von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
N.Baxter
Trainer
Trainer
Beiträge: 1032
Registriert: 06.01.2009, 22:06
Land: Deutschland

Re: Maik Franz

09.11.2019, 09:49

Ich mußte mir den Beitrag von Bdan mehrmals durchlesen, damit ich verstehe in welches Jahrhundert er zurück wollte! Herzlich Willkommen erst mal im "Club des limitierten Fussballsachverstandes" .Ich denke du paßt hier gut rein!
Ich glaube das die letzten 2 Jahre nicht unseren Vorstellungen entsprachen, darüber gibt es keinen Zweifel, ich glaube aber das gerade Oenning der jenige ist der am wenigsten Schuld hatte.
Härtel ist von seinem 4 Liga Kader nicht abgewichen, Kallnik brauchte nicht investieren und Franz brauchte nicht groß suchen, die Zahnräder haben nicht mehr gegriffen.
Da wurde eben das erste mal Lehrgeld bezahlt na und! Wenn ich BS, 1860, Lautern und und und sehe, dann weiß ich wie schwer es ist aus der Scheiße wieder raus zukommen und dann bin ich mit unserer Situation noch recht zufrieden.
Man darf auch nicht vergessen, dass viele Spieler auch noch nicht in den Osten wollen.Die Sportdirektoren reden sich bei vielen den Mund fusslig.Deswegen laß ich die Kirsche im Dprf und bin recht zufrieden mit der Arbeit unserer sportlichen Leitung.BWG


 
Aqvamare
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 59
Registriert: 14.04.2018, 19:06
Land: Deutschland

Re: Maik Franz

09.11.2019, 09:55

Es gibt mehrere Ebenen im FCM (Profi-Verein):

Präsident: Richtlinienkompetenz, legt mit seinen Entscheidungen fest wie die anderen Ebenen besetzt werden, Gesicht nach Außen (Kommunikation)

Sportliche Leitung: strategische Planung, sorgt durch frühzeitige Aktivitäten dafür, dass der langfristige Erfolg möglich ist, Spieler und Trainer Planung, Erkennen von Leistungsträger, halten dieser, und natürlich Erwerb neuer Leistungsträger

Trainer und Trainerstab: taktische Planung, kümmert sich um das Tagesgeschäft und Fitness der Spieler, und die taktische Einstellung zum Spieltag.


Ich würde Herr Franz kein ausreichend geben, bei mir bekommt er ein ungenügend. In meinen Augen ist sein Einfluss auf Erfolg und Nichterfolg langfristig viel größer als ein Trainer.
Ich schreibe es nur ungern, aber man schaut nach Süden, und stellt fest, wie stark sich deren Mannschaft entwickeln könnte, nachdem durch den Magdeburg Shock (Aufstieg 2.Liga) deren langjährige sportliche Leitung ausgetauscht wurde.

Man darf nicht vergessen, dass vor Franz, Härtel und Kallnik die sportliche Leitung gemeinsam hatten, und es wirkliche Erfolge gab. Sand im Getriebe gab es erst in der ersten Saison unter voller Franz Planung.


 
Benutzeravatar
Thomy
Trainer
Trainer
Beiträge: 2385
Registriert: 05.04.2008, 18:17

Re: Maik Franz

09.11.2019, 10:05

terrier79 hat geschrieben:
N.Baxter hat geschrieben:
Glückwunsch! Ich finde er macht seine Sache recht gut.


Wie man es eben sehen möchte.
Strategisch auf jeden Fall ein guter Zeitpunkt nach dem Erreichen der 20 Punktemarke. Jetzt müssen wir uns auch keine Sorgen mehr machen, dass Lautern, 1860, Münster und Co. ihn uns wegschnappen könnten. Perfekt.

Keinen zweitligatauglichen Kader zusammengestellt, den Trainer mit flotten Sprüchen ins Aus manövriert, im Winter viel Geld ausgegeben und trotz Startrainer sang - und klanglos abgestiegen. Aber immerhin sich in der Momentaufnahme im oberen Mittelfeld der 3. Liga festgesetzt. Jut. Gesamtnote: Ausreichend

... ;!
völlig unnötige Verlängerung und das jetzt neuverpflichtete Spieler tatsächlich spielen, liegt wohl eher daran, dass mehr als die Hälfte der "alten" Spieler uns verlassen hat.


 
Benutzeravatar
Plattfuß
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 867
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: Maik Franz

09.11.2019, 12:10

Der Zeitpunkt ist wieder schlau gewählt. Nach dem Sieg gegen Halle fallen die Reaktionen wahrscheinlich milder aus. Kallnik hat kurz vor dem sicheren Abstieg seine Tücher auch noch schnell ins Trockene gebracht.

Na dann kann er ja weiter murksen und sich weiter selbst finden. Solange er keinen weiteren Schaden verursacht...

Keine Ahnung welchen Mehrwert die Personalie Franz für den FCM hat.

Aber gut, man muss sich halt nur gut gegenüber den Entscheidern verkaufen können.


 
Benutzeravatar
md_sportfan
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 385
Registriert: 30.04.2012, 17:24
Land: Deutschland

Re: Maik Franz

09.11.2019, 16:04

Ich sehe das mit Für und Wider: Auf der Habenseite steht, dass er sich tatsächlich sehr zu engagieren scheint und prinzipiell auch ein typischer Sportdirektorcharaktertyp ist. Jedoch muss er auch wie die Spieler den nächsten Entwicklungsschritt machen: Er soll ja offen und geradeaus reden, aber er wirkt oft noch etwas zu dünnhäutig... Er muss nicht jede Kritik immer aufgreifen, sondern auch mal schlucken und sich nicht zu sehr angegriffen fühlen - die Position des Sportdirektors beim FCM bringt einfach Konfliktpotential mit sich. Er muss auch nicht alles 4 x mal begründen, was irgendwann intern ganz klar entschieden und besprochen worden ist oder eben nicht. Sondern er ist in meinen Augen für das sportliche Gesamtkonzept und -gefüge zuständig und soll dieses Konzept auch ehrlich nach außen zu uns Fans darstellen und meinetwegen auch in Fantalks oder beim MDR diskutieren und meinetwegen auch daraus Input holen - das ist gut :thumbup:, aber das reicht dann auch. Am Ende zählt die Entwicklung des Vereins und dass unter seiner Verantwortung der Gesamtladen sportlich läuft.

Wenn er da die Balance findet, kann er durchaus ein Gewinn sein. 


 
Benutzeravatar
md_sportfan
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 385
Registriert: 30.04.2012, 17:24
Land: Deutschland

Re: Maik Franz

09.11.2019, 16:22

Plattfuß hat geschrieben:
Der Zeitpunkt ist wieder schlau gewählt. Nach dem Sieg gegen Halle fallen die Reaktionen wahrscheinlich milder aus. Kallnik hat kurz vor dem sicheren Abstieg seine Tücher auch noch schnell ins Trockene gebracht.

Das finde ich echt überinterpretiert. Was soll es da groß für Reaktionen geben? Es ist ja nicht so, dass das ein viel diskutiertes Streitthema war, dass man mal so schnell in der Sommerpause durchbringen musste... Und es ist ja auch so, dass dies viele (die wahrscheinlich hier nicht schreiben) positiv sehen...
Du kannst ja auf der Mitgliederversammlung da fragen. Dort stehen sie ja Rede und Antwort.

P.S: Etwas in trockenen Tüchern haben +  Seine Schäfchen ins Trockene bringen = Seine Tücher ins Trockene bringen :thumbup: gefällt mir sehr. Kreativ :)


 
N.Baxter
Trainer
Trainer
Beiträge: 1032
Registriert: 06.01.2009, 22:06
Land: Deutschland

Re: Maik Franz

09.11.2019, 17:25

Top Md Sportfan, sehe das genau so!


 
Bdan
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 22
Registriert: 01.02.2019, 22:49
Land: Deutschland

Re: Maik Franz

10.11.2019, 21:40

Jörn hat geschrieben:
Bdan hat geschrieben:
terrier79 hat geschrieben:

Wie man es eben sehen möchte.
Strategisch auf jeden Fall ein guter Zeitpunkt nach dem Erreichen der 20 Punktemarke. Jetzt müssen wir uns auch keine Sorgen mehr machen, dass Lautern, 1860, Münster und Co. ihn uns wegschnappen könnten. Perfekt.

Keinen zweitligatauglichen Kader zusammengestellt, den Trainer mit flotten Sprüchen ins Aus manövriert, im Winter viel Geld ausgegeben und trotz Startrainer sang - und klanglos abgestiegen. Aber immerhin sich in der Momentaufnahme im oberen Mittelfeld der 3. Liga festgesetzt. Jut. Gesamtnote: Ausreichend

Es ist schon bizarr, einem einzelnen Herren das kollektive Versagen der Mannschaft, die Trainer Härtel mit zusammenstellte,  nur Trainer Oenning zu unterstellen. Das zeugt trotz 14388 Beiträgen in diesem Forum von wenig bis keinerlei fußballerischen Sachverstand, aber spiegelt das Niveau der Protagonisten hier hervorragend wieder. Gesamtnote: unterirdisch 


Es ist schon bizarr das Märchen immer weiter zu erzählen dass härtel den kader zusammengestellt hat. Das haben ja nicht mal Franz oder Kallnik je behauptet. Wäre auch schön blöd das zu behaupten, denn das würde ja bedeuten dass sie ihr geld fürs nichts tun bekommen hätten.

Und nein Kader zusammenstellen bedeutet nicht dass man vor der Vertragsunterzeichnung nochmal gefragt wird. Sportdirektor ist fürs scouten zuständig, fürs Spieler beobachten, fürs informationen einholen, fürs budget bestimmen. Und wenn man am Ende des Prozesses dem trainer sagt wir wollen die 10 Spieler verpflichten, spricht aus deiner sicht was dagegen? Dann ja hat der trainer das letzte Wort und jeder transfer wurde mit ihm abgesprochen, aber er hat doch nicht den kader zusammengestellt. Zumal ein Trainer heutzutage kaum die Zeit hat sich die Spieler überhaupt mal in nem Spiel anzugucken, sofern sie nicht in der selben Liga spielen. Und weil jeder weiß dass ein trainer keine zeit mehr dafür hat, hat man einen Sportdirektor

Es ist schon bizarr, das Märchenerzähler hier Sachen rein interpretieren, die nicht dem Geschriebenen entsprechen. Natürlich hat J.H. nicht den Kader zusammengestellt, daher das Wörtchen  mit im Text. Ansonsten wurde hier mit vielen Worten wenig gesagt. Kein seriöser Fußballverein der Welt verpflichtet Spieler ohne Absprache mit dem Trainer. Und auch das Scouting macht beim FCM nicht der Sportdirektor.


 
Bdan
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 22
Registriert: 01.02.2019, 22:49
Land: Deutschland

Re: Maik Franz

10.11.2019, 22:33

Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
Bdan hat geschrieben:
terrier79 hat geschrieben:

Wie man es eben sehen möchte.
Strategisch auf jeden Fall ein guter Zeitpunkt nach dem Erreichen der 20 Punktemarke. Jetzt müssen wir uns auch keine Sorgen mehr machen, dass Lautern, 1860, Münster und Co. ihn uns wegschnappen könnten. Perfekt.

Keinen zweitligatauglichen Kader zusammengestellt, den Trainer mit flotten Sprüchen ins Aus manövriert, im Winter viel Geld ausgegeben und trotz Startrainer sang - und klanglos abgestiegen. Aber immerhin sich in der Momentaufnahme im oberen Mittelfeld der 3. Liga festgesetzt. Jut. Gesamtnote: Ausreichend

Es ist schon bizarr, einem einzelnen Herren das kollektive Versagen der Mannschaft, die Trainer Härtel mit zusammenstellte,  nur Trainer Oenning zu unterstellen. Das zeugt trotz 14388 Beiträgen in diesem Forum von wenig bis keinerlei fußballerischen Sachverstand, aber spiegelt das Niveau der Protagonisten hier hervorragend wieder. Gesamtnote: unterirdisch 

Es zeugt wohl noch vielmehr von mangelndem Sachverstand, Situationen zu beurteilen, obwohl man keinen Einblick in die Handlungen des FCM hat.

Kennen wir uns? Das würde diese unbedarfte Behauptung eventuell erklären. Aber da ich das ausschließen kann, verbitte ich mir in Zukunft durch keinerlei Fakten zu belegende Kommentare.


 
Bdan
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 22
Registriert: 01.02.2019, 22:49
Land: Deutschland

Re: Maik Franz

10.11.2019, 22:44

terrier79 hat geschrieben:
Bdan hat geschrieben:
terrier79 hat geschrieben:

Wie man es eben sehen möchte.
Strategisch auf jeden Fall ein guter Zeitpunkt nach dem Erreichen der 20 Punktemarke. Jetzt müssen wir uns auch keine Sorgen mehr machen, dass Lautern, 1860, Münster und Co. ihn uns wegschnappen könnten. Perfekt.

Keinen zweitligatauglichen Kader zusammengestellt, den Trainer mit flotten Sprüchen ins Aus manövriert, im Winter viel Geld ausgegeben und trotz Startrainer sang - und klanglos abgestiegen. Aber immerhin sich in der Momentaufnahme im oberen Mittelfeld der 3. Liga festgesetzt. Jut. Gesamtnote: Ausreichend

Es ist schon bizarr, einem einzelnen Herren das kollektive Versagen der Mannschaft, die Trainer Härtel mit zusammenstellte,  nur Trainer Oenning zu unterstellen. Das zeugt trotz 14388 Beiträgen in diesem Forum von wenig bis keinerlei fußballerischen Sachverstand, aber spiegelt das Niveau der Protagonisten hier hervorragend wieder. Gesamtnote: unterirdisch 


Nein, von Alleinschuld ist hier gar nicht die Rede. Der ausbleibende Erfolg in den letzen 18 Monaten lässt sich jedoch nicht wegdiskutieren.
Oenning, Lewerenz und Halbinvalide Kirchhoff kamen aus dem Notizbuch von MF.

Da stellt sich mir die Frage: Warum muss man jetzt einen laufenden Vertrag vorzeitig verlängern!?
Aber eigentlich ist es mir auch egal. Jeder hat seine Meinung und die darf er/sie auch behalten.

PS: 14.388 Beiträge in 12 Jahren sind relativ viel oder auch relativ wenig. :-)

Achso! Mehr stand nicht im Notizblock von M.F. Da ist mir was entgangen, sorry!


 
Bdan
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 22
Registriert: 01.02.2019, 22:49
Land: Deutschland

Re: Maik Franz

10.11.2019, 23:00

N.Baxter hat geschrieben:
Ich mußte mir den Beitrag von Bdan mehrmals durchlesen, damit ich verstehe in welches Jahrhundert er zurück wollte! Herzlich Willkommen erst mal im "Club des limitierten Fussballsachverstandes" .Ich denke du paßt hier gut rein!
Ich glaube das die letzten 2 Jahre nicht unseren Vorstellungen entsprachen, darüber gibt es keinen Zweifel, ich glaube aber das gerade Oenning der jenige ist der am wenigsten Schuld hatte.
Härtel ist von seinem 4 Liga Kader nicht abgewichen,  Kallnik brauchte nicht investieren und Franz brauchte nicht groß suchen, die Zahnräder haben nicht mehr gegriffen.
Da wurde eben das erste mal Lehrgeld bezahlt na und! Wenn ich BS, 1860, Lautern und und und sehe, dann weiß ich wie schwer es ist aus der Scheiße wieder raus zukommen und dann bin ich mit unserer Situation noch recht zufrieden.
Man darf auch nicht vergessen,  dass viele Spieler auch noch nicht in den Osten wollen.Die Sportdirektoren reden sich bei vielen den Mund fusslig.Deswegen laß ich die Kirsche im Dprf und bin recht zufrieden mit der Arbeit unserer sportlichen Leitung.BWG

Vielen Dank für die Aufnahme im "Club des limitierten Fußballsachverstandes". Da du ja augenscheinlich der Präsident bist, bewerbe ich mich gleich mal um den Posten des Vizepräsidenten. Wir sind doch nur zwei, oder? Deinen Ausführungen folge ich im Großen und Ganzen. Nur ins welche Jahrhundert ich zu verorten bin, erschließt sich mir nicht ganz?!? Ich wäre gern vor Christus,  in Nordafrika, Nilnähe. Kannst du das einrichten ;)


 
N.Baxter
Trainer
Trainer
Beiträge: 1032
Registriert: 06.01.2009, 22:06
Land: Deutschland

Re: Maik Franz

11.11.2019, 15:33

Ach Hallo Bdan, logisch kann ich das, wenn,s weiter nichts is.Kurze Frage noch als Mumie oder Pharao?
Das muß gleich beim ersten mal klappen!
Ansonsten alles jut mein Bester.Spaß ist mir in der Sache lieber.
Ansonsten Pro M.F. oder man präsentiert mir einen anderen, ich kenne mich da nicht aus.Vor M.F.gab es richtig Flöten, bin mit ihm zufrieden.
BWG

PS: Ich denke meine Bescheidenheit hat was mit komplett 24 Jahre Amateurfußball zu tun.

Wollte meine Jungs damals nicht im Stich lassen!!


 
Benutzeravatar
realist 56
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 537
Registriert: 10.09.2016, 15:01
Land: Deutschland
Wohnort: Wolkenkuckucksheim

Re: Maik Franz

11.11.2019, 19:20

terrier79 hat geschrieben:

Da stellt sich mir die Frage: Warum muss man jetzt einen laufenden Vertrag vorzeitig verlängern!?

weil eine krähe der anderen kein auge aushackt und seilschaften schon immer teil der vergangenheit bis in die gegenwart waren und sind  ?


 
Aerolith
Trainer
Trainer
Beiträge: 3896
Registriert: 19.05.2008, 10:14
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Maik Franz

12.11.2019, 06:41

Für mich der falsche Mann. Ich halte es für falsch, sich Jahr für Jahr auf den Resterampen der Bundesligisten zu bedienen, immer in der Hoffnung, da mal einen Treffer zu landen. Das ist erbärmlich.


 
Benutzeravatar
Bolle65
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 613
Registriert: 05.04.2017, 16:43
Land: Deutschland
Wohnort: Wilhelmstadt-Ost

Re: Maik Franz

12.11.2019, 13:33

Meinung
Dateianhänge
CAM01472.jpg


"Das ist hier kein Wald -und Wiesenverein. Der Club ist eine Legende. Es geht darum, die Leute hier stolz zu machen !“
Stefan Krämer
 
Benutzeravatar
Block 7 Fan
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 765
Registriert: 06.07.2007, 18:43
Land: Deutschland
Wohnort: Eichenbarleben

Re: Maik Franz

12.11.2019, 13:42

Leider hat der Kommentator keinen Vorschlag gemacht, wenn er für eine bessere Lösung halten würde.


 
Wirbel

Re: Maik Franz

12.11.2019, 14:23

Das ist auch nicht seine Aufgabe.


 
Benutzeravatar
Block 7 Fan
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 765
Registriert: 06.07.2007, 18:43
Land: Deutschland
Wohnort: Eichenbarleben

Re: Maik Franz

12.11.2019, 14:56

Wirbel hat geschrieben:
Das ist auch nicht seine Aufgabe.

Das ist es sicher nicht.  Ich gehöre auch zu denjenigen die MK und MF kritisch gegenüber stehen, aber würde mich selbst nicht als extremen Gegner der beiden bezeichnen.
Deshalb wäre es für mich mal interessant welche Namen da so in den Raum geworfen werden könnten. 


 
Benutzeravatar
Plattfuß
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 867
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: Maik Franz

12.11.2019, 15:06

Stefan Krämer, wenn es als Trainer nicht mehr gehen sollte. Auf dem Posten könnte ich ihn mir gut vorstellen. Da kann er seine Kompetenz einbringen ohne jeden Tag nah am Team zu sein, als Kumpeltyp...

Natürlich sollte er sich das auch selbst zutrauen und natürlich weiß ich auch nicht sicher, ob er dafür geeignet wäre. Ich denke da nur immer ans Beispiel Thielemann. Nachdem dem ganzen Theater um Detlef Ullrich ist er zu einem sehr guten Co geworden.


 
 
FCMFan71
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 663
Registriert: 26.08.2016, 21:26
Land: Deutschland

Re: Maik Franz

12.11.2019, 17:42

Wirbel hat geschrieben:
Armin Veh  :thumbup: 8-)


Ja, der kann aus viel wenig machen.

Also keine Verbesserung. ;-)


 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2324
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: Maik Franz

12.11.2019, 18:08

Bdan hat geschrieben:
Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
Bdan hat geschrieben:
Es ist schon bizarr, einem einzelnen Herren das kollektive Versagen der Mannschaft, die Trainer Härtel mit zusammenstellte,  nur Trainer Oenning zu unterstellen. Das zeugt trotz 14388 Beiträgen in diesem Forum von wenig bis keinerlei fußballerischen Sachverstand, aber spiegelt das Niveau der Protagonisten hier hervorragend wieder. Gesamtnote: unterirdisch 

Es zeugt wohl noch vielmehr von mangelndem Sachverstand, Situationen zu beurteilen, obwohl man keinen Einblick in die Handlungen des FCM hat.

Kennen wir uns? Das würde diese unbedarfte Behauptung eventuell erklären. Aber da ich das ausschließen kann, verbitte ich mir in Zukunft durch keinerlei Fakten zu belegende Kommentare.

Wenn du Interna wüsstest, wüsstest du auch, dass Härtel nicht die Mannschaft zusammenstellte...


 
Criewener
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 360
Registriert: 30.03.2009, 17:07
Land: Deutschland

Re: Maik Franz

12.11.2019, 21:45

Seid Bayernsieg-Fan du kennst allerdings Interna, ich lach mich tot. Aber wenn du es auch nicht wahr haben willst, nur bei Zingerle wurde Jens Härtel nicht gefragt, bei allen anderen hatte er das letzte Wort. 


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6875
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Maik Franz

12.11.2019, 21:56

Ja oder ja? Ja.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3523
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Maik Franz

12.11.2019, 22:26

Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
Bdan hat geschrieben:
Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
Es zeugt wohl noch vielmehr von mangelndem Sachverstand, Situationen zu beurteilen, obwohl man keinen Einblick in die Handlungen des FCM hat.

Kennen wir uns? Das würde diese unbedarfte Behauptung eventuell erklären. Aber da ich das ausschließen kann, verbitte ich mir in Zukunft durch keinerlei Fakten zu belegende Kommentare.

Wenn du Interna wüsstest, wüsstest du auch, dass Härtel nicht die Mannschaft zusammenstellte...


Gut das du uns das sagst. Dann wissen wir jetzt endlich auch das er dann sicher auch nicht verantwortlich war für die Aufstiegsmannschaft 2017/18. Diese dürfte dann MK und MF zu verantworten haben, während JH sie NUR trainieren musste.


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
Eurospartino
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 892
Registriert: 18.07.2007, 20:05

Re: Maik Franz

12.11.2019, 22:58

Criewener hat geschrieben:
Seid Bayernsieg-Fan du kennst allerdings Interna, ich lach mich tot. Aber wenn du es auch nicht wahr haben willst, nur bei Zingerle wurde Jens Härtel nicht gefragt, bei allen anderen hatte er das letzte Wort. 

Wie sieht es denn mit Dir aus? Oder verwechselst Du informiert mit gefragt?  :o


Wir sind der Meister aller Klassen!
 
testspieler
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 419
Registriert: 27.07.2011, 19:04
Land: Deutschland

Re: Maik Franz

13.11.2019, 00:11

Wer Franz und Kallnik raus fordert, hat die Zeiten mit Sandhowe, Ullrich und Konsorten nicht erlebt. Oder damals mit Hans-Dieter Schmidt und Eckhardt Meyer. Nein danke! Beide, vorallem Kallnik, haben einen großen Anteil an die Wiederauferstehung vom FCM und haben sicherlich in der 2. Liga Lehrgeld bezahlt. Aber wer tut es nicht am Anfang, wenn er aufsteigt. Vereine wie Kaiserslautern und Co. sollten Beispiel genug sein, was passiert, wenn man ungeduldig wird und sportliche, sowie finanzielle Kompetenz vom Hof jagt.

Ich bin kein Jünger der Beiden, aber dankbar für deren Arbeit. Am sonsten empfehle ich Euch, die Beiträge vom User Jörn mal durch den Kopf gehen zu lassen. Wir sind nicht das Nonplusultra der Liga und ein Aufstieg lässt sich nicht planen. Momentan fehlt das Spielglück. Das geht anderen Mannschaften auch. Braunschweig und Halle z.B. seit einigen Wochen. Wir werden so schnell keine Rekordsaison wie 2017/2018 erleben. Wer das nciht akzeptiert, kann ja nach Leipzig fahren.

WSDGDW

BWG aus Hamburg


 
Benutzeravatar
Eurospartino
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 892
Registriert: 18.07.2007, 20:05

Re: Maik Franz

13.11.2019, 00:28

testspieler hat geschrieben:
Wer Franz und Kallnik raus fordert, hat die Zeiten mit Sandhowe, Ullrich und Konsorten nicht erlebt. Oder damals mit Hans-Dieter Schmidt und Eckhardt Meyer. Nein danke! Beide, vorallem Kallnik, haben einen großen Anteil an die Wiederauferstehung vom FCM und haben sicherlich in der 2. Liga Lehrgeld bezahlt. Aber wer tut es nicht am Anfang, wenn er aufsteigt. Vereine wie Kaiserslautern und Co. sollten Beispiel genug sein, was passiert, wenn man ungeduldig wird und sportliche, sowie finanzielle Kompetenz vom Hof jagt.

Ich bin kein Jünger der Beiden, aber dankbar für deren Arbeit. Am sonsten empfehle ich Euch, die Beiträge vom User Jörn mal durch den Kopf gehen zu lassen. Wir sind nicht das Nonplusultra der Liga und ein Aufstieg lässt sich nicht planen. Momentan fehlt das Spielglück. Das geht anderen Mannschaften auch. Braunschweig und Halle z.B. seit einigen Wochen. Wir werden so schnell keine Rekordsaison wie 2017/2018 erleben. Wer das nciht akzeptiert, kann ja nach Leipzig fahren.

WSDGDW

BWG aus Hamburg

Leider musste ich die Zeit auch miterleben, aber deswegen ist doch Kritik am Handeln der momentanen sportlichen und kaufmännischen Leitung nicht ausgeschlossen. Es geht auch nicht darum, eine Rekordsaison einzufordern, sondern um ein nachvollziehbares Konzept und wenigstens soviel Demut, Fehler einzugestehen, anstatt Situationen schönzureden und sich nach kurzfristigen Erfolgen medial zu sonnen und im sportlichen Misserfolg, die Fehler (allein) bei anderen zu suchen.

btw. M. Franz (als sportlicher Leiter) verbinde ich mehrheitlich nicht mit sportlichem Erfolg des Clubs.


Wir sind der Meister aller Klassen!
 
Benutzeravatar
SF-Ost
Trainer
Trainer
Beiträge: 1448
Registriert: 12.03.2003, 20:34
Land: Deutschland
Wohnort: Stadtfeld-Ost

Re: Maik Franz

13.11.2019, 10:32

terrier79 hat geschrieben:
@Testspieler:

Du suggerierst, dass Kallnik und Franz 2012 gemeinsam angetreten sind und den Karren aus dem Dreck gezogen haben. Das ist nicht der Fall. Franz kam als der Karren schon wieder ziemlich rund lief. Da würde ich eher noch Andreas Petersen auf ein Schild stellen.

Erinnerungen an ganz schlechte Zeiten sind wichtig für die Demut, aber dennoch muss man aufpassen, dass man nach 6 erfolgreichen Jahren nicht wieder auf LOS landet.

Zur Kritik: Bei Kallnik sehe ich einen wesentlichen Kritikpunkt darin, dass er letztes Jahr nach einer kritischen Phase sofort einen Paradigmenwechsel eingeleitet und die hochgelobte Club DNA in die Tonne geworfen hat. Die Entlassung von Härtel schmeckt für mich immer noch nach kalter Abrechnung wegen des Gezerres bei der Vertragsverlängerung Anfang 2017.

Wie Franz arbeitet kann ich nicht beurteilen. Als Fan sehe ich nur den ausbleibenden Erfolg in den letzten 1 1/2 Jahren. Störend finde ich die "flotten Sprüche", die im Regefall nicht der sportlichen Situation angepasst sind.

Die Vertragsverlängerung nach gut einem Drittel der Saison, wo man doch ein Stück sich unterhalb der gesetzten Ziele ( siehe Reaktionen Kallnik/Franz) bewegt, halte ich für zeitlich deplatziert. Darf natürlich jeder anders sehen.

Du hast keine Ahnung, aber ne Meinung. So solls sein. Weiter so!


"Einmal - Immer" im Stadion seit 12.03.1988 15:00 - 16. Spieltag-1. FC Magdeburg - Hansa Rostock 2:1 (1:0)
 
Benutzeravatar
realist 56
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 537
Registriert: 10.09.2016, 15:01
Land: Deutschland
Wohnort: Wolkenkuckucksheim

Re: Maik Franz

13.11.2019, 15:00

welche erfolge hat denn herr franz hier bei uns vorzuweisen, was seine vorzeitige vertragsverlängerung begründen könnte ? ?


  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 23

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 146 Gäste