Seite 4 von 9

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 05.06.2019, 11:22
von Fox_Mulder
Fox_Mulder hat geschrieben:
So schnell wie möglich 45 punkte..... Was anderes will ich in der neuen saison garnicht...

... Mit blick auf die heutigen Neuzugänge erneuere ich meinen wunsch mal eindringlich....

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 07.06.2019, 21:57
von magdeburger_db
Also irgendwas stimmt mit der Realität nicht, bei FIFA 19 bin ich gerade aufgestiegen... :o

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 08.06.2019, 13:41
von Wirbel
Im realen Leben gibts aber keinen einstellbaren Schwierigkeitsgrad  8-)

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 08.06.2019, 13:47
von ferrari590
Mit Hinblick auf den Umbruch innerhalb des Vereins kann nur der Klassenerhalt ein realistisches Ziel sein.
Braunschweig, Paderborn, Cottbus und Co sollten ein mahnendes Beispiel sein.
Alles darüber hinaus ist Bonus und gern gesehen.

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 08.06.2019, 22:38
von Plattfuß
magdeburger_db hat geschrieben:
Also irgendwas stimmt mit der Realität nicht, bei FIFA 19 bin ich gerade aufgestiegen... :o

Und ich habe gerade bei FM11 das zweite Mal in Folge die Champions League gewonnen, mit Spielern wie Romelu Lukaku. 8-) :lol:

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 09.06.2019, 12:43
von Wirbel
Plattfuß hat geschrieben:
Und ich habe gerade bei FM11 das zweite Mal in Folge die Champions League gewonnen, mit Spielern wie Romelu Lukaku. 8-) :lol:

Vielleicht solltest Du hier beim Club zukünftig für Spielertransfers zuständig sein  8-)

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 09.06.2019, 13:04
von Arpi
ferrari590 hat geschrieben:
Mit Hinblick auf den Umbruch innerhalb des Vereins kann nur der Klassenerhalt ein realistisches Ziel sein.
Braunschweig, Paderborn, Cottbus und Co sollten ein mahnendes Beispiel sein.
Alles darüber hinaus ist Bonus und gern gesehen.

Wenn wir es nicht schaffen sollten dank Solidarzuschlag, zu erwartenden Zuschauereinnahmen und diversen Zweitligaspielern im Kader vor dem Dorfclub Aspach, Insolvenz-Chemnitz, Köln III und München IV oder noch ein paar anderen Nicht-Aufstiegskandidaten zu landen, dann wäre ein Abstieg mehr als verdient. Man hat bis 19. Juli Zeit eine schlagkrätige Truppe zu verpflichten, bis 31. August Zeit Nachbesserungen entsprechend der Erkenntnisse der ersten Spiele vorzunehmen und nochmal bis 31.Januar nachzusteuern wie zuletzt Braunschweig. Der FCM ist nicht Schlusslicht bei den Einnahmen wie in Liga 2 sondern mischt im oberen Drittel mit. Der Zweitligaabstieg kam nicht überraschend wir bei Braunschweig, die plötzlich fast gänzlich ohne Spieler dastanden und ohne Sportkompetenz im Vorstand. Von daher sollte man schon erwarten das nach dem zu erwartenden schwierigen Start sich die Mannschaft stabilisiert und am Ende eine vorzeigbare Platzierung erzielt.

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 09.06.2019, 14:14
von md_sportfan
Nach Präsentation des Spielerpakets interpretiere ich die Taktik auch weiterhin so, dass man sich nicht als Abstiegskandidat oder Aufstiegskandidat sieht, sondern dass man Anlauf nehmen will für die 2. Liga. Ob dann der Anlauf mit den jungen Leuten dazu führt, dass man dieses Jahr die notwenige Sprunghöhe schafft, weiß man wohl auch nicht. Darum wurde es ja auch so kommuniziert, 1-3 Jahre. Die Transferpolitik sieht jedenfalls nicht danach aus, dass man auf den Abstiegskampf optimiert, sondern erstmal auf den von Spiel-zu-Spiel-denken-Anlauf Richtung Liga 2.

Ich bleib aufgrund der sehr starken Konkurrenz bei Wunsch Platz 6 in diesem Jahr + klarer Weiterentwicklung im Team, z.B. Verlängerung mit den sehr guten Spielern und einen kleineren Umbruch 2020.

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 10.06.2019, 10:09
von Oliver
Ich bin gespannt wie lange es dauert, falls der Auftakt in die Hose geht bis die Ersten Köpfe gefordert werden.
Ich schätze mal nach dem 3.Spieltag wird es wieder unruhig und spätestens nach dem 4.Spieltag werden die Köpfe von Kallnik und Co gefordert.

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 10.06.2019, 12:06
von Arpi
Oliver hat geschrieben:
Ich bin  gespannt wie lange es dauert, falls der Auftakt in die Hose geht bis die Ersten Köpfe gefordert werden.
Ich schätze mal nach dem 3.Spieltag wird es wieder unruhig und spätestens nach dem 4.Spieltag werden die Köpfe von Kallnik und Co gefordert.

Man muss die Negativergebnisse aber auch nicht künstlich herbeireden. Du bist doch sonst eher vorsichtig zuversichtlich. Warum jetzt schon eine Vereinskrise herbeireden, da noch nicht mal der Trainingsauftakt zur neuen Saison stattgefunden hat und noch diverse Kaderplätze zu besetzten sind

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 10.06.2019, 18:21
von brumy
Oliver hat geschrieben:
Ich bin  gespannt wie lange es dauert, falls der Auftakt in die Hose geht bis die Ersten Köpfe gefordert werden.
Ich schätze mal nach dem 3.Spieltag wird es wieder unruhig und spätestens nach dem 4.Spieltag werden die Köpfe von Kallnik und Co gefordert.

Die Köpfe von Franz und Kallnik werden doch in diversen Threads schon permanent gefordert  ! Vorwurf : Versauen der 2. Liga .
Haben sie Anteil dran ,zweifellos . Aber jetzt sind wir 3. Liga und das die Aufstiege können , haben sie eindrucksvoll bewiesen . Also erst nach Wiederaufstieg in Liga 2 entlassen .  ;)

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 10.06.2019, 18:27
von mildred pierce
85 punkte sollten schon drin sein...

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 10.06.2019, 18:38
von demian
mildred pierce hat geschrieben:
85 punkte sollten schon drin sein...


Dein Pessimismus kotzt mich an.

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 10.06.2019, 19:51
von mildred pierce
ist doch ein neuanfang... sonst würde ich 86 fordern.

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 10.06.2019, 20:05
von FCM Oldie 58
demian hat geschrieben:
mildred pierce hat geschrieben:
85 punkte sollten schon drin sein...


Dein Pessimismus kotzt mich an.

Kann man aber auch ignorieren, schont die Nerven

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 11.06.2019, 08:06
von Schnatterinchen
Oliver hat geschrieben:
Ich bin  gespannt wie lange es dauert, falls der Auftakt in die Hose geht bis die Ersten Köpfe gefordert werden.
Ich schätze mal nach dem 3.Spieltag wird es wieder unruhig und spätestens nach dem 4.Spieltag werden die Köpfe von Kallnik und Co gefordert.

Nein, nein, so früh noch nicht. Ich denke die Zeit die Jens Härtel in der letzten Saison hatte, wird man ihnen schon gönnen, schließlich sollte man immer fair bleiben. 8-)

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 20.06.2019, 14:40
von Immer_BlauWeiss
Ich wünsche mir einen Wechsel des Triktosponsors.
Dass Merseburg Nord jetzt den gleichen Sponsor hat wie wir, fühlt sich irgendwie nicht richtig an. :thumbdown:

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 20.06.2019, 14:47
von Clubfan_Leipzig
Immer_BlauWeiss hat geschrieben:
Ich wünsche mir einen Wechsel des Triktosponsors.
Dass Merseburg Nord jetzt den gleichen Sponsor hat wie wir, fühlt sich irgendwie nicht richtig an. :thumbdown:

dazu noch Jena, Osnabrück, Paderborn, Mannheim, Zwickau, Münster, Osnabrück, Rostock, Chemnitz, Sandhausen...

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 20.06.2019, 15:05
von FCM Oldie 58
Clubfan_Leipzig hat geschrieben:
Immer_BlauWeiss hat geschrieben:
Ich wünsche mir einen Wechsel des Triktosponsors.
Dass Merseburg Nord jetzt den gleichen Sponsor hat wie wir, fühlt sich irgendwie nicht richtig an. :thumbdown:

dazu noch Jena, Osnabrück, Paderborn, Mannheim, Zwickau, Münster, Osnabrück, Rostock, Chemnitz, Sandhausen...

Von Liga 1-3 alles dabei :)  Wenn die mal zahlungsunfähig sind...........

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 20.06.2019, 15:39
von Addi09
... für die eingenommenen Bülter-Millionen kann für ein paar Mark weniger auch FAM wieder drauf ;-)

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 20.06.2019, 16:35
von Arpi
Addi09 hat geschrieben:
... für die eingenommenen Bülter-Millionen kann für ein paar Mark weniger auch FAM wieder drauf ;-)


Nee, bitte die nicht unbedingt.

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 20.06.2019, 19:12
von FCM Oldie 58
Addi09 hat geschrieben:
... für die eingenommenen Bülter-Millionen kann für ein paar Mark weniger auch FAM wieder drauf ;-)

Hat wohl noch einer was drauf gepackt ?

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 08.07.2019, 00:35
von md_sportfan
Immer_BlauWeiss hat geschrieben:
Ich wünsche mir einen Wechsel des Triktosponsors.
Dass Merseburg Nord jetzt den gleichen Sponsor hat wie wir, fühlt sich irgendwie nicht richtig an. :thumbdown:


Immerhin bekommen wir 75.000 Euro mehr als der HFC :)

Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 08.07.2019, 10:53
von marco1188
Der vorläufig vollständige Kader nach Positionen:

Tor: Brunst (24), Behrens (22)
LV: Perthel (30), Jacobsen (22), Schmedemann (19)
IV: Bomheuer (28), Müller (25), Koglin (22), Harant (20)
RV: Ernst (28), Costly (23)

DM: Rother (22),
ZM: Gjasula (33), Preißinger (22), Laprevotte (26), Kanther (18)
OM: Kvesic (27)

LM/LA:  Bertram (28), Kwadwo (24)
RM/RA: Conteh (22), Chahed (23), Temp (19)

MS: Beck (31), Roczen (19), Bell Bell (22)

Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 08.07.2019, 11:05
von marco1188
Hier meine beiden Aufstellungen für die kommende Saison.

- die erste im 4-3-3 ist wohl jene, die am Ende gespielt wird
- die zweite im 4-1-3-2 ist eher eine Wunschvorstellung mit junger Offensivpower

Mal schauen, was es am Ende wird. Wahrscheinlich eine Mischung aus beidem.

*Falls die Moderatoren einen geeigneteren Thread für diese Diskussion finden, kann der Beitrag gerne verschoben werden.

Re: 1. Spieltag Sa. 20.07.2019, 17:45, 1. FC Magdeburg- Eintracht Braunschweig

Verfasst: 16.07.2019, 00:48
von Veyron76
Früher kann ich mich erinnern gab es Gesänge wie „Schiri wir wissen wo Dein Auto steht“ .. naja human und lange nicht gehört

Mich würde mal interessieren was der Block U gegen diesen Block U Tourismus unternimmt. Von den Karten her können sie nicht viel machen, aber was seit 1-2 Jahren auffällt ist, das die Dezibelzahl nach unten geht (gefühlt) und wo ich nen großes Fragezeichen übern Kopf hatte, das bei den letzten Spielen teils die oberen Reihen sich geleert hatten, bevor die Mannschaft ihr Runde drehte nach dem Spiel und ich als „normaler“ Fan aus Block 10 den Respekt und trotz Niederlage den Anstand hatte die Mannschaft für ihre Leistung zu beklatschen.. es ist mir unbegreiflich das (mittlerweile zählen sich ja Bl 3 und 5 dazu) die Leute das Stadion verlassen bevor die Mannschaft verabschiedet wurde. Natürlich darf jeder gehen bevor er/sie in den „Stau“ kommt , aber hey ?! .. in Bl 10 bin ich es  gewohnt das die Leute abhauen bevor das Spiel vorbei ist und selbst wenn unsere Jungs gerade einen Bundesligisten aus dem Pokal geschmissen haben , aber wenn sich die Reihen im Block U leeren .. da ist was falsch .. und ich glaube nicht das es Resignation ist/war.. eher Tourismus, um hinter her den Larry machen zu können vor Freunden „ich war beim Club im Block U“ .. U= Ultra .. also nicht Kilo , Mega .. Ultra!!!  Wieso haben diese FB Block U Kartensucher keine Dauerkarte ?? Ich persönlich bin immer mega Stolz über die Choreos und spende auch auch immer dafür .. für mich hat der Block U eine hohe Nachahmungkraft für den Support .. und ich achte auch nicht auf meine Einzelbefindlichkeit .. d.h. Wenn die Jungs und Mädels still sind aus Protest, dann mach ich mit .. viele labern schlecht und Fotografieren trotzdem diese geilen hammer Choreos .. ich persönlich bin Stolz auf unsere Ultras .. nur dieses leeren der Reihen stört mich und das gefühlt die Dezibelzahl nach unten geht .. vielleicht liegt es ja an der Soundanlage ??? Aber da ist was destruktives im Gefühl

Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3.Liga

Verfasst: 16.07.2019, 07:59
von diezwo
Veyron76 hat geschrieben:
Mich würde mal interessieren was der U Block ....

Ich kenne bloß den Block U...

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 16.07.2019, 09:11
von Clubfan_Leipzig
Veyron76 hat geschrieben:
Früher kann ich mich erinnern gab es Gesänge wie „Schiri wir wissen wo Dein Auto steht“ .. naja human und lange nicht gehört

Mich würde mal interessieren was der U Block gegen diesen U Block Tourismus unternimmt. Von den Karten her können sie nicht viel machen, aber was seit 1-2 Jahren auffällt ist, das die Dezibelzahl nach unten geht (gefühlt) und wo ich nen großes Fragezeichen übern Kopf hatte, das bei den letzten Spielen teils die oberen Reihen sich geleert hatten, bevor die Mannschaft ihr Runde drehte nach dem Spiel und ich als „normaler“ Fan aus Block 10 den Respekt und trotz Niederlage den Anstand hatte die Mannschaft für ihre Leistung zu beklatschen.. es ist mir unbegreiflich das (mittlerweile zählen sich ja Bl 3 und 5 dazu) die Leute das Stadion verlassen bevor die Mannschaft verabschiedet wurde. Natürlich darf jeder gehen bevor er/sie in den „Stau“ kommt , aber hey ?! .. in Bl 10 bin ich es  gewohnt das die Leute abhauen bevor das Spiel vorbei ist und selbst wenn unsere Jungs gerade einen Bundesligisten aus dem Pokal geschmissen haben , aber wenn sich die Reihen im U Block leeren .. da ist was falsch .. und ich glaube nicht das es Resignation ist/war.. eher Tourismus, um hinter her den Larry machen zu können vor Freunden „ich war beim Club im U Block“ .. U= Ultra .. also nicht Kilo , Mega .. Ultra!!!  Wieso haben diese FB U Block Kartensucher keine Dauerkarte ?? Ich persönlich bin immer mega Stolz über die Choreos und spende auch auch immer dafür .. für mich hat der U Block eine hohe Nachahmungkraft für den Support .. und ich achte auch nicht auf meine Einzelbefindlichkeit .. d.h. Wenn die Jungs und Mädels still sind aus Protest, dann mach ich mit .. viele labern schlecht und Fotografieren trotzdem diese geilen hammer Choreos .. ich persönlich bin Stolz auf unsere Ultras .. nur dieses leeren der Reihen stört mich und das gefühlt die Dezibelzahl nach unten geht .. vielleicht liegt es ja an der Soundanlage ??? Aber da ist was destruktives im Gefühl

Hallo Veyron, allen voran, bitte darauf achten: es heißt "Block U".

Nun zu deiner Thematik:
Der Grund liegt ganz einfach daran, dasss ja nicht die ganze Tribüne von "Ultras" belegt wird, sondern es allgemein der Fanblock des Clubs ist. Durch den Erfolg der letzten Jahre, die starke Stimmung und die Aufmerksamkeit wurde es irgendwann "cool" einfach auch in diesen Block zu gehen, selbst wenn man diese Leidenschaft nicht verspürt. Das endet dann in Selbtinszenierung für Instagram-Bilder, 14-jährige Kiffer, Erwachsene die unbedingt mal ihre Partner mitbringen wollen oder Freunde (die eigentlich nichts mit dem FCM am Hut haben), Eltern die ihre kleinen Kinder mitnehmen. Wie du schon richtig schreibst - "Tourismus". 
Solche Probleme haben aber nicht nur wir, in Dresden und Rostock ist es ähnlich.
Vielleicht verbessert sich die Situation in Liga 3 wieder, mal sehen. Es wird sich auch zeigen, wie die Stimmung nach dem abgeschlossenen Umbau sein wird.
PS: Das Nervigste überhaupt ist aber diese schreckliche Filmerei mit den Handys im Block!

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 16.07.2019, 09:25
von Clubfan_Leipzig
Allgemein wünsche ich mir in der neuen Saison vor allem Ruhe, wenn einem unserer Jugendspieler mal ein Fehler unterläuft. Das sind gute Jungs und bspw. hat Harant wirkliche Chancen sich in die erste 11 zu kämpfen.

Sollte ihm aber bspw. ein Fehler unterlaufen, dann wäre es schön wenn auch in den Netzwerken und Foren vielleicht die Reaktion mal eher "kopf hoch" wäre als direkt zu bashen. 

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2019/20 in der 3. Liga

Verfasst: 16.07.2019, 09:51
von Jörn
scheint ja vor allem aber so zu sein, dass von unseren vielen vielen jungen Spielern, erst mal kaum einer spielt.
Ich denke die Aufstellung von vorgestern dürfte schon nah an der Startaufstellung am 1. Spieltag sein. einzige U23-Spieler waren Rother und Preißinger. für die anderen heißt es durchbeißen und überhaupt mal ins Spiel kommen. Dann können sie immer noch überlegen, was passiert, wenn sie mal nen Fehler machen. Das sind aber erstmal nachgelagerte Gedanken.