von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3863
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Kaderthread 2021/22

11.04.2021, 13:49

Clockwork Orange hat geschrieben: Kann mal bitte jemand begründen, warum man mit Beck verlängern soll ... also so ganz objektiv, ohne Gefühlsduselei?
weil er auf dem mannschaftsposter gut aussieht...


Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!
 
Benutzeravatar
Clockwork Orange
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 258
Registriert: 23.02.2020, 22:01
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2021/22

11.04.2021, 13:55

mildred pierce hat geschrieben:
Clockwork Orange hat geschrieben: Kann mal bitte jemand begründen, warum man mit Beck verlängern soll ... also so ganz objektiv, ohne Gefühlsduselei?
weil er auf dem mannschaftsposter gut aussieht...
Na das nenne ich mal einen akzeptablen Grund ...  :lol:


 
FCM2030
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 178
Registriert: 05.10.2020, 13:03
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2021/22

11.04.2021, 14:03

FCMFan1990 hat geschrieben:
Clockwork Orange hat geschrieben: Kann mal bitte jemand begründen, warum man mit Beck verlängern soll ... also so ganz objektiv, ohne Gefühlsduselei? Er steht nicht einmal im Kader und das aus gutem Grund. Wir können ihn doch nicht aus reiner Dankbarkeit weiter beschäftigen. 
Ich hoffe, man verlängert seine Zeit beim Club aber nicht mehr als Fussballspieler, sondern in anderer Funktion. Das hätte er sich aufgrund seiner herausragenden Verdienste um den Club verdient.

Ich erkenne selbst mit viel Fantasie nicht mehr, wie er uns mit seiner Art Fussball unter Titz noch weiterhelfen kann. Und ich habe bei ihm auch in dieser Saison nicht mehr diese Galligkeit und Gier nach Erfolg gesehen, die er aber zwingend braucht, um seine fussballerischen Defizite auszugleichen.
Dazu braucht man gar keine Fantasie sondern eher Realitätssinn. Bei vielen Flanken die wir gestern geschlagen haben hatte drin ein Abnehmer gefehlt. Den kann Brünker nicht geben. Das kann nur Beck


"Niemand hat die Absicht, in die vierte Liga abzusteigen"
 
Benutzeravatar
Clockwork Orange
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 258
Registriert: 23.02.2020, 22:01
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2021/22

11.04.2021, 14:06

FCMFan1990 hat geschrieben:
Clockwork Orange hat geschrieben: Kann mal bitte jemand begründen, warum man mit Beck verlängern soll ... also so ganz objektiv, ohne Gefühlsduselei? Er steht nicht einmal im Kader und das aus gutem Grund. Wir können ihn doch nicht aus reiner Dankbarkeit weiter beschäftigen. 
Ich hoffe, man verlängert seine Zeit beim Club aber nicht mehr als Fussballspieler, sondern in anderer Funktion. Das hätte er sich aufgrund seiner herausragenden Verdienste um den Club verdient.

Ich erkenne selbst mit viel Fantasie nicht mehr, wie er uns mit seiner Art Fussball unter Titz noch weiterhelfen kann. Und ich habe bei ihm auch in dieser Saison nicht mehr diese Galligkeit und Gier nach Erfolg gesehen, die er aber zwingend braucht, um seine fussballerischen Defizite auszugleichen.
auch wenn ich mir das für ihn wünschen würde ... davon kannst du nicht automatisch ausgehen. Wir stecken alle nicht intern tief drinnen. Vielleicht stimmt die Chemie auch zwischenmenschlich nicht ... wir wissen es alle nicht. Man holt sich doch nur Leute ins Boot, von denen man voll uns insgesamt überzeugt ist. 


 
Benutzeravatar
V_Waldi
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 990
Registriert: 17.07.2020, 09:40
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2021/22

11.04.2021, 14:23

Clockwork Orange hat geschrieben: Kann mal bitte jemand begründen, warum man mit Beck verlängern soll ... also so ganz objektiv, ohne Gefühlsduselei? Er steht nicht einmal im Kader und das aus gutem Grund. Wir können ihn doch nicht aus reiner Dankbarkeit weiter beschäftigen. 
Weil man in einem Drittligakader 3 - 4 Stürmer haben sollte. Bei vielen Vereinen ist es üblich 2 Stürmer im Kader zu haben, die von der Qualität her in die Startelf gehören würden, einen Dritten Mann hat man als Ersatz und als vierten Stürmer nimmt man oft ein junges Talent. Kein Verein der Welt hat 26 Schlüsselspieler im Kader. Es gibt immer Schlüsselspieler (Atik, Behrens), Stammspieler (Müller, Obermair), Rollenspieler (Conteh), Ergänzungsspieler (Koglin, Perthel) und Spieler mit sporadischen Einsätzen (Weigel, Mai). So baut sich ein Kader auf. Christian Beck ist als Ersatzstürmer bestens geeignet. Er ist fußballerisch defintiv noch in der Lage in Liga 3 zu knipsen, kennt sich mit dem Verein bestens aus, ist eine Legende bei den Fans und wichtig für das Mannschaftsgefüge.

Daher pro Verlängerung. Durch die eventuellen Abgänge von Sané und Steininger würde immer noch genügend Platz im Kader für 2 Neuzugänge im Sturm bleiben. Eine Verlängerung mit Beck richtet keinen Schaden an, im Gegenteil, sie minimiert Risiko, weil man weiß was man bekommt.

Wer hier sagt Christian ist über dem Zenit hat entweder keine Ahnung vom Fußball, persönliche Abneigung ihm gegenüber oder schafft es nicht seinen Leistungsfall der aktuellen Saison sachlich aufzuarbeiten.

Beck hat in der ersten Saisonhälfte genau so schlecht gespielt, wie alle anderen auch. Er hat in einer Zeit keine Tore geschossen, in der die anderen Stürmer ebenfalls nicht getroffen haben. In einer Zeit in der die gesamte Mannschaft überhaupt nicht funktionierte. Würde Beck mit der aktuellen Mannschaft - in ihrer derzeitigen Form - öfter von Anfang an spielen, würde er regelmäßig treffen.

Ich verstehe nicht warum viele hier an Beck einen ganz anderen Maßstab anlegen, als an die anderen Spieler. Müsste es doch anders herum sein, bei all seinen Verdiensten.


 
Benutzeravatar
Clockwork Orange
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 258
Registriert: 23.02.2020, 22:01
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2021/22

11.04.2021, 14:45

Du bist aber auch ein echter Hellseher Waldi. Du weißt wer wie getroffen hätte, man sollte dich echt einstellen.


 
Benutzeravatar
V_Waldi
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 990
Registriert: 17.07.2020, 09:40
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2021/22

11.04.2021, 15:21

Clockwork Orange hat geschrieben: Du bist aber auch ein echter Hellseher Waldi. Du weißt wer wie getroffen hätte, man sollte dich echt einstellen.
Wie oft hat Beck getroffen in den vergangen Jahren, wenn die Mannschaft erfolreich spielte? Du bist doch der viel größere Hellseher, in dem du vorher siehst, dass es nicht mehr reicht bei ihm. Letzte Saison waren es noch 11 Tore und 8 Vorlagen, eine Saison später soll er nicht mehr die Qualität haben? Obwohl er gerade nicht spielt, weißt du, dass es nicht mehr reicht.


 
stanie
Trainer
Trainer
Beiträge: 4281
Registriert: 20.12.2007, 22:13
Land: Deutschland
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Re: Kaderthread 2021/22

11.04.2021, 15:56

V_Waldi hat geschrieben:
Clockwork Orange hat geschrieben: Kann mal bitte jemand begründen, warum man mit Beck verlängern soll ... also so ganz objektiv, ohne Gefühlsduselei? Er steht nicht einmal im Kader und das aus gutem Grund. Wir können ihn doch nicht aus reiner Dankbarkeit weiter beschäftigen. 
Weil man in einem Drittligakader 3 - 4 Stürmer haben sollte. Bei vielen Vereinen ist es üblich 2 Stürmer im Kader zu haben, die von der Qualität her in die Startelf gehören würden, einen Dritten Mann hat man als Ersatz und als vierten Stürmer nimmt man oft ein junges Talent. Kein Verein der Welt hat 26 Schlüsselspieler im Kader. Es gibt immer Schlüsselspieler (Atik, Behrens), Stammspieler (Müller, Obermair), Rollenspieler (Conteh), Ergänzungsspieler (Koglin, Perthel) und Spieler mit sporadischen Einsätzen (Weigel, Mai). So baut sich ein Kader auf. Christian Beck ist als Ersatzstürmer bestens geeignet. Er ist fußballerisch defintiv noch in der Lage in Liga 3 zu knipsen, kennt sich mit dem Verein bestens aus, ist eine Legende bei den Fans und wichtig für das Mannschaftsgefüge.

Daher pro Verlängerung. Durch die eventuellen Abgänge von Sané und Steininger würde immer noch genügend Platz im Kader für 2 Neuzugänge im Sturm bleiben. Eine Verlängerung mit Beck richtet keinen Schaden an, im Gegenteil, sie minimiert Risiko, weil man weiß was man bekommt.

Wer hier sagt Christian ist über dem Zenit hat entweder keine Ahnung vom Fußball, persönliche Abneigung ihm gegenüber oder schafft es nicht seinen Leistungsfall der aktuellen Saison sachlich aufzuarbeiten.

Beck hat in der ersten Saisonhälfte genau so schlecht gespielt, wie alle anderen auch. Er hat in einer Zeit keine Tore geschossen, in der die anderen Stürmer ebenfalls nicht getroffen haben. In einer Zeit in der die gesamte Mannschaft überhaupt nicht funktionierte. Würde Beck mit der aktuellen Mannschaft - in ihrer derzeitigen Form - öfter von Anfang an spielen, würde er regelmäßig treffen.

Ich verstehe nicht warum viele hier an Beck einen ganz anderen Maßstab anlegen, als an die anderen Spieler. Müsste es doch anders herum sein, bei all seinen Verdiensten.
;!


Einmal - immer!

Dieser Fußball, den wir spielen, der passt in diese Stadt, der passt in dieses Stadion, zu diesen Leuten! Jens Härtel
 
Der Sperrige
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 412
Registriert: 06.07.2019, 14:30
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2021/22

11.04.2021, 15:59

FCM2030 hat geschrieben:
FCMFan1990 hat geschrieben:
Clockwork Orange hat geschrieben: Kann mal bitte jemand begründen, warum man mit Beck verlängern soll ... also so ganz objektiv, ohne Gefühlsduselei? Er steht nicht einmal im Kader und das aus gutem Grund. Wir können ihn doch nicht aus reiner Dankbarkeit weiter beschäftigen. 
...
Dazu braucht man gar keine Fantasie sondern eher Realitätssinn. Bei vielen Flanken die wir gestern geschlagen haben hatte drin ein Abnehmer gefehlt. Den kann Brünker nicht geben. Das kann nur Beck
Ja, aber dazu müsste man ihn  am 16er anpflocken!


 
Der Sperrige
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 412
Registriert: 06.07.2019, 14:30
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2021/22

11.04.2021, 16:08

V_Waldi hat geschrieben:
Clockwork Orange hat geschrieben: Kann mal bitte jemand begründen, warum man mit Beck verlängern soll ... also so ganz objektiv, ohne Gefühlsduselei? Er steht nicht einmal im Kader und das aus gutem Grund. Wir können ihn doch nicht aus reiner Dankbarkeit weiter beschäftigen. 
Weil man...

Daher pro Verlängerung. ...., weil man weiß was man bekommt.
Genau das wird der Grund sein, warum er eben nicht mehr priorisiert wird.

Wer hier sagt Christian ist über dem Zenit hat entweder keine Ahnung vom Fußball, persönliche Abneigung ihm gegenüber oder schafft es nicht seinen Leistungsfall der aktuellen Saison sachlich aufzuarbeiten.
Steile These.

Beck hat in der ersten Saisonhälfte genau so schlecht gespielt, wie alle anderen auch. Er hat in einer Zeit keine Tore geschossen, in der die anderen Stürmer ebenfalls nicht getroffen haben. In einer Zeit in der die gesamte Mannschaft überhaupt nicht funktionierte. Würde Beck mit der aktuellen Mannschaft - in ihrer derzeitigen Form - öfter von Anfang an spielen, würde er regelmäßig treffen.
Wie lauten die Lottozahlen nächste Woche?

Ich verstehe nicht warum viele hier an Beck einen ganz anderen Maßstab anlegen, als an die anderen Spieler. Müsste es doch anders herum sein, bei all seinen Verdiensten.
Der Maßstab kann immer nur die Leistung sein, Verdienste hin oder her. Nur so herum wird ein Schuh draus. Und wenn du sagst, er wäre gut für das Mannschaftsgefüge, dann habe ich genau da meine erheblichen Zweifel. Und das hat genau NICHTS mit Gefühlsduselei oder Aversion zu tun.


 
Der Sperrige
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 412
Registriert: 06.07.2019, 14:30
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2021/22

11.04.2021, 16:18

Wohlgemerkt: Ich habe noch immer deutlich vor Augen, wie er damals ein Tor schöner als das andere in die gegnerischen Maschen gedrückt hat, wie er in Messi-Manier vier Gegner  im Strafraum ausgetanzt  und vollstreckt hat, wie er Grundlinienläufe mit anschließender Flanke in den Strafraum zelebriert hat, seine Schlitzohrigkeit, das ganze Programm. Aber nach seiner schweren Gesichtsverletzung und vielleicht auch in zunehmender familiärer Vater-Rolle fehlt ihm zunehmend die Leichtigkeit und das Risikodenken nimmt vielleicht und mit zunehmendem Alter zu recht mehr Platz ein. Und irgendwie sind seine Bewegungsabläufe auch nicht mehr passend für das auch gedanklich viel schnellere Spiel, wie es nun unter Titz gefordert ist. Er ist eine Ikone wie ein Ronny König, aber er ist eben kein Ronny König.


 
Benutzeravatar
StS
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 833
Registriert: 12.03.2003, 09:23
Land: Deutschland
Wohnort: Wernigerode

Re: Kaderthread 2021/22

11.04.2021, 18:37

... wobei ich nicht wüsste, für welchen Posten im Club CB11 wirklich geeignet wäre. Das ist jetzt nicht böse oder hinterfotzig gemeint, ich weiß wirklich nicht, welche Qualitäten er sonst so hat.
Ein reiner Dankbarkeitsposten wäre zwar nett, auf lange Sicht aber für keine Seite wirklich gut.
Würde mir wünschen, dass er noch ne Saison als Spieler verpflichtet wird, weil er, wie schon beschrieben, nach wie vor ein guter Drittliga-Angreifer ist.
Aber vielleicht hat er selbst schon ganz andere Pläne, wer weiß.


Radfahrer aller Länder vereinigt Euch - Werft Eure Ketten ab

 
af63
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 658
Registriert: 22.06.2007, 14:58

Re: Kaderthread 2021/22

11.04.2021, 18:39

Das stimmt, er ist kein R.König. Jedoch würde die Spielweise von Zwickau zu ihm passen. Ich glaube nur nicht mehr bei uns. Deshalb werden sich die Wege nach der Saison trennen.


1. Spiel 6. November 1974 FCM - Bayern München 1 - 2
 
Der Sperrige
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 412
Registriert: 06.07.2019, 14:30
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2021/22

11.04.2021, 19:02

Ja, da gehe ich mit.


 
Benutzeravatar
Eisenschwein
Trainer
Trainer
Beiträge: 2278
Registriert: 15.08.2014, 00:34
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2021/22

11.04.2021, 19:04

nach den vielen trainerwechseln  und öffentlichen  spielerdiffamierungen unterscheidet uns eh nix mehr von anderen vereinen . wenn wir wirklich anders wären würde becks bleiben.,  zur not als greenkeeper..


 
af63
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 658
Registriert: 22.06.2007, 14:58

Re: Kaderthread 2021/22

11.04.2021, 19:20

Eisenschwein hat geschrieben: nach den vielen trainerwechseln  und öffentlichen  spielerdiffamierungen unterscheidet uns eh nix mehr von anderen vereinen . wenn wir wirklich anders wären würde becks bleiben.,  zur not als greenkeeper..
Betrachte das mal nüchtern und rein aus der sportlichen Perspektive.


1. Spiel 6. November 1974 FCM - Bayern München 1 - 2
 
derda53
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 58
Registriert: 10.10.2020, 21:41
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2021/22

11.04.2021, 19:33

af63 hat geschrieben:
Eisenschwein hat geschrieben: nach den vielen trainerwechseln  und öffentlichen  spielerdiffamierungen unterscheidet uns eh nix mehr von anderen vereinen . wenn wir wirklich anders wären würde becks bleiben.,  zur not als greenkeeper..
Betrachte das mal nüchtern und rein aus der sportlichen Perspektive.
Bleibt doch mal alle ganz ruhig. Wir haben nun endlich eine vernünftige sportliche Leitung. Die werden schon richtige und sachliche Entscheidungen treffen.


 
Benutzeravatar
Pieter
Trainer
Trainer
Beiträge: 2012
Registriert: 23.04.2003, 17:57
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2021/22

12.04.2021, 07:38

Eisenschwein hat geschrieben: nach den vielen trainerwechseln  und öffentlichen  spielerdiffamierungen unterscheidet uns eh nix mehr von anderen vereinen . wenn wir wirklich anders wären würde becks bleiben.,  zur not als greenkeeper..
Wir hatten immer Trainerwechsel, wie andere Vereine auch! Die Trainer waren mal mehr (Krügel, Vogel, Heyne, Petersen, Härtel), mal weniger beliebt (Urbanczyk, Herdle, Wollitz). Was genau, sollte hier je anders, als bei anderen Vereinen gewesen sein? Diffamierungen von Spielern? Oh das Spieler, die aussortiert wurden, unzufrieden sind oh, halte ich für völlig normal und auch für kein Alleinstellungsmerkmal unseres Clubs. Oder meintest du den Vorwurf von Mario Kallnik an die Spieler Beck und Bertram? Das ist öffentliche Kritik an Spielern, wie es sie in fast jedem Verein gibt, ob berechtigt oder nicht.


Wenn jeder an sich denkt,

ist an alle gedacht!
 
Nový
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 251
Registriert: 02.06.2017, 13:38
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2021/22

12.04.2021, 08:46

derda53 hat geschrieben: Bleibt doch mal alle ganz ruhig. Wir haben nun endlich eine vernünftige sportliche Leitung. Die werden schon richtige und sachliche Entscheidungen treffen.
Da habe ich diesmal auch ein richtig gutes Gefühl. Ich gehe davon aus, dass Trainer und Sportdirektor in der Lage sind qualifizierte Entscheidungen innerhalb eines Finanzrahmens zu treffen. Allerdings wird es dauern, bis man genau diesen Finanzrahmen erstellen kann. 


 
Benutzeravatar
Murmel57
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 52
Registriert: 11.11.2020, 19:36
Land: Deutschland
Wohnort: Block 19

Re: Kaderthread 2021/22

12.04.2021, 09:41

Ja, man kann da schon optimistisch an die Sache gehen. Unser Sportdirektor, macht sich schon seine Gedanken.
Siehe Volksstimme vom 12.04.2021 
"Kann der FCM Atik im Sommer halten?"

Zitat aus dem Artikel Ottmar Schork:
"Der Sportdirektor klingt optimistisch, auch wenn er die genauen Planungen nicht öffentlich kommentieren möchte. „Wir werden sehen, dass wir schnellstmöglich den Klassenerhalt schaffen. Dann schauen wir, wie es mit dem Kader weitergeht.“ 14 Verträge gelten über den Sommer hin-aus, 16 (davon vier Leihspieler) laufen zum Saisonende aus. Der 63-Jährige sieht das „nicht negativ“. Der Verein habe wirtschaftlich gut gearbeitet und es gäbe keine Unruhen durch gekürzte Gehälter. Schork: „Der FCM ist eine gute Adresse.“"


 
fuenfzehn
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 135
Registriert: 02.08.2009, 09:11
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2021/22

12.04.2021, 11:49

FCMFan1990 hat geschrieben:
11.04.2021, 13:45
Clockwork Orange hat geschrieben: Kann mal bitte jemand begründen, warum man mit Beck verlängern soll ... also so ganz objektiv, ohne Gefühlsduselei? Er steht nicht einmal im Kader und das aus gutem Grund. Wir können ihn doch nicht aus reiner Dankbarkeit weiter beschäftigen. 
Ich hoffe, man verlängert seine Zeit beim Club aber nicht mehr als Fussballspieler, sondern in anderer Funktion. Das hätte er sich aufgrund seiner herausragenden Verdienste um den Club verdient.

Ich erkenne selbst mit viel Fantasie nicht mehr, wie er uns mit seiner Art Fussball unter Titz noch weiterhelfen kann. Und ich habe bei ihm auch in dieser Saison nicht mehr diese Galligkeit und Gier nach Erfolg gesehen, die er aber zwingend braucht, um seine fussballerischen Defizite auszugleichen.
Hattest du vor 6 Wochen die Fantasie, dass Brünker jetzt die vermeintlich gesetzte Nummer 1 im Sturm ist? Ich denke ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich behaupte, daran haben die wenigsten geglaubt.

Und beim wem hast du denn in den vielen trostlosen Spielen dieser Saison die von dir angesprochene Gier nach Erfolg gesehen?! Das sah bei allen Stürmern ähnlich aus, die sind alle vorn verhungert.


 
beini
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 10
Registriert: 24.03.2015, 16:18
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2021/22

12.04.2021, 12:27

Würde Beck mit dieser Mannschaft jetzt mindestens eine Halbzeit spielen, würde er auch wieder sein Tor machen!
Am besten noch eine Saison dranhängen und dann eine Position im Verein.
Da wir 2022/23 sowieso wieder in der 2. Liga spielen wäre das auch kein Problem!


 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Trainer
Trainer
Beiträge: 1220
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2021/22

12.04.2021, 12:46

af63 hat geschrieben:
Eisenschwein hat geschrieben: nach den vielen trainerwechseln  und öffentlichen  spielerdiffamierungen unterscheidet uns eh nix mehr von anderen vereinen . wenn wir wirklich anders wären würde becks bleiben.,  zur not als greenkeeper..
Betrachte das mal nüchtern und rein aus der sportlichen Perspektive.
Auch aus der sportlichen Perspektive sehe ich lieber einen Christian Beck bei uns auf der Bank / dem Rasen als irgendein Talent, dass in der Regionalliga mal 10 Tore geschossen hat oder ein Drittligaspieler mit miserabler Torquote.
Einen Robert L. werden wir hier nicht sehen.


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
Benutzeravatar
Eurospartino
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 998
Registriert: 18.07.2007, 20:05

Re: Kaderthread 2021/22

12.04.2021, 12:47

beini hat geschrieben: Würde Beck mit dieser Mannschaft jetzt mindestens eine Halbzeit spielen, würde er auch wieder sein Tor machen!
Am besten noch eine Saison dranhängen und dann eine Position im Verein.
Da wir 2022/23 sowieso wieder in der 2. Liga spielen wäre das auch kein Problem!
Das denke ich auch. Ein Stürmer, noch dazu einer wie Beck (so lange dabei, einst so erfolgreich), steht meist als erstes im Fokus, wenn es nicht läuft, weil sein Ergebnis am Ehesten messbar ist. Ich würde mich auch freuen, wenn er dem Club auch als Spieler erhalten bliebe.


Wir sind der Meister aller Klassen!
 
fuenfzehn
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 135
Registriert: 02.08.2009, 09:11
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2021/22

12.04.2021, 12:56

Eurospartino hat geschrieben:
12.04.2021, 12:47
beini hat geschrieben: Würde Beck mit dieser Mannschaft jetzt mindestens eine Halbzeit spielen, würde er auch wieder sein Tor machen!
Am besten noch eine Saison dranhängen und dann eine Position im Verein.
Da wir 2022/23 sowieso wieder in der 2. Liga spielen wäre das auch kein Problem!
Das denke ich auch. Ein Stürmer, noch dazu einer wie Beck (so lange dabei, einst so erfolgreich), steht meist als erstes im Fokus, wenn es nicht läuft, weil sein Ergebnis am Ehesten messbar ist. Ich würde mich auch freuen, wenn er dem Club auch als Spieler erhalten bliebe.
Sehe ich genauso. Ich würde behaupten, auch mit ihm vorne drin wären wir jetzt nicht weniger erfolgreich. Brünker hatte Glück, beim Wechsel auf der Trainerbank die Nase vorn zu haben und macht es im Rahmen seiner Möglichkeiten auch gut. Aber im Fußball - sieht man ja hier im Forum - geht es manchmal schnell, und das in beide Richtungen. Während von den hier gepriesenen Granatowski und Sané kaum jemand schreibt, ist Brünker die Nummer 1.
Da erhoffe ich mir in diesem schnelllebigen Geschäft zumindest ein wenig Konstanz im Kader und Identifikation mit dem Verein. Ein kleines bisschen Fussball-Romantik darf es bei einem Traditionsverein dann doch noch sein ;-)


 
Benutzeravatar
blaupause
Trainer
Trainer
Beiträge: 4423
Registriert: 02.10.2014, 06:27
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2021/22

12.04.2021, 13:13

fuenfzehn hat geschrieben:
12.04.2021, 12:56
Eurospartino hat geschrieben:
12.04.2021, 12:47
beini hat geschrieben: Würde Beck mit dieser Mannschaft jetzt mindestens eine Halbzeit spielen, würde er auch wieder sein Tor machen!
Am besten noch eine Saison dranhängen und dann eine Position im Verein.
Da wir 2022/23 sowieso wieder in der 2. Liga spielen wäre das auch kein Problem!
Das denke ich auch. Ein Stürmer, noch dazu einer wie Beck (so lange dabei, einst so erfolgreich), steht meist als erstes im Fokus, wenn es nicht läuft, weil sein Ergebnis am Ehesten messbar ist. Ich würde mich auch freuen, wenn er dem Club auch als Spieler erhalten bliebe.
Sehe ich genauso. Ich würde behaupten, auch mit ihm vorne drin wären wir jetzt nicht weniger erfolgreich. Brünker hatte Glück, beim Wechsel auf der Trainerbank die Nase vorn zu haben und macht es im Rahmen seiner Möglichkeiten auch gut. Aber im Fußball - sieht man ja hier im Forum - geht es manchmal schnell, und das in beide Richtungen. Während von den hier gepriesenen Granatowski und Sané kaum jemand schreibt, ist Brünker die Nummer 1.
Da erhoffe ich mir in diesem schnelllebigen Geschäft zumindest ein wenig Konstanz im Kader und Identifikation mit dem Verein. Ein kleines bisschen Fussball-Romantik darf es bei einem Traditionsverein dann doch noch sein ;-)
Das macht dann drei
;! ;! ;!
Jeweils einen für jeden der drei zitieren Beiträge.


Alle an einem Strang, in eine Richtung, mit langem Atem. WIRD SCHON WIEDER EINMAL - IMMER
 
Nový
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 251
Registriert: 02.06.2017, 13:38
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2021/22

13.04.2021, 14:41

Laut MDR planen wir wohl mit einem Minus für die nächste Saison.
"In Anbetracht der gegenwärtig aufgrund der Corona-Pandemie schwierig einzuschätzenden Entwicklung haben die Gremien dem Wunsch der sportlichen Leitung entsprochen, die Saison 2021/22 mit einem leicht erhöhten Personalkosten-Budget für die Mannschaft zu bestreiten", erklärte der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Lutz Petermann.
Das gibt mir Hoffnung, dass wir eine Reihe der Protagonisten, die auslaufende Verträge besitzen und gerade in der Startelf stehen, halten können. Also Behrens, Bittroff, Ernst,...


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5873
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kaderthread 2021/22

13.04.2021, 15:05

Nový hat geschrieben: Laut MDR planen wir wohl mit einem Minus für die nächste Saison.
"In Anbetracht der gegenwärtig aufgrund der Corona-Pandemie schwierig einzuschätzenden Entwicklung haben die Gremien dem Wunsch der sportlichen Leitung entsprochen, die Saison 2021/22 mit einem leicht erhöhten Personalkosten-Budget für die Mannschaft zu bestreiten", erklärte der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Lutz Petermann.
Das gibt mir Hoffnung, dass wir eine Reihe der Protagonisten, die auslaufende Verträge besitzen und gerade in der Startelf stehen, halten können. Also Behrens, Bittroff, Ernst,...
....und  Atik  !   Den Gedanken hatte ich dabei auch, nur punktuell in der kommenden Saison verstärken, aber verbesserte Verträge für die wichtigen Spieler, die es gerade in dieser schwierigen Situation verdient haben. Dafür ist das Geld ohne Risiko gut angelegt, sieht wohl Kallnik ebenfalls so.


 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2580
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: Kaderthread 2021/22

14.04.2021, 19:15

Clockwork Orange hat geschrieben: Kann mal bitte jemand begründen, warum man mit Beck verlängern soll ... also so ganz objektiv, ohne Gefühlsduselei? Er steht nicht einmal im Kader und das aus gutem Grund. Wir können ihn doch nicht aus reiner Dankbarkeit weiter beschäftigen. 
Warum muss es denn zwingend objektiv sein? Finde den Anspruch schon falsch. Das ist immer alles so doppelmoralisch. Bei Atik wird sich hier mit aller Macht eingeredet, dass man ihn halten könne, wenn man aber mit derselben Objektivität wie bei Beck ranginge, sollte klar sein, dass er sich, Stand jetzt, mehr verdient hat. Und wie oft wird über Spieler gemeckert, die wegen besserer Perspektive weggegangen sind (siehe zuletzt auch die Debatte um Türpitz bei Hansa). Aber auf der anderen Seite sollen wir alle wegschicken, die nicht im Kader sind. Ich finde, dass man Gefühlsduselei nicht immer ausschließen sollte, nämlich gerade dann nicht, wenn ein Spieler zu uns gehalten hat, obwohl er bessere Angebote hatte (und die hatte er), dann sollte es auch unsere Aufgabe sein, an diesen Spieler zu glauben. Dass er es kann, wissen wir und die Chance besteht, dass er wieder etwas zu seiner Topform zurückfindet. Im objektivem Sinne kann das auch ein Zeichen an andere Spieler wie bspw. Atik sein. Und dieser Maßstab trifft ja dann auch nur auf Beck zu, weil alle anderen gar nicht seine Verdienste vorweisen können.

Unterm Strich sieht man bei dieser Doppelmoral auch nur den Egoismus der Menschen. Schade, weil ich finde, dass uns das als 1. FC Magdeburg so gar nicht steht.


 
Benutzeravatar
Bluthure-SBK
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 250
Registriert: 20.05.2012, 14:28
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2021/22

14.04.2021, 19:52

Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
14.04.2021, 19:15
Clockwork Orange hat geschrieben: Kann mal bitte jemand begründen, warum man mit Beck verlängern soll ... also so ganz objektiv, ohne Gefühlsduselei? Er steht nicht einmal im Kader und das aus gutem Grund. Wir können ihn doch nicht aus reiner Dankbarkeit weiter beschäftigen. 
Warum muss es denn zwingend objektiv sein? Finde den Anspruch schon falsch. Das ist immer alles so doppelmoralisch. Bei Atik wird sich hier mit aller Macht eingeredet, dass man ihn halten könne, wenn man aber mit derselben Objektivität wie bei Beck ranginge, sollte klar sein, dass er sich, Stand jetzt, mehr verdient hat. Und wie oft wird über Spieler gemeckert, die wegen besserer Perspektive weggegangen sind (siehe zuletzt auch die Debatte um Türpitz bei Hansa). Aber auf der anderen Seite sollen wir alle wegschicken, die nicht im Kader sind. Ich finde, dass man Gefühlsduselei nicht immer ausschließen sollte, nämlich gerade dann nicht, wenn ein Spieler zu uns gehalten hat, obwohl er bessere Angebote hatte (und die hatte er), dann sollte es auch unsere Aufgabe sein, an diesen Spieler zu glauben. Dass er es kann, wissen wir und die Chance besteht, dass er wieder etwas zu seiner Topform zurückfindet. Im objektivem Sinne kann das auch ein Zeichen an andere Spieler wie bspw. Atik sein. Und dieser Maßstab trifft ja dann auch nur auf Beck zu, weil alle anderen gar nicht seine Verdienste vorweisen können.

Unterm Strich sieht man bei dieser Doppelmoral auch nur den Egoismus der Menschen. Schade, weil ich finde, dass uns das als 1. FC Magdeburg so gar nicht steht.
Daumen hoch, sehe ich genauso. Christian hat immer zu uns gehalten, er hat unbestritten technische und menschliche Qualitäten, die wir unbedingt halten sollten. Ob als Backup, oder als (hoffentlich) wiedererstarkter Führungsspieler. Möchte nicht die Diskussionen erleben, wenn er für eine andere Mannschaft nochmal konstant knipst und bei uns eventuell ein neuerliches Sturmproblem auftritt. Und bitte jetzt keine Altersdiskussion, gibt es bei 1860 auch nicht...


JEDER MACHT MAL FELER!
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 18

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bluesky und 111 Gäste
x