von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

 
Benutzeravatar
universum123
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 2688
Registriert: 29.03.2009, 12:16
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7 & zu Hause
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Meinung für alles und jeden

23.11.2011, 13:31

Wirbel hat geschrieben:
Cool, dann kannste mir ja wieder'n Ohr abbrabbeln :mrgreen:

Bei mir wird's vermutlich etwas später. Ich orientiere so auf 17:00.


:P3 :P3 :P3

:lol:


beschaulich ist allenfalls im Harz wenn ich Sorge und Elend sehe

Beschaulich = von behaglich betrachtender Art, in Wohlgefühl vermittelnder Weise geruhsam,(katholische Kirche) kontemplativ, keine körperliche Arbeit verrichtend
 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16034
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Pressekonferenz zum Fall Daniel Bauer am 23.11.2011

24.11.2011, 22:27

Cargolifter hat geschrieben:
Cartman hat geschrieben:
Ich habe eher kaum eine Reaktion feststellen können... :? Vereinzelte Klatscher, mehr war nicht. Oder hat der Nebel etwa auch die Akkustik geschluckt? :shock:

Im "Daniel Bauer Block" hat man laut gejubelt und applaudiert, das war nicht zu überhören.
Im Übrigen der einzige Jubel am gestrigen Abend.

...dies war dann ja wohl Dein Fanclub, der auch im Block 10 saß :lol:


 
Aerolith
Trainer
Trainer
Beiträge: 3843
Registriert: 19.05.2008, 10:14
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Pressekonferenz zum Fall Daniel Bauer am 23.11.2011

25.11.2011, 09:08

SLNer hat geschrieben:
Cargolifter hat geschrieben:
Block 10 oder welcher ist das? Ich konnte jedenfalls nicht feststellen, dass das Stadion im tosenden Beifall unterging. Bei der Bekanntgabe von Vittis Verlängerung brandete da deutlich mehr jubel auf.


Aber, man hört immer das, was man hören will, stimmts Ehle? :mrgreen:

weiß nicht, wieso hier manche denken, cargo sei ehle. das ist unfug. das einzige, was beide gemeinsam haben: beide schreiben aus ihren studierstuben in elbnähe, doch die sind 240 km voneinander entfernt.


 
Benutzeravatar
TorteMD
Trainer
Trainer
Beiträge: 1796
Registriert: 06.09.2007, 19:35
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Pressekonferenz zum Fall Daniel Bauer am 23.11.2011

25.11.2011, 14:22

Aerolith hat geschrieben:
SLNer hat geschrieben:
Cargolifter hat geschrieben:
Block 10 oder welcher ist das? Ich konnte jedenfalls nicht feststellen, dass das Stadion im tosenden Beifall unterging. Bei der Bekanntgabe von Vittis Verlängerung brandete da deutlich mehr jubel auf.


Aber, man hört immer das, was man hören will, stimmts Ehle? :mrgreen:

weiß nicht, wieso hier manche denken, cargo sei ehle. das ist unfug. das einzige, was beide gemeinsam haben: beide schreiben aus ihren studierstuben in elbnähe, doch die sind 240 km voneinander entfernt.


und haben ein poster von rudi völler an der wand. ;)


 
Benutzeravatar
Faltschachtel
Trainer
Trainer
Beiträge: 1251
Registriert: 02.10.2003, 12:24

Re: Pressekonferenz zum Fall Daniel Bauer am 23.11.2011

25.11.2011, 14:29

Aerolith hat geschrieben:
SLNer hat geschrieben:
Cargolifter hat geschrieben:
Block 10 oder welcher ist das? Ich konnte jedenfalls nicht feststellen, dass das Stadion im tosenden Beifall unterging. Bei der Bekanntgabe von Vittis Verlängerung brandete da deutlich mehr jubel auf.


Aber, man hört immer das, was man hören will, stimmts Ehle? :mrgreen:

weiß nicht, wieso hier manche denken, cargo sei ehle. das ist unfug. das einzige, was beide gemeinsam haben: beide schreiben aus ihren studierstuben in elbnähe, doch die sind 240 km voneinander entfernt.

Aero wassen mit dir los? Mitten Klammerbeutel gepudert?


WsdGdW!!!!
No Asap por favor!
 
Aerolith
Trainer
Trainer
Beiträge: 3843
Registriert: 19.05.2008, 10:14
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Pressekonferenz zum Fall Daniel Bauer am 23.11.2011

25.11.2011, 17:22

Faltschachtel hat geschrieben:
Aero wassen mit dir los? Mitten Klammerbeutel gepudert?
wie meinen?


 
Benutzeravatar
FCMichel
Trainer
Trainer
Beiträge: 2085
Registriert: 10.05.2008, 20:03
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Pressekonferenz zum Fall Daniel Bauer am 23.11.2011

25.11.2011, 20:38

Aerolith hat geschrieben:
weiß nicht, wieso hier manche denken, cargo sei ehle. das ist unfug. das einzige, was beide gemeinsam haben: beide schreiben aus ihren studierstuben in elbnähe, doch die sind 240 km voneinander entfernt.

Ach aero, die Kanzlerin würde sagen, es ist der Duktus :lol: .
Die Bemühungen vom Cargoehle, den unerkannten Heckenschützen zu mimen, sind sicher schier unglaublich. Ich bin mir sicher, die 240 km Unterschied, die du ausgemacht haben willst, ergeben sich aus dem Verlängerungskabel, das er gelegt hat, und einer Zwischenschaltstation :roll: .

PS: Ich weiß, ist OT.


König ➸ Kaiser ➸ Magdeburger
 
Aerolith
Trainer
Trainer
Beiträge: 3843
Registriert: 19.05.2008, 10:14
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Pressekonferenz zum Fall Daniel Bauer am 23.11.2011

25.11.2011, 21:39

FCMichel hat geschrieben:
Aerolith hat geschrieben:
weiß nicht, wieso hier manche denken, cargo sei ehle. das ist unfug. das einzige, was beide gemeinsam haben: beide schreiben aus ihren studierstuben in elbnähe, doch die sind 240 km voneinander entfernt.

Ach aero, die Kanzlerin würde sagen, es ist der Duktus :lol: .
Die Bemühungen vom Cargoehle, den unerkannten Heckenschützen zu mimen, sind sicher schier unglaublich. Ich bin mir sicher, die 240 km Unterschied, die du ausgemacht haben willst, ergeben sich aus dem Verlängerungskabel, das er gelegt hat, und einer Zwischenschaltstation :roll: .

PS: Ich weiß, ist OT.

was anderes als OT wird in diesem forum ja nicht mehr geduldet. alles andere wird entweder dem wortlaut nach geändert oder schlichtweg gelöscht, wenn das thema den leuten unter den nägeln brennt.
die heckenschützenmentalität ist bei ehle und cargo gleichermaßen zu beobachten. aber die haben auch andere hier. grob geschätzt würde ich ehle ungefähr zwanzig jahre älter als cargo schätzen. bei ehle ist eine spur mehr bitternis zu bemerken, aber auch eine spur mehr involviertheit. cargo mimt gern den überflieger, der weltmännisch dinge betrachtet und bescheid weiß. beide haben mit dem leben weitgehend abgeschlossen und betrachten bloß noch, was passiert. beide sind keine gestalter, sondern bloß konsumenten.
es gibt also, michel, schon etliche gemeinsamkeiten, aber auch große unterschiede. man könnte das auch in sprachlicher hinsicht differenzieren.


 
Klehmchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5110
Registriert: 11.03.2003, 19:28

Re: Pressekonferenz zum Fall Daniel Bauer am 23.11.2011

25.11.2011, 21:42

FCMichel hat geschrieben:
Aerolith hat geschrieben:
weiß nicht, wieso hier manche denken, cargo sei ehle. das ist unfug. das einzige, was beide gemeinsam haben: beide schreiben aus ihren studierstuben in elbnähe, doch die sind 240 km voneinander entfernt.

Ach aero, die Kanzlerin würde sagen, es ist der Duktus :lol: .


Ne die würde sagen, die beiden machen Double Track ;)


 
Benutzeravatar
FCMichel
Trainer
Trainer
Beiträge: 2085
Registriert: 10.05.2008, 20:03
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Pressekonferenz zum Fall Daniel Bauer am 23.11.2011

25.11.2011, 22:36

Aerolith hat geschrieben:
was anderes als OT wird in diesem forum ja nicht mehr geduldet. alles andere wird entweder dem wortlaut nach geändert oder schlichtweg gelöscht, wenn das thema den leuten unter den nägeln brennt.
die heckenschützenmentalität ist bei ehle und cargo gleichermaßen zu beobachten. aber die haben auch andere hier. grob geschätzt würde ich ehle ungefähr zwanzig jahre älter als cargo schätzen. bei ehle ist eine spur mehr bitternis zu bemerken, aber auch eine spur mehr involviertheit. cargo mimt gern den überflieger, der weltmännisch dinge betrachtet und bescheid weiß. beide haben mit dem leben weitgehend abgeschlossen und betrachten bloß noch, was passiert. beide sind keine gestalter, sondern bloß konsumenten.
es gibt also, michel, schon etliche gemeinsamkeiten, aber auch große unterschiede. man könnte das auch in sprachlicher hinsicht differenzieren.

Nö, Konsumenten nörgeln nicht so viel, weil sie auch wirklich glauben, dass sie das brauchen, was ihnen suggeriert wird, dass sie das brauchen ;) .
Ich bleib trotzdem dabei, das ist nur Einer, und der steckt soviel Kraft in das Projekt "der dunkle Unbekannte im Hintergrund", dass es fast unmöglich sein kann, dass dieses Unglück gleich zwei auf dieser Welt trifft, und dann noch in einem Forum :o .
Als Cargolifter versucht er es auf eine etwas "zivilisiertere" Art (neue Strategie, man ist ja lernfähig), aber das Ziel ist das gleiche, und die Themen und Protagonisten, auf die er sich eingeschossen hat...alles beim alten.
Klehmchen hat geschrieben:
Ne die würde sagen, die beiden machen Double Track ;)

Na ja zweigleisig ist ja nicht mehr. Wenigstens hat ES daran gedacht, sich abzumelden. So kommt er auch nicht mehr in die Verlegenheit, mit sich selbst zu kommunizieren, es sei denn, Schnattchen kommt wieder aus der Versenkung ;) .


König ➸ Kaiser ➸ Magdeburger
 
Benutzeravatar
Faltschachtel
Trainer
Trainer
Beiträge: 1251
Registriert: 02.10.2003, 12:24

Re: Pressekonferenz zum Fall Daniel Bauer am 23.11.2011

26.11.2011, 12:19

FCMichel hat geschrieben:
Aerolith hat geschrieben:
was anderes als OT wird in diesem forum ja nicht mehr geduldet. alles andere wird entweder dem wortlaut nach geändert oder schlichtweg gelöscht, wenn das thema den leuten unter den nägeln brennt.
die heckenschützenmentalität ist bei ehle und cargo gleichermaßen zu beobachten. aber die haben auch andere hier. grob geschätzt würde ich ehle ungefähr zwanzig jahre älter als cargo schätzen. bei ehle ist eine spur mehr bitternis zu bemerken, aber auch eine spur mehr involviertheit. cargo mimt gern den überflieger, der weltmännisch dinge betrachtet und bescheid weiß. beide haben mit dem leben weitgehend abgeschlossen und betrachten bloß noch, was passiert. beide sind keine gestalter, sondern bloß konsumenten.
es gibt also, michel, schon etliche gemeinsamkeiten, aber auch große unterschiede. man könnte das auch in sprachlicher hinsicht differenzieren.

Nö, Konsumenten nörgeln nicht so viel, weil sie auch wirklich glauben, dass sie das brauchen, was ihnen suggeriert wird, dass sie das brauchen ;) .
Ich bleib trotzdem dabei, das ist nur Einer, und der steckt soviel Kraft in das Projekt "der dunkle Unbekannte im Hintergrund", dass es fast unmöglich sein kann, dass dieses Unglück gleich zwei auf dieser Welt trifft, und dann noch in einem Forum :o .
Als Cargolifter versucht er es auf eine etwas "zivilisiertere" Art (neue Strategie, man ist ja lernfähig), aber das Ziel ist das gleiche, und die Themen und Protagonisten, auf die er sich eingeschossen hat...alles beim alten.
Klehmchen hat geschrieben:
Ne die würde sagen, die beiden machen Double Track ;)

Na ja zweigleisig ist ja nicht mehr. Wenigstens hat ES daran gedacht, sich abzumelden. So kommt er auch nicht mehr in die Verlegenheit, mit sich selbst zu kommunizieren, es sei denn, Schnattchen kommt wieder aus der Versenkung ;) .

Der Dritte im Bunde, gewissermaßen übergreifend, ist "Tante Käthe" im Fliegenhirn-Forum der Nörgelfraktion.


WsdGdW!!!!
No Asap por favor!
 
Aerolith
Trainer
Trainer
Beiträge: 3843
Registriert: 19.05.2008, 10:14
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Meinung für alles und jeden

27.11.2011, 08:47

mag sein; ich möchte jetzt nicht jeden nick untersuchen und eventuell feststellen, wer hier alles mehrere benutzt. das ist legitim. dadurch lassen sich standpunkte durchspielen und zudem ist das ein sinn virtueller lebenswirklichkeit: mit den möglichkeiten spielen, die diese kommunikationsform besitzt. als ich vor ca. 13 jahren mit meinem literaturforum begann, besaß ich ungefähr drei nicks, andere nutzer sogar vier oder fünf. das war zum teil sehr lustig, v.a. dann, wenn man die übersicht verlor, was man unter welchem nick behauptet hatte und einen dann ein superschlaumuckel auf widersprüche aufmerksam machte.
das ist ein bißchen wie beim sex: man probiert alles mal aus, um dann irgendwann angekommen zu sein. ;)

daß allerdings cargo und ehle identisch sein sollen, will mir nicht einleuchten, zu unterschiedlich sind die sprachmuster. aber vielleicht haben wir es ja mit MPS zu tun?

gegen armas forum kann man sagen, was man will, aber eines ist mir da noch nicht passiert: daß in meinen beiträgen herumgeschmiert wurde. und wenn sich diese methodik hier nicht schleunigst ändert, werden nach und nach viele nutzer zu arma rüberwandern, dessen kann sich der betreiber hier sicher sein. ich jedenfalls werde bis auf weiteres meine fußballmeinungen hier nicht mehr niederschreiben, weil sie eh entweder durch den moderator geändert oder gar vom betreiber ganz verschoben oder blockiert werden oder in einem nur-lese-modus geändert werden, so daß diskussion von vornherein unmöglich wird.


 
Benutzeravatar
Faltschachtel
Trainer
Trainer
Beiträge: 1251
Registriert: 02.10.2003, 12:24

Re: Allgemeine Meinung für alles und jeden

27.11.2011, 11:43

Aerolith hat geschrieben:
gegen armas forum kann man sagen, was man will, aber eines ist mir da noch nicht passiert: daß in meinen beiträgen herumgeschmiert wurde. und wenn sich diese methodik hier nicht schleunigst ändert, werden nach und nach viele nutzer zu arma rüberwandern, dessen kann sich der betreiber hier sicher sein. ich jedenfalls werde bis auf weiteres meine fußballmeinungen hier nicht mehr niederschreiben, weil sie eh entweder durch den moderator geändert oder gar vom betreiber ganz verschoben oder blockiert werden oder in einem nur-lese-modus geändert werden, so daß diskussion von vornherein unmöglich wird.

Die Ankündigung kommt mir seltsam bekannt vor. Mal sehen wie lange du diesmal durchhälst.


WsdGdW!!!!
No Asap por favor!
 
Toralf
Trainer
Trainer
Beiträge: 4915
Registriert: 10.02.2007, 11:49
Land: Deutschland

Re: Allgemeine Meinung für alles und jeden

27.11.2011, 11:55

Dann haltet euch an die Regeln und bringt Damien nicht immer in rechtliche Schwierigkeiten. Dann muss auch nichts mehr editiert werden. Ihr seid SELBER schuld daran. Den Moderatoren die Schuld zu geben ,das ihr andere Leute beleidigt, finde ich dreist.


 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18878
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 1. FC Magdeburg - TSV Havelse ( nach dem Spiel )

28.11.2011, 11:26

edit
Zuletzt geändert von Oliver am 01.12.2011, 21:06, insgesamt 1-mal geändert.


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
Manchester

Re: 1. FC Magdeburg - TSV Havelse ( nach dem Spiel )

28.11.2011, 11:55

Oliver hat geschrieben:
@Girlchester

watt kommste eigendlich immer so tuntig daher ? Suchste etwa Anschluss du kleine Evolutionsbremse ? :P3

Mäuschen :lol: , was hat das jetzt mit dem thema zu tun. mach mal die erklärmaus.


 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18878
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 1. FC Magdeburg - TSV Havelse ( nach dem Spiel )

28.11.2011, 12:01

edit
Zuletzt geändert von Oliver am 01.12.2011, 21:07, insgesamt 1-mal geändert.


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
Manchester

Re: 1. FC Magdeburg - TSV Havelse ( nach dem Spiel )

28.11.2011, 12:17

Oliver hat geschrieben:
Manchester hat geschrieben:
Oliver hat geschrieben:
@Girlchester

watt kommste eigendlich immer so tuntig daher ? Suchste etwa Anschluss du kleine Evolutionsbremse ? :P3

Mäuschen :lol: , was hat das jetzt mit dem thema zu tun. mach mal die erklärmaus.


nun Tunten kommen immer mit solchen Bezeichnungen daher mein kleiner Throben-Hendrik ! :P3

Mäuschen, du bist ja noch nicht aufs thema eingegangen. was soll man jetzt von dir halten. ich stelle fest, du hast nicht nur keine ahnung vom fußball, sondern von rein gar nichts.
und wieder eimal bestätigst du mir, das ich bei dir, mit meiner meinung nicht falsch liege. viel spass noch. :mrgreen:


 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18878
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 1. FC Magdeburg - TSV Havelse ( nach dem Spiel )

28.11.2011, 12:27

edit
Zuletzt geändert von Oliver am 01.12.2011, 21:07, insgesamt 1-mal geändert.


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18878
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader 2011 / 12 - Fakten, wer bleibt, wer geht, wer kommt?

28.11.2011, 19:39

edit
Zuletzt geändert von Oliver am 01.12.2011, 21:07, insgesamt 1-mal geändert.


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12253
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Neuer Trikotsponsor

30.11.2011, 11:13

Cargolifter hat geschrieben:

Na da sollen doch mal unsere Landespolitker auch hier die Ampeln auf Grün stellen.



Es würde reichen, wenn die "Verkehrsverhinderer" aus dem Straßenverkehrsamt mal die Magdeburger Ampeln auf grün schalten würden, das würde nämlich die Arbeitseffizienz in der Stadt um ca. 25% erhöhen, dann könnte sich vll. auch ein regionales, seriöses Unternehmen solche "Sperenzchen" leisten können.

Wird aber nicht passieren, weil man dann unserem OB die Grundlage für sein Lieblings-Steuergeld-Verschwendungs-Projekt, den Bahnhofstunnel, entziehen würde! :roll:


 
Benutzeravatar
Faltschachtel
Trainer
Trainer
Beiträge: 1251
Registriert: 02.10.2003, 12:24

Re: Neuer Trikotsponsor

30.11.2011, 11:19

Wirbel hat geschrieben:
Cargolifter hat geschrieben:

Na da sollen doch mal unsere Landespolitker auch hier die Ampeln auf Grün stellen.



Es würde reichen, wenn die "Verkehrsverhinderer" aus dem Straßenverkehrsamt mal die Magdeburger Ampeln auf grün schalten würden, das würde nämlich die Arbeitseffizienz in der Stadt um ca. 25% erhöhen, dann könnte sich vll. auch ein regionales, seriöses Unternehmen solche "Sperenzchen" leisten können.

Wird aber nicht passieren, weil man dann unserem OB die Grundlage für sein Lieblings-Steuergeld-Verschwendungs-Projekt, den Bahnhofstunnel, entziehen würde! :roll:


Eine kleine Herleitung würde mir gefallen.


WsdGdW!!!!
No Asap por favor!
 
Benutzeravatar
sgt.strong
Trainer
Trainer
Beiträge: 5441
Registriert: 12.03.2003, 07:14

Re: Neuer Trikotsponsor

30.11.2011, 11:23

Cargolifter hat geschrieben:
taz.de hat geschrieben:
Im kommenden Jahr wird auf den Trikots des Handball-Bundesligisten THW Kiel das Logo des Sportwetten-Anbieters Bwin prangen.
Zwar nur für 200.000 Euro im Jahr, und vorerst nur auf der Hose, dafür aber völlig unbehelligt von Gerichten. Zusätzlich beinhaltet die Partnerschaft mit Deutschlands größtem Sportwetten-Anbieter Anzeigen in der Vereinszeitschrift, Logos in der Halle sowie Werbespots auf den Videowalls.


Na da sollen doch mal unsere Landespolitker auch hier die Ampeln auf Grün stellen.
Beim Club würde man sogar die Brust zur Verfügung stellen und nicht bloß die Hose. :lol:

die verklagen doch lieber werder bremen auf strafzahlungen für bewin brustwerbung.


The+Offspring/Neocon
"es geht nicht um leben oder tod, es geht um mehr"
 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12253
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Neuer Trikotsponsor

30.11.2011, 11:45

Faltschachtel hat geschrieben:
Wirbel hat geschrieben:
Es würde reichen, wenn die "Verkehrsverhinderer" aus dem Straßenverkehrsamt mal die Magdeburger Ampeln auf grün schalten würden, das würde nämlich die Arbeitseffizienz in der Stadt um ca. 25% erhöhen, dann könnte sich vll. auch ein regionales, seriöses Unternehmen solche "Sperenzchen" leisten können.

Wird aber nicht passieren, weil man dann unserem OB die Grundlage für sein Lieblings-Steuergeld-Verschwendungs-Projekt, den Bahnhofstunnel, entziehen würde! :roll:


Eine kleine Herleitung würde mir gefallen.



Gerne: an einem kompletten Arbeitstag im Außendienst (ca. 8h) verbringe ich gut 1:20 Stunden nur an roten Ampeln (habe das vor 3-4 mal eine Woche lang gemessen, aber inzwischen ist das Problem m.M.n. eher schlimmer geworden als besser). Wenn Du das auf die Woche hochrechnest, macht das fast einen kompletten Arbeitstag aus, den ich nur an roten Ampeln stehe und warte... Wenn ich also effizient nur 4 Tage die Woche arbeiten kann, könnte ich meine Arbeitsleistung mit einem zusätzlichen Arbeitstag also um 25% steigern.

Von den Kosten für den unnötigen Spritverbrauch und den Schaden für die Umwelt möchte ich jetzt gar nicht erst reden!

Nun bin ich zwar heute (zum Glück!) nicht mehr darauf angewiesen, den ganzen Tag mit dem Auto durch die Stadt zu gurken (weil ich mein Geschäft frühzeitig dieser Mißwirtschaft angepaßt habe), aber es gibt auch etliche Unternehmenszweige, die diese Option nicht haben - Lieferdienste bspw.

BWG Wirbel


 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12253
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Neuer Trikotsponsor

30.11.2011, 11:51

PS: letztens auf der Berliner Chaussee: Ampel an der Bördelandhalle war rot, als ich dort ankam, wurde dann grün, an der Käseglocke schaltete die Ampel gerade auf rot, als ich dort ankam, also wieder warten und als diese grün wurde, wurde gerade die Ampel am Zuckerbusch rot!

Also auf gefühlten 300m 3 Ampeln perfekt (!) auf Rotphase geschaltet! Die B1 (Bundesstraße Nummer 1 !!!) ist in der Hinsicht fast noch schlimmer, die fahre ich nämlich noch regelmäßig bis nach Irxleben! In solchen Momenten schaue ich mich immer nach der "versteckten Kamera" um oder ob "da oben" irgendwo einer sitzt, der die Ampeln bewußt so schaltet und sich dann immer halb tot lacht, wenn er wieder einen "Dummen" gefunden hat, den er verarschten kann! :twisted:

Hast Du in so einer Situation noch nie so ein Lachen vernommen? :?


 
Klehmchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5110
Registriert: 11.03.2003, 19:28

Re: Neuer Trikotsponsor

30.11.2011, 14:14

Wirbel hat geschrieben:
Faltschachtel hat geschrieben:
Wirbel hat geschrieben:
Es würde reichen, wenn die "Verkehrsverhinderer" aus dem Straßenverkehrsamt mal die Magdeburger Ampeln auf grün schalten würden, das würde nämlich die Arbeitseffizienz in der Stadt um ca. 25% erhöhen, dann könnte sich vll. auch ein regionales, seriöses Unternehmen solche "Sperenzchen" leisten können.

Wird aber nicht passieren, weil man dann unserem OB die Grundlage für sein Lieblings-Steuergeld-Verschwendungs-Projekt, den Bahnhofstunnel, entziehen würde! :roll:


Eine kleine Herleitung würde mir gefallen.



Gerne: an einem kompletten Arbeitstag im Außendienst (ca. 8h) verbringe ich gut 1:20 Stunden nur an roten Ampeln (habe das vor 3-4 mal eine Woche lang gemessen, aber inzwischen ist das Problem m.M.n. eher schlimmer geworden als besser). Wenn Du das auf die Woche hochrechnest, macht das fast einen kompletten Arbeitstag aus, den ich nur an roten Ampeln stehe und warte... Wenn ich also effizient nur 4 Tage die Woche arbeiten kann, könnte ich meine Arbeitsleistung mit einem zusätzlichen Arbeitstag also um 25% steigern.


Such dir doch einen anderen Job, wenn dich das so stört. Angeblich soll es ja in Magdeburg ein bis zwei Jobs geben, die nicht im Außendienst sind. Handelt sich aber bisher nur um unbestätigte Gerüchte.


 
Benutzeravatar
Longo
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 621
Registriert: 14.04.2010, 10:32
Land: Deutschland
Wohnort: Schermcke

Re: Neuer Trikotsponsor

30.11.2011, 14:15

Wirbel lügt nicht! Ich kann das an der Bördelandhalle bestätigen...


Komm auf die dunkle Seite - wir haben Kekse !!!
 
Benutzeravatar
Cargolifter
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 938
Registriert: 18.05.2009, 16:11
Land: Deutschland

Re: Neuer Trikotsponsor

30.11.2011, 14:25

Longo hat geschrieben:
Wirbel lügt nicht! Ich kann das an der Bördelandhalle bestätigen...

Nehmt den Nordbrückenzug da geht das unproblematischer und nörgelt hier nicht so viel an unserem derzeitigen Trikotsponsor rum.


 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12253
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Neuer Trikotsponsor

30.11.2011, 15:02

Cargolifter hat geschrieben:
Nehmt den Nordbrückenzug da geht das unproblematischer und nörgelt hier nicht so viel an unserem derzeitigen Trikotsponsor rum.



Meinst Du etwa DEN, über den die B1 führt? :P

Da hab ich doch gleich wieder zwei Protagonisten mit Konzentrationsschwächen entlarvt, die meinen Beitrag wohl nicht aufmersam genug gelesen haben 8-)


 
Benutzeravatar
TorteMD
Trainer
Trainer
Beiträge: 1796
Registriert: 06.09.2007, 19:35
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Neuer Trikotsponsor

30.11.2011, 15:03

Wirbel hat geschrieben:
Cargolifter hat geschrieben:
Nehmt den Nordbrückenzug da geht das unproblematischer und nörgelt hier nicht so viel an unserem derzeitigen Trikotsponsor rum.



Meinst Du etwa DEN, über den die B1 führt? :P

Da hab ich doch gleich wieder zwei Protagonisten mit Konzentrationsschwächen entlarvt, die meinen Beitrag wohl nicht aufmersam genug gelesen haben 8-)


Vielleicht fährt Ehlecargo ja mit dem Rad.


  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 54

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste