von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

 
Kille
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 2812
Registriert: 20.04.2007, 20:44
Land: Deutschland

Vor 20 Jahren...

30.01.2009, 20:40

...
Zuletzt geändert von Kille am 24.11.2015, 10:55, insgesamt 2-mal geändert.


"Ob Du gewinnst, oder nicht,
Niemand läßt Dich im Stich!
Unser Glaube kennt keine Liga,
FCM, wir lieben Dich!"
 
Kille
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 2812
Registriert: 20.04.2007, 20:44
Land: Deutschland

Winterpause 1988/89

30.01.2009, 20:43

...
Zuletzt geändert von Kille am 24.11.2015, 10:55, insgesamt 1-mal geändert.


"Ob Du gewinnst, oder nicht,

Niemand läßt Dich im Stich!

Unser Glaube kennt keine Liga,

FCM, wir lieben Dich!"
 
Szatzi
Trainer
Trainer
Beiträge: 5004
Registriert: 07.09.2006, 22:02
Land: Deutschland
Wohnort: Zu Hause

Re: Winterpause 1988/89

30.01.2009, 23:29

Winterpause 1988/89

Dirk Stahmann wird von der FUWO als “Bester Libero” der Hinrunde der laufenden Saison ausgezeichnet. Den zweiten Platz belegt der olle Befi Frank Rohde und dritter wird Frank Baum vom 1.FC Lokomo – tuutuuut - tive Leipzig.
_____________________________

Dritter Rang für FCM-Altherren

Bei einem Turnier der Altrepräsentativen in Saarbrücken kam der 1. FC Magdeburg nach einem 10:3-Erfolg gegen den 1. FC Saarbrücken auf den dritten Platz. Turniersieger wurde der Hamburger SV.
Joachim Streich (Magdeburg) avancierte mit acht Treffern zum erfolgreichsten Torschützen des gesamten Turniers. In den Gruppenspielen erzielten die Magdeburger folgende Ergebnisse:
FCM - VfB Stuttgart 1: 0
FCM - Schalke 04 2 : 0
FCM - Borussia Neunkirchen 3 :0
FCM - Dynamo Tbilissi 2:3

Das gleiche Saarbrücker Turnier nutzte übrigends ein Jahr vorher Jürgen Sparwasser um sich aus der DDR abzusetzen.
_____________________________

Bonans fünf Tore

2000 Zuschauer sahen die 10. Auflage des vom BFA Magdeburg organisierten Hallenturniers um den Pokal des VEB Schwermaschinenbau „Karl Liebknecht“. Sie sahen in 10 Spielen 36 Tore und einen ungefährdeten Sieg des 1. FC Magdeburg, der lediglich beim 1 :1 gegen Lok Stendal einen Punkt abgab. Damit waren die Klubspieler (Narr, Siersleben, Steinbach, Bonan, Minkwitz, J. Köhler und Gerlach) mit 11 : 2 Toren und 7 :1 Punkten vor Motor Südost Magdeburg (7 : 6/6 : 2) und Lok Stendal (4 : 6/3 : 5) erfolgreich. Erfolgreichster Torjäger war Heiko Bonan mit 5 Treffern, bester Torhüter Thomas Stümpel (Aktivist Staßfurt/Bezirksauswahl).
_____________________________

Der Gastgeber siegte

Stark besetzt war das Turnier in der Dessauer ZAB-Halle, hatten sich doch die Oberligisten SE Veszprem (Ungarn), Pogon Szczecin (VR Polen), FC Rot-Weiß Erfurt, 1.FC Magdeburg, 1.FC Union Berlin sowie die Liga-Vertretungen von Stahl Eisenhüttenstadt, Dynamo Fürstenwalde und Vorwärts Dessau in die Starterliste eingetragen.
Zum 14. Male ging es um den „Pokal des Oberbürgermeisters" der Stadt Dessau, und nach überzeugenden Leistungen gewann ihn Gastgeber Vorwärts (in der Vorrunde 2:0 gegen Veszprem, 4:1 gegen Union, 4:2 gegen Rot-Weiß) im Endspiel gegen Pokalverteidiger Stahl Eisenhüttenstadt verdient mit 2:1.

Platzierungsspiele:
um Platz 1: Vorwärts Dessau - Stahl Eisenhüttenstadt 2:1
um Platz 3: Dynamo Fürstenwalde - FC Rot-Weiß Erfurt 7:4
um Platz 5: 1. FC Magdeburg - SE Veszprem 3:1
um Platz 7: Pogon Szczecin - 1. FC Union Berlin 4:1
____________________________

Freundschaftsspiele

1. FC Magdeburg - SE Veszprem (Ungarn) 1:1(1:0)
1.FCM: Heyne, Stahmann, Cebulla (ab 46. Krause), Kluge, Siersleben, J. Köhler, Bonan, Steinbach (ab 64. Lange), Minkwitz, Brinkmann (ab 46. Laeßig), Gerlach.
Torfolge: 1 :0 Cebulla (5.), 1 :1 Santer (87.)

Stahl Thale - 1.FC Magdeburg 1:1 (1:0)
1.FCM: Heyne (ab 46. Narr), Gerlach, Krause, Köhler, Siersleben, Cebulla, Bonan, Lange, Brinkmann (ab 46. Wittiber), Laeßig, Minkwitz
Torfolge: 1:0 Adamczak (16.) , 1:1 Minkwitz (68.)

Vorwärts Dessau - 1. FC Magdeburg 3 :2 (1 :1)
1.FCM: Heyne, Gerlach, Krause, Kluge, Siersleben, Lange, Steinbach, Wittiber, Laeßig, Minkwitz, Wiermann.
Torfolge: 0 : 1 Laeßig (12.), 1 :1 Reimer (22.) ,1:2 Laeßig (58.) ,2:2 Reimer (63.), 3 : 2 Holik (70.)

Chemie Velten - 1. FC Magdeburg 0 : 3 (0 :1)
1.FCM: Heyne, Gerlach, Siersleben, Kluge, Cebulla, Schuster (ab 65. Hermann), Krause, P. Köhler (ab 65. Lange), Steinbach, Wuckel (ab 82. Wittiber), Laeßig (ab 46. Minkwitz).
Torfolge: 0:1 Köhler (18.), 0:2, 0:3 Krause (66., 81.)

1. FC Magdeburg - Pogon Szczecin 3 : 0 (2 : 0)
1.FCM : Heyne, Siersleben, Gerlach, Kluge, Schuster, Cebulla (ab 63. Hermanns), Krause, Steinbach (ab 74. Lange), Köhler, Minkwitz (ab 70. Laeßig), Wuckel (ab 74. Wittiber).
Torfolge: 1 : 0 Wuckel (12.), 2 : 0 Köhler (35.), 3 : 0 Minkwitz (60.)

1.FC Magdeburg - Dukla Banska Bystrica 0:0 (0:0)
1.FCM: Heyne, Gerlach, Siersleben, Kluge, Schuster, Cebulla, Krause, Steinbach (ab 46. Minkwitz), Köhler (ab 83. Hermanns), Wuckel, Laeßig (ab 46. Brinkmann).
Kille,ich möchte mich herzlich bei dir bedanken dafür,dass du so gut Bescheid weißt ,mir war schon einiges in Vergessenheit geraten,aber ohne Absicht.


Mitglied Nr. 2716

Wenn du etwas so machst,wie du es seit zehn Jahren gemacht hast,dann sind die Chancen groß,dass du es falsch machst.
Charles Franklin Kettering

[ externes Bild ]
 
Kille
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 2812
Registriert: 20.04.2007, 20:44
Land: Deutschland

Re: Winterpause 1988/89

30.01.2009, 23:42

...
Zuletzt geändert von Kille am 24.11.2015, 10:55, insgesamt 1-mal geändert.


"Ob Du gewinnst, oder nicht,

Niemand läßt Dich im Stich!

Unser Glaube kennt keine Liga,

FCM, wir lieben Dich!"
 
Szatzi
Trainer
Trainer
Beiträge: 5004
Registriert: 07.09.2006, 22:02
Land: Deutschland
Wohnort: Zu Hause

Re: Winterpause 1988/89

31.01.2009, 00:06

Kille,ich möchte mich herzlich bei dir bedanken dafür,dass du so gut Bescheid weißt ,mir war schon einiges in Vergessenheit geraten,aber ohne Absicht.
Ich laß mir eben was einfallen um die Frauen zu beeindrucken... :mrgreen:
Jepp,großen Dank.Und bist wieder in der Dom-Rep?


Mitglied Nr. 2716



Wenn du etwas so machst,wie du es seit zehn Jahren gemacht hast,dann sind die Chancen groß,dass du es falsch machst.

Charles Franklin Kettering



[ externes Bild ]
 
Kille
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 2812
Registriert: 20.04.2007, 20:44
Land: Deutschland

14. Spieltag 1988/89

23.02.2009, 13:30

...
Zuletzt geändert von Kille am 24.11.2015, 10:55, insgesamt 1-mal geändert.


"Ob Du gewinnst, oder nicht,

Niemand läßt Dich im Stich!

Unser Glaube kennt keine Liga,

FCM, wir lieben Dich!"
 
Schusi72
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 952
Registriert: 24.09.2007, 14:03
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 14. Spieltag 1988/89

23.02.2009, 16:38

Die Rechtskommission des DFV der DDR behandelte am 2. 3. 1989 in einer außerordentlichen Verhandlung die Vorkommnisse beim Oberligapunktspiel zwischen dem HFC Chemie und dem BFC Dynamo am 24. 2. 1989 im halleschen Kurt-Wabbel-Stadion.
Das Spiel mußte durch das Werfen von Feuerwerkskörpern vom Schiedsrichter, Sportfreund Roßner, zweimal unterbrochen werden. Es drohte durch das Verhalten unbeherrschter Zuschauer ein Spielabbruch. Durch die Rechtskommission des DFV der DDR wurden Sanktionen nach der Spielordnung des DFV der DDR ausgesprochen und Auflagen erteilt, die der Gewährleistung von Ordnung und Sicherheit dienen und solche Vorkommnisse unterbinden sollen.
Der HFC Chemie wurde mit einem Ordnungsgeld belegt und darauf hingewiesen, daß im Wiederholungsfall mit einer Platzsperre gerechnet werden muß.Die Rechtskommission des DFV der DDR appelliert an alle Fußballklubs und Fußballsektionen sowie deren Anhänger, sich von solchen Vorkommnissen zu distanzieren, alles zu tun, um solche Rowdys aus den Stadien fernzuhalten und zu einer vorbildlichen sportlichen Atmosphäre beizutragen.

Tja so neu ist das Thema wohl doch nicht und so anders hat man es in einem ganz anderen Staat ohne DFB auch zu den "guten alten Zeiten" nicht gehandhabt ;)

Was soll uns das sagen ? :mrgreen:


1.FCM Lemming Nr. 3428

Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann; gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden !
 
Kille
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 2812
Registriert: 20.04.2007, 20:44
Land: Deutschland

Re: Vor 20 Jahren...

23.02.2009, 17:35

...
Zuletzt geändert von Kille am 24.11.2015, 10:56, insgesamt 1-mal geändert.


"Ob Du gewinnst, oder nicht,

Niemand läßt Dich im Stich!

Unser Glaube kennt keine Liga,

FCM, wir lieben Dich!"
 
LampeBBG
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 198
Registriert: 18.09.2006, 10:20
Land: Deutschland

Re: Vor 20 Jahren...

27.02.2009, 09:19

Man muß(-te) Meldungen aus der DDR-Presse zwischen den Zeilen lesen können...
Woran sich aber bestenfalls marginal etwas geändert hat. Auf das, was uns die auch heute in den wesentlichen Bereichen weitgehend gleichgeschalteten Medien vorsetzen, gebe ich aus sehr guten Gründen nicht mehr als damals.

BTW: Unglaublich, daß das alles schon 20 Jahre her ist...


 
Kille
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 2812
Registriert: 20.04.2007, 20:44
Land: Deutschland

15. Spieltag 1988/89

06.03.2009, 17:06

...
Zuletzt geändert von Kille am 24.11.2015, 10:56, insgesamt 1-mal geändert.


"Ob Du gewinnst, oder nicht,

Niemand läßt Dich im Stich!

Unser Glaube kennt keine Liga,

FCM, wir lieben Dich!"
 
Kille
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 2812
Registriert: 20.04.2007, 20:44
Land: Deutschland

16. Spieltag 1988/89

18.03.2009, 13:08

...
Zuletzt geändert von Kille am 24.11.2015, 10:56, insgesamt 1-mal geändert.


"Ob Du gewinnst, oder nicht,

Niemand läßt Dich im Stich!

Unser Glaube kennt keine Liga,

FCM, wir lieben Dich!"
 
Kille
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 2812
Registriert: 20.04.2007, 20:44
Land: Deutschland

15. Spieltag 1992/93

18.11.2012, 21:31

...


"Ob Du gewinnst, oder nicht,

Niemand läßt Dich im Stich!

Unser Glaube kennt keine Liga,

FCM, wir lieben Dich!"
 
JoeN
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 461
Registriert: 11.03.2003, 23:33

Re: Vor 20 Jahren...

27.05.2020, 20:38

DSC01500.JPG
...am 28. Mai 2000 rettete eine verstärkte 2. Mannschaft des FCM die Clubehre und holte den Landespokal. In Dessau wurde der VfL Halle 96 mit 3:2 durch ein spektakuläres Fallrückzieher Sieg-Tor von Andreas Golombek bezwungen. Erst dadurch wurde die nachfolgende sagenhafte Serie im DFB(ähh)-Pokal möglich.
In der von Frank Windelband trainierten Truppe herrschte ein ganz feiner Teamgeist damals.
Dateianhänge
DSC01501.JPG


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3722
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Vor 20 Jahren...

29.05.2020, 12:20

DSC01501.JPG
...am 28. Mai 2000 rettete eine verstärkte 2. Mannschaft des FCM die Clubehre und holte den Landespokal. In Dessau wurde der VfL Halle 96 mit 3:2 durch ein spektakuläres Fallrückzieher Sieg-Tor von Andreas Golombek bezwungen. Erst dadurch wurde die nachfolgende sagenhafte Serie im DFB(ähh)-Pokal möglich.
In der von Frank Windelband trainierten Truppe herrschte ein ganz feiner Teamgeist damals.
War eines der Spiele, welches ich wohl in meine persönliche Top-10 der erlebten FCM-Begegnungen mit aufnehmen würde. Unvergessen Golos Seitfallzieher und natürlich auch die Schlussminute mitten in der Drangphase des VfL, als die Staatsmacht mitten im laufenden Spiel das Spielfeld querte um eine anbahnende Rangelei zwischen den Clubfans und den VFL-Anhängern zu unterbinden, was den Schiri veranlasste umgehend abzupfeifen und dem Club den Pokalsieg bescherte.


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
JoeN
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 461
Registriert: 11.03.2003, 23:33

Re: Vor 20 Jahren...

29.05.2020, 13:17

und natürlich auch die Schlussminute mitten in der Drangphase des VfL, als die Staatsmacht mitten im laufenden Spiel das Spielfeld querte um eine anbahnende Rangelei zwischen den Clubfans und den VFL-Anhängern zu unterbinden, was den Schiri veranlasste umgehend abzupfeifen und dem Club den Pokalsieg bescherte.
Letzteres würde ich aber eher in das Finale 1998 gegen Stendal (4:1 und ebenfalls in Dessau) platzieren. Beim VfL96 Spiel kann ich mich daran garnicht erinnern ?)


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3722
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Vor 20 Jahren...

29.05.2020, 14:01

und natürlich auch die Schlussminute mitten in der Drangphase des VfL, als die Staatsmacht mitten im laufenden Spiel das Spielfeld querte um eine anbahnende Rangelei zwischen den Clubfans und den VFL-Anhängern zu unterbinden, was den Schiri veranlasste umgehend abzupfeifen und dem Club den Pokalsieg bescherte.
Letzteres würde ich aber eher in das Finale 1998 gegen Stendal (4:1 und ebenfalls in Dessau) platzieren. Beim VfL96 Spiel kann ich mich daran garnicht erinnern ?)
Doch doch, das gabs. War für mich damals insofern ungewöhnlich das es eben mal nicht Fans sondern NUR die Staatsmacht WÄHREND des laufenden Spiels auf dem Rasen war. Gegen Stendal im legendären Finale 1998  gabs auch nen Platzsturm, allerdings der Fans ...wobei beim 4:1 die Messen eh gesungen waren


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.



(Georges Clemenceau)
 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 2505
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: Vor 20 Jahren...

29.05.2020, 14:29

Und der Wiedemann hat 'ne Schelle gekriegt :-)


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8856
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Vor 20 Jahren...

29.05.2020, 15:51

Ich fand auch die überraschung 1998 deutlich größer als 2000, zumindest in der höhe.

2000 liefen ja dann doch 10 Spieler der ersten Mannschaft auf. Auch wenn sie in der saison nicht zum Stamm gehörten, waren es z.t. doch recht gut bezahlte Spieler, die auch mal im Profifußball spielten.


 
N.Feldler
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 710
Registriert: 02.11.2008, 14:32
Land: Deutschland

Re: Vor 20 Jahren...

30.07.2020, 08:29

beim LP Finale 1998 bekam Grempler in die fresse,nicht Wiedemann

Wiedemann bekam dafür im Winter 1999 aufs Maul als Stendal bei unseren Preussen speilte

beim Platzsturm 2000 in Dessau gabs eine Schelle für den 96er Sportfreund Jonekeit (oder so ähnlich)


 
Benutzeravatar
V_Waldi
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 745
Registriert: 17.07.2020, 09:40
Land: Deutschland

Re: Vor 20 Jahren...

03.08.2020, 11:49

DSC01501.JPG
...am 28. Mai 2000 rettete eine verstärkte 2. Mannschaft des FCM die Clubehre und holte den Landespokal. In Dessau wurde der VfL Halle 96 mit 3:2 durch ein spektakuläres Fallrückzieher Sieg-Tor von Andreas Golombek bezwungen. Erst dadurch wurde die nachfolgende sagenhafte Serie im DFB(ähh)-Pokal möglich.
In der von Frank Windelband trainierten Truppe herrschte ein ganz feiner Teamgeist damals.
In Anbetracht dessen, dass wir zeitnah das neue Trikot präsentiert kriegen, würde ich gerne vorschlagen das hier abgebildete nochmal aufleben zu lassen. Sehr sehr schönes Ding.


 
Benutzeravatar
BART
Trainer
Trainer
Beiträge: 4244
Registriert: 11.03.2003, 19:25

Re: Vor 20 Jahren...

01.11.2020, 14:14



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste