von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
Eurospartino
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 873
Registriert: 18.07.2007, 20:05

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2019/20

15.03.2020, 00:41

rogermilla hat geschrieben:
Wenn mit Beck, Müller, Brunst, Preißinger und Rother nur 5 ehemalige Stammspieler plus ein paar Ergänzungsspieler übrig geblieben sind müssen die Neuen notgedrungen ja spielen.
Mich wundert immer wieder, dass ein "Mentalitätsmonster" wie es Maik Franz selbst war, die ungünstige Zusammensetzung des Teams nicht erkennt. Unter Härtel hatten wir ein Team, wo jeder der Stammleute auch außerhalb des Platzes seine Aufgabe hatte. Sowislo, Schiller, Türpitz, Butzen, Erdmann, Beck hatten alle ihre unterschiedlichen Rollen in der Gruppe als Anführer, Kumpel, Diva, Fußballverrückter, PS-Partner oder Vertrauter zum Ausheulen bei Problemen. Jetzt haben wir viele Norddeutsch unterkühlte Jungs, diverse nette Jungs. Aber wir haben seit Sowislo keinen Kapitän, seit Schiler, spätestens Erdmann kein Mentalitätstier usw. Alle unsere Spieler sind unbestritten gute Jungs, aber die Gruppe ist einfach falsch zusammengestellt. Zu viele zu gleiche "Typen". Und das sollten die Herren Franz, Kallnik oder auch ein Journalist erkennen.

Gehe ich mit. Aber ich frage mich, warum MF und MK diesen Zustand herbei geführt haben? Man macht Fehler, aber eine derartige Kette von Fehlern kann man doch nicht übersehen, wenn man nicht ein Journalist der VS ist, der ohne eine (aus GmbH-Sicht) gute Berichterstattung andere Vorteile wie regelmäßige Spielerinterviews nicht bekommen würde. MK und MF haben mit ihrem Ego zu kämpfen (oder versuchen es nicht einmal) und der scheinbare Journalist schreibt gegen die Fanszene an. Im Auftrag oder nicht, ist dabei nicht mehr wichtig. Für mich ist er nicht mehr als ein Uhrensohn.


Wir sind der Meister aller Klassen!
 
Benutzeravatar
md_sportfan
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 370
Registriert: 30.04.2012, 17:24
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2019/20

15.03.2020, 12:50

Criewener hat geschrieben:
Und wo ist da jetzt die Kritik, nach anderthalb Jahren die mittlerweile vergangen sind. Im Artikel ist es aber für mich eine bloße Feststellung, der mit wenigen Abstrichen auch sehr sachlich ist. 

Du musst nochmal genauer analysieren den Artikel. Nur, weil der in der 3. Person geschrieben ist, ist der nicht gleich sachlich und schon gar nicht fachlich. Sachlich bedeutet erstmal, Fakten aus verschiedenen Perspektiven zusammenzutragen und abzuwägen - auch wenn es ein wenig wehtut. Der Artikel von Herrn Holscher ist aber pseudosachlich. Wahrscheinlich fällt es dir nicht auf, weil du die Meinung zufälligerweise teilst - dann ist es halt schwer zu erkennen, weil du in der gemütlichen Komfortzone aufhältst und in der schon vorhandenen Meinung badest. Bspw. ist schon die Frage nach den Verstärkungen (z.B. Ernst vs. Butzen) nicht so einfach zu beantworten, wie es Herr Holscher zum Beleg der transportierten Meinung darstellt.

Zudem kommt er in seiner Analyse seiner eigentlich journalistischen Aufgabe nicht nach, mal ein wenig tiefer und kritischer zu hinterfragen. Dinge, dass der sportliche Leiter am Ende des Tages auch für das sportliche Innenklima verantwortlich ist, z.B. durch seine Führungsqualität, seine Auftreten, seine Bindung zum Team als Mischung aus Einwirkung und Zürckhaltung ... sowas oder auch ähnliches thematisiert oder hinterfragt er nicht in seiner großen "Franz-Analyse", sondern er pickt sich gefühlt ein paar "Fakten" raus, die zu seinem Bild passen und fertig.

Jemand schrieb hier, dass die VS ein Medienpartner des Clubs ist. Das war mir so gar nicht bewusst. Wenn man es aus dieser Perspektive betrachtet und auch wie "dicke" und eng Manuel Holscher mit den aktuellen Verantwortlichen ist (Sieht man ja auch öffentlichen Veranstaltungen -> Das ist ja schon ein Binnenverhältnis.). Dann ist das doch schon klar, wie der Artikel entstand und das die Volksstimme mit dem Sprachrohr Manuel Holscher da gar kein Interesse hat, irgendwie vernüpftig zu arbeiten.

Vielleicht wird es auch mal Zeit für etwas Medienkritik. Also nur leichte :) . Damit meine ich auch die echt langweiligen, kuschligen und fachlich öden Pressekonferenzen des FCM, im Vergleich zu anderen Vereinen, zum Beispiel die von Hansa.


 
achim
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 527
Registriert: 30.06.2007, 21:42

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2019/20

15.03.2020, 15:14

md_sportfan hat geschrieben:
Criewener hat geschrieben:
Und wo ist da jetzt die Kritik, nach anderthalb Jahren die mittlerweile vergangen sind. Im Artikel ist es aber für mich eine bloße Feststellung, der mit wenigen Abstrichen auch sehr sachlich ist. 

Du musst nochmal genauer analysieren den Artikel. Nur, weil der in der 3. Person geschrieben ist, ist der nicht gleich sachlich und schon gar nicht fachlich. Sachlich bedeutet erstmal, Fakten aus verschiedenen Perspektiven zusammenzutragen und abzuwägen - auch wenn es ein wenig wehtut. Der Artikel von Herrn Holscher ist aber pseudosachlich. Wahrscheinlich fällt es dir nicht auf, weil du die Meinung zufälligerweise teilst - dann ist es halt schwer zu erkennen, weil du in der gemütlichen Komfortzone aufhältst und in der schon vorhandenen Meinung badest. Bspw. ist schon die Frage nach den Verstärkungen (z.B. Ernst vs. Butzen) nicht so einfach zu beantworten, wie es Herr Holscher zum Beleg der transportierten Meinung darstellt.

Zudem kommt er in seiner Analyse seiner eigentlich journalistischen Aufgabe nicht nach, mal ein wenig tiefer und kritischer zu hinterfragen. Dinge, dass der sportliche Leiter am Ende des Tages auch für das sportliche Innenklima verantwortlich ist, z.B. durch seine Führungsqualität, seine Auftreten, seine Bindung zum Team als Mischung aus Einwirkung und Zürckhaltung ... sowas oder auch ähnliches thematisiert oder hinterfragt er nicht in seiner großen "Franz-Analyse", sondern er pickt sich gefühlt ein paar "Fakten" raus, die zu seinem Bild passen und fertig.

Jemand schrieb hier, dass die VS ein Medienpartner des Clubs ist. Das war mir so gar nicht bewusst. Wenn man es aus dieser Perspektive betrachtet und auch wie "dicke" und eng Manuel Holscher mit den aktuellen Verantwortlichen ist (Sieht man ja auch öffentlichen Veranstaltungen -> Das ist ja schon ein Binnenverhältnis.). Dann ist das doch schon klar, wie der Artikel entstand und das die Volksstimme mit dem Sprachrohr Manuel Holscher da gar kein Interesse hat, irgendwie vernüpftig zu arbeiten.

Vielleicht wird es auch mal Zeit für etwas Medienkritik. Also nur leichte :) . Damit meine ich auch die echt langweiligen, kuschligen und fachlich öden Pressekonferenzen des FCM, im Vergleich zu anderen Vereinen, zum Beispiel die von Hansa.


Es gab ja mal einen, ich glaube Behrens, heißt er..
Der war immer vorbereitet bei den Pressekonferenzen. Seit der Professionalisierung ist der aber nicht mehr da. O.k. der war sicherlich nervig. Aber ist das nicht die Aufgabe eines Journalisten?


pro Heinz Krügel Stadion!
 
magdeburger_db
Trainer
Trainer
Beiträge: 1429
Registriert: 27.04.2007, 10:30
Land: Deutschland
Wohnort: Block 3

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2019/20

15.03.2020, 16:42

Der Einzige. der mal bei Pressekonferenzen (und die sind für die Presse gedacht) Fragen stellt und auch mal  unbequeme, ist Michael Nowak von der Bild. Mich nervt er zwar immer und die Fragen sind teilweise auch sehr eigen, aber da hört man nie jemanden von der VS.


 
Benutzeravatar
realist 56
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 482
Registriert: 10.09.2016, 15:01
Land: Deutschland
Wohnort: Biederitz

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2019/20

15.03.2020, 20:29

sodele, kündigung des propagandablattes volksstimme ist raus - nachdem in den letzten monaten ohnehin immer mehr zensur eingeführt wurde ( leserbriefe und kommentare werden online mittlerweile garnicht mehr veröffentlicht ) und das blatt mehr und mehr zum kritikbefreiten sprachrohr des herrn trümper geworden ist schlägt dieses scheinbar von mk / mf in auftrag gegebene pamphlet dem fass den boden aus .... was dieses provinzblatt mittlerweile veröffentlicht hat mit wertfreiem und fundiert ermittelndem journalismus nichts anheim 


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16454
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2019/20

16.03.2020, 08:05



 
leon64
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 287
Registriert: 20.04.2017, 12:51
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2019/20

16.03.2020, 17:18

Wer weiß das schon so genau. Vielleicht wird uns das ja noch zum Nachteil. Wenn zb anderen Vereinen finanziell geholfen werden würde .Uns teilt man dann eventuell mit dass wir erstmal unser Eigenkapital einsetzen sollen. Ist zwar nur ein Gedanke,aber in der heutigen Zeit würde mich auch diese Ungerechtigkeit nicht wundern.


 
 
 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16454
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2019/20

21.03.2020, 11:08



 
JoeN
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 367
Registriert: 11.03.2003, 23:33

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2019/20

24.03.2020, 20:43

Schade, dass wir "Sissi" so bei uns bisher kaum erleben durften.
https://www.kicker.de/1000002052046/vid ... rgs-conteh

Ob wohl unser ach so tolles Scouting auch nur diesen Zusammenschnitt gesehen hat...?


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16454
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2019/20

25.03.2020, 07:48



 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16454
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2019/20

26.03.2020, 07:52



 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6681
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2019/20

26.03.2020, 12:52

Magdeburg56 hat geschrieben:

In Wolfsburg degegen wird trainiert! :o


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16454
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2019/20

27.03.2020, 12:46



 
 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 1929
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2019/20

28.03.2020, 12:06

Abstand gewinnen - gute Idee. Das wäre dann seine erste und auch beste Trainerleistung.


 
 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3399
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2019/20

31.03.2020, 13:48

Das schreibt der Kicker derzeit über den Club


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Peter Taubenrock
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 25
Registriert: 14.02.2020, 17:59
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2019/20

31.03.2020, 14:46

Der Kicker bzw. H.-J. Malli, Volksstimme-Journalismus. Zur Einordnung.


Und so jemand auch kämpft, wird er doch nicht gekrönt, er kämpfe denn recht.
 
 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16454
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2019/20

01.04.2020, 08:05



 
Benutzeravatar
BART
Trainer
Trainer
Beiträge: 4048
Registriert: 11.03.2003, 19:25

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2019/20

01.04.2020, 13:58

wieso, wird da irgendwo ein Trainer entlassen und er muss am 1.7. Gewehr bei Fuß bereit sein    :D 


 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 3083
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2019/20

01.04.2020, 17:07

Nein, dann könnte er jetzt die Füße hoch legen und Franz die Arbeit machen lassen.


 
 
 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16454
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2019/20

06.04.2020, 08:12



 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16454
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2019/20

06.04.2020, 13:01



 
Benutzeravatar
DAMIEN
Administrator
Administrator
Beiträge: 3304
Registriert: 08.05.1974, 22:00
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2019/20

07.04.2020, 13:32

Magdeburg56 hat geschrieben:

Schöne Sache! ;!


Admin FCMFANS.de

-------------------------
  • 1
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste