von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
SAP
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Thema Autor
Beiträge: 76
Registriert: 25.03.2018, 16:15
Land: Deutschland

1. FCM bitte verabschiede M. Franz und C.-D. Wollitz und gib M. Kallnik eine letzte Chance

08.03.2020, 03:21

Wenn es sonst keiner macht. Ein drängender neuer Thread ist eröffnet.

Die sich auf einem guten Weg wähnen und Lizenzunterlagen für die 2. Bundesliga abgeben, laufen in ihrer Selbstverliebtheit Gefahr, in der Regionalliga zu landen.
Alleinherrscher Kallnik, Novize Franz, Fehlbesetzung Wollitz.

  • Wer rettet den 1. FC Magdeburg vor dem Abstieg?
  • Wer weckt das Präsidium und den Aufsichtsrat?
  • Wer macht aus dieser falsch zusammengestellten Ansammlung von meist mittelmäßigen bis unterdurchschnittlichen Drittliga- oder gar nur Spielern auf Regionalliga-Niveau eine Truppe, die den Abstiegskampf annimmt?


 
Benutzeravatar
Fishbed-J
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 68
Registriert: 25.08.2016, 08:36
Land: Deutschland

Re: 1. FCM verabschiedet M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

08.03.2020, 06:46

Ich tippe eher auf: "Wir machen das mit den Fähnchen."


 
Benutzeravatar
Fishbed-J
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 68
Registriert: 25.08.2016, 08:36
Land: Deutschland

Re: 1. FCM verabschiedet M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

08.03.2020, 06:49

Hatte ich erwähnt, daß ich Angst um unseren Club habe?
Sorry, hiermit nachgeholt.


 
Benutzeravatar
Mabu
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 587
Registriert: 02.09.2016, 07:27
Land: Deutschland
Wohnort: HKS Block 7

Re: 1. FCM verabschiedet M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

08.03.2020, 09:21



Es ist mir gleichgültig, wie andere meine Meinung bewerten, sie steht ohnehin nicht zum Verkauf!
 
Bommel
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 487
Registriert: 12.03.2003, 15:46
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: 1. FCM verabschiedet M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

08.03.2020, 09:28

Sind sie noch da?


... der 1. FC Magdeburg wird niemals untergehn ...
 
MD74
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 621
Registriert: 01.07.2007, 01:15
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg-Stadtfeld

Re: 1. FCM verabschiedet M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

08.03.2020, 11:50

Ich hoffe nicht!!
BWG


Und wenn die Fans voll Inbrunst singen "Wir sind die Größten der Welt", dann hat Ironie Sendepause."
 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3680
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: 1. FCM verabschiedet M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

08.03.2020, 11:56

raus ohne applaus!


"Adolf Hitler, dem sein Bart, ist von ganz besondrer Art. Kinder da ist etwas faul: Ein so kleiner Bart und ein so großes Maul."

Bertolt Brecht
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6691
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 1. FCM verabschiedet M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

08.03.2020, 11:59

mildred pierce hat geschrieben:
raus ohne applaus!

Wer soll denn wen rausschmeißen bzw. wer sägt schon gern an dem Ast auf dem er sitzt?


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3680
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: 1. FCM verabschiedet M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

08.03.2020, 12:02

egal, hauptsache sie verschwinden.


"Adolf Hitler, dem sein Bart, ist von ganz besondrer Art. Kinder da ist etwas faul: Ein so kleiner Bart und ein so großes Maul."

Bertolt Brecht
 
Dirk3011
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 4
Registriert: 03.02.2018, 16:20
Land: Deutschland

Re: 1. FCM verabschiedet M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

08.03.2020, 12:15

Das wäre zu schön um wahr zu sein!
Ehr gehen alle miteinander unter!
Es geht allein um ihr Ego und nicht um den Verein!


 
Peter Taubenrock
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 35
Registriert: 14.02.2020, 17:59
Land: Deutschland

Re: 1. FCM verabschiedet M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

08.03.2020, 12:42

SAP hat geschrieben:
  • Wer rettet den 1. FC Magdeburg vor dem Abstieg?
  • Wer weckt das Präsidium und den Aufsichtsrat?
  • Wer macht aus dieser falsch zusammengestellten Ansammlung von meist mittelmäßigen bis unterdurchschnittlichen Drittliga- oder gar nur Spielern auf Regionalliga-Niveau eine Truppe, die den Abstiegskampf annimmt?

Keiner!
Nur die Fans können gemeinsam Druck ausüben, ihre Ängste und Sorgen am kommenden Spieltag deutlich machen.
Selbst ein 3:1 Sieg ändert nichts an der Perspektive.

Gehandelt werden muss so oder so.

Maik Franz darf respektive Mario Kallnik nicht nochmal den Kader planen.

Kallnik hat sich ein schönes Schloß gebaut, sitzt oben im Turm. Keiner kommt an ihn ran, keiner kann ihm was (gut selbst zusammengesetzte Kontrollgremien/-mechanismen).
Und ernimmt die Sorgen und Realität der Lage nicht wahr da oben.


Und so jemand auch kämpft, wird er doch nicht gekrönt, er kämpfe denn recht.

- Je suis Wirbel -
 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 956
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: 1. FCM verabschiedet M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

08.03.2020, 16:28

Darf man hier jetzt schon ein Thema eröffnen, bei dem schon die Überschrift eine Lüge bzw. Wunschdenken ist?


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2413
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: 1. FCM verabschiedet M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

08.03.2020, 16:30

Ist eben ein privates Forum, nix Offizielles!


 
rudi5
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 236
Registriert: 18.10.2008, 19:34
Land: Deutschland

Re: 1. FCM verabschiedet M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

08.03.2020, 16:34

Der Trainer kann bleiben, für MF wird es Zeit zu gehen.


 
Eisern Reform
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 110
Registriert: 01.06.2008, 13:06
Land: Deutschland
Wohnort: 39118 Magdeburg

Re: 1. FCM verabschiedet M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

08.03.2020, 17:21

rudi5 hat geschrieben:
Der Trainer kann bleiben, für MF wird es Zeit zu gehen.

Nein für beide ist es Zeit zu gehen,


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5044
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 1. FCM verabschiedet M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

08.03.2020, 17:24

In diesem Thread passen wir uns dem Unvermögen und dem Zustand unseres Vereins prima an, Wer da plötzlich so postet..........


 
Jaqueline
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 94
Registriert: 12.06.2017, 20:50
Land: Deutschland

Re: 1. FCM verabschiedet M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

08.03.2020, 17:55

Es reicht. Weg mit die!


Frauen in die Kurve!
 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3680
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: 1. FCM verabschiedet M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

08.03.2020, 19:16

Mecklenbörder hat geschrieben:
Darf man hier jetzt schon ein Thema eröffnen, bei dem schon die Überschrift eine Lüge bzw. Wunschdenken ist?

die ergebnistipps in den spieltagsthreads sind auch nur noch wunschdenken und haben gar nix mit der momentanen realität zu tun.
was hier läuft, ist ne riesengrosse sauerei. von franz, von wollitz... da ja unser medienpartner ganz sicher keine kritische berichterstattung aufnimmt, bleibt eben nur hier seine meinung kund zu tun. franz mit seinen sprüchen... und wollitz mit seinen aufstellungen, sprüchen, etc. sind die momentanen totengräber des fcm. ja, wir können regionalliga. 25 jahre amateurfussball haben wir hinter uns. und wenn die protagonisten weitermachen (dürfen), geht ab der neuen saison eine neue zeitrechnung los... das wollen wir doch aber nicht, oder?


"Adolf Hitler, dem sein Bart, ist von ganz besondrer Art. Kinder da ist etwas faul: Ein so kleiner Bart und ein so großes Maul."

Bertolt Brecht
 
Benutzeravatar
Block 7 Fan
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 741
Registriert: 06.07.2007, 18:43
Land: Deutschland
Wohnort: Eichenbarleben

Re: 1. FCM verabschiedet M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

08.03.2020, 19:32

Mecklenbörder hat geschrieben:
Darf man hier jetzt schon ein Thema eröffnen, bei dem schon die Überschrift eine Lüge bzw. Wunschdenken ist?

Ich würde deine Meinung sofort teilen, wen Wollitz oder Franz hier bedroht oder beleidigt werden würden.
Die Situation ist zu ernst, es muss ein Druck gegenüber den Verantwortlichen aufgebaut werden.
Ich habe kein Bock auf Fürstenwalde, Meuselwitz, Rathenow, Lichtenberg, und Konsorten. 


 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 1968
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: 1. FCM "verabschiedet" M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

08.03.2020, 20:14

Oh Gott, da schreibt ihn wieder einer, den bösen Ort mit M. Retraumatisierend, immer wieder, wenn ich ihn lese.


 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2234
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: 1. FCM "verabschiedet" M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

08.03.2020, 20:26

Ich hatte die Möglichkeit, mich im vorstandsnahen Kreis von Energie Cottbus mal umzuhorchen.
Demnach fließen seit Wollitz Abgang dort wohl wieder mehr Sponsorengelder, die aufgrund seiner egozentrischen Persönlichkeit Zahlungen vermindert oder eingestellt hatten. Zudem verdiene er wohl deutlich mehr jetzt in MD, als bei Energie und war dort Topverdiener als Trainer bei den Regionalligisten. Angeblich hat er hier ein Jahresverdienst von ca. 400000 Euro. Die meisten Spieler hätten sich dort wohl mega unwohl unter ihm gefühlt.

Aber bitte seht das mit einem gewohnt kritischen Blick. Mir drängt sich die Frage auf, warum man ihn dann in Cottbus nicht einfach entließ z-B. Auch bleibt fragwürdig, inwieweit man Sponsorengelder einfach mal einstellen kann. 


 
Aqvamare
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 43
Registriert: 14.04.2018, 19:06
Land: Deutschland

Re: 1. FCM "verabschiedet" M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

08.03.2020, 20:36

Montag ist der richtige Tag, dass Franz zurücktritt, oder beurlaubt wird.


 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 956
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: 1. FCM verabschiedet M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

08.03.2020, 20:39

mildred pierce hat geschrieben:
Mecklenbörder hat geschrieben:
Darf man hier jetzt schon ein Thema eröffnen, bei dem schon die Überschrift eine Lüge bzw. Wunschdenken ist?

die ergebnistipps in den spieltagsthreads sind auch nur noch wunschdenken und haben gar nix mit der momentanen realität zu tun.
was hier läuft, ist ne riesengrosse sauerei. von franz, von wollitz... da ja unser medienpartner ganz sicher keine kritische berichterstattung aufnimmt, bleibt eben nur hier seine meinung kund zu tun. franz mit seinen sprüchen... und wollitz mit seinen aufstellungen, sprüchen, etc. sind die momentanen totengräber des fcm. ja, wir können regionalliga. 25 jahre amateurfussball haben wir hinter uns. und wenn die protagonisten weitermachen (dürfen), geht ab der neuen saison eine neue zeitrechnung los... das wollen wir doch aber nicht, oder?

Da verstehst du mich falsch. Ich habe kein Problem mit der Forderung nach Entlassung der beiden Genannten. Oben steht allerdings der Titel "1. FCM "verabschiedet" M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance" - wie eine Tatsache und nicht "Wir fordern die "Verabschiedung" von..." .
Das hat nichts mit Ergebnistipps oder Wunschdenken zu tun, so ist es ein - vorsichtig ausgedrückt - unkluger Threadtitel. Es steht dort nicht als Wunsch oder Forderung, sondern als Tatsache...


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 956
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: 1. FCM "verabschiedet" M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

08.03.2020, 20:43

Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
Ich hatte die Möglichkeit, mich im vorstandsnahen Kreis von Energie Cottbus mal umzuhorchen.
Demnach fließen seit Wollitz Abgang dort wohl wieder mehr Sponsorengelder, die aufgrund seiner egozentrischen Persönlichkeit Zahlungen vermindert oder eingestellt hatten. Zudem verdiene er wohl deutlich mehr jetzt in MD, als bei Energie und war dort Topverdiener als Trainer bei den Regionalligisten. Angeblich hat er hier ein Jahresverdienst von ca. 400000 Euro. Die meisten Spieler hätten sich dort wohl mega unwohl unter ihm gefühlt.

Aber bitte seht das mit einem gewohnt kritischen Blick. Mir drängt sich die Frage auf, warum man ihn dann in Cottbus nicht einfach entließ z-B. Auch bleibt fragwürdig, inwieweit man Sponsorengelder einfach mal einstellen kann. 

Ach, sind wir jetzt hier endlich bei der Verbreitung von Gerüchten angelangt?
Ich war auch gegen seine Verpflichtung, aber...


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3680
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: 1. FCM verabschiedet M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

08.03.2020, 21:13

Mecklenbörder hat geschrieben:
mildred pierce hat geschrieben:
Mecklenbörder hat geschrieben:
Darf man hier jetzt schon ein Thema eröffnen, bei dem schon die Überschrift eine Lüge bzw. Wunschdenken ist?

die ergebnistipps in den spieltagsthreads sind auch nur noch wunschdenken und haben gar nix mit der momentanen realität zu tun.
was hier läuft, ist ne riesengrosse sauerei. von franz, von wollitz... da ja unser medienpartner ganz sicher keine kritische berichterstattung aufnimmt, bleibt eben nur hier seine meinung kund zu tun. franz mit seinen sprüchen... und wollitz mit seinen aufstellungen, sprüchen, etc. sind die momentanen totengräber des fcm. ja, wir können regionalliga. 25 jahre amateurfussball haben wir hinter uns. und wenn die protagonisten weitermachen (dürfen), geht ab der neuen saison eine neue zeitrechnung los... das wollen wir doch aber nicht, oder?

Da verstehst du mich falsch. I

ok, da haste natürlich recht. wollen wir mal stark hoffen, dass es in den nächsten tagen realität wird.


"Adolf Hitler, dem sein Bart, ist von ganz besondrer Art. Kinder da ist etwas faul: Ein so kleiner Bart und ein so großes Maul."

Bertolt Brecht
 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2234
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: 1. FCM "verabschiedet" M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

09.03.2020, 07:48

Mecklenbörder hat geschrieben:
Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
Ich hatte die Möglichkeit, mich im vorstandsnahen Kreis von Energie Cottbus mal umzuhorchen.
Demnach fließen seit Wollitz Abgang dort wohl wieder mehr Sponsorengelder, die aufgrund seiner egozentrischen Persönlichkeit Zahlungen vermindert oder eingestellt hatten. Zudem verdiene er wohl deutlich mehr jetzt in MD, als bei Energie und war dort Topverdiener als Trainer bei den Regionalligisten. Angeblich hat er hier ein Jahresverdienst von ca. 400000 Euro. Die meisten Spieler hätten sich dort wohl mega unwohl unter ihm gefühlt.

Aber bitte seht das mit einem gewohnt kritischen Blick. Mir drängt sich die Frage auf, warum man ihn dann in Cottbus nicht einfach entließ z-B. Auch bleibt fragwürdig, inwieweit man Sponsorengelder einfach mal einstellen kann. 

Ach, sind wir jetzt hier endlich bei der Verbreitung von Gerüchten angelangt?
Ich war auch gegen seine Verpflichtung, aber...

Die Frage ist, was spricht dagegen?


 
Benutzeravatar
Toralf
Trainer
Trainer
Beiträge: 5087
Registriert: 10.02.2007, 11:49
Land: Deutschland
Wohnort: De Kuip

Re: 1. FCM "verabschiedet" M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

09.03.2020, 09:24

Wenn man einen Trainer entlässt, muss man ihn weiter bezahlen und den neuen Trainer gleich mit. Das ist finanziell für manche Vereine nicht machbar und so freut man sich, wenn der Trainer plötzlich was neues findet. Kann mir keiner sagen, das diese Trainerkonstellation zufällig passierte. Win-Win für Kotzbus, Lose-Lose für uns.

Trotzdem halte ich 400.000 für übertrieben. 10% des Profi-Etats und dann noch ohne Nebenkosten. Der Rest kann gut passen, wie man bei uns auch sieht. Aber wir wollten ja jemanden, der das Wohlbefinden des Teams zerstört und den haben wir bekommen.


:mrgreen: 08.05.2011 - 9 Jahre 1. FanApp Magdeburg :mrgreen: - Android - iOS - Other Mobile - Vorverkaufszähler
 
 
Benutzeravatar
SF-Ost
Trainer
Trainer
Beiträge: 1419
Registriert: 12.03.2003, 20:34
Land: Deutschland
Wohnort: Stadtfeld-Ost

Re: 1. FCM "verabschiedet" M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

09.03.2020, 10:42

Was habt ihr bloss mit dem Franz?
Der würfelt doch die jeden Spieltag wirrer wirkenden Aufstellungen nicht aus. Das macht der Wollitz höchstpersönlich. Und das wird von Spiel zu Spiel idiotischer.
Ich schätze Heiko Horner könnte die Spieler nach ihren Stärken besser einsetzen, als CDW. Denn sage mir keiner, dass die Mannschaft nicht funktionieren kann. Sie hat es bereits bewiesen.


"Einmal - Immer" im Stadion seit 12.03.1988 15:00 - 16. Spieltag-1. FC Magdeburg - Hansa Rostock 2:1 (1:0)
 
Benutzeravatar
Eurospartino
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 876
Registriert: 18.07.2007, 20:05

Re: 1. FCM "verabschiedet" M. Franz und C.-D. Wollitz und gibt M. Kallnik eine letzte Chance

09.03.2020, 11:38

SF-Ost hat geschrieben:
Was habt ihr bloss mit dem Franz?
Der würfelt doch die jeden Spieltag wirrer wirkenden Aufstellungen nicht aus. Das macht der Wollitz höchstpersönlich. Und das wird von Spiel zu Spiel idiotischer.
Ich schätze Heiko Horner könnte die Spieler nach ihren Stärken besser einsetzen, als CDW. Denn sage mir keiner, dass die Mannschaft nicht funktionieren kann. Sie hat es bereits bewiesen.

Und wer ist dafür verantwortlich, dass Wollitz überhaupt autorisiert ist, den Kader auszuwürfeln?


Wir sind der Meister aller Klassen!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 67 Gäste