von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6860
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 09:23

JensM hat geschrieben:
Nein, das überrascht mich nicht.
Die Gefahr hat man ja auch schon bei der Wahl des AR erkannt.
Etwas überraschend ist meiner Meinung nach nur der Zeitpunkt.
In einer Zeit, wo wir auf einer Euphoriewelle und Erfolgswelle schwimmen, hätte ich nicht damit gerechnet. Eher dann, wenn es mal nicht so gut läuft.
Aber mit der Posse um die Hansa-Tickets hat sich jetzt halt (leider) die Gelegenheit geboten.

Sehe ich genauso.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
Baffay0
Trainer
Trainer
Beiträge: 7458
Registriert: 12.12.2006, 12:56
Land: Deutschland

Re: Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 09:36

JensM hat geschrieben:
Schnatterinchen hat geschrieben:
JensM hat geschrieben:
Das sieht für mich nach nichts anderem aus, als nach einem Machtkampf.
Will man hier den Verein über den AR unterwandern?
Die Posse um die Tickets zum Anlass dafür nehmen und dann mit der Forderung nach einer AOMV, zur Überprüfung der Strukturen, versuchen dies durchzusetzen?


Überrascht dich das jetzt so? Die Ziele der Ultra-Bewegung, auch hier beim FCM, sollten doch hinlänglich bekannt sein.
Schau mal hier kurz rein "Ultras Fußball Geschichte Ziele Gefahren", die hier vor vier Jahren beschriebenen Dinge, spiegeln sich derzeit hier beim FCM wieder. Unter anderem wird dort festgehalten:


Da hat aber Hansa einen großen Anteil daran & von den anderen ganz zu Schweigen (rücken fast nie 10% raus und wollen sich hier als großer Kämpfer für Rechte einsetzen) :?

Nein, das überrascht mich nicht.
Die Gefahr hat man ja auch schon bei der Wahl des AR erkannt.
Etwas überraschend ist meiner Meinung nach nur der Zeitpunkt.
In einer Zeit, wo wir auf einer Euphoriewelle und Erfolgswelle schwimmen, hätte ich nicht damit gerechnet. Eher dann, wenn es mal nicht so gut läuft.
Aber mit der Posse um die Hansa-Tickets hat sich jetzt halt (leider) die Gelegenheit geboten.


Da hat aber Hansa einen großen Anteil daran
Zuletzt geändert von Baffay0 am 26.02.2016, 10:34, insgesamt 1-mal geändert.


Unvergessen - Für immer in unseren Herzen

http://danielberger1994.beepworld.de/index.htm
 
Benutzeravatar
FCMcrewBS
Trainer
Trainer
Beiträge: 8237
Registriert: 14.02.2007, 18:52
Land: Deutschland

Re: Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 09:40

Ehlestromer hat geschrieben:
Was mich stört, ist die wenig offene Kommunikation und Darstellung der Ultras, siehe auch hier bei uns, und die hinterhältig, wenig ehrliche und aufrichtige Art, wie dieser Teil der Fans mit dem Rest der Anhänger eines Vereins umgeht bzw. ihr Anspruch der richtige Fan zu sein geltend zu machen und alle anderen haben sich dem zu unterwerfen.
...



Ah ja, unsere Ultras kommunizieren also nicht und wenn dann nur "hinterhältig, wenig ehrlich und aufrichtig". Ein anderes Wort dafür, nur besser verpackt von Dir, ist lügen.

Du bezichtigst also die Ultras des FCM der Lüge.
Ich bitte um entsprechende Beispiele!


Ehlestromer hat geschrieben:
Das kann auf Dauer nicht funktionieren und irgendwer bleibt bei diesen Treiben auf der Strecke.
Besser wäre es, wenn alle Fans und Anhänger, egal ob nun Ultra, Altra, Hool, Eventis, Sitzplatzopis und Klatschpappenheinis in einem Boot säßen und alle eine gemeinsame Richtung und ein gemeinsames Ziel hätten, dem Wohl des 1.FC Magdeburg.
Zurzeit scheint das mit den Ultras hier in Magdeburg nicht der Fall zu sein und das ist wirklich schade. :|

Würde der Herr nicht nur von Hass und Missgunst gegenüber alles und jedem (deine Verteidigung der FCM-Gremien ist doch hier nur Mittel zum Zweck für dich um weiter Unruhe zu stiften!) getrieben sein Dasein fristen, sondern auch mal das Stadion betreten (es ist nicht schlimm, dass Du das nicht machst, dich vermisst keiner), würdest Du merken, dass die Ultras des 1. FCM dies tun. Es werden an den Spieltagen die Boxen in Richtung der Haupttribüne und Gegengerade gedreht um die anderen Blöcke mit in den Support einzubeziehen, es wird - gerade auswärts - von den Ultras auch auf die Sachen* der Kutten etc. geachtet und nicht zuletzt wird in den Ansagen (vom Capo) genau das oben negierte propagiert, "wir sind nicht Block U, Kutten, Hools etc. sondern eine Gemeinschaft".



*nicht wahr Baffay, wo wäre deine Fahne jetzt, wenn es unseren Ultras beim Auswärtsspiel in WOB egal gewesen wäre, was mit deinen Zeug passiert (ein Bsp. von vielen!)?
Zuletzt geändert von FCMcrewBS am 26.02.2016, 09:45, insgesamt 1-mal geändert.


 
Benutzeravatar
FCMcrewBS
Trainer
Trainer
Beiträge: 8237
Registriert: 14.02.2007, 18:52
Land: Deutschland

Re: Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 09:41

Baffay0 hat geschrieben:
Da hat aber Hansa einen großen Anteil daran & von den anderen ganz zu Schweigen (rücken fast nie 10% raus und wollen sich hier als großer Kämpfer für Rechte einsetzen) :?


Wie oft willst Du eigentlich diese Unwahrheit noch wiederkauen? Es werden bei 3. Ligaspielen in HRO nur etwas über 20.000 Karten insgesamt verkauft.


 
Benutzeravatar
Baffay0
Trainer
Trainer
Beiträge: 7458
Registriert: 12.12.2006, 12:56
Land: Deutschland

Re: Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 09:46

FCMcrewBS hat geschrieben:
Baffay0 hat geschrieben:
Da hat aber Hansa einen großen Anteil daran & von den anderen ganz zu Schweigen (rücken fast nie 10% raus und wollen sich hier als großer Kämpfer für Rechte einsetzen) :?


Wie oft willst Du eigentlich diese Unwahrheit noch wiederkauen? Es werden bei 3. Ligaspielen in HRO nur etwas über 20.000 Karten insgesamt verkauft.


Ich sprach von den Anderen, ich weiß auch da sollten wir angeblich mehr Karten bekommen. (sicher so wie alle anderen Vereine wo Sie keine 10% geben) :!:
Die sollen mein schön bei sich bleiben, haben bisher nur immer Glück gehabt da Sie kräftig von der Stadt unterstützt wurden, wenn die K....am dampfen war ;)


Unvergessen - Für immer in unseren Herzen

http://danielberger1994.beepworld.de/index.htm
 
Dieter Tandel

Re: Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 09:49

Nach den letzten beiden Beiträgen von Schnatterinchen und JensM kann man nur sagen: "Jetzt wird's richtig hässlich". Damit treibt man einen derben Keil zwischen die Lager. Wohlgemerkt, bisher sind das hier alles reine Spekulationen und Unterstellungen.

Deswegen ist es am Sonntag ganz wichtig, dass die unterschiedlichen Fanströmungen mit Block U ins Gespräch kommen. Ich meine da vor allem auch die altgedienten Fans, welche schon Ewigkeiten dabei sind.

Wichtig ist es jetzt, echten Feinden der Fanszene, wie beispielsweise der Ente Einhalt zu gebieten und wieder zusammen zu finden.


 
Benutzeravatar
appel
Trainer
Trainer
Beiträge: 10687
Registriert: 14.03.2003, 10:59
Land: Deutschland

Re: Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 09:50

wird wirklich für einige Leute hier Zeit, das die Osterferien beginnen


habe keine Signatur
 
Benutzeravatar
FCM-OldieMartin
Trainer
Trainer
Beiträge: 3385
Registriert: 04.05.2008, 21:31
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

26.02.2016, 09:50

Wer ist denn im Gesamtgebilde 1. FC MAGDEBURG mit Verein, Sponsoren und Zuschauern Koch und Kellner :?:


Man kann verlieren...Die Frage ist: Wie
ich hoffe, mir wird verziehen, dass ich eine eigene Meinung habe
 
Benutzeravatar
KirscheMD
Trainer
Trainer
Beiträge: 2643
Registriert: 31.05.2008, 11:47
Land: Deutschland
Wohnort: Machdeburch

Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 09:51

Klasse , wie man sich hier nun gegenseitig zerfleischt.
Möchte nicht wissen , wie viel Hallunken mit Popcorn und nasser Hose da sitzen und hier mit einem breiten Grinsen mitlesen.

Vor ein paar Wochen noch haben wir mir über 23000 Menschen unsern 50 Geburtstag gefeiert. Alle waren glücklich , denn der FCM ist wieder da , und wie !!
Nun muss man ja regelrecht Bammel haben , dass hier alles auseinander brechen wird, wofür wir überall Bekanntheit erlangt haben - eine große Gemeinschaft zu sein , die Blau Weiße Einheitsfront !!!

Es ist einfach nur traurig. Hoffentlich fassen sich die handelnden Personen mal ans Herz und gehen mal in sich und überlegen , was hier gerade passiert.

Nach all den Jahren im Niemandsland und vielen Rückschlägen, werden wir doch wohl auch das wieder gerade biegen.

Für unsern Club Leute


Palim Palim...
 
 
Benutzeravatar
Baffay0
Trainer
Trainer
Beiträge: 7458
Registriert: 12.12.2006, 12:56
Land: Deutschland

Re: Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 09:55

Dieter Tandel hat geschrieben:
Wichtig ist es jetzt, echten Feinden der Fanszene, wie beispielsweise der Ente Einhalt zu gebieten und wieder zusammen zu finden.



;!


Unvergessen - Für immer in unseren Herzen

http://danielberger1994.beepworld.de/index.htm
 
Benutzeravatar
ReneO
Trainer
Trainer
Beiträge: 1662
Registriert: 04.12.2003, 13:39
Land: Deutschland
Wohnort: Britz
Kontaktdaten:

Re: Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 10:02

sgt.strong hat geschrieben:
ReneO hat geschrieben:
sorry, Block U und Freunde, aber alles was ich bisher aus der Presse und hier entnehmen konnte, klingt nach Wortklauberei.
Selbstreflektion würde euch gut tun,scheint bei euch aber ganz zu fehlen!

Bockt nur weiter rum und sorgt weiter dafür, dass der 1.FCM in der Presse als Deppenverein da steht. :==

Wenn ihr lieber wieder über die Dörfer tingeln wollt, dann macht das, aber bitte nicht auf Kosten des 1. FC Magdeburg!

wenn du in 2 jahren ne klatschpappe auf deinem sitz in block 8 vorfinden möchtest, ist deine aussage gut nachzuvollziehen.


Die Lagen schon vor geraumer Zeit da!


Nur Kinder und einfache Leute mögen lebhafte Farben.

J.W. Goethe
 
Benutzeravatar
thor30600
Trainer
Trainer
Beiträge: 1310
Registriert: 09.03.2007, 11:50
Land: Deutschland

Re: Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 10:10

puyol hat geschrieben:
MD71 hat geschrieben:
Nur wo war euer Aufschrei über zu wenig Karten als es gegen Dynamo ging ?


was sollte denn gemacht werden? eine demo gegen matthias kahl, weil er die sitzplatzkarten nicht angefordert hat, sondern die stehplätze für ausreichend fand?


es ist einfach nur traurig, dass man hausgemacht! und absolut unnötig die hiesige stimmung verdorben hat.
und von der lachnummer in deutschen fankreisen ganz zu schweigen :|

die fakten - polizei bestimmt und - umbau des gästebereiches sind ja seit mittwoch abend auf einem mal doch keine fakten/argumente... und die polizei widerlegt das ja, was also eine gezielte lüge seitens der vereinsführung bedeuten würde... :|

wieso also all das? und wer war da federführend mit welchem wirklichen plan?

das muss geklärt werden. das war absolut unprofessionell aber viel größer wiegt der interne schaden.
soll man da wie ein lemming hinter kallnik trotz seiner super arbeit im sportlichen! bereich hinterlaufen, totschweigen, verdrängen?

nee, da muss auf die finger gekloppt werden, so nicht, das war ganz weit weg von professionell oder "fannah". diese "güte" wird uns in einigen spielen noch um die ohren sausen...
wie sagte doch der innenminister..."Alles andere wäre auch ein Armutszeugnis."

der mannschaft traue ich übrigens ganz viel einfühlvermögen zu in sachen fans. sie würden verhaltene stimmung oder gar keine ganz sicher thematisch einzuordnen wissen.

das wird sonntach ziemlich komisch im hks.
es tut einfach nur weh.

"danke" an den auslösenden!


ach? :o
ist nicht dein ernst oder? bist du dir da sicher? :?
na das wäre ja der hammer - kann (möchte) ich irgendwie nicht wirklich glauben.... :|


____________________________________________________________




 
Benutzeravatar
sgt.strong
Trainer
Trainer
Beiträge: 5521
Registriert: 12.03.2003, 07:14

Re: Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 10:14

Mike hat geschrieben:
Fanbeauftragter im aufsichtsrat? Das ist so als würde ein vorstandsmitglied einer firma im betirebsrat sitzen.

eher anders rum. ;)


The+Offspring/Neocon
"es geht nicht um leben oder tod, es geht um mehr"
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6860
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 10:17

FCMcrewBS hat geschrieben:
Du bezichtigst also die Ultras des FCM der Lüge.
Ich bitte um entsprechende Beispiele!

Ich bezichtige niemanden der Lüge.
Mit wenig ehrlich und aufrichtig meine ich z.B. de Diskussion um den Kamera-Diebstahl in Groß Aspach, die hier im Forum nachzulesen ist, der hier von gewissen Herren heruntergespielt wurde, bis die Fernsehbilder eindeutig zeigten was dort vorfiel.
Und wenig ehrlich und aufrichtig bist auch du, weil du mit falschen Argumenten hier um dich wirfst, nur weil dir bestimmte Diskussionsrichtungen nicht in den Kram passen.
Deine sonst übliche Sachlichkeit kommt die dann abhanden.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
FCMatze
Trainer
Trainer
Beiträge: 1910
Registriert: 15.04.2008, 07:10
Land: Deutschland
Wohnort: Reutlingen

Re: Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 10:20

FCM-OldieMartin hat geschrieben:
Dem schließe ich mich vollinhaltlich an!
Block U sollte sich wieder nur auf positive Stimmungmache ohne Pyros auf den Rängen konzentrieren und nicht als Kontrollorgan des FCM-Vorstandes :!:


Als "Animier-Hansel" ist dir Block U gut genug, aber sonst haben sie die Klappe zu halten.

Super Einstellung. :roll:


Bin raus aus diesem Thread...


Nur der FCM - since 1986

Пусть всегда будет солнце!
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6860
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 10:23

Dieter Tandel hat geschrieben:
Wichtig ist es jetzt, echten Feinden der Fanszene, wie beispielsweise der Ente Einhalt zu gebieten und wieder zusammen zu finden.

Du gehörst leider auch zu denen die nicht in der Lage sind eine sachliche Diskussion zu führen, geschweige denn vernünftig zu argumentieren.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Vollnuss
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 312
Registriert: 14.12.2015, 20:39
Land: Deutschland

Re: Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 10:31

FCMatze hat geschrieben:
FCM-OldieMartin hat geschrieben:
Dem schließe ich mich vollinhaltlich an!
Block U sollte sich wieder nur auf positive Stimmungmache ohne Pyros auf den Rängen konzentrieren und nicht als Kontrollorgan des FCM-Vorstandes :!:


Als "Animier-Hansel" ist dir Block U gut genug, aber sonst haben sie die Klappe zu halten.

Super Einstellung. :roll:


Bin raus aus diesem Thread...


;!

Gehen wir gemeinsam.


 
Benutzeravatar
JensM
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 249
Registriert: 11.03.2003, 19:40
Land: Deutschland
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 10:36

Dieter Tandel hat geschrieben:
Wichtig ist es jetzt, echten Feinden der Fanszene, wie beispielsweise der Ente Einhalt zu gebieten und wieder zusammen zu finden.


Ich sehe hier keine Feinde der Fanszene.
Ich sehe hier ein Lager, welches sich aufgrund der aktuellen Diskussion mehr oder weniger Sorgen um den Verein macht und ein Lager von Block U und seinen Sympathisanten, welches eine andere Motivation zu haben scheint.

Wir sind alle Fans vom FCM, und nur weil man nicht einhergeht mit der Meinung und der Vorgehensweise von Block U, ist man noch lange kein Feind der Fanszene.
Zuletzt geändert von JensM am 26.02.2016, 10:43, insgesamt 1-mal geändert.


 
Benutzeravatar
S2kT68m
Trainer
Trainer
Beiträge: 2352
Registriert: 17.03.2003, 20:59
Land: Deutschland
Wohnort: Block 19 - Stadtfeld Ost

Re: Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 10:39

appel hat geschrieben:
wird wirklich für einige Leute hier Zeit, das die Osterferien beginnen


Appel, es gibt doch keine Osterferien mehr ;)


 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2439
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Thüringen

Re: Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 10:43

Schnatterinchen hat geschrieben:
Dieter Tandel hat geschrieben:
Wichtig ist es jetzt, echten Feinden der Fanszene, wie beispielsweise der Ente Einhalt zu gebieten und wieder zusammen zu finden.

Du gehörst leider auch zu denen die nicht in der Lage sind eine sachliche Diskussion zu führen, geschweige denn vernünftig zu argumentieren.


So langsam zeigen sich die ersten Strukturen hinter einigen Personen die hier im FCM FORUM angemeldet sind! :lol: Jeder FCM Fan kann hier seine Meinung schreiben! Aber eben wirklich nur FCM Fans und der Rest sollte hier draussen bleiben.Das ist ja hier kein Allgemeinforum für alle und jeden. Diese Personen sollten sich ein anderes Sprachrohr suchen!


 
Dieter Tandel

Re: Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 10:48

JensM hat geschrieben:
Dieter Tandel hat geschrieben:
Wichtig ist es jetzt, echten Feinden der Fanszene, wie beispielsweise der Ente Einhalt zu gebieten und wieder zusammen zu finden.


Ich sehe hier keine Feinde der Fanszene.
Ich sehe hier ein Lager, welches sich aufgrund der aktuellen Diskussion mehr oder weniger Sorgen um den Verein macht und ein Lager von Block U und seinen Sympathisanten, welches eine andere Motivation zu haben scheint.

Wir sind alle Fans vom FCM, und nur weil man nicht einhergeht mit der Meinung und der Vorgehensweise von Block U, ist man noch lange kein Feind der Fanszene.


Das meinte ich nicht aber Du arbeitest hier mit Unterstellungen und Spekulationen, welche Öl ins Feuer gießen!

@ und Herr Eggert. Sie sind hier seit Jahren bestrebt, Unfrieden zu stiften. Mit Ihnen über Sachlichkeit zu diskutieren, wäre geradezu absurd.


 
Benutzeravatar
bumblebeebrain
Trainer
Trainer
Beiträge: 1927
Registriert: 14.07.2005, 13:28
Land: Deutschland

Re: Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 10:52

FCMatze hat geschrieben:
FCM-OldieMartin hat geschrieben:
Dem schließe ich mich vollinhaltlich an!
Block U sollte sich wieder nur auf positive Stimmungmache ohne Pyros auf den Rängen konzentrieren und nicht als Kontrollorgan des FCM-Vorstandes :!:


Als "Animier-Hansel" ist dir Block U gut genug, aber sonst haben sie die Klappe zu halten.

Super Einstellung. :roll:


Bin raus aus diesem Thread...



Animierhansel ist vielleicht negativ formuliert, aber den Kern trifft es doch, und ja, sie sind kein Kontrollorgan, Fakt.

Ein Fan hat doch grundsätzlich 2 Möglichkeiten er ist dabei oder er lässt es.

Wenn jemand auf die Vereinsführung zugehen kann, dann sind es die Vereinsmitglieder.

So langsam wird es zum Kindergarten. Scheinbar haben einige starkes Interesse, jeden Strohhalm zu ergreifen, um das in der jüngsten Vergangenheit aufgebaute, wieder zum Schaden des Clubs einzureißen.
Wenn das weiter so geht, kann die Animation wieder in ostdeutschen Dörfern stattfinden.
:evil:


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6860
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 11:03

Dieter Tandel hat geschrieben:
@ und Herr Eggert. Sie sind hier seit Jahren bestrebt, Unfrieden zu stiften. Mit Ihnen über Sachlichkeit zu diskutieren, wäre geradezu absurd.

Das scheint er aber nur mit den offensichtlichen "Feinden des FCM", die dem sportlichen wie auch wirtschaftliche Erfolg des Clubs im Weg stehen, zu machen.
Kannst du dich noch daran erinnern, wie du z.B. einen der Schwerenöter des FCM hofiert hast.

Dieter Tandel hat geschrieben:
Sandhowe-Power!

Wolfjank lass Dich nicht einschüchtern vom Pöbel.

Das sagt viel über dich aus, wie auch deine aktuellen Kommentare nicht viel besser sind. :roll:


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2439
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Thüringen

Re: Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 11:08

bumblebeebrain hat geschrieben:
FCMatze hat geschrieben:
FCM-OldieMartin hat geschrieben:
Dem schließe ich mich vollinhaltlich an!
Block U sollte sich wieder nur auf positive Stimmungmache ohne Pyros auf den Rängen konzentrieren und nicht als Kontrollorgan des FCM-Vorstandes :!:


Als "Animier-Hansel" ist dir Block U gut genug, aber sonst haben sie die Klappe zu halten.

Super Einstellung. :roll:


Bin raus aus diesem Thread...



Animierhansel ist vielleicht negativ formuliert, aber den Kern trifft es doch, und ja, sie sind kein Kontrollorgan, Fakt.

Ein Fan hat doch grundsätzlich 2 Möglichkeiten er ist dabei oder er lässt es.

Wenn jemand auf die Vereinsführung zugehen kann, dann sind es die Vereinsmitglieder.

So langsam wird es zum Kindergarten. Scheinbar haben einige starkes Interesse, jeden Strohhalm zu ergreifen, um das in der jüngsten Vergangenheit aufgebaute, wieder zum Schaden des Clubs einzureißen.
Wenn das weiter so geht, kann die Animation wieder in ostdeutschen Dörfern stattfinden.
:evil:


Ein Fan hat 2 Möglichkeiten er ist dabei oder er lässt es! Was für ein Blödsinn schreibst du da nur!


 
Dieter Tandel

Re: Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 11:25

Schnatterinchen hat geschrieben:
Dieter Tandel hat geschrieben:
@ und Herr Eggert. Sie sind hier seit Jahren bestrebt, Unfrieden zu stiften. Mit Ihnen über Sachlichkeit zu diskutieren, wäre geradezu absurd.

Das scheint er aber nur mit den offensichtlichen "Feinden des FCM", die dem sportlichen wie auch wirtschaftliche Erfolg des Clubs im Weg stehen, zu machen.
Kannst du dich noch daran erinnern, wie du z.B. einen der Schwerenöter des FCM hofiert hast.

Dieter Tandel hat geschrieben:
Sandhowe-Power!

Wolfjank lass Dich nicht einschüchtern vom Pöbel.

Das sagt viel über dich aus, wie auch deine aktuellen Kommentare nicht viel besser sind. :roll:


Respekt, wo Du die Teile immer hervorkramst. :) Der Beitrag wäre mir im Traum nicht mehr eingefallen. Sandhowe war ein feiner.


 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5861
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 11:26

Dieter Tandel hat geschrieben:
Deswegen ist es am Sonntag ganz wichtig, dass die unterschiedlichen Fanströmungen mit Block U ins Gespräch kommen. Ich meine da vor allem auch die altgedienten Fans, welche schon Ewigkeiten dabei sind.


Nur was wird der Konsens dieser Veranstaltung sein? Block U wird seine Negativstimmung darlegen, Ergebnis dann Vereinsführung doof?
Jetzt mal ganz bewusst überspitzt formuliert.

Was bringt diese Veranstaltung für den Verein 1. FC Magdeburg, wenn keine Vereinsverantwortlichen dabei sind, die nunmal der Kern der aktuellen Debatte sind? Es führt dazu, dass wieder nur übereinander geredet wird! Sowas ist der Lösung des Problems überhaupt nicht zuträglich und dient allenfalls dazu, Block U eine breitere Front an Unterstützern für eine evtl. außerordentliche Mitgliederversammlung zu beschaffen. Ohne Kallnik & Co wird es keine Lösung geben.

Der Keil wird nicht durch drei, vier, fünf Forenuser, die hier ihre umstrittene Meinung äußern getrieben, sondern viel mehr durch zwei große Parteien, bei der jeder sein eigenes Süppchen kocht.


 
Rookie
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 895
Registriert: 21.06.2005, 23:35

Re: Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 11:33

FCMcrewBS hat geschrieben:
Baffay0 hat geschrieben:
Da hat aber Hansa einen großen Anteil daran & von den anderen ganz zu Schweigen (rücken fast nie 10% raus und wollen sich hier als großer Kämpfer für Rechte einsetzen) :?


Wie oft willst Du eigentlich diese Unwahrheit noch wiederkauen? Es werden bei 3. Ligaspielen in HRO nur etwas über 20.000 Karten insgesamt verkauft.


Das heißt, die haben einen Puffer von 9000!! Plätzen??? Worüber regen wir uns in MD eigentlich auf???

Hättest du mal ne offizielle Quelle dafür, dass die in der 3. Liga nur ne Kapazität von 20000 Zuschauern haben? Würde mich mal interessieren, wie die das begründen..

Ich habe dazu leider nix gefunden.. Überall steht was von 29000 Zuschauern Kapazität..

Danke schonmal im Voraus..


Ein Leben ohne FCM wäre möglich, aber sinnlos.
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6860
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 11:41

Dieter Tandel hat geschrieben:
Respekt, wo Du die Teile immer hervorkramst. :)
Der Beitrag wäre mir im Traum nicht mehr eingefallen. Sandhowe war ein feiner.

Für ein Mitglied der Division Anhalt mache ich das doch gern.
KuKaKö und Grüße an den Papa. :P


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
diezwo
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 285
Registriert: 13.03.2003, 21:20
Land: Deutschland
Wohnort: Niederrhein

Re: Kartenchaos und Außendarstellung - Das Hansa-Vorspiel

26.02.2016, 11:48

Denk ich an den Zwist in der Nacht,
Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
Ich kann nicht mehr die Augen schließen,
Und meine heißen Tränen fließen
...

Gottlob! Durch meine Fenster bricht
Fußballsonne heitres Tageslicht;
Es kommt mein FCM, schön wie der Morgen
Und lächelt fort vom Fan die Sorgen.


Erstes FCM Spiel 22.03.1986; 1.FCM - FC Rot Weiss Erfurt 1:0

Heinz Krügel Aktie 145

Einmal Clubfans, IMMER Clubfans!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 36 Gäste