von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2417
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

18.03.2020, 18:39

Klehmchen hat geschrieben:
...logarithmische Expansion ist für kaum jemanden richtig vorstellbar....

Ich habe mal aus zwei Stützwerten ( 6.3. und 18. 3. Hopkins-Un. ) eine exponentielle Wachtumsfunktion für die Infektionen in Deutschland berechnet:
Infektionen = 156 * exp ( 0,2425 * Tag ) oder auch Infektionen = 156 * e (0,2425 * Tag ), dabei ist Tag die Anzahl der Tage seit dem 1.3.20  und exp die "ex - Funktion". Stimmt so ungefähr.

Nachtrag : Damit kann man natürlich nichts taggenau ausrechnen, aber eine Tendenz für die nächsten 2 - 3 Wochen. Man sieht dann auch, ob diese ganzen Maßnahmen jetzt was bewirken.
Wenn das alles was bewirkt, müssten die gemeldeten Zahlen deutlich unter den damit berechneten bleiben. Bleiben die Zahlen wie berechnet, war alles Hämmorhoidenmittel; also fürn A....!
Zuletzt geändert von fischer am 18.03.2020, 21:50, insgesamt 2-mal geändert.


 
Klehmchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5245
Registriert: 11.03.2003, 19:28

Re: Corona Virus

18.03.2020, 20:58

Jaqueline hat geschrieben:
... Oder sich nicht von der Hysterie anstecken lassen. Wer weiß das schon.

Ich kann es nicht mehr hören. Schau dir doch einfach mal die Infektionszahlen anderer europäischer Länder an und vor allem schaut euch doch einfach an, was vermeindlich ein paar tausend Infizierte mit europäischen Gesundheitssystem anrichten. Die Italiener haben mehr als 5.000 Intensivbetten im Land und haben diese deutlich aufgestockt mit Notbetten und trotzdem geht das Land im Angesicht von gut 35.000 bestätigten Infektionen krachen und die liegen ja gar nicht alle auf Intensivstationen, sondern maximal 10 Prozent. Und dabei darf man nicht vergessen, dass von diesen 10 Prozent ja noch einiges weggestorben ist und gar kein Bett mehr braucht. Die haben mittlerweile nahezu 3.000 Tote.
Schau nach Spanien mit mittlerweile über 600 Toten, selbst die Briten beklagen schon 70 Tote obwohl die augenscheinlich kaum getroffen sind. Auf was wollen wir denn wirklich warten? Wir reden hier über vielleicht 70 oder 80.000 bestätigte Infektionen in Europa und wir haben Staaten mit einer Letalität von fast 10 Prozent, wir haben Staaten die absolut an ihrer Leistungsgrenze oder deutlich darüber arbeiten. Auch die Franzosen melden, dass sie im Elsaß und Lothringen ihre Kapazitäten voll ausgeschöpft haben.
Alles was wir jetzt tun, wird sich auf Grund der Inkubationszeit von 7-14 Tagen erst in 2 bis 3 Wochen messen lassen. Keine Maßnahme, die jetzt getroffen wird, wird die Infektionszahlen der nächsten Woche senken. Wenn man davon ausgeht, dass sich die Zahlen bisher alle 3 Tage verdoppeln, dann haben wir in 14 Tagen eh schon 200-400.000 Infizierte, bevor wir vielleicht ein Abflachen der Kurve auf Grund des Shutdowns sehen. Und wenn davon 5-10 Prozent Intensivbetten brauchen sind das im günstigsten Fall (nur 200k und 5 %) bereits 10.000 Intensivpatienten, die wir in den nächsten 14 Tagen versorgen müssen und von denen in den 14 Tagen kaum jemand die Intensivstation verlassen wird. 
Ich kann nur hoffen, dass sich die Experten alle irren, aber so richtig gibt es eigentlich keinen Grund zu dieser Annahme.


 
Jaqueline
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 94
Registriert: 12.06.2017, 20:50
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

19.03.2020, 09:25

Und woher weißt Du, dass die Toten tatsächlich durch das Virus an sich gestorben sind und die Zahlen richtig sind (sind die Tests überhaupt gültig?) 

Verbreite nicht solche Verschwörungstheorien.


Frauen in die Kurve!
 
ignite
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 415
Registriert: 23.01.2006, 13:07
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Corona Virus

19.03.2020, 10:22

Jaqueline hat geschrieben:
Und woher weißt Du, dass die Toten tatsächlich durch das Virus an sich gestorben sind und die Zahlen richtig sind (sind die Tests überhaupt gültig?) 

Verbreite nicht solche Verschwörungstheorien.

Sie sind also der Meinung, dass das, was wir jetzt in den italienischen Kliniken sehen, den normalen klinischen Alltag widerspiegelt? Am ende des Tages (oder Jahres) brauchen wir nur einen Blick auf die Statistik werfen um zuverlässig Aussagen darüber treffen zu können welchen Einfluß Covid-19 tatsächlich auf die Sterbefälle hat. Es wäre nur reichlich fahrlässig bis dahin zuwarten nur um dann festzustellen das es doch einen signifikanten Einfluß hatte.


"Im Netz engagiert man sich gegen etwas, nicht dafür, weil das Dagegensein im Netz viel leichter ist, als sich positiv für etwas einzusetzen...." Sascha Lobo
 
Peter Taubenrock
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 35
Registriert: 14.02.2020, 17:59
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

19.03.2020, 10:33

Jaqueline hat geschrieben:
... Oder sich nicht von der Hysterie anstecken lassen. Wer weiß das schon.

Die Leiter unseres Posaunenchors (die Gebrüder Ganschow) meinen auch, dass hinter all dem die Toilettenpapierindustrie steckt.
Herausfinden werden wir das nie.


Und so jemand auch kämpft, wird er doch nicht gekrönt, er kämpfe denn recht.

- Je suis Wirbel -
 
Jaqueline
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 94
Registriert: 12.06.2017, 20:50
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

19.03.2020, 12:54

ignite hat geschrieben:
Jaqueline hat geschrieben:
Und woher weißt Du, dass die Toten tatsächlich durch das Virus an sich gestorben sind und die Zahlen richtig sind (sind die Tests überhaupt gültig?) 

Verbreite nicht solche Verschwörungstheorien.

Sie sind also der Meinung, dass das, was wir jetzt in den italienischen Kliniken sehen, den normalen klinischen Alltag widerspiegelt? Am ende des Tages (oder Jahres) brauchen wir nur einen Blick auf die Statistik werfen um zuverlässig Aussagen darüber treffen zu können welchen Einfluß Covid-19 tatsächlich auf die Sterbefälle hat. Es wäre nur reichlich fahrlässig bis dahin zuwarten nur um dann festzustellen das es doch einen signifikanten Einfluß hatte.


,,Sie,, in einem Clubfan Forum? Das ist albern.


Frauen in die Kurve!
 
Benutzeravatar
Lünebomber
Trainer
Trainer
Beiträge: 1962
Registriert: 11.03.2003, 22:36

Re: Corona Virus

19.03.2020, 13:00

Alle Ärzte und Wissenschaftler und alle Präsidenten, Kanzler, Diktatoren weltweit sind also Teil eines großen Verschwörungsplans der uns alle davon abhalten soll an der Bushaltestelle in großen Gruppen Bier zu trinken, ja, da könnte was dran sein, das sollte man im Auge behalten und bis dahin einfach keine Maßnahmen treffen...richtig?


 
Klehmchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5245
Registriert: 11.03.2003, 19:28

Re: Corona Virus

19.03.2020, 13:13

Jaqueline hat geschrieben:
Und woher weißt Du, dass die Toten tatsächlich durch das Virus an sich gestorben sind und die Zahlen richtig sind (sind die Tests überhaupt gültig?) 

Verbreite nicht solche Verschwörungstheorien.

So jetzt bitte mal kurz den gesunden Menschenverstand einschalten. Welche Rolle spielt es ob die jetzt ursächlich am Corona-Virus gestorben sind? Die Leute sind tot und wenn jemand an seinem Herzinfarkt stirbt, weil der wegen der Überlastung des Personals und der Kliniken nicht mehr richtig behandelt wird, dann macht das die Sache doch nicht besser. Zumal ich ja keine Verschwörungstheorien verbreite, sondern die Zahl mit Ausnahme der Prognose für Deutschland ja valide sind und beim RKI oder alternativ auch bei der Johns Hopkins Uni nachzulesen sind.
Zu behaupten, dass die Zahlen nicht stimmen und die Tests vielleicht nicht gültig sind, das ist eine Verschwörungstheorie, solange man dafür keine Beweise hat.
Und abgesehen davon kann ich es absolut nicht nachvollziehen, warum man Anbetracht der Lage und der Prognosen überhaupt auf das Pferd setzen will, dass das nur Verschwörungstheorien sein könnten. Ja wenn es so ist, dann machen wir jetzt viel zu viel Gewese. Aber wenn die Experten Recht behalten, dann haben wir keine Zeit, dass noch 14 Tage auszusitzen um zu schauen ob es wirklich so schlimm kommt. Kein klar denkender Mensch kann es ernsthaft in Erwägung ziehen so ein Risiko einzugehen. Mit so einer Haltung steuern wir knallhart auf einen Abgrund zu .


 
Jaqueline
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 94
Registriert: 12.06.2017, 20:50
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

19.03.2020, 14:56

Beschäftige Dich mal mit den Thesen von Wolfgang Wodarg. Der Mann weiß, was gerade passiert.

PS. Eine Krise ist nur so stark, wie man sie eine Krise sein lässt.


Frauen in die Kurve!
 
Jaqueline
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 94
Registriert: 12.06.2017, 20:50
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

19.03.2020, 15:04

Lünebomber hat geschrieben:
Alle Ärzte und Wissenschaftler und alle Präsidenten, Kanzler, Diktatoren weltweit sind also Teil eines großen Verschwörungsplans der uns alle davon abhalten soll an der Bushaltestelle in großen Gruppen Bier zu trinken, ja, da könnte was dran sein, das sollte man im Auge behalten und bis dahin einfach keine Maßnahmen treffen...richtig?


Nein, sie sind halt wie Du in dieses sich immer weiter drehende Hysterierad geraten.


Frauen in die Kurve!
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6711
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

19.03.2020, 15:07

Jaqueline hat geschrieben:
Beschäftige Dich mal mit den Thesen von Wolfgang Wodarg. Der Mann weiß, was gerade passiert.

Du meinst mit den Thesen sicherlich das Interview, dass die Ex-RTL Moderatorin Milena Preradovic in den sozialen Medien veröffentlicht hat. :roll:


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
Plattfuß
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 606
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

19.03.2020, 15:13

Wolfgang Wodarg: Top-Virologe Drosten zerlegt wirre Corona-These von Lungenarzt

https://www.focus.de/gesundheit/news/ch ... 88299.html


 
Benutzeravatar
Plattfuß
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 606
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

19.03.2020, 15:16

Corona-Krach in Sion! Skandal-Boss kündigt fristlos seine Stars

https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html


 
Jaqueline
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 94
Registriert: 12.06.2017, 20:50
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

19.03.2020, 15:17

Schnattel, richtig. Plattfuß hatte gerade auch was gepostet aber wieder gelöscht, weil er offenbar bemerkt hat, dass ich nicht so falsch liege.

Nachher ist erstmal angrillen mit ein paar Freunden angesagt. Und für ein wenig Gangbang wird auch noch Zeit sein. Wir lassen uns nicht von der Hysterie anstecken.


Frauen in die Kurve!
 
Benutzeravatar
Plattfuß
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 606
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

19.03.2020, 15:25

Jaqueline hat geschrieben:
Schnattel, richtig. Plattfuß hatte gerade auch was gepostet aber wieder gelöscht, weil er offenbar bemerkt hat, dass ich nicht so falsch liege.

Also eh ich so einem abgerockten Lungenarzt und ehemaligem Bundestagsabgeordneten glaube, muss schon viel passieren. Heutzutage kann ja jeder alles in Netz blasen und es gibt immer Leute, die dem Glauben schenken, weil es nach deren Gusto ist. Von mir aus.

Ich musste mir auch schon bei meiner Zahnreinigung anhören, dass die DDR früher zusammengebrochen wäre, wenn weniger Fluorid in der Zahnpasta gewesen wäre. So hat man die Bürger ruhig gestellt. Und dann sollte ich mich mal auf YouTube über dies und jenes informieren. Ich war froh, dem entkommen zu sein.

Wenn du den Thesen dieses Mannes glauben möchtest. Tue dies. Es ist dein gutes Recht!


 
Jaqueline
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 94
Registriert: 12.06.2017, 20:50
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

19.03.2020, 15:26

Plattfuß hat geschrieben:
Wolfgang Wodarg: Top-Virologe Drosten zerlegt wirre Corona-These von Lungenarzt

https://www.focus.de/gesundheit/news/ch ... 88299.html


Droste, hörst Du mich?! Hach die 90ziger. Und ein von der Pharmabranche gekaufter Virologe soll nun also eine objektive Meinung haben?


Frauen in die Kurve!
 
Benutzeravatar
Plattfuß
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 606
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

19.03.2020, 15:26

Jaqueline hat geschrieben:
Nachher ist erstmal angrillen mit ein paar Freunden angesagt. Und für ein wenig Gangbang wird auch noch Zeit sein. Wir lassen uns nicht von der Hysterie anstecken.

Na dann viel Spaß. :thumbup:
Zuletzt geändert von Plattfuß am 19.03.2020, 15:28, insgesamt 2-mal geändert.


 
Benutzeravatar
Plattfuß
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 606
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

19.03.2020, 15:27

Jaqueline hat geschrieben:
Plattfuß hat geschrieben:
Wolfgang Wodarg: Top-Virologe Drosten zerlegt wirre Corona-These von Lungenarzt

https://www.focus.de/gesundheit/news/ch ... 88299.html


Droste, hörst Du mich?! Hach die 90ziger. Und ein von der Pharmabranche gekaufter Virologe soll nun also eine objektive Meinung haben?

Glaube du Wogard und lasse anderen ihre Meinung. :thumbup:


 
Benutzeravatar
Plattfuß
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 606
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

19.03.2020, 15:32

Herr Wogard könnte sich ja mal freiwillig infizieren und sich als Studienobjekt zur Verfügung stellen, um seine Thesen zu untermauern. In seinem Alter wäre das sicher interessant und wir könnten alle beruhigt aufatmen. :thumbup:


 
Jaqueline
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 94
Registriert: 12.06.2017, 20:50
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

19.03.2020, 15:36

Ja, jeder soll ja seine Meinung haben aber Klehmchen akzeptiert das nicht.

Wenn Du nicht zu alt und zu mollig bist, kannst Du nachher gern beim,, Fck crna Gangbang,, miteinsteigen. Ich schick Dir dann die Adresse.


Frauen in die Kurve!
 
Benutzeravatar
Plattfuß
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 606
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

19.03.2020, 15:40

Jaqueline hat geschrieben:
Wenn Du nicht zu alt und zu mollig bist, kannst Du nachher gern beim,, Fck crna Gangbang,, miteinsteigen. Ich schick Dir dann die Adresse.

Bin zu mollig. :mrgreen:


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6711
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

19.03.2020, 15:55

Plattfuß hat geschrieben:
Herr Wogard könnte sich ja mal freiwillig infizieren und sich als Studienobjekt zur Verfügung stellen, um seine Thesen zu untermauern. In seinem Alter wäre das sicher interessant und wir könnten alle beruhigt aufatmen. :thumbup:

Der hat sich nach Griechenland verpisst, in der Hoffnung, dass die Luft dort sauberer, sprich virenfreier, ist. :mrgreen:


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
MD-Reiner
Trainer
Trainer
Beiträge: 4223
Registriert: 09.05.2007, 16:55

Re: Corona Virus

19.03.2020, 16:55

Schauen wir doch mal in die Berichte der Volksstimme von heute.
133 Infektionen, davon nur 4 in klinischer Quarantäne. Ob die 4 sterben werden? Ich hoffe natürlich nicht. Aber warum dann so einen Zirkus?
Weil die Infizierung weiter voran schreitet? Na und, es gibt doch viel schlimmeres, oder? Zumal wenn Zeitgleich viel mehr Menschen an Anderem das zeitliche segnen.

Wie viele Menschen sind zeitglich an Grippe verstorben?
Wie viele Menschen an Krankenhauskeimen?
Wie viele an Kebs als Folge vom Rauchen?
...


Der Hosenanzug 2.0 faselt was von größter Herausforderung seit dem 2. Weltkrieg. Was ist in diese Frau gefahren? Hat die Coronafieber?
Was machen wir erst, wenn wieder Krieg ist in Europa? Rumheulen? Angst schüren?
Und was erlauben dieser Virologe? Eine eigene Meinung? Sofort runtermachen! Presse leg los, ihr habt zwar auch keine Ahnung, aber einen Auftrag.
Eine andere Meinung aushalten ist nicht mehr!
Übrings ist er nicht der Einzigste, aber er ist einer, der sich aus der Deckung getraut hat. Selbst schuld. :idea:



Angrillen? Aber sowas von fett, fetter gehts schon nicht mehr.
Prost. 8-) Alkohol desinfiziert. Je mehr im Blut, um so besser. :lol:
Bevor die Bundeswehr kommt und auch das verbietet! Mit Waffengewalt!


"Über den Wolken scheint immer die Sonne!", Paul F. Davis
 
Benutzeravatar
Lünebomber
Trainer
Trainer
Beiträge: 1962
Registriert: 11.03.2003, 22:36

Re: Corona Virus

19.03.2020, 16:57

Du verstehst es offensichtlich immer noch nicht, auch und gerade die ohne Beschwerden laufen trotzdem hochansteckend durch die Gegend, insofern ist das ganze kein Thema wo jeder seine eigene Entscheidung treffen kann. Du bist mit deinem Angrillgangbang weniger eine Gefahr für dich, dein Verlust wäre hier das geringste Problem, sondern für deine Kinder, Grosseltern und die nette Oma die morgen in der Einkaufsschlange hinter dir steht. Wegen so beratungsresisten Leuten wie dir wird wohl in ein paar Tagen eine Ausgangssperre erlassen werden und wir werden in der Endsummen mit Einigen Zehntausend Toten mehr raus gehen als nötig gewesen wären wenn sich alle als erwachsene Menschen und nicht bockige Kinder verhalten hätten.

@Reiner, an Grippe sterben aber viel mehr

Ist zwar alles sehr oft geschrieben und erzählt worden in den letzten Tagen aber vielleicht in ganz einfachen Worten noch einmal: wir stehen ganz am Anfang dieser Pandemie, alle die jetzt sich krank melden haben sich vor zwei Wochen und noch länger angesteckt, für 80% der Infizierten ist es nur ein halskratzen, das man kaum merkt, etwa 5% werden stationäre Aufnahme brauchen, alle die das jetzt betrifft sind in den krankenhäusern versorgt, deswegen stirbt momentan auch fast niemand. bei 80 Millionen Menschen in Deutschland sind 5% aber 4 Millionen....und jetzt kommt das Problem...wir haben keine 4 Millionen Intensivstationbetten, Beatmungsgeräte. Alle die jetzt da sind können versorgt werden, die nächsten 5000 auch noch, aber wenn die Fallzahlen weiter lustig steigen kommen wir irgendwann an den punkt wo es keine Intensivstationenplätze und Beatmungsgeräte mehr gibt, wo die Leute im Krankenwagen angeliefert werden und man ihnen nur noch dabei zusehen kann wie sie jämmerlich verrecken, dieser Punkt ist seit Mitte letzter Woche in Italien erreicht und wenn wir (Stand jetzt) in zwei Wochen an diesen Punkt kommen sterben bei uns die Leute wie die Fliegen, wie jetzt bereits in Italien. Und vielleicht ist in 14 Tagen deine Oma oder dein Sohn der erste Patient der kein Beatmungsgerät mehr bekommt weil du Ihn ihn heute mit dem Virus angesteckt hast dass du beim lustigen Biergartenbesuch geholt hast und der dir selbst maximal ein Halskratzen bereitet. Wenn alle Ärzte, alle Medien und die Bundeskanzlerin alle sagen man soll seine Kontakte auf ein absolutes Mindestmaß einschränken, ist das so viel verlangt es einfach mal zu tun ohne sich wie ein trotziges Kind zu verhalten?


 
Benutzeravatar
MD-Reiner
Trainer
Trainer
Beiträge: 4223
Registriert: 09.05.2007, 16:55

Re: Corona Virus

19.03.2020, 17:05

Lünebomber hat geschrieben:
Du verstehst es offensichtlich immer noch nicht, auch und gerade die ohne Beschwerden laufen trotzdem hochansteckend durch die Gegend, insofern ist das ganze kein Thema wo jeder seine eigene Entscheidung treffen kann. Du bist mit deinem Angrillgangbang weniger eine Gefahr für dich, dein Verlust wäre hier das geringste Problem, sondern für deine Kinder, Grosseltern und die nette Oma die morgen in der Einkaufsschlange hinter dir steht. Wegen so beratungsresisten Leuten wie dir wird wohl in ein paar Tagen eine Ausgangssperre erlassen werden und wir werden in der Endsummen mit Einigen Zehntausend Toten mehr raus gehen als nötig gewesen wären wenn sich alle als erwachsene Menschen und nicht bockige Kinder verhalten hätten.

Du siehst doch die Zahlen (auch weltweit), kommst aber zu einem anderen Ergebnis wie ich.
Es ist wie immer, jeder hat seine eigene Auslegung- nicht mehr und nicht weniger.
Da musst du nicht böse werden, oder unterstellen, ich hätte an irgendetwas Schuld. Das ist lächerlich und weitere Panikmache. Alle deine Anschuldigen treffen auch auf die normale Grippe zu. Oder willst du sagen, wer mit einer Grippe zur Arbeit geht tötet? Das wäre Hysterie, obwohl es die Wahrheit sein könnte. Könnte, würde, hätte...
Rufe ruhig nach mehr Kontrolle, die Chefs sind dir dankbar. Ich nicht.

https://www.rubikon.news/artikel/die-abkanzlerin
Wer lesen möchte sollte unbedingt auch alle links anklicken.
Glauben kann man natürlich was man möchte. Etwas mehr contenance wäre aber gut. Niemand möchte mehr Tote Lüne, las es dir gesagt sein.
Deine Unterstellungen und Anschuldigungen helfen nicht wirklich.
Zuletzt geändert von MD-Reiner am 19.03.2020, 17:36, insgesamt 2-mal geändert.


"Über den Wolken scheint immer die Sonne!", Paul F. Davis
 
Benutzeravatar
Lünebomber
Trainer
Trainer
Beiträge: 1962
Registriert: 11.03.2003, 22:36

Re: Corona Virus

19.03.2020, 17:11

Von was für Zahlen sprichst du? Den chinesischen die am rigidesten gegen vorgegangen sind und zig Millionen Menschen in Hausarrest gesetzt haben?

Oder von den liberalen Europäern die mit Stand jetzt 4300 Toten die Chinesen bereits überholt haben und die sind alle in den letzten 7 Tagen und erst der Anfang.

Und selbstevrständlich hast du mit Schuld wenn du dich gegen den Rat von allen Experten darüber hinwegsetzt und wissentlich das Gegenteil machst.


 
fehlerkette
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 77
Registriert: 07.02.2020, 08:31
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

19.03.2020, 17:24

Die Dummheit ist unendlich! Schüler, die in Südtirol im Schilager waren, wurden nach ihrer Rückkehr unter Quarantäne gestellt. Einige von denen sind während der Quarantäne auf einer Party mit hunderten von Gästen aufgetaucht und haben die ganze Nacht gefeiert. Das wurde hier zumindest so von anderen Gästen ausgeplaudert. Scheint aber nochmal gut gegangen zu sein, ist jetzt fast 2 Wochen her.


 
Benutzeravatar
MD-Reiner
Trainer
Trainer
Beiträge: 4223
Registriert: 09.05.2007, 16:55

Re: Corona Virus

19.03.2020, 17:28

Lünebomber hat geschrieben:
Von was für Zahlen sprichst du? Den chinesischen die am rigidesten gegen vorgegangen sind und zig Millionen Menschen in Hausarrest gesetzt haben?

Oder von den liberalen Europäern die mit Stand jetzt 4300 Toten die Chinesen bereits überholt haben und die sind alle in den letzten 7 Tagen und erst der Anfang.

Und selbstevrständlich hast du mit Schuld wenn du dich gegen den Rat von allen Experten darüber hinwegsetzt und wissentlich das Gegenteil machst.

Hatte ich doch gefragt! Hier nochmals:
Wie viele Menschen sind zeitglich an Grippe verstorben?
Wie viele Menschen an Krankenhauskeimen?
Wie viele an Kebs als Folge vom Rauchen?
Eine fundierte Antwort würde doch zur Relativierung der Coronazahlen beitragen, oder nicht? Warum gibts die nicht?
Auf der Welt leben rund 8 Milliarden Menschen. Ich erspare mir eine Relation. Erst recht zu anderen Todesraten die sicher zu verhindern wären.


"Über den Wolken scheint immer die Sonne!", Paul F. Davis
 
Benutzeravatar
MD-Reiner
Trainer
Trainer
Beiträge: 4223
Registriert: 09.05.2007, 16:55

Re: Corona Virus

19.03.2020, 17:33

fehlerkette hat geschrieben:
Die Dummheit ist unendlich! Schüler, die in Südtirol im Schilager waren, wurden nach ihrer Rückkehr unter Quarantäne gestellt. Einige von denen sind während der Quarantäne auf einer Party mit hunderten von Gästen aufgetaucht und haben die ganze Nacht gefeiert. Das wurde hier zumindest so von anderen Gästen ausgeplaudert. Scheint aber nochmal gut gegangen zu sein, ist jetzt fast 2 Wochen her.

Natürlich ist das dumm und leichtsinnig.
Aber, was sagt uns dieses Vorkommnis ohne Folgen?
Genau das ist es was ich meine. Lest die Zahlen, versteht sie und kommt mal zu einem eigenen Schluss.


"Über den Wolken scheint immer die Sonne!", Paul F. Davis
 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2417
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

19.03.2020, 17:38

Die wirtschaftlichen Folgen werden über zig Jahre gravierend sein. Ich denke mal, wir erleben bald einen neuen Corona-Soli-Zuschlag, eine Erhöhung der Mehrwertsteuer und viele weitere soziale Einschnitte wie höhere Sozialabgaben und andere Restriktionen. Es sei denn, wir haben schneller einen Impfstoff als angekündigt.


  • 1
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 32

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste