von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

 
Benutzeravatar
Toralf
Trainer
Trainer
Beiträge: 5515
Registriert: 10.02.2007, 11:49
Land: Deutschland
Wohnort: Couch U

Re: Corona Virus

11.02.2021, 06:50

Den Output kenne ich selber, das Dokument ist immerhin seit fast einem Jahr verfügbar. Ich hätte aber gerne weitergehende Informationen zu den E-Mails. Aus 8 Worten in den Zitaten kann ich leider nicht schließen, welche fundamentale Bedeutung diese haben sollen, da fehlt mir zu viel Kontext. Mit zwei Zitaten kann wahrscheinlich jeder aus 200 Seiten irgendwas sensationelles erzeugen.

Und natürlich können wir sofort Menschenleben retten. Aber was hat das mit Corona zu tun? Sollen wir eine Pandemie über die Welt ziehen lassen, weil in Afrika Menschen verhungern? Tut mir leid, wir können leider nichts gegen Sache xxx unternehmen, auf der Welt verhungern noch Menschen.

Aus meiner Sicht kann die Welt nicht mit der aktuellen Gesellschaft irgendwelche globalen Probleme lösen. Dafür sind die Länder und Menschen viel zu sehr auf sich fixiert. Gehört wohl aber eher in den Politik-Faden.


 
Benutzeravatar
cherubim
Trainer
Trainer
Beiträge: 1393
Registriert: 30.03.2008, 22:52

Re: Corona Virus

11.02.2021, 12:55

Den Output kenne ich selber, das Dokument ist immerhin seit fast einem Jahr verfügbar. Ich hätte aber gerne weitergehende Informationen zu den E-Mails. Aus 8 Worten in den Zitaten kann ich leider nicht schließen, welche fundamentale Bedeutung diese haben sollen, da fehlt mir zu viel Kontext. Mit zwei Zitaten kann wahrscheinlich jeder aus 200 Seiten irgendwas sensationelles erzeugen.

Und natürlich können wir sofort Menschenleben retten. Aber was hat das mit Corona zu tun? Sollen wir eine Pandemie über die Welt ziehen lassen, weil in Afrika Menschen verhungern? Tut mir leid, wir können leider nichts gegen Sache xxx unternehmen, auf der Welt verhungern noch Menschen.

Aus meiner Sicht kann die Welt nicht mit der aktuellen Gesellschaft irgendwelche globalen Probleme lösen. Dafür sind die Länder und Menschen viel zu sehr auf sich fixiert. Gehört wohl aber eher in den Politik-Faden.
Relevanz und Relation gepaart mit gesundem Menschenverstand, das ist die Antwort auf deine Fragen.

Der letzte Absatz, und da bin bestimmt nicht nur ich zusammengezuckt, beschreibt genau die Denkrichtung, welche derzeit induziert und implementiert wird, na herzlichen Glückwunsch zu dieser Erkenntnis.


[zentrieren]Design: made in Magdeburg![/zentrieren]
 
Benutzeravatar
sgt.strong
Trainer
Trainer
Beiträge: 5940
Registriert: 12.03.2003, 07:14

Re: Corona Virus

11.02.2021, 16:57

Den Output kenne ich selber, das Dokument ist immerhin seit fast einem Jahr verfügbar. Ich hätte aber gerne weitergehende Informationen zu den E-Mails. Aus 8 Worten in den Zitaten kann ich leider nicht schließen, welche fundamentale Bedeutung diese haben sollen, da fehlt mir zu viel Kontext. Mit zwei Zitaten kann wahrscheinlich jeder aus 200 Seiten irgendwas sensationelles erzeugen.

Und natürlich können wir sofort Menschenleben retten. Aber was hat das mit Corona zu tun? Sollen wir eine Pandemie über die Welt ziehen lassen, weil in Afrika Menschen verhungern? Tut mir leid, wir können leider nichts gegen Sache xxx unternehmen, auf der Welt verhungern noch Menschen.

Aus meiner Sicht kann die Welt nicht mit der aktuellen Gesellschaft irgendwelche globalen Probleme lösen. Dafür sind die Länder und Menschen viel zu sehr auf sich fixiert. Gehört wohl aber eher in den Politik-Faden.
Relevanz und Relation gepaart mit gesundem Menschenverstand, das ist die Antwort auf deine Fragen.

Der letzte Absatz, und da bin bestimmt nicht nur ich zusammengezuckt, beschreibt genau die Denkrichtung, welche derzeit  induziert und implementiert wird, na herzlichen Glückwunsch zu dieser Erkenntnis.
wir haben hier sowieso bald den sozialismus da fühlt sich toralf dann pudelwohl. für kurze zeit jedenfals, bis das geld ausgeht. hatten wir schonmal das experiment.


The+Offspring/Neocon
"es geht nicht um leben oder tod, es geht um mehr"
 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2908
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

17.02.2021, 09:36

Die Zahl der Coronatoten ist auch so eine Statistik, die ich nicht mehr ernst nehmen kann. In einem mir bekannten Fall sollte jemand einen Herzschrittmacher bekommen. Die OP wurde wegen Corona verschoben, obwohl sie sehr notwendig wurde. Der Herr ist verstorben, bevor er die OP bekam. Von Corona war bei ihm keine Spur. Als Todesursache wurde aber Corona angegeben. Der Virus ist zwar indirekt die Ursache, aber nicht direkt. Der alte Spruch, "glaube nur einer Statistik, die du selber gefälscht hast", bekommt für mich in dieser Zeit eine gewaltige Bedeutung.
Warum das Ganze?
Zum einen sehe ich das in Zusammenhang mit Greta Thunberg. Sie und die Wissenschaft auf die sie sich beruft, haben Recht. In letzter Zeit habe ich schon oft in Medien vernommen, dass die Welt mit dieser Lebensweise von bald 8 Milliarden Menschen nicht klarkommt. Im Grunde müsste die Anzahl der Weltbewohner verringert werden. Da das schlecht von jetzt auf gleich geht, fährt man das Leben so runter. Deshalb denke ich, wenn davon nur ein wenig nicht ganz falsch ist, werden wir noch Jahre mit diesem Scheixxx Corona verarscht.........und dürfen nicht ins Stadion. Sind ja auch nicht unerheblich viele Autos zu so einem Spiel unterwegs.
Meine zweite Theorie bezieht sich auf den schon lange ungesunden 0 bzw. Minuszins. Der macht z. B. Banken und Versicherungen große Probleme. Hier wurden in den letzten Jahren sehr viele Stellen abgebaut, aber viel mehr kann man da nicht mehr einsparen. Also muss die Wirtschaft wieder in eine Situation gebracht werden, etwas aufbauen zu müssen, was die Zinsen wieder nach oben bringen könnte. Da an Krieg ja berechtigter Weise bei uns keiner mehr Interesse hat, geht man jetzt diesen Weg. Die erste und zweite Theorie schließen sich gegenseitig auch nicht aus und einen dritten und vierten Grund kann es auch noch geben.
Auf jeden Fall ist die Regierung absolut unfähig oder unwillig der Wirtschaft zu helfen.
Am schlimmsten ist es aber für den Nachwuchs. Der wird durch diese Lebensphase am meisten geprägt und das absolut nicht positiv. Viele sind traumatisiert.
Deshalb halte ich es für besser, das Problem Corona weniger ernst zu nehmen. Ich bestreite die Existenz dieses Virus nicht, aber die Nebenwirkungen sind einfach zu groß.
 Kaum habe ich das geschrieben, finde ich dieses https://www.t-online.de/nachrichten/id_ ... rophe.html


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
sgt.strong
Trainer
Trainer
Beiträge: 5940
Registriert: 12.03.2003, 07:14

Re: Corona Virus

17.02.2021, 14:09

Andy-FCM
Die Zahl der Coronatoten ....
deine gedanken sind schon mal auf dem richtigen weg.


The+Offspring/Neocon

"es geht nicht um leben oder tod, es geht um mehr"
 
Blechmatte
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 157
Registriert: 14.05.2018, 11:40
Land: Deutschland
Wohnort: Blechmattistan

Re: Corona Virus

19.02.2021, 02:50

Die Zahl der Coronatoten ist auch so eine Statistik, die ich nicht mehr ernst nehmen kann. In einem mir bekannten Fall sollte jemand einen Herzschrittmacher bekommen. Die OP wurde wegen Corona verschoben, obwohl sie sehr notwendig wurde. Der Herr ist verstorben, bevor er die OP bekam. Von Corona war bei ihm keine Spur. Als Todesursache wurde aber Corona angegeben. Der Virus ist zwar indirekt die Ursache, aber nicht direkt. Der alte Spruch, "glaube nur einer Statistik, die du selber gefälscht hast", bekommt für mich in dieser Zeit eine gewaltige Bedeutung.
Warum das Ganze?
Zum einen sehe ich das in Zusammenhang mit Greta Thunberg. Sie und die Wissenschaft auf die sie sich beruft, haben Recht. In letzter Zeit habe ich schon oft in Medien vernommen, dass die Welt mit dieser Lebensweise von bald 8 Milliarden Menschen nicht klarkommt. Im Grunde müsste die Anzahl der Weltbewohner verringert werden. Da das schlecht von jetzt auf gleich geht, fährt man das Leben so runter. Deshalb denke ich, wenn davon nur ein wenig nicht ganz falsch ist, werden wir noch Jahre mit diesem Scheixxx Corona verarscht.........und dürfen nicht ins Stadion. Sind ja auch nicht unerheblich viele Autos zu so einem Spiel unterwegs.
Meine zweite Theorie bezieht sich auf den schon lange ungesunden 0 bzw. Minuszins. Der macht z. B. Banken und Versicherungen große Probleme. Hier wurden in den letzten Jahren sehr viele Stellen abgebaut, aber viel mehr kann man da nicht mehr einsparen. Also muss die Wirtschaft wieder in eine Situation gebracht werden, etwas aufbauen zu müssen, was die Zinsen wieder nach oben bringen könnte. Da an Krieg ja berechtigter Weise bei uns keiner mehr Interesse hat, geht man jetzt diesen Weg. Die erste und zweite Theorie schließen sich gegenseitig auch nicht aus und einen dritten und vierten Grund kann es auch noch geben.
Auf jeden Fall ist die Regierung absolut unfähig oder unwillig der Wirtschaft zu helfen.
Am schlimmsten ist es aber für den Nachwuchs. Der wird durch diese Lebensphase am meisten geprägt und das absolut nicht positiv. Viele sind traumatisiert.
Deshalb halte ich es für besser, das Problem Corona weniger ernst zu nehmen. Ich bestreite die Existenz dieses Virus nicht, aber die Nebenwirkungen sind einfach zu groß.
 Kaum habe ich das geschrieben, finde ich dieses https://www.t-online.de/nachrichten/id_ ... rophe.html
Ganz schön warm unter deinem Aluhut oder?


 
Benutzeravatar
sgt.strong
Trainer
Trainer
Beiträge: 5940
Registriert: 12.03.2003, 07:14

Re: Corona Virus

19.02.2021, 06:59

Ganz schön warm unter deinem Aluhut oder?
ja da sind sie wieder, die substanzlosen beleidigungen von leuten, die zusammenhänge nicht verstehen wollen oder können. 
ist so eine blechmatte eigentlich das gegenstück zum aluhut?


The+Offspring/Neocon

"es geht nicht um leben oder tod, es geht um mehr"
 
Benutzeravatar
BART
Trainer
Trainer
Beiträge: 4243
Registriert: 11.03.2003, 19:25

Re: Corona Virus

19.02.2021, 12:49

 was mir auffällt, wo steckt eigentlich der MD-Reiner?
er ist doch hoffentlich nicht krank geworden   :D  


 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3841
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Corona Virus

19.02.2021, 16:02


Deshalb halte ich es für besser, das Problem Corona weniger ernst zu nehmen. Ich bestreite die Existenz dieses Virus nicht, aber die Nebenwirkungen sind einfach zu groß.
 
klar, so kann man an die sache rangehen. aber die hauptwirkungen sind auch nicht zu vernachlässigen. jedenfalls nicht bei denjenigen, die ich auf unserer intensivstation betreuen durfte...


Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!
 
Benutzeravatar
MD-Reiner
Trainer
Trainer
Beiträge: 4659
Registriert: 09.05.2007, 16:55

Re: Corona Virus

19.02.2021, 17:28

 was mir auffällt, wo steckt eigentlich der MD-Reiner?
er ist doch hoffentlich nicht krank geworden   :D  


Danke, dass du dir Sorgen gemacht hast.
Wegen Verbreitung von Verschwörungstheorien wurde ich hier, bis vor ein paar Tagen, aus dem Verkehr gezogen. Zuerst hatte ich einen Lachkrampf der schon hätte böse ausgehen können, denn die Luft war ganz schön knapp geworden. Ich wusste gar nicht, dass man hier im Forum so viel Sinn für Humor hat. Wieder was gelernt.
Und so hatte ich Zeit mal etwas in mich zu gehen. Und siehe da, es gibt nun wirklich einfachere Möglichkeiten durchs Leben zu gehen. Vielleicht sollte ich nicht immer alles in Frage stellen? Und so kam es, wie es kommen musste, ich fand im Netz eine gute Anleitung, wie ich all meine Zweifel, all meine Fragen loswerden kann, auch ohne eine Antwort zu erhalten.
Solltet also auch ihr auf der Suche nach einem schönen, unbeschwerten Leben sein, so empfehle ich dieses kurze Video.

https://www.youtube.com/watch?v=WneTl0HjmXM

Sollte ich eines schönen Tages doch einer Grippe erlegen, dann habe ich halt Pech gehabt. Dann gehöre ich zu den 0,1% bis 0,2% die schon immer jährlich an dieser Infektion sterben. Also nichts Besonderes und der Rede wert. Die anderen 99,8% sollten deshalb nicht in Unfreiheit leben müssen, denn für so wichtig halte ich mich nun wirklich nicht.


Wenn man etwas verbergen möchte, muss es für alle sichtbar sein.
 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2908
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

19.02.2021, 19:33


Deshalb halte ich es für besser, das Problem Corona weniger ernst zu nehmen. Ich bestreite die Existenz dieses Virus nicht, aber die Nebenwirkungen sind einfach zu groß.
 
klar, so kann man an die sache rangehen. aber die hauptwirkungen sind auch nicht zu vernachlässigen. jedenfalls nicht bei denjenigen, die ich auf unserer intensivstation betreuen durfte...
Ich habe mir auch schon mal einen Virus eingefangen, der sogar bis zu einer Herz-OP geführt hat. Was das für einer war, ist unklar und ob es seinerzeit viele davon gab, hat mir keiner erzählt. Ich habe es überstanden und gut ist. Kannst dich ja mal über die Verkehrstoten und Verunglückten jährlich anschauen. Waren natürlich 2020 weniger als die jahre davor   https://www.adac.de/news/bilanz-verkehrstote/
Wie viele sterben an Alkohol und Tabak jährlich?


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.

- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
blaupause
Trainer
Trainer
Beiträge: 4298
Registriert: 02.10.2014, 06:27
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

20.02.2021, 11:23

Habe gerade die Tage einen Beitrag im Apparat gesehen, bei dem es nicht um Corona, sondern um die Risiken von Selbstmedikation ging.
Da gab es in einem Nebensatz die Aussage, dass pro Jahr in Deutschland viermal so viele Personen an verschreibungspflichtigen Medikamenten sterben, wie im Straßenverkehr.
Das war wohl auch einer der Gründe, warum 2020 keine Übersterblichkeit zu sehen war. Durch verschobene OPs und weniger Arztbesuche kamen weniger Menschen zu Tode.


Alle an einem Strang, in eine Richtung, mit langem Atem. WIRD SCHON WIEDER EINMAL - IMMER
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8855
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Corona Virus

20.02.2021, 12:13

 was mir auffällt, wo steckt eigentlich der MD-Reiner?
er ist doch hoffentlich nicht krank geworden   :D  


Danke, dass du dir Sorgen gemacht hast.
Wegen Verbreitung von Verschwörungstheorien wurde ich hier, bis vor ein paar Tagen, aus dem Verkehr gezogen. Zuerst hatte ich einen Lachkrampf der schon hätte böse ausgehen können, denn die Luft war ganz schön knapp geworden. Ich wusste gar nicht, dass man hier im Forum so viel Sinn für Humor hat. Wieder was gelernt.
Und so hatte ich Zeit mal etwas in mich zu gehen. Und siehe da, es gibt nun wirklich einfachere Möglichkeiten durchs Leben zu gehen. Vielleicht sollte ich nicht immer alles in Frage stellen? Und so kam es, wie es kommen musste, ich fand im Netz eine gute Anleitung, wie ich all meine Zweifel, all meine Fragen loswerden kann, auch ohne eine Antwort zu erhalten.
Solltet also auch ihr auf der Suche nach einem schönen, unbeschwerten Leben sein, so empfehle ich dieses kurze Video.

https://www.youtube.com/watch?v=WneTl0HjmXM

Sollte ich eines schönen Tages doch einer Grippe erlegen, dann habe ich halt Pech gehabt. Dann gehöre ich zu den 0,1% bis 0,2% die schon immer jährlich an dieser Infektion sterben. Also nichts Besonderes und der Rede wert. Die anderen 99,8% sollten deshalb nicht in Unfreiheit leben müssen, denn für so wichtig halte ich mich nun wirklich nicht.
0,1-0,2% das wären ja 80.000 bis 160.000 grippetote jährlich. Nun mal nicht übertreiben. In den meisten Jahren sind es nur ein paar hundert


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8855
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Corona Virus

20.02.2021, 12:15

Habe gerade die Tage einen Beitrag im Apparat gesehen, bei dem es nicht um Corona, sondern um die Risiken von Selbstmedikation ging.
Da gab es in einem Nebensatz die Aussage, dass pro Jahr in Deutschland viermal so viele Personen an verschreibungspflichtigen Medikamenten sterben, wie im Straßenverkehr.
Das war wohl auch einer der Gründe, warum 2020 keine Übersterblichkeit zu sehen war. Durch verschobene OPs und weniger Arztbesuche kamen weniger Menschen zu Tode.
Qie kommst du darauf dass es keine übersterblichkeit gab. Die war schon nicht gering in 2020, vor allem in den monaten November und Dezember. Aber grundsätzlich hast du recht. Es hätte aua diversen Gründen eine untersterblichkeit geben müssen ohne corona tote


 
Benutzeravatar
blaupause
Trainer
Trainer
Beiträge: 4298
Registriert: 02.10.2014, 06:27
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

20.02.2021, 12:56

Ich habe nicht geschrieben, dass es keine Übersterblichkeit wegen Corona gab.
Bitte noch einmal lesen.
Die zeigte sich aber sehr lange nicht (Stand 11/2020), weil sie durch diverse andere Einflüsse kompensiert wurde. Die Übersterblichkeit war lange Zeit nicht zu sehen (in Deutschland).
Einer der Gründe: durch geringeren Kontakt mit Ärzten und Krankenhäusern sind weniger Menschen "umgebracht worden" ums Leben gekommen.

Neben Medikamenten sind übrigens auch "Kunstfehler" jährlich für viele, viele Tote verantwortlich. Aber das wusstest Du ja schon.


Alle an einem Strang, in eine Richtung, mit langem Atem. WIRD SCHON WIEDER EINMAL - IMMER
 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3841
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Corona Virus

20.02.2021, 14:28


Wie viele sterben an Alkohol und Tabak jährlich?
kruder vergleich...

sich ne virusinfektion zuzulegen, hat man nicht immer selber in der hand. ich behaupte einfach mal, dass 99% der menschen, die an den folgen von tabak und alkohol sterben, selbst dafür verantwortlich sind. schliesslich wird man ja nicht dazu gezwungen damit anzufangen. ausser vielleicht wie bei lammbock, wenn man den fusel durch ne magensonde in grössenordnungen reingeschüttet bekommt... https://www.youtube.com/watch?v=ob81bNW ... asjMPFLpbs ab 1:12:00


Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!
 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3841
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Corona Virus

20.02.2021, 14:38


Neben Medikamenten sind übrigens auch "Kunstfehler" jährlich für viele, viele Tote verantwortlich. Aber das wusstest Du ja schon.
"viele viele tote"... klingt beängstigend. aber viel viel viel mehr menschen würden OHNE op erst recht sterben. und auch das ein oder andere medikament dient ja doch eher dazu leben zu erhalten als zu beenden... wenn du das anders siehst, nimm mal allen insulinpflichtigen diabetikern ihr insulin weg. und dann gucken wir mal was passiert. oder den hypertonikern ihre antihypertensiva... und wenn der blutdruck dann durch de decke geht und es zu ner blutung im kopf kommt, operieren wir die nicht... könnte ja ein fehler passieren... die letalität wäre sehr hoch


Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!
 
Benutzeravatar
sgt.strong
Trainer
Trainer
Beiträge: 5940
Registriert: 12.03.2003, 07:14

Re: Corona Virus

22.02.2021, 08:21


Wie viele sterben an Alkohol und Tabak jährlich?
kruder vergleich...

sich ne virusinfektion zuzulegen, hat man nicht immer selber in der hand. ich behaupte einfach mal, dass 99% der menschen, die an den folgen von tabak und alkohol sterben, selbst dafür verantwortlich sind. schliesslich wird man ja nicht dazu gezwungen damit anzufangen. ausser vielleicht wie bei lammbock, wenn man den fusel durch ne magensonde in grössenordnungen reingeschüttet bekommt... https://www.youtube.com/watch?v=ob81bNW ... asjMPFLpbs ab 1:12:00
du meinst also auch psychisch kranke und labiele menschen sind selber schuld. dann könnte man ja auch weiter tabackwerbung erlauben, und die komischen bilder von den packungen entfernen, hat ja eh keinen einfluß. gut, weil die welt ist auch schwarz und weiß. 


The+Offspring/Neocon

"es geht nicht um leben oder tod, es geht um mehr"
 
Benutzeravatar
sgt.strong
Trainer
Trainer
Beiträge: 5940
Registriert: 12.03.2003, 07:14

Re: Corona Virus

22.02.2021, 08:33


Neben Medikamenten sind übrigens auch "Kunstfehler" jährlich für viele, viele Tote verantwortlich. Aber das wusstest Du ja schon.
"viele viele tote"... klingt beängstigend. aber viel viel viel mehr menschen würden OHNE op erst recht sterben. und auch das ein oder andere medikament dient ja doch eher dazu leben zu erhalten als zu beenden... wenn du das anders siehst, nimm mal allen insulinpflichtigen diabetikern ihr insulin weg. und dann gucken wir mal was passiert. oder den hypertonikern ihre antihypertensiva... und wenn der blutdruck dann durch de decke geht und es zu ner blutung im kopf kommt, operieren wir die nicht... könnte ja ein fehler passieren... die letalität wäre sehr hoch
beänstigent klingt für mich:  ein turbo virus mit raketenantrieb und die mutanten werden uns überrennen, wir dürfen keine öffnungsorgien zulassen.  :mrgreen: nicht zu vergessen herrn söders abstürzende jumbojets. 
wie reiner schon so schön sagt. im moment kann man das alles nur noch mit humor ertragen.

https://youtu.be/N59zbQKXsWo


The+Offspring/Neocon

"es geht nicht um leben oder tod, es geht um mehr"
 
Olli76
Trainer
Trainer
Beiträge: 6273
Registriert: 02.05.2007, 21:07
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

23.02.2021, 10:20

https://www.welt.de/politik/deutschland ... alten.html


Klabauterbach gibt mal wieder was zum Besten. Wir können machen was wir wollen, wir sind dem Tod geweiht. ;-)
Zum Glück können wir uns ja alle ab 1.3. kostenlos testen lassen, ach mist die Gnädige hat ja das Spanferkel zurückgepfiffen nicht das da noch komische Erkenntnisse zu Tage kommen.


 
Benutzeravatar
MD-Reiner
Trainer
Trainer
Beiträge: 4659
Registriert: 09.05.2007, 16:55

Re: Corona Virus

27.02.2021, 13:43

Es gibt einen Witz über einen reichen Mann, der mit einer Frau spricht. Nachdem er sie gefragt hat, ob sie für eine Million Dollar mit ihm schlafen würde, antwortet sie: “Ja, warum nicht!” Daraufhin fragt er sie, ob sie das auch für fünf Dollar tun würde. Beleidigt schäumt sie: “Fünf Dollar? Für was für eine Frau halten Sie mich?”
“Das haben wir doch schon geklärt”, erwidert der Mann. “Jetzt feilschen wir nur noch um den Preis.”
 
Niemand benötigt einen Doktortitel in Menschenkunde, um die Tücke dieses Witzes zu verstehen. Entweder man lebt nach bestimmten unantastbaren Prinzipien, die unter keinen Umständen verhandelbar sind, oder man tut es nicht.
 
Vielleicht versteht jetzt der Ein oder Andere, warum Menschen gegen die Corona- Einschränkungen der Grundrechte sind, unabhängig von Zahlen.
Oder anders  gesagt und gefragt: Wie viele Tote während einer Pandemie wären nötig, damit sie doch zustimmen, dass ihre unveräußerlichen(!) Menschenrechte veräußerlich werden würden? Wenn es tatsächlich eine Zahl von übermäßigen Todesfällen gäbe, ab der sie freiwillig der Regierung das Recht zugestehen würden, Städte abzuriegeln, Menschen einzusperren, die Wirtschaft massiv zu schädigen, Kollateralschäden zu ignorieren und die Bevölkerung (freiwillig) zwangszuimpfen!? Dann wären sie doch wie die Frau in dem Witz, oder?
 
Politiker und Behörden wissen, wie die meisten Menschen ticken. Jetzt feilschen sie nur noch um den Preis.

Stellen wir uns also mal grundlegende Fragen. Dazu gehört nicht, wann Frisöre oder Restaurants wieder öffnen. Es geht um viel mehr.


Wenn man etwas verbergen möchte, muss es für alle sichtbar sein.
 
bluesky
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 2492
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

27.02.2021, 13:49

Die ganze Woche keine Zeit dafür? Am Spieltag, eine Viertelstunde vor Anpfiff, willst du über Corona mit uns diskutieren? Wow, Timing... :wtf: :clap: Also ich stehe jetzt gerade nicht zur Verfügung  ;)


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 17568
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Corona Virus

27.02.2021, 14:54

@bluesky, seine Demo wurde doch verboten, was soll er sonst machen  :mrgreen:


 
Benutzeravatar
MD-Reiner
Trainer
Trainer
Beiträge: 4659
Registriert: 09.05.2007, 16:55

Re: Corona Virus

27.02.2021, 18:37

Ja gut, ihr sagt mir, in welcher Zeitspanne vor und nach einem Spiel das Schreiben genehm ist. Dann hätten wir das auch geklärt. :-)

Ansonsten habe ich eine schöne Latte für euch:
https://m.youtube.com/watch?v=i-L1fgJ5Fs

... und eine Verschwörung
Dateianhänge
IMG_20210227_181808.jpg


 
bluesky
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 2492
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

27.02.2021, 18:54

Die versprochene Latte ist schon wieder abgeschwollen.


 
Benutzeravatar
MD-Reiner
Trainer
Trainer
Beiträge: 4659
Registriert: 09.05.2007, 16:55

Re: Corona Virus

27.02.2021, 18:57

Die versprochene Latte ist schon wieder abgeschwollen.
Mist, die Schnelligkeit von YT beim Sperren ist schon nicht schlecht.
Latte die Zweite:
https://www.youtube.com/watch?v=i-L1fgJ5Fs


Wenn man etwas verbergen möchte, muss es für alle sichtbar sein.
 
bluesky
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 2492
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

27.02.2021, 19:22

In deinem Alter halten die Latten nicht mehr lange  :mrgreen: ;)


 
Benutzeravatar
MD-Reiner
Trainer
Trainer
Beiträge: 4659
Registriert: 09.05.2007, 16:55

Re: Corona Virus

27.02.2021, 19:37

Ich versuchs noch mal und werde es gleich prüfen:

https://m.youtube.com/watch?v=i-L1fgsJ5Fs

Geht doch!


Wenn man etwas verbergen möchte, muss es für alle sichtbar sein.
 
Benutzeravatar
MD-Reiner
Trainer
Trainer
Beiträge: 4659
Registriert: 09.05.2007, 16:55

Re: Corona Virus

27.02.2021, 20:26

Hoffe ich jedenfalls, da ich nicht weiß, welcher politischen Ideologie diese Frau " verfallen" ist. Ist mir auch egal, weil ihre Aussage wichtiger ist. :-)) Übrigens die Demos machen auch Spaß...
Dateianhänge
IMG_20210227_201825.jpg


Wenn man etwas verbergen möchte, muss es für alle sichtbar sein.
 
Benutzeravatar
thor30600
Trainer
Trainer
Beiträge: 1379
Registriert: 09.03.2007, 11:50
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

27.02.2021, 21:12

photo_2021-02-27_21-12-29.jpg


____________________________________________________________

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 38 Gäste