von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
BLOCK U
Stammspieler
Stammspieler
Thema Autor
Beiträge: 151
Registriert: 14.02.2011, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Heinz-Krügel-Stadion
Kontaktdaten:

Bedenkliche Entwicklungen beim 1. FCM

10.07.2015, 20:38

Der Aufstieg ist geschafft, eine erfolgreiche Spielzeit liegt hinter uns und sportlich ist derzeit endlich einmal alles in Butter beim großen 1. FC Magdeburg. Doch die Identifikation mit einem Fußballverein basiert nicht nur alleine auf sportlichem Erfolg oder Misserfolg, sondern auch der Rahmen muss in gewisser Weise stimmig sein. Dank der unermüdlichen Arbeit vieler Gruppen und Einzelpersonen innerhalb der Fanszene und einer ausgezeichneten Zusammenarbeit mit den Entscheidungsträgern beim 1. FCM ist es uns glücklicherweise in all den Jahren immer gelungen, ein Umfeld zu schaffen, welches trotz sportlich oftmals schwerer Zeiten stets authentisch und dem 1. FC Magdeburg angemessen war.

Seit längerer Zeit müssen wir jedoch feststellen, dass sich innerhalb des Vereinsgefüges bedenkliche Entwicklungen abzeichnen, welche wir nicht länger unkommentiert begleiten werden. Bereits nach dem unangekündigten Testspiel gegen RB Leipzig II signalisierten wir den handelnden Personen, dass ein bewusstes Hintergehen der Fanszene die gute Kommunikation der letzten Jahre leichtsinnigerweise gefährden würde. Zudem betonten wir gegenüber dem Verein, dass ein Testspiel gegen RB Leipzig nicht mit dem Charakter des Traditionsvereins 1. FC Magdeburg zu vereinbaren ist. Diese Einsicht haben die Vereinsverantwortlichen bis heute nicht geteilt.

Die unabdingbare Wichtigkeit einer ständigen Kommunikation auf Augenhöhe verkannten die Verantwortlichen auch im Frühjahr dieses Jahres, als ohne jede Vorankündigung die Tageskartenpreise für Heimspiele im Heinz-Krügel-Stadion angehoben worden sind. Zwar mag die Preiserhöhung möglicherweise ihre Berechtigung gehabt haben, doch der bewusste Informationsverzicht war gegenüber den Fans vollkommen unnötig und respektlos. Es ist nicht nachvollziehbar, warum die Clubführung so gehandelt hat.

Mindestens genauso kritisch muss auch die Jubiläumstrikot-Aktion hinterfragt werden. Hier erarbeiteten Vereinsvertreter in Zusammenarbeit mit dem Fanshop ein völlig weltfremdes Konzept, welches einer Fanaktion zum Vereinsjubiläum nicht ansatzweise gerecht werden konnte. Entsprechend negativ fielen die Reaktionen großer Teile der Fanszene aus, was sich auch im schleichenden Verkauf der Trikot-Pakete deutlich widerspiegelt. Die Schuld für das Misslingen der Aktion schieben sich Fanshopbetreiber und Marketingabteilung munter hin und her. Eine Einbindung der Fanszene fand leider nicht statt.

Als negativer Höhepunkt dieser bedenklichen Entwicklung sticht nun das geplante Weihnachtssingen zum 50 Jahrestag des großen 1. FC Magdeburg am 22. Dezember hervor. Bereits in der Planungsphase haben sowohl Block U als auch der FanRat dem Verein ausführliche Bedenken mitgeteilt und jede Mitwirkung bei einem Weihnachtssingen konsequent ausgeschlossen. Es ist in unseren Augen eine Schande, den 50. Geburtstag unseres Vereins auf diese Art und Weise zu begehen. Es gibt keine Notwendigkeit den Vereinsgeburtstag mit dem Weihnachtsfest zu koppeln, noch dazu wenn das Jubiläum hierbei augenscheinlich in den Hintergrund gerät. Darüber hinaus ist es an Peinlichkeit kaum mehr zu überbieten, eine jahrelang beim 1. FC Union Berlin gewachsene Fantradition für unser Jubiläum blind zu kopieren.

Die Verantwortlichen scheinen diese Argumente jedoch nicht zu interessieren und es scheint ihnen auch gleichgültig zu sein, dass sich ein Großteil der Fanszene somit gezwungenermaßen von der offiziellen Feierlichkeit distanziert. Stattdessen wird offensichtlich ein neuer Weg eingeschlagen, an dessen Ende ein Profiverein ohne Ecken und Kanten und schon gar nicht mit kritischen Fans stehen soll. Zunehmend ist von der Marke 1. FC Magdeburg und dem Premiumprodukt 1. Herrenmannschaft die Rede. Diese Äußerungen haben wir satt, denn es gibt keinen Grund die robuste und kernige Außendarstellung des 1. FCM verändern zu wollen! Der Slogan „Familienverein“ und leuchtende LED-Werbebanden sind weder besondere Alleinstellungsmerkmale, noch heben sie uns von einem der vielen profil- und gesichtslosen deutschen Profivereine ab. Wir fordern stattdessen eine Besinnung auf die Identifikationspunkte, die in unserem Verein auch tatsächlich gegeben sind. Wir sind kein Allerweltsclub, sondern ein ruhmreicher ostdeutscher Arbeiterverein aus der Stadt des Schwermaschinenbaus! Vielleicht lässt sich dieses Image im Profifußball nicht so gut vermarkten wie das des Familienvereins, doch es ist aussagekräftig und authentisch.

Anhand dieser Besonderheit hat sich auch die Fanszene des 1. FC Magdeburg zu einer starken Kraft entwickelt, welche wie keine Zweite hinter ihrer eigenen Mannschaft steht. Äußerungen des Präsidiums, wonach bei nicht näher definierten unliebsamen Vorkommnissen seitens der eigenen Fans Punkte aufgegeben werden sollen, können wir nicht akzeptieren. Punkte, welche sich die Mannschaft auf dem Rasen und die Fanszene auf den Rängen hart erkämpft haben, werden wir nicht ohne Widerstand wieder abgeben. Sollte der Verein tatsächlich demnach handeln, führt dies unweigerlich zum Bruch zwischen Fanszene und Vereinsvertretern.

Die gute Zusammenarbeit zwischen Fanvertretern, Mannschaft und Verantwortlichen war in der letzten Saison ein Garant für den Aufstieg in die 3. Liga und hat deutschlandweit zu einer neuen Wahrnehmung des 1. FC Magdeburg geführt. Diesen Weg wollen wir weiter mit Euch gemeinsam gehen, also übt mit der Fanszene den Schulterschluss!

Block U Hintertortribüne - 1. FC Magdeburg


Block U - 1. FC Magdeburg / www.block-u.de
 
Benutzeravatar
Fox_Mulder
Trainer
Trainer
Beiträge: 1185
Registriert: 28.05.2006, 23:12

Re: Bedenkliche Entwicklungen beim 1. FCM

10.07.2015, 21:01

;!


Diskutiere niemals mit Idioten. Zuerst begibst du dich auf ihr Niveau und dann schlagen sie dich mit Erfahrung
 
Benutzeravatar
Rene
Trainer
Trainer
Beiträge: 4311
Registriert: 16.07.2003, 21:43
Land: Deutschland
Wohnort: Westostfalen

Re: Bedenkliche Entwicklungen beim 1. FCM

10.07.2015, 21:03

Den Text unterschreib ich auch ;!

Wehret den Anfängen !


 
Benutzeravatar
alfatier
Trainer
Trainer
Beiträge: 4163
Registriert: 19.03.2006, 17:43
Land: Deutschland

Bedenkliche Entwicklungen beim 1. FCM

10.07.2015, 21:05

Sauber!


Der Magdeburger Weg
 
Kuip74
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 134
Registriert: 27.05.2008, 07:55

Re: Bedenkliche Entwicklungen beim 1. FCM

10.07.2015, 21:07

Stark ;!


Wir sind sture Ostfalen, also meckern wir immer. wir meckern, wenn es zu heiß ist, wir meckern, wenn es zu naß, kalt, zu viele, zu wenige Inhämische auf dem Platz stehen, die Spieler zu teuer oder zu billig sind, wir meckern bei nem 5:0, das ist dann nichts wert, oder, wenn wir 0:2 zurückliegen, dann wird alles prinzipiell in Frage gestellt...]
 
Benutzeravatar
stefan
Trainer
Trainer
Beiträge: 4117
Registriert: 13.03.2003, 17:10
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Bedenkliche Entwicklungen beim 1. FCM

10.07.2015, 21:08

Sensationell ;!


 
stanie
Trainer
Trainer
Beiträge: 4194
Registriert: 20.12.2007, 22:13
Land: Deutschland
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Re: Bedenkliche Entwicklungen beim 1. FCM

10.07.2015, 21:09

;!


Einmal - immer!

Dieser Fußball, den wir spielen, der passt in diese Stadt, der passt in dieses Stadion, zu diesen Leuten! Jens Härtel
 
Benutzeravatar
Baffay0
Trainer
Trainer
Beiträge: 7414
Registriert: 12.12.2006, 12:56
Land: Deutschland

Re: Bedenkliche Entwicklungen beim 1. FCM

10.07.2015, 21:11

Rene hat geschrieben:
Den Text unterschreib ich auch ;!

Wehret den Anfängen !


;! ;! ;!
Es ist leider wie immer, auf die Fans wird nur zu gegangen, wenn man Sie braucht. :!:
Momentan braucht man sie anscheindend nicht :(


Unvergessen - Für immer in unseren Herzen

http://danielberger1994.beepworld.de/index.htm
 
fcmtommi

Re: Bedenkliche Entwicklungen beim 1. FCM

10.07.2015, 21:17

Baffay0 hat geschrieben:
Es ist leider wie immer, auf die Fans wird nur zu gegangen, wenn man Sie braucht. :!:
Momentan braucht man sie anscheindend nicht :(

so ist es micha! z.zt. rennt man dem club die türen ein-da braucht man ja keine rücksicht zu nehmen! dieser beitrag von block u deckt sich voll und ganz mit meiner meinung-von heimlich vereinbarten "freundschaftsspielen" bis hin zum kopierten weihnachtssingen am geburtstag! ;!


 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2189
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: Bedenkliche Entwicklungen beim 1. FCM

10.07.2015, 21:19

;! Richtige, klare und dringend notwendige Worte!!


 
Benutzeravatar
SaPa
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 617
Registriert: 26.03.2007, 13:59
Land: Deutschland
Wohnort: 39130

Re: Bedenkliche Entwicklungen beim 1. FCM

10.07.2015, 21:20

Da melde ich mich mal nach ein paar Jahren wieder und sage: Besser hätte man es nicht ausdrücken können. Wir sollten den Anfängen gemeinsam wehren! ;!


Das ist der ganze Jammer:
Die Dummen sind sich so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel.
(Bertrand Russell)
 
Benutzeravatar
Likedeeler
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 178
Registriert: 19.04.2006, 18:38
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Bedenkliche Entwicklungen beim 1. FCM

10.07.2015, 21:22

;!


 
Benutzeravatar
lavrence
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 298
Registriert: 04.05.2008, 14:48
Land: Deutschland

Re: Bedenkliche Entwicklungen beim 1. FCM

10.07.2015, 21:23

Danke für dieses Statement! Nicht wenige stehen hinter euch* !

*Und damit meine ich nicht einzelne Gruppen; sondern eine aktive, sich einmischende Fanszene, die sich meiner Meinung nach dadurch auch gewisse Rechte verdient hat (siehe Diskussionen in anderen Threads).

Aber ich Frage mich: Woher der Wandel? Ist das zwangsläufig der Preis des Erfolges?


--- The Scars We Hide ---
 
Rookie
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 858
Registriert: 21.06.2005, 23:35

Re: Bedenkliche Entwicklungen beim 1. FCM

10.07.2015, 21:24

;! Der Text spricht denke ich vielen aus der Seele..


Ein Leben ohne FCM wäre möglich, aber sinnlos.
 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5595
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Bedenkliche Entwicklungen beim 1. FCM

10.07.2015, 21:26

Plattfuß hat geschrieben:
Schuster, bleib bei deinem Leisten! Es wäre schade, wenn der FCM im Einheitsbrei der Vereine untergehen würde. Aber auch für Zwangsbespaßung gibt es in Magdeburg es ein Publikum.


Das geht er schonmal darum nicht, weil der FCM besondere Fans hat. Solange das so bleibt, ist auch der FCM ein ganz besonderer Club, trotz aller Fehlentwicklungen.

Kallnik will aus dem FCM einen Profiverein machen und das, so scheint es, mit reichlich Tatendrang.
Block U hat in dem Statement eigentlich klar die Fehlleistungen der letzten Monate aufgezeigt, die unbedingt vermieden werden sollten, gerade auch im Hinblick auf das Klima im Verein.
Insbesondere die Ticketpreiserhöhung und seit kurzem die unnötige Weihnachtsposse waren/sind vollkommen unnötige Unruheherde. Es tut Not, dass Verein und Fans mehr kommunizieren und dabei die Fanbelange nicht unberücksichtigt bleiben.

Insofern sollte in der Mitgliedsversammlung oder bei Stammtischen (wo vllt. mal Kallnik zu Gast ist) darauf hingewirkt werden.


 
Benutzeravatar
fcmmario
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 847
Registriert: 21.09.2003, 20:50
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Bedenkliche Entwicklungen beim 1. FCM

10.07.2015, 21:35

;!


EINMAL BLAU WEISS IMMER BLAU WEISS
 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 14915
Registriert: 20.09.2007, 20:10

10.07.2015, 21:37

Kann ich ebenfalls unterschreiben. Ich begrüße ausdrücklich, dass Block U die Saison trotz Aufstiegseuphorie kritisch analysiert.
Schade ist nur, dass diese Baustellen und die unbefriedigende Saisonvorbereitung 2 Wochen vor dem Spiel gegen Erfurt aufeinander prallen.

Der 1. FC Magdeburg war auch in Liga 4 etwas Besonderes und soll es in Liga 3 auch bleiben!

Wenn ich Familienfußball mit Fahnenschwenkern und Klatschpappen sehen will, kann ich auch nach Wolfsburg oder Leipzig fahren! Da gibt es dann sogar Bundesligafußball im Angebot.


...
 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 14915
Registriert: 20.09.2007, 20:10

Re: Re:

10.07.2015, 21:44

Plattfuß hat geschrieben:
terrier79 hat geschrieben:
Wenn ich Familienfußball mit Fahnenschwenkern und Klatschpappen sehen will, kann ich auch nach Wolfsburg oder Leipzig fahren! Da gibt es dann sogar Bundesligafußball im Angebot.


Am Ende bestimmt die Nachfrage das Programm. Und wenn der Erfolg in großem Umfang ein neues Klientel anzieht, dann wird man das auch bedienen. :|


Ich weiß was du meinst. Per se habe ich nichts gegen Erfolgsfans aber wenn wie gegen Zwickau und Offenbach dieses "neue Klientel" gedanklich nur zwischen Bier, Bratwurst und dem nächsten Bier unterwegs ist, macht es mir auch keinen Spaß mehr.


...
 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18879
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

10.07.2015, 21:46

Wehret den Anfängen


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
Benutzeravatar
Rene
Trainer
Trainer
Beiträge: 4311
Registriert: 16.07.2003, 21:43
Land: Deutschland
Wohnort: Westostfalen

Re: Re:

10.07.2015, 21:46

Plattfuß hat geschrieben:
Am Ende bestimmt die Nachfrage das Programm. Und wenn der Erfolg in großem Umfang ein neues Klientel anzieht, dann wird man das auch bedienen. :|

Wir bekommen unser Stadion auch ohne dieses Klientel voll. Kein anderer deutscher Verein hat trotz 25jähriger Abwesenheit vom Profifußball eine auch nur annähernd geniale Fanszene.

Das macht uns aus, das sind wir. Das motiviert selbst meinen elfjährigen Sohnematz, mit Stolz den Hohn der Bundesligaklassenkameraden zu ertragen, wenn er hier in Peine mit Clubtrikot rumrennt ;!


 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5595
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Bedenkliche Entwicklungen beim 1. FCM

10.07.2015, 21:47

Plattfuß hat geschrieben:
FCMFan1990 hat geschrieben:
Das geht er schonmal darum nicht, weil der FCM besondere Fans hat. Solange das so bleibt, ist auch der FCM ein ganz besonderer Club, trotz aller Fehlentwicklungen.


Es wird aber auch Fans geben, die sich mit gewissen Entwicklungen nicht identifizieren können und dadurch wegbleiben. Je mehr Eventfans man anzieht, desto mehr wird man diese auch bespaßen. Vielleicht gehört ja dann der Fußballpurist nicht mehr zur Hauptzielgruppe, sondern der brave Klatschfan, der mit offenem Geldbeutel das Stadion besucht.

Ich denke am Ende muss sich alles erst wieder einspielen (neue Situation) und die Verantwortlichen sollten mal einen Gang runterschalten.


Daran glaub ich weniger, denn gerade für die treuesten ist der FCM die große Liebe. Da wird man nicht so einfach wegbleiben. Eher wird man die Eventi-Bespaßung qualvoll ertragen.

Ich denke auch. Ich glaube/hoffe, dass die Verantwortlichen gerade in ihrer Euphorie etwas über das Ziel hinausschießen. Das sollte sich langsam wieder einpendeln.


 
fcmtommi

Re: Re:

10.07.2015, 22:01

Rene hat geschrieben:
Wir bekommen unser Stadion auch ohne dieses Klientel voll. Kein anderer deutscher Verein hat trotz 25jähriger Abwesenheit vom Profifußball eine auch nur annähernd geniale Fanszene.

Das macht uns aus, das sind wir. Das motiviert selbst meinen elfjährigen Sohnematz, mit Stolz den Hohn der Bundesligaklassenkameraden zu ertragen, wenn er hier in Peine mit Clubtrikot rumrennt ;!

;! ;! ;!


 
GERANOBI
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 828
Registriert: 15.08.2008, 18:55
Land: Deutschland

Re: Re:

10.07.2015, 22:20

;! Gute Worte, denen wir uns beide anschließen, vielen Dank an Block U!


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6518
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Bedenkliche Entwicklungen beim 1. FCM

10.07.2015, 22:22

Plattfuß hat geschrieben:
Die Mitglieder haben es in der Hand, auf der nächsten MV ein Zeichen zu setzen und durch Anträge und Abstimmungen Fehlentwicklungen zu korrigieren.

So sieht es aus, schließlich ist es der Verein der Mitglieder und nicht der Verein der aktiven Fanszene.
Ich kann den Wunsch der Ultras nach noch mehr Mitbestimmung durch aus verstehen, teilen kann ich ihn nicht.
Soll es ruhig eine Mitgliederbefragung geben, dann wüssten alle woran sie sind.

Als Nicht-Ultra und eher der Gruppe der fußballintersessierten Anhänger zugehörend, sehe ich in den derzeitigen Diskussionen, eher das Bestreben der Ultras sich noch mehr in die Vereinspolitik einmischen zu wollen, so wie es in vielen anderen Fußballclubs ähnlich der Fall ist.
Ich hoffe die Vereinsführung des FCM ist in der Lage diese neuen Anforderungen zu meistern.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 14915
Registriert: 20.09.2007, 20:10

Re: Bedenkliche Entwicklungen beim 1. FCM

10.07.2015, 22:27

Schnatterinchen hat geschrieben:
Plattfuß hat geschrieben:
Die Mitglieder haben es in der Hand, auf der nächsten MV ein Zeichen zu setzen und durch Anträge und Abstimmungen Fehlentwicklungen zu korrigieren.

So sieht es aus, schließlich ist es der Verein der Mitglieder und nicht der Verein der aktiven Fanszene.
Ich kann den Wunsch der Ultras nach noch mehr Mitbestimmung durch aus verstehen, teilen kann ich ihn nicht.
Soll es ruhig eine Mitgliederbefragung geben, dann wüssten alle woran sie sind.

Als Nicht-Ultra und eher der Gruppe der fußballintersessierten Anhänger zugehörend, sehe ich in den derzeitigen Diskussionen, eher das Bestreben der Ultras sich noch mehr in die Vereinspolitik einmischen zu wollen, so wie es in vielen anderen Fußballclubs ähnlich der Fall ist.
Ich hoffe die Vereinsführung des FCM ist in der Lage diese neuen Anforderungen zu meistern.


Kann man nicht ausschließen. Dennoch haben wir die Ticketpreiserhöhung und das Freundschaftsspiel gegen RBL II "nebenan" im letzten Jahr auch kritisch angemerkt.


...
 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2189
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: Bedenkliche Entwicklungen beim 1. FCM

10.07.2015, 22:53

Es ist doch ganz offensichtlich : Kalle will einen neuen, angepassten 1. FCM und nennt es Professionalisierung. Er sucht die offene Konfrontation mit den Fans, nicht nur mit den Ultras, um seine Vorstellungen von einem "modernen" Fussballclub durchzusetzen. Vermutlich hätte er damit bei andauerdem sportlichen Erfolg auch keine Probleme. Die Fans, und das sind nicht nur B-U/Ultras, braucht er nur, wenns sportlich nicht läuft. Ich hoffe, er besinnt sich noch.


 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18879
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

10.07.2015, 22:56

Ich kann mich noch an einen Artikel in einen der letzte "Planet" erinnern in dem sinngemäß aufgefordert wurde, Mitglied beim FCM zu werden weil man in der nächsten Saison "Großes" vor hat,so langsam bestätigt sich bei mir was damit beabsichtigt ist. Ich habe keine Lust auf einen Verein in dem eine Horde Ultras das Sagen hat, dann lieber Motor Barleben. o_O


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
Benutzeravatar
Bibo
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 52
Registriert: 14.04.2010, 21:30
Land: Deutschland

Re: Bedenkliche Entwicklungen beim 1. FCM

10.07.2015, 22:59

Schlechte Aktion zur Unzeit.
Der Club eilt in den Testspielen von Niederlage zu Niederlage gegen unterklassige Gegner. Der direkte Wiederabstieg schwebt wie ein Damokles-Schwert über uns. Kräfte bündeln anstatt unnötige Baustellen aufmachen wäre jetzt besser geeignet.
Wegen dieser Suhlerei im Gestern musste man ein viertel Jahrhundert über Dörfer tingeln. Keiner hat mehr Bock mehr auf Mäusewitz.
Zuletzt geändert von Bibo am 10.07.2015, 23:03, insgesamt 1-mal geändert.


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16157
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Bedenkliche Entwicklungen beim 1. FCM

10.07.2015, 23:03

BLOCK U hat geschrieben:
Seit längerer Zeit müssen wir jedoch feststellen, dass sich innerhalb des Vereinsgefüges bedenkliche Entwicklungen abzeichnen, welche wir nicht länger unkommentiert begleiten werden. Bereits nach dem unangekündigten Testspiel gegen RB Leipzig II signalisierten wir den handelnden Personen, dass ein bewusstes Hintergehen der Fanszene die gute Kommunikation der letzten Jahre leichtsinnigerweise gefährden würde. Zudem betonten wir gegenüber dem Verein, dass ein Testspiel gegen RB Leipzig nicht mit dem Charakter des Traditionsvereins 1. FC Magdeburg zu vereinbaren ist. Diese Einsicht haben die Vereinsverantwortlichen bis heute nicht geteilt.

... aus diesem Grund schrieb ich dem Verein am 22.09.2014

Auf Grund des Todschweigens und Leugnens des Geheimen Testspiels gegen RB Leipzig ziehe ich mich als Konsequenz nach 6 Jahren von Sportfotos zurück und stehe nicht mehr für den Liveticker zur Verfügung.

Ich bin ein Fan des 1.FC Magdeburg und kein Angestellter des Vereins und möchte auch weiterhin meine Meinung äußern, was auf und eben auch neben dem Spielfeld stattfindet. Wenn dies zum wiederholten Male nicht gewünscht wird, muss man aus Achtung vor sich selbst die Konsequenz ziehen

Also sage ich auch heute zu dem Schreiben von Block U ;!


 
Benutzeravatar
FCM-OldieMartin
Trainer
Trainer
Beiträge: 3323
Registriert: 04.05.2008, 21:31
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Bedenkliche Entwicklungen beim 1. FCM

10.07.2015, 23:05

fischer hat geschrieben:
Es ist doch ganz offensichtlich : Kalle will einen neuen, angepassten 1. FCM und nennt es Professionalisierung. Er sucht die offene Konfrontation mit den Fans, nicht nur mit den Ultras, um seine Vorstellungen von einem "modernen" Fussballclub durchzusetzen. Vermutlich hätte er damit bei andauerdem sportlichen Erfolg auch keine Probleme. Die Fans, und das sind nicht nur B-U/Ultras, braucht er nur, wenns sportlich nicht läuft. Ich hoffe, er besinnt sich noch.

Der worst case wäre es nach all diesem Gezetere, wenn MK sagen würde: "Leckt mich alle doch am A****" !
Alle "Fehlleistungen" der Clubleitung nur einer Person anzulasten, das kann's wohl nicht sein!


Man kann verlieren...Die Frage ist: Wie
ich hoffe, mir wird verziehen, dass ich eine eigene Meinung habe
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 8

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste