von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Normen73, Legende FCM

 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 7423
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2020/21

22.02.2021, 14:52

Ganz meiner Meinung!!!


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2795
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2020/21

22.02.2021, 14:57

Die letzten Spiele, vor allem gegen Verl, haben leider eindrucksvoll gezeigt, dass wir mittlerweile in allen Mannschaftsteilen meilenweit von einem durchschnittlichen Drittliganiveau entfernt sind und uns unerklärlicherweise  immer weiter davon entfernen. Und das betrifft alle Spieler wie ehemalige Leistungsträger, neue Hoffnungsträger, Langzeitverletzte oder Bank-Tribünenspieler. Mit einzelnen taktischen und personellen Veränderungen ist dem nicht beizukommen. Man weiß ja auch nicht, ob der Leistungsabfall auf bestimmte Ereignisse innerhalb der GmbH/ des Vereins zurückzuführen ist oder Ergebnis eines schleichenden längeren Prozesses ist. Aber sowas wie gegen Verl hätten wir damals als Kleinstadtfussbeller inner BK uns nie getraut anzubieten. Wahrscheinlich hilft nur ein völliger Neuaufbau von oben nach unten. Um das auf einer OMV sauber hinzukriegen, brauchen wir dringend die AOMV zur Vorbereitung.


 
Benutzeravatar
hutsmoke
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 445
Registriert: 03.04.2016, 15:40
Land: Deutschland
Wohnort: Dead Man's Town

Re: Kaderthread 2020/21

22.02.2021, 15:04

Die langen Bälle werden wohl die letzte Hoffnung sein, hinten sicher stehn und die Bälle schnell nach vorn ... mehr wird mit der Truppe nicht machbar sein und bitte FLANKEN üben ...


We learned more from a three-minute record than we ever learned in school ...
Bruce Springsteen - No Surrender - 1984
 
Benutzeravatar
V_Waldi
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 737
Registriert: 17.07.2020, 09:40
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2020/21

22.02.2021, 15:30

Die langen Bälle werden wohl die letzte Hoffnung sein, hinten sicher stehn und die Bälle schnell nach vorn ... mehr wird mit der Truppe nicht machbar sein und bitte FLANKEN üben ...
Das Flanken üben können wir uns sparen, wenn wir nicht zeitgleich üben über die Flügel zu spielen. Unser Dreieck-Spiel findet nicht statt. Damit meine ich das Kombinieren zwischen Außenverteidiger, Zenralem Mittelfeldspieler und offensivem Flügelspieler um einen der beiden Außenspieler in die Spur zu schicken. Der AV muss den ZM bedienen, sich frei laufen und den ball als Doppelpass zurück erhalten. Dann hat er die Option selbst durchzustarten, dabei lässt sich der offensivere nach hinten fallen, oder er schickt den Offensiveren per Pass über die Außenlinie in die Spur. Dann gilt es bis zur Grundlinie durchzulaufen und den Ball hereinzugeben. Die Ketten müssen sich entsprechend mitbewegen um vorne dann a) einen Abnehmer anzubieten und b) vor dem 16er dicht zu machen um evtuelle Abpraller und abgeblockte Bälle festzumachen.

Das konnten wir Mal richtig gut. Lang ist´s her.


 
FCM2030
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 88
Registriert: 05.10.2020, 13:03
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2020/21

22.02.2021, 15:40

 Wann soll denn das bitte gewesen sein? Als Methusalem noch einen milchbart hatte? Als Noah noch an seiner Arche geschraubt hat? Als der Harz noch eine Tiefebene war?


"Niemand hat die Absicht, in die vierte Liga abzusteigen"
 
Benutzeravatar
Jonny
Trainer
Trainer
Beiträge: 1170
Registriert: 25.01.2016, 00:49
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kaderthread 2020/21

22.02.2021, 15:46

Mein Problem mit dem Kader ist einfach die theoretische Qualität. Ich könnte wetten, dass die Hälfte des Kaders einzeln bei anderen Mannschaften ihre Leistung bringen würde.
Wieso nur kriegen sie das dann hier nicht hin?


 
blauweißesblut
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 458
Registriert: 02.03.2017, 05:49
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2020/21

22.02.2021, 15:46

Wie alt ist doch Janjic  noch mal. Ihr wisst, er aus Verl, der uns 2 Tore eingeschenkt hat. Ah, 34, mein Gott, der ist doch 2 Jahre älter als Beck, wie konnte der nur Tore machen? Na gut, er ist in Verl Zielspieler im Strafraum, da hat er halt mal Glück gehabt mit den Flanken und Pässen (die ankommen), die er serviert bekommen hat. Und Mölders, ist der nicht 36? Wie die noch Tore machen können, diese Möchtegernstürmer. Aber wahrscheinlich hören sie nicht auf das geistlose rumgequatsche von sogenannten Fans, die die eigenen Spieler madig machen. 
Es ist zum Kotzen. 
      


 
Der Sperrige
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 367
Registriert: 06.07.2019, 14:30
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2020/21

22.02.2021, 15:49

 Beck wird im Sommer nach Rostock wechseln und nächstes Jahr die ganze Liga kaputt schießen -  welche das dann auch immer sein mag. 
Herzhaft gelacht


 
Casi
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 79
Registriert: 20.10.2019, 22:06
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2020/21

22.02.2021, 16:28

Meine Meinung warum wir kein ordentliches offensiv spiel hinbekommen ist das wir die ganze Sasion ständig Aufstellungen immer wieder auseinander reißen oder wegen Verletzungen mussten. Gerade als es mal kurz gut aus sah mit Franzke, Slis und Obermaier verletzten sich 2 davon. Danach wurde immer wieder neu experimentiert. Mal Malachowski, mal Jakubiak, eigentlich durften alle mal ran auf x unterschiedlichen Postionen. Ich glaube die einzige Konstante in der ganzen Saison sind Obermaier als LA und Tobi Müller. Evtl noch Burger dazu. Der Rest wurde immer wieder in anderen Grundaufstellung munter hin und hergewürfelt. Da hat sich nie eine Achse aufgebaut auf die man dann ein Spielsysthem etablieren konnte und die Spieler auch ihr Können explizit zeigen konnten.
Wenn du jedesmal nen anderen Nebenmann hast must du immer die Laufwege neu verinnerlichen bzw Doppelpässe neu justieren. Das kann einfach nicht hilfreich sein.
Genau so die letzten beiden Spiele. Da sah einiges im Türkgücü Spiel wirklich schon nach nem Plan aus und viele Ansätze sahen garnicht schlecht aus und dann zum Verl Spiel wird alles komplett auseinandergerissen und wird ein komplett neues Systhem gefahren.
Heist es nicht immer das die Aufsteiger so gut sind weil sie eine gestandene eingespielte Mannschaft bilden? Eine eingespielte Mannschaft konnte diese Saison überhaupt nicht enstehen bei uns.


 
Benutzeravatar
S2kT68m
Trainer
Trainer
Beiträge: 2620
Registriert: 17.03.2003, 20:59
Land: Deutschland
Wohnort: Block 19 - Stadtfeld Ost

Re: Kaderthread 2020/21

22.02.2021, 17:13

Auf einen Grundkern von Spielern, die wir auch in Liga 4 halten können, sollte man sich jetzt schon festlegen. Selbst wenn das Wunder geschieht und wir die Klasse halten. In Liga 4 sollte eine weitere Zusammenarbeit mit Christian Beck, Philipp Harant, Nico Mai, Julian Weigel und Henry Rorig hoffentlich möglich sein. Ein Abgang von Beck bei Abstieg wäre eine Katastrophe.
Nein, das sehe ich ganz anders. Dann haben wir wieder ein Spielsystem, dass nur auf einen Zielstürmer zugeschnitten ist. Der zudem vom Alter her dem Karriereende entgegen geht. Nein, wenn Umbruch dann richtig. Mai, Harant, Weigel, Rorig könnte ich mir neben Dodo Ernst am ehesten vorstellen. Vielleicht ließe sich auch ein Bell Bell oder Obermair auf Liga 4 ein. Aber ganz ehrlich, viel mehr bleibt dann nicht auf meiner Wunschliste (bezahlbarer Spieler) übrig.
Ich weiß ja nicht, wann das Spiel zuletzt auf ihn zugeschnitten war. Aber aus meiner Sicht müsste das ziemlich lange her sein. Schon seit mehreren Monden gibt es kein Flügelspiel und keine Flanken. Wir sehen nämlich schon lange Zeit gar keine Systematik in unserem Offensivspiel, egal ob mit Beck oder ohne. Gleich wer gespielt hat, unsere Stürmer hingen und hängen regelmäßig in der Luft. Oder kannst du dich an viele Strafraumaktionen von Sané erinnern?

Dass man Beck so abserviert, obwohl er immer noch einer der zweikampfstärksten Spieler der Liga ist - ganz objektiv sogar - ist nicht nachvollziehbar. Im Abstiegskampf in dieser Liga muss ich doch auch versuchen, über Standards gefährlich zu sein. Und auf den dabei gefährlichsten Spieler darauf dauerhaft verzichtet?! Obwohl nun doch jeder gesehen haben dürfte, dass es nicht an ihm allein lag, dass wir weder Chancen geschweige denn Tore erleben durften?

Dass dieses Verhalten von Teilen der Fans auch noch goutiert wird, ist für mich fast unfassbar.
Ich stimme Dir uneingeschränkt zu. Spätestens jetzt, müsste jeder sehen, dass es nicht an Beck liegt oder gelegen hat. Normalerweise müssten wir jetzt wieder so spielen, dass genau Beck der Zielspieler ist, alles andere führt ja zu gar nichts, wie man wieder und wieder, zu sehen bekam.


 
Benutzeravatar
hutsmoke
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 445
Registriert: 03.04.2016, 15:40
Land: Deutschland
Wohnort: Dead Man's Town

Re: Kaderthread 2020/21

22.02.2021, 17:39

 Beck wird im Sommer nach Rostock wechseln und nächstes Jahr die ganze Liga kaputt schießen -  welche das dann auch immer sein mag. 
Herzhaft gelacht
Ich hoffe, CB bleibt uns in der Regio erhalten, als blau-weiße Legende, die uns in die 2. Liga geballert hat ... einer zu dem die neuen Jungs aufschauen können und der vielleicht die ein oder andere Story erzählen kann, von Aufstieg und Fall des großen FCM. Wenn er fit bleibt, schießt er uns wieder zurück in Liga 3 ... I have a dream :roll:


We learned more from a three-minute record than we ever learned in school ...

Bruce Springsteen - No Surrender - 1984
 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 17568
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Kaderthread 2020/21

22.02.2021, 17:48

hutsmoke
Ich hoffe, CB bleibt uns in der Regio erhalten, 
warum sollte er in die Regio? Wir spielen doch 3. Liga, auch in der nächsten Saison ;!


 
Benutzeravatar
R2D2
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 188
Registriert: 07.11.2020, 01:15
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2020/21

22.02.2021, 17:49

 Beck wird im Sommer nach Rostock wechseln und nächstes Jahr die ganze Liga kaputt schießen -  welche das dann auch immer sein mag. 
Herzhaft gelacht
Ich hoffe, CB bleibt uns in der Regio erhalten, als blau-weiße Legende, die uns in die 2. Liga geballert hat ... einer zu dem die neuen Jungs aufschauen können und der vielleicht die ein oder andere Story erzählen kann, von Aufstieg und Fall des großen FCM. Wenn er fit bleibt, schießt er uns wieder zurück in Liga 3 ... I have a dream :roll:
nach all dem was hier war die letzten Monate um seine Person , wird er dem FCM was kacken ! 
es gibt bestimmt noch zwei , drei 3.Liga Mannschaften die ihn jeweils für ein Jahr ablösefrei verpflichten würden.
der geht niemals mit dem FCM in die Regionalliga !!! 


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 17568
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Kaderthread 2020/21

22.02.2021, 17:51

mein Gott, was für Heulsusen und kleine Mädchen hier sind. Hat denn schon mal wer auf die Tabelle geschaut und unseren uneinholbaren Rückstand gesehen?
So langsam wird es hier echt lächerlich! Was für klasse Fans des 1.FC Magdeburg. hier vertreten sind!


 
Benutzeravatar
Eisenschwein
Trainer
Trainer
Beiträge: 2226
Registriert: 15.08.2014, 00:34
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2020/21

22.02.2021, 18:32

mein Gott, was für Heulsusen und kleine Mädchen hier sind. Hat denn schon mal wer auf die Tabelle geschaut und unseren uneinholbaren Rückstand gesehen?
So langsam wird es hier echt lächerlich! Was für klasse Fans des 1.FC Magdeburg. hier vertreten sind!
ey , pressethread machen , nu los  :wtf:


 
FCMSRO
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 543
Registriert: 22.08.2016, 09:38
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2020/21

22.02.2021, 18:37

mein Gott, was für Heulsusen und kleine Mädchen hier sind. Hat denn schon mal wer auf die Tabelle geschaut und unseren uneinholbaren Rückstand gesehen?
So langsam wird es hier echt lächerlich! Was für klasse Fans des 1.FC Magdeburg. hier vertreten sind!
In der Tat sind es nur 3 Punkte, mit Torverhältnis vlt 4. Alles machbar, unter normalen Umständen. Ich denke auch, dass 45 Punkte nicht nötig sein werden für den Klassenerhalt. Was mich persönlich aber negativ stimmt und was mir damit auch die Hoffnung nimmt, ist einfach dieser blutleere Auftritt in den letzten Spielen. Woher soll die Hoffnung kommen? Was genau gibt dir denn die Hoffnung? Mit einem Team das kämpft und beißt, den Sieg erringen möchte, hätte ich Hoffnung. Aber so nicht. Sry.


 
fuenfzehn
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 117
Registriert: 02.08.2009, 09:11
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2020/21

23.02.2021, 08:21


Nein, das sehe ich ganz anders. Dann haben wir wieder ein Spielsystem, dass nur auf einen Zielstürmer zugeschnitten ist. Der zudem vom Alter her dem Karriereende entgegen geht. Nein, wenn Umbruch dann richtig. Mai, Harant, Weigel, Rorig könnte ich mir neben Dodo Ernst am ehesten vorstellen. Vielleicht ließe sich auch ein Bell Bell oder Obermair auf Liga 4 ein. Aber ganz ehrlich, viel mehr bleibt dann nicht auf meiner Wunschliste (bezahlbarer Spieler) übrig.
Ich weiß ja nicht, wann das Spiel zuletzt auf ihn zugeschnitten war. Aber aus meiner Sicht müsste das ziemlich lange her sein. Schon seit mehreren Monden gibt es kein Flügelspiel und keine Flanken. Wir sehen nämlich schon lange Zeit gar keine Systematik in unserem Offensivspiel, egal ob mit Beck oder ohne. Gleich wer gespielt hat, unsere Stürmer hingen und hängen regelmäßig in der Luft. Oder kannst du dich an viele Strafraumaktionen von Sané erinnern?

Dass man Beck so abserviert, obwohl er immer noch einer der zweikampfstärksten Spieler der Liga ist - ganz objektiv sogar - ist nicht nachvollziehbar. Im Abstiegskampf in dieser Liga muss ich doch auch versuchen, über Standards gefährlich zu sein. Und auf den dabei gefährlichsten Spieler darauf dauerhaft verzichtet?! Obwohl nun doch jeder gesehen haben dürfte, dass es nicht an ihm allein lag, dass wir weder Chancen geschweige denn Tore erleben durften?

Dass dieses Verhalten von Teilen der Fans auch noch goutiert wird, ist für mich fast unfassbar.
Richtig, die Zeit, in der das Prinzip "Beck als Zielspieler" erfolgreich angewendet wurde, ist nun schon sehr lange her. Man kann das mehr oder minder auf den Anfang der letzten Saison datieren. Danach ging es zugegebener Weise mit den Zuspielen auf den Zielspieler Beck bergab, als auch mit dem Spiel von Beck selbst. Aus Zuschauer-Sicht, so zumindest mein Eindruck, trabt CB nur noch lustlos über den Platz, schafft es nicht, Zuspiele zu verwerten oder weiterzuleiten (Die Zweikampfstatistik möchte ich gerne mal sehen, die etwas anderes behauptet. In meinen Augen ist das alles brotlos). Ein Sane kann ja wenigstens Bälle stolperfrei annehmen. Ein Beck zu Glanzzeiten hat ja wenigstens hier und da noch Freistöße und Elfmeter rausholen können, selbst dies ist einfach nicht mehr da, da er den Ball immer schon wieder abgegeben hat, bevor er überhaupt in die Situation kommt irgendwas aus der Situation zu machen. Natürlich ist er auch nur ein Baustein im Gesamtsystem, natürlich wurden da in der Vergangenheit Fehler gemacht. Mir fällt aktuell kein Spieler ein, der aus der Distanz den Ball mal scharf aufs Tor bringen kann. Manchmal scheinen Spieler auch ihre Fähigkeiten auch mit Ihrer Anwesenheit beim Club zu verlieren. Nico Hamann war so ein Beispiel. In seiner ersten Station drischt der aus jeder Lage den Ball aufs Tor. Nach seiner Rückkehr aus Sandhausen konnte man die Bälle vom Stadiondach holen. Es ist mental auf allen Ebenen einfach der Wurm drin und der Schrei laut der nach Veränderung ruft. Ob Beck da wirklich eine Hilfe ist, ich persönlich glaube es nicht. Aber das ist nur meine Meinung.


Ich denke, es ist ein großer Fehler wieder einen Kader um Beck herum aufzubauen, wenn dessen Karriereende eigentlich schon ziemlich nah ist. Dann steht man in 2 Jahren wieder da und muss das einstudierte System ändern. Das bringt uns doch überhaupt nicht weiter. Eher müssen wir im Angriff beweglicher werden, mit 2-3 technisch- und abschlussstarken Offensivspielern.
Dass er nur lustlos über den Platz trabt oder zu langsam ist steht in meinen Augen im krassen Gegensatz zu seiner Zweikampfbilanz. Und dass Sané in der Ballverarbeitung und Weiterleitung stärker ist, stelle ich gar nicht in Abrede. Das ist aber - auch wieder meine Sicht - nicht Kernaufgabe eines Mittelstürmers. Der soll im Strafraum sein und Zuspiele verwerten. Und die kamen auch für Sané in den letzten Spielen nicht, ergo war er ebenfalls blass.

In unseren Sphären einen Kader respektive ein System um eine Person aufzubauen, kann doch gar nicht das Ziel sein. Da bin ich ganz bei dir. Ziel muss vielmehr sein, ein System zu installieren, in dem die Stürmer regelmäßig zu Chancen kommen, sowohl durch Flanken als auch mittels Zuspielendurch die Mitte. Unabhängig davon, wer dann letztendlich auf der 9 spielt.

Und dabei sehe ich persönlich dann tatsächlich lieber Spieler, denen ich eine gewisse Nähe zum Verein abnehme, die sich mit unseren Farben identifizieren.


 
Benutzeravatar
Jonny
Trainer
Trainer
Beiträge: 1170
Registriert: 25.01.2016, 00:49
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kaderthread 2020/21

23.02.2021, 08:28

Identifikation mit dem Verein hat natürlich seltenheitswert, das bringt nur recht wenig, wenn der vorige Top-Stürmer trotz Einsätze auf 1 Tor in diesem Jahr kommt. Das wir es nicht mit ihm probiert hätten, kann man auch nicht sagen. Ich finde nur schon letztes Jahr hat man bei Beck gesehen, dass er einen extrem schweren Stand hat. Ewigkeiten wurde gemeckert, dass unser Spiel zu sehr auf Beck zugeschnitten ist. Warum wohl, weil er schon vorher eine Flaute hatte und das System "Beck", das vorher fast immer funktioniert hat, nun eben nicht mehr so funktionierte.
Ich persönlich würde es immer noch mit Sané und Beck nebeneinander probieren und dann eben nicht die Zuspiele auf Beck aus dem Mittelfeld sondern auf Sané, weil der die Bälle (hoch UND flach) besser behaupten und verteilen kann - in diesem Fall vielleicht mal auf einen Beck, der sich dann nur auf das konzentrieren muss, was ein Stürmer drauf haben muss.
Wenn er allerdings auch dann nicht mehr liefert bleibt die Frage, wieso man zwanghaft auf eine Identifikationsfigur setzen sollte, die qualitativ nicht mehr so stark ist wie früher.


 
fuenfzehn
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 117
Registriert: 02.08.2009, 09:11
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2020/21

23.02.2021, 09:21

Identifikation mit dem Verein hat natürlich seltenheitswert, das bringt nur recht wenig, wenn der vorige Top-Stürmer trotz Einsätze auf 1 Tor in diesem Jahr kommt. Das wir es nicht mit ihm probiert hätten, kann man auch nicht sagen. Ich finde nur schon letztes Jahr hat man bei Beck gesehen, dass er einen extrem schweren Stand hat. Ewigkeiten wurde gemeckert, dass unser Spiel zu sehr auf Beck zugeschnitten ist. Warum wohl, weil er schon vorher eine Flaute hatte und das System "Beck", das vorher fast immer funktioniert hat, nun eben nicht mehr so funktionierte.
Ich persönlich würde es immer noch mit Sané und Beck nebeneinander probieren und dann eben nicht die Zuspiele auf Beck aus dem Mittelfeld sondern auf Sané, weil der die Bälle (hoch UND flach) besser behaupten und verteilen kann - in diesem Fall vielleicht mal auf einen Beck, der sich dann nur auf das konzentrieren muss, was ein Stürmer drauf haben muss.
Wenn er allerdings auch dann nicht mehr liefert bleibt die Frage, wieso man zwanghaft auf eine Identifikationsfigur setzen sollte, die qualitativ nicht mehr so stark ist wie früher.
Da bin ich im Wesentlichen bei dir!
Ich denke lediglich, dass wir auch in der Vergangenheit kein "System Beck" hatten, sondern überhaupt ein System. Wir haben gekonnt über die Flügel gespielt und er hat das oft vollendet.
Es geht mir gar nicht darum, dass er spielen muss, nur weil er in der Vergangenheit immer gespielt hat. Vielmehr soll zum Ausdruck gebracht werden, dass es zu kurz greift, die Torflaute allein an einer Person festzumachen. Insbesondere jetzt wo sich zeigt, dass auch alle anderen auf dieser Position nicht in Abschlusssituationen kommen bzw gebracht werden.
Wenn wir ein Offensivspiel haben, bei dem eine Systematik erkennbar ist und wir mehr als 1-2 Chancen pro Spiel erarbeiten und jemand anderes verwertet die, soll es mir doch recht sein. Nur gibt es das seit langer Zeit nicht. Kriegen wir das aber wieder hin, halte ich Beck immer noch für den besten Strafraumspieler unseres Kaders. Der Beweis, dass er das nicht mehr ist, steht m.M.n. noch aus.

Tatsächlich hätte ich mir gewünscht, Sané und Beck würden mal gemeinsam von Beginn an auflaufen.


 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3841
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Kaderthread 2020/21

23.02.2021, 10:12

mein Gott, was für Heulsusen und kleine Mädchen hier sind. Hat denn schon mal wer auf die Tabelle geschaut und unseren uneinholbaren Rückstand gesehen?
So langsam wird es hier echt lächerlich! Was für klasse Fans des 1.FC Magdeburg. hier vertreten sind!
ich bewundere deine positive einstellung. das meine ich ehrlich. ich finde es wirklich gut. und bei allem was ich hier so in den letzten jahren von dir gelesen habe, kaufe ich dir sogar ab, dass du es ernst meinst.
ich wünschte, ich könnte das auch. klar, rechnerisch ist das absolut machbar... das einzige was mich am klassenerhalt zweifeln lässt, sind die spiele unserer "mannschaft". da ist nichts, aber auch gar nichts, was mich irgendwie positiv in die nächsten wochen sehen lässt.
das abwehrverhalten... unser nicht existierendes mittelfeld... wenig bis keine torchancen woche für woche.
ein elfmetertor in fünf spielen.
allein auf die spiele am ende der saison gegen die (momentan) unmittelbare konkurrenz zu hoffen, reicht mir nicht aus.
es heisst ja immer in dieser liga kann jeder jeden schlagen... nur wir nicht. saarbrücken stark gemacht, t. münchen stark gemacht...

wenn man drei jahre hintereinander gegen den abstieg spielt, dann steigt man irgendwann auch mal ab. siehe hsv... die haben auch lange genug darauf hingearbeitet, bis es geklappt hat. nun haben wir sogar deren trainer, der das kunststück vollbracht hat. die zeichen stehen also günstig.

wenn man wenigstens mit anstand den abstiegskampf annehmen würde... aber gerade das verhalten unserer spieler gegen verl zeigte mir, dass sie sich gar nicht mit der situation befassen. kein aufbäumen, kein kampf, nicht mal krampf... das hat alles mit fussball nix zu tun.
und dann noch das interview von t. müller. woche für woche durchhalteparolen... nach so einem spiel sollte man die klappe halten, in die kabine gehen, duschen, nach hause fahren und sich schämen.


Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!
 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2908
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2020/21

23.02.2021, 10:30

mein Gott, was für Heulsusen und kleine Mädchen hier sind. Hat denn schon mal wer auf die Tabelle geschaut und unseren uneinholbaren Rückstand gesehen?
So langsam wird es hier echt lächerlich! Was für klasse Fans des 1.FC Magdeburg. hier vertreten sind!
ich bewundere deine positive einstellung. das meine ich ehrlich. ich finde es wirklich gut. und bei allem was ich hier so in den letzten jahren von dir gelesen habe, kaufe ich dir sogar ab, dass du es ernst meinst.
ich wünschte, ich könnte das auch. klar, rechnerisch ist das absolut machbar... das einzige was mich am klassenerhalt zweifeln lässt, sind die spiele unserer "mannschaft". da ist nichts, aber auch gar nichts, was mich irgendwie positiv in die nächsten wochen sehen lässt.
das abwehrverhalten... unser nicht existierendes mittelfeld... wenig bis keine torchancen woche für woche.
ein elfmetertor in fünf spielen.
allein auf die spiele am ende der saison gegen die (momentan) unmittelbare konkurrenz zu hoffen, reicht mir nicht aus.
es heisst ja immer in dieser liga kann jeder jeden schlagen... nur wir nicht. saarbrücken stark gemacht, t. münchen stark gemacht...

wenn man drei jahre hintereinander gegen den abstieg spielt, dann steigt man irgendwann auch mal ab. siehe hsv... die haben auch lange genug darauf hingearbeitet, bis es geklappt hat. nun haben wir sogar deren trainer, der das kunststück vollbracht hat. die zeichen stehen also günstig.

wenn man wenigstens mit anstand den abstiegskampf annehmen würde... aber gerade das verhalten unserer spieler gegen verl zeigte mir, dass sie sich gar nicht mit der situation befassen. kein aufbäumen, kein kampf, nicht mal krampf... das hat alles mit fussball nix zu tun.
und dann noch das interview von t. müller. woche für woche durchhalteparolen... nach so einem spiel sollte man die klappe halten, in die kabine gehen, duschen, nach hause fahren und sich schämen.
Du hast ja Recht, das Spiel gegen Verl war eine reinste Katastrophe, aber wenn die Spieler sich selber zu sehr runter machen, wird es schwieriger aus diesem Tal wieder rauszukommen, als wenn sie das Gewesene abhaken können und wieder mit Selbstbewusstsein an das nächste Spiel rangehen. Das wird doch immer schwieriger nach den 5 verlorenen Spielen, der Mannschaft Selbstvertrauen einzuimpfen und sie zum nächsten Spiel wieder auf den Platz zu schicken. Und es wird auch immer schwerer noch Spieler zu finden, die auch noch kämpfen wollen. Wie viele von den Hauptakteuren sind denn nächste Saison noch da? Manche hoffen nur auf das Ende der Saison und sind froh, wenn sie hier verschwinden können. Magdeburg ist dann nur noch eine Adresse für die Resterampe. Gute Spieler tun sich das hier nicht mehr an. Man kann nur hoffen, dass der Klassenerhalt noch gelingt und dann können wir gewaltig durchatmen. Titz ist auf jeden Fall eher der Typ, der die Truppe noch einmal aufrütteln kann als es Hoßmang war.


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3841
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Kaderthread 2020/21

23.02.2021, 10:44

vielleicht sollte man die A jugend ranlassen. und beck.


Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!
 
Benutzeravatar
V_Waldi
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 737
Registriert: 17.07.2020, 09:40
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2020/21

23.02.2021, 10:56

vielleicht sollte man die A jugend ranlassen. und beck.
In der Regionalliga kann man auf jeden Fall mehr auf die Jugend setzen als jetzt. Nico Mai, Philipp Harant und Henry Rorig haben das Potenzial dazu, dort Stammspieler zu werden. Julian Weigel würde wohl nach wie vor die Breite verstärken, aber dennoch auf Einsätze kommen. Christian Beck und Dodo Ernst könnten die Häuptlinge werden und beim Rest bedarf es dann an externer Verstärkung.


 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 2492
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2020/21

23.02.2021, 11:15

Seid ihr wirklich sicher, das Beck nach all dem, was ihm diese Saison so widerfahren ist, sein Karriereende bei uns verbringen will? Ich wäre traurig, wen es so blöd enden würde, wie es momentan für ihn ist.


 
Benutzeravatar
Lünebomber
Trainer
Trainer
Beiträge: 2134
Registriert: 11.03.2003, 22:36

Re: Kaderthread 2020/21

23.02.2021, 11:31

Das würde sicherlich auch von den anderen Optionen abhängen und die sind in den letzten Monaten sicher auch kleiner geworden.
Aber ja, ein Vertrag in Zwickau z.B. ist bestimmt noch drin

Bezüglich der Jugend kann ich deren Leistungsvermögen nicht einschätzen, Mai hat bisher eine Halbzeit gespielt und in der hat er glaube ich keinen einzigen Zweikampf gewonnen. Insofern weiss ich auch wirklich nicht ob Weigel, Mai, Rorig usw. gehobenes Regionalligaformat haben, weil das muss dann auch das Ziel sein, Neuaufbau hin und her aber wir müssten uns dann an Jena und Cottbus orientieren und nicht an Halberstadt und Fürstenwalde.


 
Der Sperrige
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 367
Registriert: 06.07.2019, 14:30
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2020/21

24.02.2021, 16:59

Für mich steht fest: Beck muss weck, um es mal auf dem latenten Niveau hier auszudrücken.


 
Benutzeravatar
ALX
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 923
Registriert: 14.08.2008, 15:25
Land: Deutschland
Wohnort: im Ländle

Re: Kaderthread 2020/21

24.02.2021, 17:52

Für mich steht fest: Beck muss weck, um es mal auf dem latenten Niveau hier auszudrücken.
Verpisst du dich dann auch hier, wenn er weg ist?
Deal?
Was für ein Sp**t bist du eigentlich


Das schönste an Halle ist die Autobahn nach Magdeburg!
 
Benutzeravatar
BW-Zicke
Trainer
Trainer
Beiträge: 2002
Registriert: 03.04.2003, 11:49

Re: Kaderthread 2020/21

24.02.2021, 18:24

Für mich steht fest: Beck muss weck, um es mal auf dem latenten Niveau hier auszudrücken.
Warum? Zu alt ? Trifft nicht mehr? Keine Identifikationsfigur? 

Für mich ist Beck die "Ärmste Sau" in unserer Mannschaft. 

Unter Krämer (von davor rede ich noch nicht mal) hat er noch regelmäßig getroffen und dann? Kam Pele.... danach Hoßmang und die Quote war fallend.  Das gleiche bei Sören Bertram....

Und komm jetzt nicht, dass man verlernt wie man Tore schießt. :?

Aber immer das gleiche hier.....eine S** wird durchs Dorf getrieben....und dann kommt die nächste. :roll:

Kein Wunder dass hier so viele die schon ewig im Forum sind nicht mehr schreiben. Und Du hast wohl erst seit 2019 Internet.... :shock:


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.
 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 2492
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2020/21

24.02.2021, 18:52

Ich kann es nur immer wiederholen. Auch wenn es schwerfällt: Bitte versucht doch einfach, solche offensichtlichen Provo-Trolls zu ignorieren.


 
Benutzeravatar
Eisenschwein
Trainer
Trainer
Beiträge: 2226
Registriert: 15.08.2014, 00:34
Land: Deutschland

Re: Kaderthread 2020/21

24.02.2021, 19:16

in der vierten liga wirds familiärer und übersichtlicher hier . und das auf sehr lange zeit. 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1010J, 9Blocker, brumy, Clockwork Orange, Dennis#1.FCM, derda53, FCM-OldieMartin, FCMFan71, Google Adsense [Bot], hutsmoke, Nobody57, oepe, SigiReuven, Spock, StS, Tom978, V_Waldi und 356 Gäste