von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Blue Day
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 100
Registriert: 04.02.2005, 10:45
Land: Deutschland
Wohnort: Blöderweise nich MD

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

17.12.2018, 22:07

Schnatterinchen hat geschrieben:
Der SKY-Reporter ist eine Zumutung, dagegen ist Bodo Boeck die reinste Erholung.


Dann hol dir nie Sky, Klaus Veltman ist noch einer der Besseren


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6327
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

17.12.2018, 22:22

3:0, naja lassen wir es mal sacken bis morgen.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
JonasD
Trainer
Trainer
Beiträge: 4675
Registriert: 08.05.2006, 12:24

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

17.12.2018, 22:22

Schade, das war insgesamt dann doch ein Klassenunterschied.


 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5519
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

17.12.2018, 22:22

Köln längst nicht mehr so instabil wie noch zu Beginn der Saison und uns fehlt nach vorne die Klasse, um die Kölner ins Schwitzen zu bringen.
Erwartbare Niederlage. So realistisch sollte man schon gewesen sein.


 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 1644
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

17.12.2018, 22:23

Nun gut, der Normalfall ist eingetreten. Müssen wir halt gegen andere die Punkte holen (würde ich zu Saisonbeginn sagen...)


 
rudi5
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 185
Registriert: 18.10.2008, 19:34
Land: Deutschland

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

17.12.2018, 22:24

Kurz vor Schluss muss man schreiben, Magdeburg war bemüht, mehr auch nicht. Man versucht nur das Spiel des Gegners zu zerstören, statt selbst mal das Spiel zu machen. Bisher in der 2. Halbzeit keine Torchance. Drei Einwechselungen, die keine Verstärkung brachten, eher eine Schwächung. Andere Mannschaften bringen Spieler rein, die dann noch etwas bewegen, bei Magdeburg leider nicht.
Was mir auch auffällt, der Trainer steht völlig teilnahmslos am Spielfeldrand, so kann ich eine Mannschaft nicht begeistern.
Gravierend auch bei vielen Spielern die spielerischen Defizite, Ballannahme, Passspiel.
Der 1. FCM wird es schwer haben, die 2. Liga zu halten, in dieser spielerischen Verfassung reicht es höchstens für einen Mittelfeldplatz in der 3. Liga.
Jetzt kann man im Winter versuchen neue Spieler zu holen, um das Blatt noch zu wenden ( bei der bisherigen Einkaufspolitik, wird das aber auch nicht reichen) oder man spielt die Saison mit den jetzigen Spielern weiter, dann verschuldet man nicht so.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6327
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

17.12.2018, 22:35

Wir sind der schwächste Zweitligaaufsteiger seit 28 Jahren, das ist schon deprimierend.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
rudi5
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 185
Registriert: 18.10.2008, 19:34
Land: Deutschland

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

17.12.2018, 22:38

Sind wir nicht , wenn man die Analyse des Trainers und der Spieler immer hört. Nach deren Aussagen, wären alle 17 bisherigen Spiele gewonnen worden,
wenn man ......


 
brumy
Trainer
Trainer
Beiträge: 2402
Registriert: 29.06.2007, 14:35

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

17.12.2018, 22:41

Schnatterinchen hat geschrieben:
Wir sind der schwächste Zweitligaaufsteiger seit 28 Jahren, das ist schon deprimierend.

Druff geschissen . Gibt noch drei Mannschaften die es abzuhängen gilt und sich auch nicht mit Ruhm bekleckern . Wir waren schon in aussichtsloseren Lagen . 


Ole FCM, Du bist mein Verein, wir folgen Dir durch Deutschland, Europa, die ganze Welt!

Ole FCM, Du bist nie allein, Wir woll`n wie 74, Europacupsieger sein !
 
Benutzeravatar
Jonny
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 816
Registriert: 25.01.2016, 00:49
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

17.12.2018, 22:41

Schnatterinchen hat geschrieben:
Wir sind der schwächste Zweitligaaufsteiger seit 28 Jahren, das ist schon deprimierend.

Stand jetzt. Und das heißt, es ist scheiß egal^^ Hälfte der Saison ist rum und wir sind da wo ich uns von Anfang an gesehen habe. im Abstiegskampf. Ob jetzt paar Punkte vor oder hinter dem Reliplatz interessiert doch zur Halbserie überhaupt nicht. Dafür passiert im Fußball viel zu viel.
Wer liebt, der glaubt.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6327
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

17.12.2018, 22:44

rudi5 hat geschrieben:
Sind wir nicht , wenn man die Analyse des Trainers und der Spieler immer hört. Nach deren Aussagen, wären alle 17 bisherigen Spiele gewonnen worden,
wenn man ......

Schreibt sich immer leicht, wenn man mit dem FCM nichts am Hut und nur ein x-beliebiger NOFV-Schreiber ist.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
ma-sc
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 187
Registriert: 12.08.2012, 18:20
Land: Deutschland

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

17.12.2018, 22:46

Schnatterinchen hat geschrieben:
Wir sind der schwächste Zweitligaaufsteiger seit 28 Jahren, das ist schon deprimierend.

Es ist noch die gesamte Rückrunde zu spielen und wir sind nur 2 Punkte vom rettenden Ufer entfernt, das ist schon ermutigend.
Zuletzt geändert von ma-sc am 17.12.2018, 22:48, insgesamt 1-mal geändert.


 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Beiträge: 1950
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

17.12.2018, 22:47

Eine Halbzeit gut dagegen gehalten und wenig zugelassen. Nach dem schnellen 0:2 war die Moral bei uns dahin. Das dritte Tor dann unnötig aber nicht unverdient. Brunst und Erde zwar jeweils mit einem guten Spiel, aber bei den Gegentoren hängen sie klar mit drin.

Jetzt kann man nur hoffen, dass Preißinger nicht länger ausfällt. Das würde mehr weh tun als diese Niederlage.
Zuletzt geändert von marcel-fcm am 17.12.2018, 22:48, insgesamt 1-mal geändert.


 
Benutzeravatar
haudica
Trainer
Trainer
Beiträge: 3567
Registriert: 06.06.2007, 19:50
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

17.12.2018, 22:48

Schnatterinchen hat geschrieben:
Wir sind der schwächste Zweitligaaufsteiger seit 28 Jahren, das ist schon deprimierend.

das sind Fakten!!!LEIDER!!


 
JonasD
Trainer
Trainer
Beiträge: 4675
Registriert: 08.05.2006, 12:24

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

17.12.2018, 22:48

Mal sehen, ob man sich entschließt, die Fehler der Sommerpause nun im Winter zu korrigieren.
Der jetzige Kader ist zu schwach für die 2.Liga, Problempositionen insbesondere Torwart, Aussenverteidiger eigentlich beide Seiten, zentrales Mittelfeld.

Wenn nicht, 3.Liga ist ja auch ganz nett.


 
bananenflanke
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 195
Registriert: 09.08.2015, 22:06
Land: Deutschland

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

17.12.2018, 22:49

Am meisten nervt mich, dass der dumme Höger Preißiner kaputt tritt und die ersten beiden Tore wieder absolut dämlich in der Entstehung sind, auch wenn es Cordoba und Drexler dann im Abschluss gut machen...

Naja, scheiß drauf


 
JonasD
Trainer
Trainer
Beiträge: 4675
Registriert: 08.05.2006, 12:24

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

17.12.2018, 22:55

bananenflanke hat geschrieben:
Am meisten nervt mich, dass der dumme Höger Preißiner kaputt tritt und die ersten beiden Tore wieder absolut dämlich in der Entstehung sind, auch wenn es Cordoba und Drexler dann im Abschluss gut machen...

Naja, scheiß drauf

Der Unterschied nennt sich individuelle Klasse. Während Beck eigentlich nur am Lamentieren war, setzt Cordoba seinen Körper geschickt ein und sichert die Bälle vorn und ist torgefährlich.


 
bananenflanke
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 195
Registriert: 09.08.2015, 22:06
Land: Deutschland

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

17.12.2018, 23:00

Nix anderes hab ich behauptet. Aber die ENTSTEHUNG der Tore war mal wieder mehr als unglücklich.

Und vergleichst du gerade Beck (er isn guter, der auch in Liga zwei seine Tore macht) mit einem 17 Millionen-Stürmer? :crazy:


 
badia
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 707
Registriert: 28.02.2005, 23:10
Land: Deutschland

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

17.12.2018, 23:15

Standesgemäss.Passt schon. :evil: :==


BWG


 
Benutzeravatar
Thomy
Trainer
Trainer
Beiträge: 2304
Registriert: 05.04.2008, 18:17

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

17.12.2018, 23:32

geile stimmung, geiles spiel wir rocken die stimmungs(liga) ;)
franz und kalle schämt euch in grund in boden, dem besten trainer seit krügel, ohne not, durch not zu ersetzen !
jetzt rocken wir wenigstens von platz 15 auf 17 -lautes kotz !!!


 
Benutzeravatar
FCMcrewBS
Trainer
Trainer
Beiträge: 8188
Registriert: 14.02.2007, 18:52
Land: Deutschland

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

17.12.2018, 23:33

Ich hab ja nicht viel erwartet vom Kölner Publikum, aber dass da heute war ja mal gar nix. 45.000 Kölner und kaum einer kriegt die Fresse auf, erbärmlich.

Zum sportlichen, mehr war nicht drin.


 
SteffenMD
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 457
Registriert: 21.08.2016, 16:37
Land: Deutschland

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

17.12.2018, 23:59

Schnatterinchen hat geschrieben:
Wir sind der schwächste Zweitligaaufsteiger seit 28 Jahren, das ist schon deprimierend.

Habt ihr das nicht falsch verstanden?! 
Ging es bei der 28Jahre sache nicht eher um den Trainer und dem schwächsten Start nach nem Trainerwechsel?! 

Muss mir das nochmal in der Aufnahme anschauen Aber heute nicht mehr.

Spiel in HZ1 gut anzusehen. in HZ2 dann nicht mehr sooo viel gutes gesehen. 
Aber es bleibt dabei.. nach vorne schauen ist angesagt.
Die Niederlage heute war ja nun nicht sooo unwahrscheinlich! 


 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

18.12.2018, 00:34

SteffenMD hat geschrieben:
Habt Ihr das nicht falsch verstanden ?
Ging es bei der 28-Jahre-Sache nicht eher um den Trainer und den schwächsten Start nach ´nem Trainerwechsel ?
Muss mir das nochmal in der Aufnahme anschauen Aber heute nicht mehr.

nein, sie haben es schon richtig verstanden
es ging um die Saison 90/91....als Havelse & Schweinfurt als 2.Liga-Aufsteiger, beide zuletzt nach 17 Spielen schwächer waren (damals 19 Spiele in der Halbserie und noch 2-Punktsystem)
--------------------------------

19. Havelse (N).....17....[3-2-12]....21:38....8:26..........(umgerechnet: 11 Punkte)
20. Schweinfurt (N).....17....[1-1-15]....10:49....3:31..........(umgerechnet: 4 Punkte)


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
PanikPanther
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 928
Registriert: 21.05.2007, 01:03
Land: Deutschland
Wohnort: Halver, Südwestfalen ( leider nicht Ostfalen*g)

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

18.12.2018, 03:55

Schnatterinchen hat geschrieben:
Wir sind der schwächste Zweitligaaufsteiger seit 28 Jahren, das ist schon deprimierend.

Sicher ?
Saison 2000/01 Vfl Osnabrück als Neuling nach 17 Spieltag 10 Punkte, wir haben glaube ich 11 oder?

die sind am Ende übrigens mit 37 Punkten 15. geworden .


so dumm wie ichs brauch, kann mir keiner kommen

27.08.1977 1. Fc Magdeburg - FC Karl Marx Stadt 5-0.... ich war dabei
 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

18.12.2018, 05:05

--------------------------------------------
Osnabrück 00/01
17.....[2-4-11]....14:32.....10 Punkte
------------------------------------------------------------
Rostock war 11/12 als Neuling auch schwächer
17.....[1-8-8].....11:26.....11 Punkte
wenn auch nur um 3 Tore....aber immerhin
-----------------------------------------------------
auch TeBe Berlin 93/94
17.....[1-4-12].....9:26.....6:28.....(umgerechnet: 7 Punkte)
-----------------------------------------------------------------------
auch der FSV Frankfurt 94/95
17.....[0-3-14].....17:52....3:31.....(umgerechnet: 3 Punkte)
-------------------------------------------------------------------------
auch E.Braunschweig 02/03
17.....[2-4-11].....18:37....10 Punkte
---------------------------------------------

also war das nicht stimmig, was die gestern bei sky erzählt haben
also
sind´s insgesamt 7 Vereine, die als Neuling nach 17 Tagen schlechter waren, seit 90/91
-------------------------------------
............................19:31.....11
-------------------------------------
Rostock..................11:26.....11
Havelse......................21:38.....11
Osnabrück....................14:32.....10
Braunschweig...................18:37.....10
TeBe Berlin............................9:26.......7
Schweinfurt..............................10:49......4
FSV Frankfurt.............................17:52......3
-------------------------------------------------------

dazu
seit es die eingleisige 2.Bundesliga mit Neulingen gibt, (seit 82/83)
------------------------------------------------
nochmal der FSV Frankfurt 82/83 mit
17.....[2-5-10].....23:48.....9:25.....(umgerechnet: 11 Punkte)
---------------------------------------------------------------------------
der FSV Salmrohr 86/87
17.....[1-4-12].....18:43.....6:28.....(umgerechnet: 7 Punkte)
-------------------------------------------------------------------------

insgesamt somit 9 x, seit Bestehen der eingleisigen 2.Bundesliga mit Neulings-Status, ein Jahr nach ihrer Einführung 81/82
.
.
Zuletzt geändert von ehroleeds am 19.12.2018, 02:10, insgesamt 6-mal geändert.


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Benutzeravatar
Eisenschwein
Trainer
Trainer
Beiträge: 1755
Registriert: 15.08.2014, 00:34
Land: Deutschland

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

18.12.2018, 06:34

rudi5 hat geschrieben:
Was mir auch auffällt, der Trainer steht völlig teilnahmslos am Spielfeldrand, so kann ich eine Mannschaft nicht begeistern.
.

In dem Ranking führt unangefochten immer noch die keule ( mewes ) . International lobanowski . Genannt das standbild. Immer gleiche mimik. Egal ob 5:0 oder 0:5. lol


 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Beiträge: 1950
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

18.12.2018, 06:45

FCMcrewBS hat geschrieben:
Ich hab ja nicht viel erwartet vom Kölner Publikum, aber dass da heute war ja mal gar nix. 45.000 Kölner und kaum einer kriegt die Fresse auf, erbärmlich.

Zum sportlichen, mehr war nicht drin.


War auch erstaunt, wie oft ich im TV den Support der ca. 4.000 Blau-weißen laut und deutlich hören konnte. Großartige Performance!

Auf dem Platz wird das schon noch. Köln war irgendwie ein Bonus-Spiel. Trotzdem haben wir alles versucht, was möglich war. Ab dem Pauli-Spiel erwarte ich dann wieder Zählbares.


 
Benutzeravatar
Playboy1981
Trainer
Trainer
Beiträge: 1836
Registriert: 02.06.2007, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

18.12.2018, 06:48

So eine Nacht drüber geschlafen, die Stimme langsam wiedergefunden und (endlich) wieder aus dem Traum erwacht mit meinem FCM ein Punktspiel im RE-Stadion austragen zu dürfen.

Zum Spiel an sich:
Nichts Neues im Staate Dänemark würde ich sagen. War aber wohl auch nicht anders zu erwarten. Eine gute Halbzeit und dann der normale (beschränkte) FCM - Wahnsinn der letzten Wochen/Monate. Aber auch die gute erste Halbzeit reichte nicht aus, um einen sehr beschränkt wirkenden FC Köln in Bedrängnis zu bringen.
Fakt ist, der FCM hält gut mit aber zwingend kommt da nicht sehr viel. Die Jungs spielen sehr gut, bis zum letzten Pass.  Nur dieser kommt dann leider viel zu selten. Und wenn er dann kommt, landet der Schuss nicht in der Nähe des Tores. Fakt ist, dieser FCM ist in dieser Form nicht zweitligareif. Wir können uns noch so jedes Spieltag auf die Brust kloppen und so Dinge sagen, man wir waren aber dran oder gut mitgehalten. Bringen tut das alles nichts, also Punktemäßig.
Das war unter Jens Härtel nicht anders als unter Michael Oenning. Die Spielweise ist eine andere, aber das Ergebnis am Ende des Tages genau das Gleiche. Wir sind weit weg vom Kallnikischen und Franz Eroberungsfeldzug. LEIDER... Was bleibt? Zu hoffen, dass wir im Winter nachlegen (können) und dann die Punkte holen, egal wie. Ansonsten hören wir noch siebzehn mal nach einem FCM Spiel, gut mitgehalten und wenn wir so weiter machen, sind wir bald dran.

Zum 1. FC Köln:
Ich bin froh, dass es das (mutmaßlich) letzte (Punkt-) Spiel gegen die war. 
Infrastruktur unter alles Sau: 
1.) 4 Drehkreuze beim Eingang Block N15 + N16 für knapp 3000 Fans. Geht gar nicht. Wir haben knapp 45 Minuten gebraucht um ins Stadion zukommen. Absolut unterirdisch.
2.) Die Fanbetreuung Köln schickt uns zu Parkplatz 4 und dazu noch eine völlig bekloppte Autobahnauffahrt runter. So das der Verkehr erst einmal wenden musste, nur um dann an P4 die Info zu bekommen, der Parkplatz ist voll und mal soll doch wieder zurück zu P3. Das hätte man auch vorher schon kommunizieren können, dann hätte man nicht erst die Straße runter fahren, wenden und den Verkehr so blockieren müssen. Die gewollte Fantrennung war dann wohl dahin. Wie das bei Hochriskiospielen laufen soll, ist mir schleierhaft.

Die Köln Fans sind das größte EVENT - Fan - Publikum was ich je gesehen habe. 2. Halbzeit beginnt und die Haupttribüne und die Hälfte der Gegengerade ist nicht mal da. Geht gar nicht. Ansonsten kam nicht viel von denen. Aber sie haben sich erhoben, zu ihrem schrecklichen Karnevalslied. ECHT jetzt? Na ja, muss jeder selber wissen.

Ich hatte mir in der Gesamtbetrachtung deutlich mehr von dem Ausflug nach Köln erhofft. Ich persönlich bin bitter enttäuscht über die angebliche Fußballstadt Köln. 
Leider auch über das Verhalten von einigen der unsrigen Fans. Wenn das Ziel eines Fußballspiels ist, mit einer Flasche Schnaps in der Hand schon völlig tütenzu anzukommen, kaum noch gerade auslaufen zu können, Wortfetzen rauszulallen, sich dann wie der größte der Welt zu fühlen und normale Menschen dumm anzumachen, dann haben einige das Ziel gestern definitiv erreicht. Für mich war da sehr oft fremdschämen bei. Zumal ich selber Gäste mitgebracht habe. Der Support von allen im Block entschädigte dann aber wieder für alles.

Ich hoffe, dass wir gegen Pauli Punkte holen und dann mit einer Serie aus der Winterpause starten.
Zuletzt geändert von Playboy1981 am 18.12.2018, 07:31, insgesamt 1-mal geändert.


Groundhopping - On Tour in den Stadien der Welt


!!!SPREEFEUER - BLAU WEISS!!!

 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 14823
Registriert: 20.09.2007, 20:10

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

18.12.2018, 07:11

Fazit:

Mit 0 Punkten und einer 3 Tore - Differenz gerechnet und ein 0:3 serviert bekommen.
Erwartungen im negativen Sinn erfüllt. Nach 4 Spielen unter MOe darf ich sagen, es sieht zwar hübscher aus, aber mit stumpfen Messern kannst du keine Kriege gewinnen. Die Mannschaft bemüht ( war sie vor dem Trainerwechsel auch) aber in der Zusammenstellung nicht zweitligatauglich!

Zum drumherum: Angereist mit der Verspätungs-bahn und den Öffis hat ganz gut geklappt. Einlasskonrollen ziemlich langsam, aber unterm Strich okay. Das RE Stadion hat mir optisch gefallen und wann haben wir das letzte Mal vor knapp 50.000 Zuschauer gespielt. Apropos Zuschauer: Von einem Traditionsverein hätte ich mir definitiv mehr Support erwartet. Das war überhaupt nix und lag maximal auf dem Supportlevel der Radkappen in WOB.

Muss man gestern dabei gewesen sein, kommt so schnell nicht wieder. Auch wenn ein Funken Hoffnung bleibt, geht's nächstes Jahr wohl wieder nach Lotte und Rostock.


...
 
Addi09
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 326
Registriert: 27.11.2012, 13:25
Land: Deutschland
Wohnort: Harz

Re: 17. Spieltag, Montag 17.12.2018, 20:30 Uhr, 1. FC Köln-1.FC Magdeburg

18.12.2018, 08:30

@terrier, was soll für uns aber an Rostock so schlimm sein ? Ist es für unsere Stimmung und Euphorie vlt. nicht besser im oberen drittel der 3.Liga mitzuspielen als wöchentlich sich trösten zu müssen, schön gespielt aber ausser Spesen nix gewesen ? Und die "Knallerspiele" gegen Heidenheim und Sandhausen sind bestimmt nicht interessanter als gegen die "Ostmannschaften" der 3.Liga. ich weiß nicht, ob ein halten der 2.Liga auf "biegen und brechen" (vlt. sogar finanzielle Verschuldung) so gut wäre. Ich sehe über 90% unserer Jungs an ihrem individuellem Limit und dass wird nicht reichen, glaube auch kaum, das da 2-3 Neuverpflichtungen im Winter uns so viel weiter helfen werden, leider.


  • 1
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Google Adsense [Bot], knapf und 50 Gäste