte es schon fast gewesen sein und die Konkurrenz hat immer weniger Restspiele um den Rückstand noch aufzuholen.
Also alles in allen war das ein guter Spieltag für uns.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 6420
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 3. Liga 2017/2018

12.03.2018, 09:28

Schnatterinchen hat geschrieben:
Alles richtig, wenn es denn so kommen sollte. Schwächen im Kader lassen sich nicht leugnen, auch wenn wir in vielen Spielen überlegen waren.
Die Abschlusschwäche ist unübersehbar und zog sich fast durch die gesamte Rückrunde, beginnend in Erfurt.
Wenn diese Abschlussschwäche nicht abgelegt werden kann, nutzt uns die größte Überlegenheit nichts, wenn dann am Ende nur 0 oder 1 Punkt(e) auf der Habenseite stehen.
Und die Diskussionen um ein nötiges "Beckup" werden nicht erst seit gestern oder vorgestern geführt.
 

wir haben die zweitmeisten Tore in der Rückrunde geschossen und die fielen nicht alle nur gestern. Da kann die Abschlussschwäche ja nicht sooo groß sein.


 
JonasD
Trainer
Trainer
Beiträge: 4569
Registriert: 08.05.2006, 12:24

Re: 3. Liga 2017/2018

12.03.2018, 09:48

Ein guter Spieltag für uns.

Rostock ist praktisch aus dem Rennen um Platz 1 und 2 und hat allenfalls noch geringe Chancen auf Platz 3.

Paderborn und wir haben quasi eine Patrone mehr als die anderen, weil wir uns eine Niederlage mehr leisten können als Wiesbaden, Köln und Karlsruhe.
30 Punkte sind noch zu holen, wenn wir 15-17 davon bekommen, steigen wir auf:

Meine Prognose:
Jena (A) 3
Zwickau (H) 1
Osnabrück (H) 3
Unterhaching (A) 1
Karlsruhe (H) 1
Wiesbaden (A) 0
Köln (H) 3
Halle (A) 1
Chemnitz (H) 3
Lotte (A) 3

Das wären 19 Punkte, insgesamt 76 Punkte und das sollte reichen.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 4599
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2017/2018

12.03.2018, 09:50

Jörn hat geschrieben:
wir haben die zweitmeisten Tore in der Rückrunde geschossen und die fielen nicht alle nur gestern. Da kann die Abschlussschwäche ja nicht sooo groß sein.

p.s. wir haben jetzt schon einen Punkt mehr als vor 2 Jahren als wir vierter wurden und das 10 Spieltage vor Schluss.

Dafür können wir uns unterm Strich leider nichts kaufen, wenn wir in dieser Saison, mit 15 Punkten mehr als vor zwei Jahren, unglücklicher Vierter werden sollten.
Wir haben in der Rückrunde, im Vergleich zu den fünf heißesten Aufstiegsanwärtern, gemeinsam mit Paderborn, die meisten Punkte liegen gelassen und das nicht zwingend, weil wir evtl. die schlechtere Mannachaft waren, sondern, weil wir unsere vielen Chancen nicht in Tor umsetzen konnten. Das hat dann schon was mit Abschlussschwäche zu tun, wie ich finde.


 
Benutzeravatar
alfatier
Trainer
Trainer
Beiträge: 4161
Registriert: 19.03.2006, 17:43
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2017/2018

12.03.2018, 09:56

Hinten kackt die Ente


Der Magdeburger Weg
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 6420
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 3. Liga 2017/2018

12.03.2018, 10:09

und wenn im Juni ein Meteorit die erde zerstört, können wir uns für den eventuellen Aufstieg auch nichts kaufen.

was sollen so "wenn in Zukunft alles schief geht, dann ist eh alles bisherige umsonst" aussagen?


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 4599
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2017/2018

12.03.2018, 10:26

JonasD hat geschrieben:
Das wären 19 Punkte, insgesamt 76 Punkte und das sollte reichen.

Meine aktuelle Prognose sähe so aus:
Jena (A) 1
Osnabrück (H) 3
Zwickau (H) 1
Unterhaching (A) 0
Karlsruhe (H) 1
Wiesbaden (A) 0
Köln (H) 3
Halle (A) 1
Chemnitz (H) 3
Lotte (A) 3

Das wären dann 16 Punkte, insgesamt 73 Punkte, und sollte hinter  Karlsruhe und W-W für den 3. Platz reichen.


 
Benutzeravatar
Cartman
Trainer
Trainer
Beiträge: 5392
Registriert: 02.05.2007, 17:16
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2017/2018

12.03.2018, 10:35

Du redest es dir aber auch ein bisschen zu schön Jörn. Ohne das Spiel gestern stellen wir nur den geteilten achtbesten Angriff der Rückrunde. Wenn wir da noch das Spiel gegen Großaspach rausnehmen, das ja noch vor dem Winter stattfand, als wir in absoluter Topform waren, dann sogar nur den Elftbesten.
Wir haben gestern nicht wirklich besser gespielt als in den letzten Wochen. Der einzige Unterschied war die Chancenverwertung. Zuletzt ließen wir selbst beste Möglichkeiten ungenutzt, gestern saß zwischendrin jeder Schuss.
Mit der Kaltschnäuzigkeit von gestern hätten wir die Spiele in Erfurt, Rostock oder Paderborn wohl gewonnen und könnten im Liegestuhl von der Tabellenspitze winken.
Wir haben zuletzt gut gespielt. Wenn wir bei der Chancenverwertung jetzt noch ein gesundes Mittelmaß zwischen gestern und den letzten Wochen finden, dann werden wir auch noch einige Spiele gewinnen.


Football. Bloody hell!
SAF nach dem CL-Finale '99

Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß!
Andreas Brehme

[ externes Bild ]

Mitglied Nr. 2799
 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 13941
Registriert: 20.09.2007, 20:10

Re: 3. Liga 2017/2018

12.03.2018, 12:42

Schnatterinchen hat geschrieben:
JonasD hat geschrieben:
Das wären 19 Punkte, insgesamt 76 Punkte und das sollte reichen.

Meine aktuelle Prognose sähe so aus:
Jena (A) 1
Osnabrück (H) 3
Zwickau (H) 1
Unterhaching (A) 0
Karlsruhe (H) 1
Wiesbaden (A) 0
Köln (H) 3
Halle (A) 1
Chemnitz (H) 3
Lotte (A) 3

Das wären dann 16 Punkte, insgesamt 73 Punkte, und sollte hinter  Karlsruhe und W-W für den 3. Platz reichen.

Punkteprognosen gebe ich nicht ab. Gewinnen wir die Spiele gegen Jena, Osnabrück, Zwickau, Halle, Chemnitz und Lotte haben wir die 18 Punkte für den Aufstieg.
Gewinnen wir sie nicht, müssen Punkte gegen Wiesbaden, Köln, KSC und Unterhaching her.
75 Punkte sollten für Platz 1 oder 2 reichen.


Aufsteiger, Aufsteiger, Aufsteiger!
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 4599
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2017/2018

12.03.2018, 12:59

terrier79 hat geschrieben:
Gewinnen wir die Spiele gegen Jena, Osnabrück, Zwickau, Halle, Chemnitz und Lotte haben wir die 18 Punkte für den Aufstieg.
Gewinnen wir sie nicht, müssen Punkte gegen Wiesbaden, Köln, KSC und Unterhaching her. 75 Punkte sollten für Platz 1 oder 2 reichen.

Das würde ja bedeuten, wir verlieren die Spiele gegen die vermeintlich Großen und holen alle Punkte gegen vermeintlich Kleine.
Wenn es tatsächlich so kommen sollte, könnte das ja bedeutend, dass wir zwischenzeitlich auf  Platz vier oder fünf abrutschen, um dann im Endspurt gehen Halle, Chemnitz und Lotte noch neun Punkte holen, die dann letztendlich den Platz an der Sonne dedeuten könnten.
Ich glaube dieses Szenario möchte hier niemand haben. :o


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 6420
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 3. Liga 2017/2018

12.03.2018, 13:05

Cartman hat geschrieben:
Du redest es dir aber auch ein bisschen zu schön Jörn. Ohne das Spiel gestern stellen wir nur den geteilten achtbesten Angriff der Rückrunde. Wenn wir da noch das Spiel gegen Großaspach rausnehmen, das ja noch vor dem Winter stattfand, als wir in absoluter Topform waren, dann sogar nur den Elftbesten.
Wir haben gestern nicht wirklich besser gespielt als in den letzten Wochen. Der einzige Unterschied war die Chancenverwertung. Zuletzt ließen wir selbst beste Möglichkeiten ungenutzt, gestern saß zwischendrin jeder Schuss.
Mit der Kaltschnäuzigkeit von gestern hätten wir die Spiele in Erfurt, Rostock oder Paderborn wohl gewonnen und könnten im Liegestuhl von der Tabellenspitze winken.
Wir haben zuletzt gut gespielt. Wenn wir bei der Chancenverwertung jetzt noch ein gesundes Mittelmaß zwischen gestern und den letzten Wochen finden, dann werden wir auch noch einige Spiele gewinnen.

Fakt ist, wir haben die zweitmeisten tore geschossen in der Rückrunde. da ist nichts schöngerechnet. das was du machst ist vorsätzlich schlecht rechnen.
so nach dem Motto, wir sind da zwar auf platz zwei, wenn wir aber jede menge tore abziehen, sind wir weiter hinten. ja irgendwie logisch, aber warum soll man die tore abziehen? und warum sollte man bei uns da einfach spiele nicht mit reinrechnen, bei allen anderen aber alle Spiele zählen? und das wo die meisten anderen Mannschaften sowieso schon ein spiel mehr in der Rückrunde gemacht haben als wir. also Fazit  man muss sich schon sehr verrenken, um uns da schlecht dastehen zu lassen.


 
Benutzeravatar
Cartman
Trainer
Trainer
Beiträge: 5392
Registriert: 02.05.2007, 17:16
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2017/2018

12.03.2018, 13:25

Jörn hat geschrieben:
und warum sollte man bei uns da einfach spiele nicht mit reinrechnen, bei allen anderen aber alle Spiele zählen?

Wie kommst du denn auf den Trichter? Bei denen sind die Spieltage natürlich auch entsprechend abgezogen.
Fakt ist wir hatten nach dem Winter, bis gestern, ganze acht Tore erzielt und das in sieben Spielen. Ich nenn' das mal ausbaufähig. Zumal wir deutlich mehr hätten erzielen können, wenn wir denn abgeklärter vor dem gegnerischen Tor agiert hätten.
Wir waren nach dem Winter nie so richtig schlecht, Ausnahme das Spiel in Würzburg, das war einfach grauenhaft. Trotzdem reichte es bisher nur zu 11 mageren Pünktchen. Das liegt vorallem am zuletzt durchwachsenen Abschluss unserer Jungs.
Wenn unsere Chancenverwertung demnächst von kläglich wieder auf Normalmaß hochschnellt, sind wir nur äußerst schwer zu schlagen.


Football. Bloody hell!
SAF nach dem CL-Finale '99

Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß!
Andreas Brehme

[ externes Bild ]

Mitglied Nr. 2799
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 6420
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 3. Liga 2017/2018

12.03.2018, 13:38

ach komm. Selbst 8 Tore in 7 Spielen ist jetzt gar nicht mal so schlecht, dafür dass es als Paradebeispiel für unsere torärmste Phase der Saison gelten soll. Karlsruhes Torquote liegt im selben Bereich und zwar über die gesamte bisherige Saison.


 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 13941
Registriert: 20.09.2007, 20:10

Re: 3. Liga 2017/2018

12.03.2018, 13:50

Schnatterinchen hat geschrieben:
terrier79 hat geschrieben:
Gewinnen wir die Spiele gegen Jena, Osnabrück, Zwickau, Halle, Chemnitz und Lotte haben wir die 18 Punkte für den Aufstieg.
Gewinnen wir sie nicht, müssen Punkte gegen Wiesbaden, Köln, KSC und Unterhaching her. 75 Punkte sollten für Platz 1 oder 2 reichen.

Das würde ja bedeuten, wir verlieren die Spiele gegen die vermeintlich Großen und holen alle Punkte gegen vermeintlich Kleine.
Wenn es tatsächlich so kommen sollte, könnte das ja bedeutend, dass wir zwischenzeitlich auf  Platz vier oder fünf abrutschen, um dann im Endspurt gehen Halle, Chemnitz und Lotte noch neun Punkte holen, die dann letztendlich den Platz an der Sonne dedeuten könnten.
Ich glaube dieses Szenario möchte hier niemand haben. :o

Korrekt. Wenn ich mich nicht irre, hat Kalle genau das gesagt, dass wir auch auf Platz 4 abrutschen können und am Ende doch noch aufsteigen.
Wir spielen zum Schluss gegen Halle, Chemnitz und Lotte. Das ist alles machbar. Während Paderborn gegen Karlsruhe, Wiesbaden und Köln antreten darf.


Aufsteiger, Aufsteiger, Aufsteiger!
 
Benutzeravatar
Cartman
Trainer
Trainer
Beiträge: 5392
Registriert: 02.05.2007, 17:16
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2017/2018

12.03.2018, 14:02

Jörn hat geschrieben:
ach komm. Selbst 8 Tore in 7 Spielen ist jetzt gar nicht mal so schlecht, dafür dass es als Paradebeispiel für unsere torärmste Phase der Saison gelten soll.

Es ist aber auch nicht wirklich gut. Wenn wir unseren Schnitt aus der ersten Jahreshälfte aufrecht erhalten hätten (1,7), dann wären es auch "nur" zwölf Tore gewesen. Diese vier Tore mehr würden aber auch mindestens drei Punkte mehr bedeuten (Unentschieden in Erfurt, Rostock und Würzburg). Tendenziell wären es sogar mehr Punkte. Besonders ärgerlich ist das ganze eben, weil ja die Chancen für diese vier Törchen absolut vorhanden waren.
Der KSC steht übrigens nicht umsonst hinter uns ;) (hat im angesprochenen Zeitraum 13 Tore gemacht).


Football. Bloody hell!
SAF nach dem CL-Finale '99

Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß!
Andreas Brehme

[ externes Bild ]

Mitglied Nr. 2799
 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1078
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2017/2018

12.03.2018, 16:30

terrier79 hat geschrieben:
Wenn ich mich nicht irre, hat Kalle gesagt, dass wir auch auf Platz 4 abrutschen können und am Ende doch noch aufsteigen.
-----------------------
Kalle hat gesagt ?
was sagt denn Kalle, wenn wir Sonnabend um 4 vor 4 dastehen.....und olle Stephanie steht da, mit ihrer zu großen Wintermütze in stein-grau.......und hält irgend ´nem Jena-Alt-Internationalen ihr Mikrofon hin und scherzt mit dem, weil die Kernberge auf den Stühlen stehen ?
dann ist Kalle weit weg
terrier....da kann jeder sagen was er will.........entscheidend wird sein, wie wir unsere 10 Aufgaben erledigen....und auch, wie die drei großen Mit-Konkurrenten ihre Kreise ziehen
wenn die, die gegen die 3 spielen, uns nicht auch helfen, stehen wir alle und Kalle, Mitte Mai da und wir fragen uns, ob wir nicht Stephanie´s Mütze hätten eintauschen sollen, gegen, z.B. einen "enfant-terrible"-Schweden oder einen "Regie"-Dänen.........der Carl Zeiss, Ernst Abbé & Otto Schott vom Mikroskop gezogen hätte.
Kalle soll ja Recht behalten, aber wenn´s am Ende nicht reicht........dann fragen alle nach Kalle, warum er nicht doch einen zusätzlichen Kaderplatz ausgelobt hat.


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 6420
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 3. Liga 2017/2018

12.03.2018, 16:44

Cartman hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
ach komm. Selbst 8 Tore in 7 Spielen ist jetzt gar nicht mal so schlecht, dafür dass es als Paradebeispiel für unsere torärmste Phase der Saison gelten soll.

Es ist aber auch nicht wirklich gut. Wenn wir unseren Schnitt aus der ersten Jahreshälfte aufrecht erhalten hätten (1,7), dann wären es auch "nur" zwölf Tore gewesen. Diese vier Tore mehr würden aber auch mindestens drei Punkte mehr bedeuten (Unentschieden in Erfurt, Rostock und Würzburg). Tendenziell wären es sogar mehr Punkte. Besonders ärgerlich ist das ganze eben, weil ja die Chancen für diese vier Törchen absolut vorhanden waren.
Der KSC steht übrigens nicht umsonst hinter uns ;) (hat im angesprochenen Zeitraum 13 Tore gemacht).

naja, wenn man von der gesamten Saison sich die torloseste Zeit raussucht und da trotzdem noch 8 aus 7 auf der Habenseite hat, dann zeigt das, dass man da insgesamt Bombe dasteht. Kleine oder größere Durchhänger hat ja jeder, aber wenn unsere Durchhänger im Bereich anderer Spitzenmannschaften liegen, dann ist das eine grandiose Nachricht.


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 14918
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: 3. Liga 2017/2018

13.03.2018, 20:13



 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 1114
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2017/2018

13.03.2018, 20:40

Jörn hat geschrieben:
Cartman hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
ach komm. Selbst 8 Tore in 7 Spielen ist jetzt gar nicht mal so schlecht, dafür dass es als Paradebeispiel für unsere torärmste Phase der Saison gelten soll.

Es ist aber auch nicht wirklich gut. Wenn wir unseren Schnitt aus der ersten Jahreshälfte aufrecht erhalten hätten (1,7), dann wären es auch "nur" zwölf Tore gewesen. Diese vier Tore mehr würden aber auch mindestens drei Punkte mehr bedeuten (Unentschieden in Erfurt, Rostock und Würzburg). Tendenziell wären es sogar mehr Punkte. Besonders ärgerlich ist das ganze eben, weil ja die Chancen für diese vier Törchen absolut vorhanden waren.
Der KSC steht übrigens nicht umsonst hinter uns ;) (hat im angesprochenen Zeitraum 13 Tore gemacht).

naja, wenn man von der gesamten Saison sich die torloseste Zeit raussucht und da trotzdem noch 8 aus 7 auf der Habenseite hat, dann zeigt das, dass man da insgesamt Bombe dasteht. Kleine oder größere Durchhänger hat ja jeder, aber wenn unsere Durchhänger im Bereich anderer Spitzenmannschaften liegen, dann ist das eine grandiose Nachricht.

Ne erneute Pfeilaktion muss jedenfalls nicht gestartet werden.


 
74er
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 635
Registriert: 10.04.2012, 13:27
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2017/2018

14.03.2018, 10:33



 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2082
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Unterfranken

Re: 3. Liga 2017/2018

14.03.2018, 10:36

Da waren die 3 geschenkten Punkte an RWE doch umsonst. :roll:


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 6420
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 3. Liga 2017/2018

14.03.2018, 10:37

mephisto1963 hat geschrieben:
Da waren die 3 geschenkten Punkte an RWE doch umsonst. :roll:

Ein Glück.


 
Benutzeravatar
Tom978
Trainer
Trainer
Beiträge: 5101
Registriert: 30.06.2007, 11:27
Land: Deutschland
Wohnort: Alsleben

Re: 3. Liga 2017/2018

14.03.2018, 10:55

Der Dino der 3. Liga verabschiedet sich, die Insolvenz ist wohl der einfachste Weg die Schulden los zu werde.
Die Gläubiger werden kotzen.
Hoffen wir dass sie es anständig zu Ende spielen und sich nicht abschlachten lassen.


 
Benutzeravatar
FCMFanGoslar
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 664
Registriert: 29.10.2008, 09:11
Land: Deutschland

Re: 3. Liga 2017/2018

14.03.2018, 10:56

Sind die Ergebnisse und Punkte für RWE jetzt fürn A........? 


1. FCMagdeburg - wer sonst!

Unser Club ist unbesiegbar,
niemand kann uns aufhalten.............
 
Benutzeravatar
Braugold-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 11116
Registriert: 30.04.2008, 22:13
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 3. Liga 2017/2018

14.03.2018, 11:00

FCMFanGoslar hat geschrieben:
Sind die Ergebnisse und Punkte für RWE jetzt fürn A........? 

Waren sie das bei dem Abstand nicht eh schon?

Ich vermute aber, dass du wissen willst, ob die Spiele jetzt annuliert werden. Nein, werden sie nicht, sofern Erfurt die Saison noch ganz normal zu Ende spielt. Siehe Aalen, siehe FSV Frankfurt, u.s.w.


 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18634
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: RE: Re: 3. Liga 2017/2018

14.03.2018, 11:02

FCMFanGoslar hat geschrieben:
Sind die Ergebnisse und Punkte für RWE jetzt fürn A........? 
Nein soweit mir bekannt ist, werden RWE 9 Pkt abgezogen und RWE darf die Saison zu Ende spielen.

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
Benutzeravatar
Thomy
Trainer
Trainer
Beiträge: 1915
Registriert: 05.04.2008, 18:17

Re: 3. Liga 2017/2018

14.03.2018, 11:04

..schlimm genug, dass wir gegen die 3Punkte verschenken mußten... :==


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste